Seite 63 von 260 ErsteErste ... 1353616263646573113163 ... LetzteLetzte
Ergebnis 621 bis 630 von 2592

Thailand Geschichten von fred2

Erstellt von fred2, 16.11.2007, 10:14 Uhr · 2.591 Antworten · 131.246 Aufrufe

  1. #621
    Avatar von entrox

    Registriert seit
    16.11.2007
    Beiträge
    331

    Re: Thailand Geschichten von fred2

    @Fred, wie geht die Geschichte weiter???

    Zitat Oli Kahn: "Immer weiter und weiter."

  2.  
    Anzeige
  3. #622
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002

    Re: Thailand Geschichten von fred2

    Zitat Zitat von fred2",p="596316
    Ich wohne in einem Aussteigerhotel, bzw. für Langzeiturlauber und habe ausser den Prostituierten keinen Kontakt zu Thais.
    Mich interessiert die Sprache auch nicht, weil ich die egoistische materialistische Denkweise der Thais missachte und nicht respektieren kann, nachdem was ich fast täglich erlebe. Ich lebe praktisch in einer Ausländerkolonie. Die Thais die manchmal am Wochenende ins Hotel kommen und mit Strassenkleidern in den Pool springen pflegen keinen Kontakt mit uns. Natürlich bewegen sich auch Thailadies von Farangs im Hotel.
    Ist ja nichts gegen einzuwenden dass du nur wegen des Klimas, der schönen Frauen und des billigen Essens in Thailand bist. Da bist du nicht der einzige, und wenn du es dir leisten kannst, warum nicht.

    Was mich dann aber immer wieder erstaunt ist dass du dir anmasst dieses Land und seine Menschen beurteilen zu können, zu denen du nach deiner eigenen Aussage gar keine Kontakte unterhältst, die du sogar verachtest. Die Anmassung geht sogar so weit dass du eine eigene Website über dieses Land betreibst. Dich interessiert nicht wie diese Leute denken und was sie zu sagen haben. Aber du weisst trotzdem alles über sie.

    Fred, wenn du einfach nur der arme abgezockte Rentner-5extourist wärst als der du gesehen werden willst, dann würde ich sagen, up to you. Deine Hetzparolen hier finde ich aber absolut inakzeptabel. Das steht dir nicht zu.

  4. #623
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.337

    Re: Thailand Geschichten von fred2

    @Fred

    nur zur Klarstellung, ich wünsche Dir nichts Schlechtes, und glaube an Veränderung, aber im Moment kommst Du für mich wie der sprichwörtliche "dirty old Man" rüber.

    So wie Du über Deine Thaibekanntschaften im Speziellen und Thailand im Allgemeinen sprichst lässt mich vermuten, daß Deine Gedanken nur um Dich in Deinem sehr begrenzten Erfahrungshorizont kreisen.

    Deine anfängliche Tolpatschigkeit war ja noch tolerierbar,
    aber jetzt allmählich scheint sich bei Dir eine zunehmend
    zynische abgebrühte Ichbezogenheit zu verfestigen, geboren aus Ignoranz. Deine letzten Statements zeugen von absoluter
    Verdrängung der Tatsachen. Warum sollte ein Land und deren Bevölkerung ausgerechnet Dich wohlwollend aufnehmen ?

    Alles was Du zu geben hast scheint Deine mickrige Rente zu sein, und alles was Du suchst scheint billiges Vergnügen
    zu sein.

    Ich würd Dich bei einem solchen Verhalten und mit dieser Einstellung aus meiner Wohnung/Land schmeißen, ganz ehrlich.

    aber, ich glaube an Veränderung und wünsch Dir trotzdem viel Glück dabei, sei man froh, daß die Thais doch ganz schön viel tolerieren.......

    grüße

    rolf2

  5. #624
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Thailand Geschichten von fred2

    Zitat Zitat von soulshine22",p="596328
    ...Meinte Obiges natürlich nicht im Bezug auf eine 50-jährige Reisbäurin, sondern musste eher
    an Kinder und Jugendliche denken, die in der Schule kein Englisch lernen.
    moin chris,

    die alphabetisierung der kinder beginnt schon in der grundschule d.h.
    die möglichkeit die englische sprache zu lernen haben wohl die meisten kinder.
    wobei es jedoch häufig an der qualität der teacher mangelt.

    gruss

  6. #625
    Avatar von fred2

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    1.277

    Re: Thailand Geschichten von fred2

    @rolf2,

    Du magst recht haben, aber ich befinde mich momentan auch in einer Frustphase, alle paar Monate packt mich der Patty-Koller. Da kommt alles negative hoch.
    Habe noch immer Bronchitis, kann nicht in den Pool, mein Freund im Krankenhaus und jetzt hat man uns eine junge Katze geklaut, deshalb der Katzenjammer.

