Seite 31 von 260 ErsteErste ... 2129303132334181131 ... LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 310 von 2592

Thailand Geschichten von fred2

Erstellt von fred2, 16.11.2007, 10:14 Uhr · 2.591 Antworten · 130.867 Aufrufe

  1. #301
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.817

    Re: News aus Patty

    Zitat Zitat von Ralf_aus_Do",p="551142
    Zitat Zitat von DisainaM",p="551139
    [...]
    und der Druck bei vielen Frauen, sich mit exklusiven Dingen als auch Gold und Schmuck zu umgeben, kommt nicht von ungefaehr, sondern ist haeufig ein Schutzmechanismus, wie man sich auf Reisen mit dem auslaendischen Freund, auf einfache, aber effektvolle Art der direkten Hackordnung entziehen kann.
    Dabei geht es nicht um einen overload von Luxusdingen, sondern um die normale Checkliste, die jeder deutsche Tuersteher im Kopf hat, wenn er entscheiden soll,
    ob der Gast reinkommt, oder ob er nicht reinpasst.

    Wer seine Begleitung dabei nicht durch diese Ausserlichkeiten Gesicht gibt,
    der darf sich ueber negative Begleiterscheinungen nicht wundern.
    So sehr ich Deine Denkweise schätze ... naja, ich halte gerade dies für einen Trugschluß; kulturelle, ökonomische und soziale Entwicklung hin oder her, den sozialen Problemschichten war immer und überall daran gelegen versehentlich erlangte soziale Besserstellung durch Heirat / Lotteriegewinn / Bankirrtum zu Deinen Gunsten besonders hersuszustellen, den sozial unproblematischen, selbst so sie wirtschaftlich nicht über den Problematischen liegen geht ein wirtschaftlicher Vorteil als Renomeegewinn irgendwo hinter dem Rücken vorbei ... war so und wird immer so sein, ob in Asien oder hier, eventuell mag es wandel der Gruppen gegeben haben, aber keinen Wandel der Verhalten, das halte ich für an den Haaren herbeigezogen und ärgerlich.
    In Asien hat Geld ohne Macht keine Bedeutung,
    wer Geld hat, aber keine Macht,
    wird von allen ausgenutzt, zahlt überteuerte Preise,
    und jeder Polizist kann die Person zum Hampelmann machen.

    Wer also, wie auch immer, zu Geld kommt, und noch keine Macht hat, versucht diesen Zustand zu verdecken, und macht mit seinem Geld die Show, die er machen kann.

    In Staaten, wo Du die Polizei bitten mußt, Deinen mit Geld gefüllten Briefumschlag zu nehmen,
    damit beim nächsten Einbruch, wenn Du anrufst, überhaupt jemand vorbei kommt, ist die Show, die Du mit Deiner Person veranstaltest,
    wichtiger, als ein understatement.

    Du bist so stark, wie die Gruppe, die hinter Dir steht.
    das ist die erste Regel
    Bist Du klein, und alle erkennen, dass Du klein bist,
    werden alle auf Dir rumtreten.
    die zweite Regel, aus der die Notwendigkeit der Show entsteht.

    Den Umfang für diesen Selbstschutz erkennt man, wenn man in dem Land lebt, und täglich mit der (westler nennen es Korruption) Kontakt hast.
    Jeder, der den Briefumschlag nicht bekommt, macht Probleme, Du bekommst dies oder jenes, was Dir in Deutschland selbstverständlich erscheint, eben nicht, oder erst in 9 Monaten.

    In Thailand erkennt man sofort, ob jemand Phi Nong ist, oder Ameise,
    und wer sich in seiner Gruppe zu einer Phi Nong gemacht hat,
    muss sich nun in der Welt mit den anderen Phi Nongs beweisen, also Muskel zeigen, denn Ameisen werden weggebissen.
    Zur Phi Nong Show ist die Äußerlichkeit ein zentrales Erkennungsmuster, gefolgt, von einem fast zickenhaften Verhalten. ;-D

  2.  
    Anzeige
  3. #302
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: News aus Patty

    DM, wissen wir doch alles.

    Gruss Sunnyboy

  4. #303
    Avatar von Ampudjini

    Registriert seit
    03.04.2002
    Beiträge
    2.482

    Re: News aus Patty

    Zitat Zitat von spartakus1",p="551114
    Man kann den Leuten nur vor den Kopf gucken. Man weiß nie, ob der Respekt gespielt ist, oder echt.
    Nun, man koennte bespielsweise Situationen herausfordern um zu testen, wie man nun wirklich steht.
    Ich halte davon allerdings nichts und wahrscheinlich wollen das viele ohnehin nicht, da man in der (Schein)-Sicherheit immernoch besser lebt.


