Seite 66 von 260 ErsteErste ... 1656646566676876116166 ... LetzteLetzte
Ergebnis 651 bis 660 von 2592

Thailand Geschichten von fred2

Erstellt von fred2, 16.11.2007, 10:14 Uhr · 2.591 Antworten · 131.185 Aufrufe

  1. #651
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: Thailand Geschichten von fred2

    Oh, denke aber eher in der Soi Dead Artist -> 33.

    Aber das ist ja eine ganz andere Liga, falls man überhaupt in die Clubs reinkommt. ;-D

    http://www.bangkokbob.net/soi33.html

  2.  
    Anzeige
  3. #652
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Thailand Geschichten von fred2

    Koenntest Recht haben,
    denn wenn ich auf Google Maps gucke war unser (japanisches) Hotel ca. 20 Gehminuten oestlich des Benjasiri Park, also wirklich eher im 30er-Bereich.

    Aber reingekommen sind wir in mehrere Bars und Discotheken, und das obwohl ein waschechter Punk mit Iro und Nietenguertel dabei war. :-)

    Eintritt mussten wir zahlen, aber drin haben die Japaner eine Runde nach der anderen ausgegeben. War nach 3 Wochen Maenam beach ein netter kleiner Kulturschock.

    Chock dii, hello_farang

  4. #653
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Thailand Geschichten von fred2

    Zitat Zitat von fred2",p="596734
    Ohne Haus oder Condo und Auto wirst Du hier als armer Kerl angesehen, der einer Lady nichts bringt.
    Kann mir gut vorstellen, dass dies bei deinem präferierten Typ (von Frau) so ist.
    Es gibt bestimmt auch andere, doch bis diese für dich interessant werden,
    mußt du wohl noch min. 20 Jahre dort leben.

    Weiterhin viel Spaß beim window shopping

  5. #654
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Thailand Geschichten von fred2

    Zitat Zitat von fred2",p="596734
    [...] Ohne Haus oder Condo und Auto wirst Du hier als armer Kerl angesehen, der einer Lady nichts bringt.
    Wenn ich jetzt bösartig wäre, würde ich behaupten, dass du damit andeuten wolltest, dass meine Frau keine Lady wäre ;-D

    Weißt du, Fred, du darfst dich nicht wundern, wenn dich eines Tages dein Umfeld prägt. Es ist wie ein Sog, und irgendwann stimmt die Aussage, dass, je länger du in den Abgrund hineinblickst, du selbst mit runter gezogen wirst.

    Urlaub im Issaan bringt allerdings auch nix, aus dem einfachen Grunde, weil die Mädels dort z.T. noch nicht versaut sind, die dir also deine erwarteten erotischen Wonnen nicht bereiten werden (können), und zum Anderen ebenfalls gewisse pekuniäre Erwartungen haben, und wenn es nur das tägliche Essen für die Familie und ein klein bisken Wohlstand ist.

    Vielleicht doch ´ne Überlegung wert, könnte dir eine bescheren, welche dir in der Tat nachts Tee bereitet, wenn du mal zu doll husten solltest

  6. #655
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Thailand Geschichten von fred2

    Zitat Zitat von phimax",p="596817
    ...window shopping
    da haste bei mir jetzt einen Wurm gesetzt - gab mal in den 70igern ein Lied namens des..komme partout nicht auf den Interpreten...

  7. #656
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Thailand Geschichten von fred2

    Fred, lese zwar gerne Deine humorvollen, jugendliche Streiche, aber manchmal gibt es mir doch zu denken.

    Du versuchst Deinen Stempel auf den Mädels aufzubringen. Gerade dies kann Dein Nachteil sein und eines Tages auch gefährlich.

    Erinnere mich an die harmlose Geschichte der Freelancerin, die durch Hinzunahme der Security 500 Baht, nur dass sie bei dir duschen durfte, erhielt.

    Im Endeffekt hast Du als kleiner Farang nicht den Hauch einer Chance.

    Und wenn eines der Mädels stinkesauer wird, die Mädels halten auch bei dem Konkurrenzdruck gegen den Farang zusammen, ihre Phantasien kennt keine Grenzen.

    @all. Wenn Fred aus Überzeugung kein Thai lernen will, lasst ihn. Von ein paar Wörtern Thai wird er auch nicht in der Lage sein, die Mädels zu verstehen, wenn über ihn gelästert wird... und das Abzocken kennt keine Grenzen.

  8. #657
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Thailand Geschichten von fred2

    Zitat Zitat von Chris61",p="596597
    Das Mädel, das im tiefsten Isaan in einer Wellblech- oder Strohhütte mit ihrer Familie lebt, die sich mehr schlecht als recht über Wasser hält, kann sicher irgendwann in einer "globalisierten Welt" (diesen Begriff hätte ich bitte gerne einmal erklärt) einen Job auf der großen weiten Welt finden, wo sie Englisch braucht - die Chance ist aber eher gering. Und die Qualität der Englischlehrer hatte ich ja schon beschrieben. Auf dieses, nicht allzu seltene, Beispiel war mein Posting gemünzt. Das hat nichts mit Engstirnigkeit meinerseits zu tun, denn grundsätzlich gebe ich dir absolut Recht, dass es absolut Sinn macht Englisch zu lernen.
    Hätt Deinen Beitrag fast überlesen :-)

    Möcht mich, da es hier OT ist, auch nur kurz auf "Globalisierte Welt" eingehen. Dies will ich jetzt mal grob in 2 Bereiche teilen.