    Aber irgendwann kommt wieder die Sonne durch und ein Mädchenlächeln gibt neue Hoffnung zu weiteren Illusionen.

    fred2

  7. #626
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Thailand Geschichten von fred2

    Zitat Zitat von fred2",p="596311
    I am not speaking Thai !

    fred2
    Korrekterweise muesste es heissen I do not speak thai , aber das nur am Rande.

    Habe mir die letzen Seiten eben mal durchgelesen.
    Nun gut, wenn Du wirklich so ueber Deine thailaendischen Mitmenschen denkst, dann wird mir so manches klar.

    Schade, sehr schade, denn Du verpasst so vieles.

    Das nicht alles toll ist in Thailand, das ist klar. Habe durch meine Kontakte gerade bei der Polizei und dem Militaer einen guten Einblick erhalten, wie vieles in Thailand laeuft was einem Farang sonst natuerlich verborgen bleibt.

    Aber deshalb so zu reagieren wie Du es tust, das erschliesst sich mir nicht wirklich. Dreh Dich nicht zu lange im Kreis, vielleicht waere ja ein kompletter Ortswechsel eine Option. Chiang Mai, oder doch wirklich mal Bangkok richtig erkunden...

    My five cent.
    Chock dii, hello_farang

  8. #627
    Avatar von mike11

    Registriert seit
    04.12.2007
    Beiträge
    904

    Re: Thailand Geschichten von fred2

    sorry,aber am am anfang war es noch amüsant,
    dann lächerlich bis peinlich,
    und jetzt nur noch mitleidig.
    bist wahrscheinlich ein netter kerl,aber such dir mal nen doc oder einen richtig guten freund.
    mike

    NUR meine meinung

  9. #628
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Thailand Geschichten von fred2

    @ Rolf # 623:

    nur zur Klarstellung, ich wünsche Dir nichts Schlechtes, und glaube an Veränderung, aber im Moment kommst Du für mich wie der sprichwörtliche "dirty old Man" rüber.

    So wie Du über Deine Thaibekanntschaften im Speziellen und Thailand
    im Allgemeinen sprichst lässt mich vermuten, daß Deine Gedanken nur um Dich in Deinem sehr begrenzten Erfahrungshorizont kreisen.

    Deine anfängliche Tolpatschigkeit war ja noch tolerierbar,
    aber jetzt allmählich scheint sich bei Dir eine zunehmend
    zynische abgebrühte Ichbezogenheit zu verfestigen, geboren aus Ignoranz. Deine letzten Statements zeugen von absoluter
    Verdrängung der Tatsachen. Warum sollte ein Land und deren Bevölkerung ausgerechnet Dich wohlwollend aufnehmen ?

    Alles was Du zu geben hast scheint Deine mickrige Rente zu sein, und alles was Du suchst scheint billiges Vergnügen
    zu sein.

    Ich würd Dich bei einem solchen Verhalten und mit dieser Einstellung aus meiner Wohnung/Land schmeißen, ganz ehrlich.

    aber, ich glaube an Veränderung und wünsch Dir trotzdem viel Glück dabei, sei man froh, daß die Thais doch ganz schön viel tolerieren.......

    grüße rolf2

    Zitatende
    ---------

    Im Grunde, denk ich so wie du. Bzw. hmmmm. dachte so.

    Jedoch...

    Wer kennt hier Fred2 privat, heisst persönlich?

    Ist das wirklich authentisch was er hier schreibt? Vermute selbst: ein ja.

    Was stellt sich uns denn hier seit XX Monaten dar...
    ..ein " irgendwie unzufriedener Rentner ", der in TH. weilt, das Forum mit Reiseberichten versorgt, wo dann positives und negatives zu geäussert wird.