    Zitat Zitat von DisainaM",p="551139
    Eine gewisse asiatische Hackordnung gab es schon immer, und der Druck bei vielen Frauen, sich mit exklusiven Dingen als auch Gold und Schmuck zu umgeben, kommt nicht von ungefaehr, sondern ist haeufig ein Schutzmechanismus, wie man sich auf Reisen mit dem auslaendischen Freund, auf einfache, aber effektvolle Art der direkten Hackordnung entziehen kann.
    Gerade mit diesem Hintergrundwissen aus europaeischer Sicht koennte man sich fragen, ob ein Europaeer gut daran tut, sich mit einer Frau zusammen zu tun, die diese Schutzmechanismen "noetig hat" und noch keine Alternativen kennt, sich von Fremden wie gewuenscht einordnen zu lassen.
    Von Geschichten, wo die Frauen diesen "Luxus-Schutzmantel" auch in Deutschaland nicht abgelegt haben und den negativen Folgen dieses Verhaltens, liest man hier immer wieder.

    Fuer Thailand und andere suedostasiatsiche Laender ist der von Dir beschriebene Weg aber sicher der des geringsten Widerstandes und damit der einfachste und bewaehrteste.

    Danke deshalb auch fuer die Ergaenzungen der anderen Ebenen. Ich wuerde noch ergaenzen wollen: Bildung.
    Um auf der oberflaechlichen Show-Ebene zu bleiben, erkennt man diese z.B. sehr gut an Sprechweise, Wortwahl und Ausdruck. Charmante Schlagfertigkeit, ohne ein gewisses Niveau zu unterschreiten ist bei Frauen sicher auch nicht verkehrt.
    (das als Alternative, falls die Frau nicht bei der Kleider- und Luxusartikelshow mitmachen will) - setzt natuerlich schon eine gewisse Souveraenitaet voraus, die nicht immer vorhanden ist.

    Zitat Zitat von sunnyboy",p="551217
    DM, wissen wir doch alles.
    Ab und zu kommen doch auch neue ins Forum. Und Leute wie dem Fred haben es vielleicht schon mal gehoert, aber sicnd trotzdem noch nicht dahinter gestiegen.

    Ist wie mit dem Erste-Hilfe Kurs. Eine regelmaessige Widerholung kann nicht schaden.

  5. #304
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: News aus Patty

    Nun, man koennte bespielsweise Situationen herausfordern um zu testen, wie man nun wirklich steht.
    Ich halte davon allerdings nichts und wahrscheinlich wollen das viele ohnehin nicht, da man in der (Schein)-Sicherheit immernoch besser lebt.
    Jo, dass Ding spiele ich regelmaessig durch, wenn ich es laengerfristig mit einer Frau zu tuen haben will. Erklaert mir aber auch jetzt, wenn ich das so lese, immer wieder die Tränen der Frauen(nicht nur auf Thailand bezogen).

    Gruss Sunnyboy

  6. #305
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: News aus Patty

    immer wieder die Tränen der Frauen
    Halte ich fuer eine Waffe (wie die Krallen) und wird oft nur gespielt um etwas zu erreichen.
    Habe Frauen erlebt die erst weinten und dann zur Waffe griffen!

    Man sagt ja auch,Frauen kommen ueber eine Trennung schneller hinweg,als wie ein Mann.

  7. #306
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: News aus Patty

    Zitat Zitat von Ampudjini",p="551222
    [...]
    Danke deshalb auch fuer die Ergaenzungen der anderen Ebenen. Ich wuerde noch ergaenzen wollen: Bildung.
    Um auf der oberflaechlichen Show-Ebene zu bleiben, erkennt man diese z.B. sehr gut an Sprechweise, Wortwahl und Ausdruck. Charmante Schlagfertigkeit, ohne ein gewisses Niveau zu unterschreiten ist bei Frauen sicher auch nicht verkehrt.
    (das als Alternative, falls die Frau nicht bei der Kleider- und Luxusartikelshow mitmachen will) - setzt natuerlich schon eine gewisse Souveraenitaet voraus, die nicht immer vorhanden ist.
    [...]
    Hmmmmm ...

    Ich hatte immer ... und auch hier in D ... die Kleider- und Luxusartikelshow für Kompensationsgehabe derjenigen die ansonsten nicht so sehr durch Souveränität glänzen können gehalten. Mit Souveränität ist das so eine Sache ... es mag Zufall sein ...

