Seite 46 von 260 ErsteErste ... 3644454647485696146 ... LetzteLetzte
Ergebnis 451 bis 460 von 2592

Thailand Geschichten von fred2

Erstellt von fred2, 16.11.2007, 10:14 Uhr · 2.591 Antworten · 130.880 Aufrufe

  1. #451
    Avatar von sleepwalker

    Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    1.674

    Re: News aus Patty

    Zitat Zitat von fontog",p="578083
    Zitat Zitat von sleepwalker",p="577877
    ... der kann sich keine neuen T-Shirts bei Versage leisten.
    Treffender freudscher Versprecher! [picture]

    Volltreffer fontog! Also der war jetzt wirklich gut!

  2.  
    Anzeige
  3. #452
    Avatar von fred2

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    1.277

    Re: News aus Patty

    Hans im Pech

    H. ist seit 6 Jahren mit einer Thailady verheiratet. Da sie Beamtin ist konnte sie nicht ohne weiteres mit einem Farang zusammenleben, deshalb wurde geheirat. H hat ein Haus gekauft und wie es sich gehört, der Lady auch ein Auto zur Verfügung gestellt. Er hat sich ein Moped geleistet. Seine Lady strebt den höheren Dienst an, die Ausbildung muß sie dazu selbst bezahlen, bzw. H greift unter die Arme. H hat ein Zimmer in einem Hotel ganzjährig gebucht, obwohl er sich immer nur 6 Monate in TH aufhält. Dieses Zimmer hat er sich komfortabel eingerichtet. Seine Frau, die in der Nähe Bangkoks wohnt, besucht ihn dort am Wochenende. Sie unterstützt er monatlich mit B 20.000 (€ 400). An seine Schwiegermama spendete er auch mal B 50.000 € 1.000 für ihre Hütte.
    Nun kam es zum Zwist, denn seine Frau hat bemerkt, daß er monatlich 2 Thailadies je B 10.000 bezahlt. Das war aber nicht sein Geld, sondern Kollegen zahlten dies in D auf sein Konto ein und er zog es per ATM (Geldautomat) und gab es den Frauen weiter.
    Eines morgens stand H vor seinem leeren Safe, Pass, Flugticket, Bankbuch, (B180.000) Bankkarten fehlten. Sie mußte sich wohl einen Notschlüssel besorgt haben. Oder sie hat die Zahlen öfters probiert, schliesslich war der Code mit dem Geburtsdatum identisch. Handy, DVD-player und Notbook hat sie ebenfalls mitgenommen. Ja sogar die Mopedschlüssel hat sie an sich genommen, leider war das Moped mit einer Alarmanlage versehen. H wartete ein paar Tage, denn wegen den fehlendem Handy hatte´er nicht mal die Nummer von ihr.
    So fuhr er eines Tages doch nach Bangkok zu ihr, wo sie reumütig die Sachen rausrückte. H reduzierte nun die monatlichen Zahlungen auf B 10.000 und als der 14 jährige Sohn seiner Frau anrief und sein Taschengeld von B 2.000 anforderte, verwies er ihn zu seiner Mutter.

    Dumm gelaufen!

  4. #453
    Avatar von fred2

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    1.277

    Re: News aus Patty

    Was ist das ?



  5. #454
    Avatar von sleepwalker

    Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    1.674

    Re: News aus Patty

    Zitat Zitat von fred2",p="589228
    ...Sie unterstützt er monatlich mit B 20.000 (€ 400). An seine Schwiegermama spendete er auch mal B 50.000 € 1.000 für ihre Hütte...
    Bei den Summen, die da monatlich mal eben so überwiesen werden, fällt es mir schwer, so was wie Mitleid zu empfinden. Manche Leute bieten sich halt geradezu als "Melkkuh" an.

    Also kein Grund hinterher zu jammern, wenn ein solches Maß an idiotisch, unangemessener "Großzügigkeit" dann zu Entwicklungen führt, die eigentlich nicht geplant waren.