    Erstens bedeutet es, dass in dieser globalisierten Welt es für uns sehr leicht möglich ist, in kürzester Zeit als Tourist nach THL zu fliegen. Die Folge kennen wir, seit den 70er Jahren erlebt THL einen Touristenboom. Insofern hat dies auf ein Mädel, das im tiefsten Isaan in einer Wellblech- oder Strohhütte mit ihrer Familie lebt die Auswirkung dass ihre Eltern vl. mal sagen, such Dir einen Job in dieser Branche. Da sind gute Englischkentnisse schon mal von Vorteil.

    Zweitens bedeutet es, dass es in THl sehr viele ausländische Firmen und Joint Ventures gibt. Ich kenne mittlerweile auch einige aus dem "tiefen" Isaan, die bei ausländischen Firmen in guten Positionen stehen, die aber ursprünglich aus sehr armen Verhältnissen kommen. Wer sich bemüht hat die Möglichkeit, generell zu sagen, "für was soll der/die jemals Englisch brauchen", halte ich deswegen für falsch.
    Im Übrigen ist Deutsch zu studieren bei immer mehr Thais sehr beliebt, da dann die Wahrscheinlichkeit einer Anstellung bei einer deutschsprachigen Firma recht hoch ist.

    Chris

  9. #658
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Thailand Geschichten von fred2

    Zitat Zitat von hello_farang",p="596741
    Zitat Zitat von fred2",p="596734
    Nochmals, die normalen Thaifrauen machen in Pattaya einen Bogen um die Farangs,(..)
    Ich habe ueberall in Thailand ganz bodenstaendige Damen kennengelernt. Mal eine Leiterin mehrere Boots-Filialen, oder ein paar niedliche Verkaeuferinnen vom 7/11, Arbeiterinnen in Nakhon Pathom, Naeherinnen auf Phuket, usw. Das ist kein Zauber, sondern ganz normal wenn man sich den Leuten zuwendet.(..)
    :bravo: hello_farrang

    Und auch in Pattaya gibt es sehr viele nicht Prostituierte Thai-Damen, mit denen man leicht in Kontakt kommt! Hat man einen Barführer dabei und sieht aus wie der typische Tourist wird's aber eher nix, lieber Fred Es liegt also an Dir, nicht an den Thailänderinnen, dies zu ändern :-)

    Chris

  10. #659
    Avatar von fred2

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    1.277

    Re: News aus Patty

    Zur Zeit ist es hier sehr heiss und schwül.
    Sogar abends weht am Beach ein zu warmer Wind.
    Wollte um 4 Uhr nachts die Balkontür öffnen um kühle Luft rein zulassen, immer noch heiße Luft. Da kann man tagsüber echt nichts unternehmen, sogar der Pool kühlt nicht mehr ab. Zum Glück haben die Geschäfte lange auf, manche ja 24 Stunden.

    Nun werde ich halt Mittags selbst Spagethi kochen. Ab und zu sind Kartoffeln auch angebracht, nur habe ich beim kochen am Gasherd verpennt und die Dinger sind verkohlt.
    Weiser Rettich ist hier auch billig, kostet so B 12. Aber man merkt, dass die Lebensmittelpreise gestiegen sind und zwar über 10 %. Das muss bei den Mädels eingespart werden, die sind zur Zeit ganz eifrig bei der Farangsuche. Aber ich kenne das, sobald Barfine bezahlt ist, hört das Werben auf. Oder sie versuchen von einem Farang ein Bier zu erhalten, baggern dann aber andersweitig rum. Während der EM wird es sowieso noch trauriger für die Mädels, da stehen sie im Abseits.

    fred2

  11. #660
    Avatar von BinHierNichtDa

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    1.814

    Re: Thailand Geschichten von fred2

    Zitat Zitat von soulshine22",p="596888
    Im Übrigen ist Deutsch zu studieren bei immer mehr Thais sehr beliebt
    A1 läßt grüßen!!!
    ;-D

    Lasst den Fred, Fred sein und wenn er zu asozial und Menschenverachtend hier über die thailändische Bevölkerung spricht, dann schmeißt ihn doch einfach raus.

    Er ist ein alter Mann, was wollt ihr einem alten Mann übers Leben erzählen? Er lebt in einem der größten Puffs der Welt. Sein Umfeld besteht aus ...... und Freiern. Er hat nicht genügend Geld um sich das leisten zu können was er sucht und ist auch nicht in der Lage eine Frau, die ihm das geben könnte was er will, auf einer anderen menschlichen Eben zu erobern. Sein Charme zieht bei ...... nicht, mit seinem Barführer hat er die Lacher auf seiner Seite, sein Charm der bei nicht Profis vielleicht sogar ankommen würde, kommt nicht zur entfaltung, da bei diesen Damen der Barfüher nicht zieht. Und solange seine Geld reicht und die Batterien im ..... laufen wird er weiter machen, aber eins ist sicher auch irgend wann sind die stärksten Batterien alle und das Problem hat sich von alleine erledigt und desto älter die Batterien sind, desto kurzer die Laufzeit der Batterien.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.10.10, 15:31
  2. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.05.10, 13:29
  3. Geschichten aus Thailand
    Von Jakraphong im Forum Thailand News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.11.02, 18:56