    Ich bin ja in Udon Thani Moped gefahren, auf dem Sozius saß meeine Frau, in meiner Tasche befand sich mein Reisepaß, allerdings eben kein Führerschen. Naja, als wir dann von der Polizei angehalten wurden habe Ich dem Polizisten erklärt, daß ich ihm sehr gerne meinen Reisepass zeigen würde, der Polizist allerdings bestand auf 'Führerschein'. Naja, daraufhin hat meine Frau halt ihren Führerschein gezeigt, und dem Uniformierten wohl gesagt, er möge sich nicht so anstellen, sie habe ja einen Lappen und sie wolle eben das ich fahre. Naja, der Bulle hat uns dann noch gute Fahrt gewünscht ... ich weiß nicht warum, aber bezahlen musten wir nichts, ich schätze weil wir irgendwie halbwegs Souverän rüberkamen.

  8. #307
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.817

    Re: News aus Patty

    Zitat Zitat von Ampudjini",p="551222


    Zitat Zitat von DisainaM",p="551139
    Eine gewisse asiatische Hackordnung gab es schon immer, und der Druck bei vielen Frauen, sich mit exklusiven Dingen als auch Gold und Schmuck zu umgeben, kommt nicht von ungefaehr, sondern ist haeufig ein Schutzmechanismus, wie man sich auf Reisen mit dem auslaendischen Freund, auf einfache, aber effektvolle Art der direkten Hackordnung entziehen kann.
    Gerade mit diesem Hintergrundwissen aus europaeischer Sicht koennte man sich fragen, ob ein Europaeer gut daran tut, sich mit einer Frau zusammen zu tun, die diese Schutzmechanismen "noetig hat" und noch keine Alternativen kennt, sich von Fremden wie gewuenscht einordnen zu lassen.
    Nun hatten wir ja in Deutschland im 3. Reich den Blockwart,
    der als Hausmeister darauf achtete, dass sich alle Familien an die Regeln hielten, und wer das nicht tat, wurde gemeldet.

    Nun haben ja besonders bei den laendlichen Tempeln, viele Dorfgemeinschaften bestimmte Rollen vergeben, so dass z.B. bestimmten Jugendlichen die Rolle als Moralwaechter der Maedchen der Gemeinschaft zukam, und sofort, wenn Jungs aus anderen Bezirken die Maedels ansprachen, als Schutzpolizist in Erscheinung traten.

    Dieses System des Gegenseitig aufeinander aufpassens, birgt natuerlich die Gefahr insich, das man schnell auch einen Kontrolldruck verspuehren kann,
    weshalb natuerlich Fluchtmoeglichkeiten aus diesem Kontrollsystem gerade fuer Frauen sehr beliebt sind.
    Wenn es denn irgendwie geht, ist wohl die Standartflucht der Bereich Karriere / Bandit.

    Kommt man nach Hause zurueck, ist eine qualitative Aufmachung nur der Anfang, um sich in seiner Familienstruktur um eine neue Rollenposition zu angagieren, der naechste Schritt ist, durch diverse kleine Kredite an Familienangehoerige der neuen Rolle Nachdruck zu verschaffen.

    Trifft man dann auf der Strasse zufaellig den Polizisten wieder, der in den letzten 15 Jahren regelmaessig den Wagen der Familie gestoppt hat, um nach einen technischen Defekt fuer ein Bussgeld zu suchen,
    muss der neue Rollenstand, neben einem entsprechenden Auftreten auch durch eine neue Show der Familie bewiesen werden, damit am Ende es heisst, / die haben jetzt Geld, die haben Macht, es bringt nur Probleme, die weiter zu versuchen, sie abzukassieren.
    Ohne jetzt noch von einem Phi Tan zu sprechen,
    der einfachste Weg fuer einen Europaeer ist natuerlich, wenn er mit einer Thai einer grossstaedtischen Mittel oder Oberschicht zusammen ist,
    die in einem Umfeld aufgewachsen ist, wo sie sich relativ frei entfalten konnte,
    doch dies sind in Thailand nach wie vor die Ausnahmen.

    gruss nach Krabi


  9. #308
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: News aus Patty

    Habe Frauen erlebt die erst weinten und dann zur Waffe griffen!
    nur umgedreht bisher , jo manches können die auf Kommando.

    Gruss Sunnyboy

  10. #309
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: News aus Patty

    Wo ist Fred

  11. #310
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: News aus Patty

    moin,

    x wieder schlechte news, farang nach thai sitte mit moped im gegenverkehr in einbahnstrasse gefahren,

    ergebnis http://www.thairath.co.th/2551/newsp.../9450-5066.jpg

    mit auf dem picture die ehegattin, der mann war gerade ein tag verheiratet.

    gruss

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.10.10, 15:31
  2. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.05.10, 13:29
  3. Geschichten aus Thailand
    Von Jakraphong im Forum Thailand News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.11.02, 18:56