    Der Mann heisst in dem Fall Fred, könnte auch Peter, Micha, Klaus, Andy oder sonstwie heissen.

    @ Fred, hab gerade mit nem Kumpel telefoniert, der erst ein paar Tage in Berlin von TH. zurück ist.

    Was hat er sich über TH. mokiert...( 1 ste mal Pattaya 4 Wochen ).

    Meine eigene Unbeschwerlichkeit zum Leben hab ich vor Jahren verloren. Ca. 1987 war ich mit einem Kollegen in Sri Lanka und einige locals nannten mich " lucky Klaus, happy Klaus ", wahrscheinlich weil ich positive Energien ausstrahlte.

    Im Laufe der Jahre, ist mir die positive Energie irgendwie abgegangen..

    Mann wird älter, erlebt Dinge, die Mann negativ beeinflussen , beeinflussen können.

    Wird beinflusst aus diversen Ecken und die ursprüngliche eigene Lustigkeit geht bei manch Einem flöten. Thats Live.

    Normal..

    Hab letztens dazu einen TV Bericht gesehen, wo ein Buchautor über Glück was erzählt hatte. Fand ich interessant. Hab mir den Titel auf ein Blatt Papier geschrieben, weiss zur Zt. nicht wo ich das hingepackt hab.

    Im TV klang das recht schlüssig...wie über Glück allgemein, persönl. Glück und Zufriedenheit gesprochen wurde. Hat nix mit Kirche / Sekte zutun. ( Hoffe ich ) Wenn du willst, schau ich nach dem Papier, will mir das Buch selbst kaufen, da neugierig.

  10. #629
    Avatar von fred2

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    1.277

    Re: Thailand Geschichten von fred2

    Ja Bangkok erkundigen, das habe ich schon lange vor.
    Aber dazu braucht man einen guten Führer.
    Die wenigen Leute aus BKK, die ich hier im Seebad antraf, machten einen sehr guten aufgeweckten Eindruck, darum sammle ich bereits einige Telefonnummern, damit ich in BKK Kontakte bekomme.
    Hier in Patty tummeln sich neben den Urlaubern auch viele schräge bis kriminelle Ausländer, die sich als gute Landsleute anbiedern. Die meisten Thais, die hier arbeiten kommen vom Lande mit eben wenig Schulbildung, bekommen aber trotzdem hier leichter Arbeit und besseren Verdienst. Den Mädchen vom Lande wird Patty als beste Verdienstmöglichkeit empfohlen. B 30.000 im Monat, was auch für etliche in der Hauptsaison zu schaffen ist. Aber viele Ladies haben zu Sorgen ihre Miete in schlechten Quartieren zu bezahlen und für die Familie und Kinder bleibt kaum was übrig. Die Konkurrenz der Ladies ist einfach zu groß, deshalb verfallen die Ladies auf Tricks und Lügen was nur geht.
    Normale Ladies die hier einer Anstellung nachgehen wollen mit Farangs nichts zu schaffen haben. Ladies die es bis zu einem eigen Geschäft gebracht haben, suchen oftmals einen Farang als stillen Teilhaber, aber das ist verlorenes Geld.
    Wie schon mal geschrieben, Pattaya ist das Las Vegas für die Ladies und die Farangs die einarmigen Banditen.
    Aber mit der Zeit wird das Spiel langweilig.

    fred2

  11. #630
    Avatar von fred2

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    1.277

    Re: Thailand Geschichten von fred2

    @entrox,

    die Geschichte von Lady J ist Gott sei Dank glimpflich zu Ende gegangen. Zum Glück war ich beim Abschiedsgespräch auf dem Balkon recht human und ruhig zu ihr. Bei ihrem Jähzorn möchte ich ihr nicht unters Messer kommen. Das Notebook hatte ich ja schon vorher verstaut. Dass sie mich danach noch mal anrief, bzw. im Bamboo ansprach führe ich darauf zurück, dass sie kein Quartier hatte, aber auf weiteres Theater wollte ich verzichten.

    fred2

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.10.10, 15:31
  2. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.05.10, 13:29
  3. Geschichten aus Thailand
    Von Jakraphong im Forum Thailand News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.11.02, 18:56