  6. #455
    Avatar von fred2

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    1.277

    Re: News aus Patty

    100% ige überteuerte Restaurant-Rechnungen mit Thai-Ladies

    Wenn man in TH eine Lady zum Dinner einlädt, bittet sie meistens eine Freundin mit zunehmen. Meistens nimmt diese dann auch gleich ihre Schwester etc. mit. So wird das Essen für die Thailadies unterhaltsamer und sie können auch mal kräftig zulangen. Das heißt es wird bestellt bis sich der Tisch biegt. Nur so mal zum Ausprobieren und um zu sehen wann der Farang rot wird. Mehr als die Hälfte des Essen landet dann bei den Schweinen.
    Ganz schlimm ist es, wenn man in einem Farang-Restaurant einkehrt, dann werden natürlich erstmals Steaks und Heineken bestellt und andere Sachen als Neugier oder nur aus Imagegehabe.
    Geht man aber zu einem Farang-Buffet, wo es egal wäre wieviel die Ladies sich nehmen, rühren sie meistens nichts an, holen womöglich aus einer Garküche ihren Thai-Food.
    In den Touristengebieten erhält der Farng bei einer lusteren Gesellschaft die Rechnung oft ca 100 % überhöht. Er hat ja sowieso keine Übersicht was da von den Ladies bestellt wurde. Dieser Endbetrag wird ihm auf die Rückseite eines Beleges gekritzelt, da die einzelnen Posten in Thai geschrieben sind, hat er schlechte Karten das Ganze zu übersehen.
    Irgendwann geht das einem auf den Sack, dass man ständig für doof verkauft wird, bzw. unverschämt ausgenutzt wird.
    Wie kann man da Abhilfe schaffen, wie sind Eure Erfahrungen ?
    Ich habe schon überlegt, eine Lady zu bitten über die Bestellungen Notiz zu führen.
    Soll man das Mitnehmen der Freundin ablehnen, da man dabei sowieso nur mehr als Sponser abgetan wird.

  7. #456
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941

    Re: News aus Patty

    fred2,

    was meinst Du wie lustig sowas erst in einem deutschen Karaokelokal sein kann?!

    Da kostet die Flasche Chivas nicht xxTHB sondern gleich mal 100 Euro.

    Was Mann tun kann ?

    Den passenden Umgang suchen. Nicht alle Frauen verhalten sich so, gleich welcher Herkunft und welcher Berufstätigkeit sie nachgehen.

  8. #457
    Avatar von Yala

    Registriert seit
    28.01.2002
    Beiträge
    2.688

    Re: News aus Patty

    @fred2

    Zum McDonald´s gehen, die haben Einheitspreise.

  9. #458
    Avatar von fred2

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    1.277

    Re: News aus Patty

    @Micha den Richtigen Umgang suchen

    hört sich gut an, aber ließ mal meinen Artikel "feine Lady"
    im Literarischem.

    Servus fred2

  10. #459
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.820

    Re: News aus Patty

    Die Geschichte mit den Freundinnen gehört zur Standartbalz im th. Kennenlernprogramm,
    da muss jeder Thai durch, der als Alt Exemplar an frisches Obst ran will.

    Man zieht die Show mit dem Essen durch, gibt damit der Auserwählten Gesicht vor ihren Freundinnen,
    und achtet genau drauf, ob sie später, wenn man allein ist,
    einem auch Gesicht zurück gibt, oder ein kalter Backfisch bleibt.

    Das ganze Thai Werbeprogramm ist mir allerdings auch schon zu anstrengend, mann wird leider alt.

    Zeichnet sich keine spührbare Entwicklung ab, wird die ganze Aktion gecancelt.

    Hier geht es ja um den Job Freundin, und nicht Mia Noi Anwärterin, oder zeitbegleitende Dienstleisterin.

    Das anstrengende bei diesen Spielen beim essen,
    die eine sagt, er sieht eigentlich wie eine Ratte aus,
    was allgemein lustig gegrüsst wird.
    Wer hier kein Thai kann, und bei seinem Fallschirm die Reissleine ziehen kann, wenns nicht die Welt ist, wo man sich wohl fühlt, dann doch lieber eine Thaigruppe,
    wo sie nicht sagt, er sieht eigentlich wie eine Ratte aus,
    sondern etwas sagt, was 3 unterschiedliche Bedeutungen hat,
    und eine Bedeutung davon könnte sein,
    er sieht eigentlich wie eine Ratte aus.

    ;-D

  11. #460
    Avatar von BinHierNichtDa

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    1.814

    Re: News aus Patty

    Zitat Zitat von Yala",p="589863
    @fred2

    Zum McDonald´s gehen, die haben Einheitspreise.

    Genau den wollte ich auch bringen

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.10.10, 15:31
  2. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.05.10, 13:29
  3. Geschichten aus Thailand
    Von Jakraphong im Forum Thailand News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.11.02, 18:56