Seite 205 von 260 ErsteErste ... 105155195203204205206207215255 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.041 bis 2.050 von 2592

Thailand Geschichten von fred2

Erstellt von fred2, 16.11.2007, 10:14 Uhr · 2.591 Antworten · 131.142 Aufrufe

  1. #2041
    Avatar von fred2

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    1.277

    Re: Thailand Geschichten von fred2

    12.08. #21
    Bei den weiteren Telefonaten ging es nur um Geld. Sie bräuchte monatlich B 10.000. Einmal hatte ich den Eindruck, daß Nok aus einer Telefonzelle anrief. Und tatsächlich war die Nummer aus Pattaya. So rief ich sie zurück und konfrontierte sie mit dieser Tatsache. Ja sie gab nun zu, daß sie bei einer Freundin in Pattaya sei und sich für einen Job in einem Hotel bewerbe. Abends bekam ich ihre Freundin an den Apparat, die gut Englisch sprach. Sie meinte wir sollten uns treffen, damit wir die Sache besprechen könnten, ich war damit einverstanden.
    fred2

  2.  
    Anzeige
  3. #2042
    Avatar von fred2

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    1.277

    Re: Thailand Geschichten von fred2

    J2
    Am ersten Tag große 5exshow, das hat ihn natürlich den Kopf verdreht.
    Dann 2 Flüge nach Singapore gekauft (die Rechnung wurde auf ihren Namen geschrieben, er bezahlte für sie B 12.000)
    Danach fragte sie ihn, wieviel die Ladies in Singapore kosten. € 50 die Stunde, erklärte ihr T2, nun war Kopfrechnen angesagt.
    J erzählte auch von ihrer Freundin, die in D in einer Bar arbeite und dort gut verdient, sodaß sie jeden Monat B 60.000 Heim schicken konnte. Deshalb suche sie jetzt auch einen Farang aus D, um dort jobben zu können.
    Handy kaputt, also Neues für B 3.500.
    Sie brauchte B 5.000, die sie sich vom letzten Freund geliehen hatte. T2 fragte, ob sie mit diesem gebummst hatte (welch unanständige Frage). „Nein, mit diesem impotenten Idioten, er unterstütze sie nur wenn sie Geld brauchte“
    Dann Bauchweh, also zum Arzt mit ihr B 2000.
    Nun erwischt T2 wie J mit einem Farang am Handy Liebesschwüre flüstert. T2 ist sauer und meint „Du sagtest, du hättest keinen Farang“. Sie steht auf und packt ihre Sachen. Wahrscheinkich hat sie gehofft, daß T“ sie zurück hält. Den Paß ließ sie zurück, um einen Grund zu haben wieder zukommen, aber T2 reicht ihn ihr nach.

    Es ist 1 Uhr, T2 kann mich nicht erreichen, denn ich schlafe bereits und habe das Handy aus. Um die plötzliche Leere zu füllen geht T2 in Lek´s Bar.
    Heute kann er sich nur mehr an folgendes erinnern.
    fred2

  4. #2043
    Avatar von Charly

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.843

    Re: Thailand Geschichten von fred2

    Fred, Pattaya ist Disneyland fuer Erwachsene, you can play the game or you loose, thats for s.... !!!

  5. #2044
    Avatar von fred2

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    1.277

    Re: Thailand Geschichten von fred2

    Den Lesern, welchen auch die Erlebnisse im Club Atlantis und die Abenteuer in Boca Chica (Dom Rep) (die nicht hierher gehören) interessieren, können per PN den Zugang erhalten,

    fred2

  6. #2045
    Avatar von fred2

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    1.277

    Re: Thailand Geschichten von fred2

    J 3
    Es war sehr lustig dort, alle Ladies umschwärmten ihn, so daß er 5 mal die Glocke läutete. Er war so voll, daß ihn die Ladies zum Klo schleppen mußten, Dort fiel er die Länge nach hin. Die Ladys versuchten ihn hoch zu kriegen, er fiel noch 2 mal auf sein Knie. Beim bezahlen reichte er seine Geldtasche zu Lek, damit sie die Rechnung begleichen konnte. Um 6 Uhr riefen 2 Ladies ein Taxi, schleppten ihn dorthin und brachten ihn in sein Condominium. Schleppten ihn zum Aufzug und dann zu seinem Zimmer. Da es inzwischen stark geregnet hatte war er fetznaß, sodaß er gleich im Zimmer wieder auf die Schnauze fiel. Daß keine Lady bei ihm blieb wundert mich eigentlich.
    Jetzt hat er starke Knieschmerzen und seine Geldbörse fühlt sich leichter an.
    Was soll ich dazu sagen? T2 ist kein Anfänger, sondern kommt seit 15 Jahren nach TH, ihn hat halt das LKS erwischt.
    T2 meinte, wo J jetzt sei, ich solle sie anrufen, aber sie hebt nicht ab. Die triffst Du doch im Flieger, sitzt direkt neben Dir, meinte ich ironisch.
    fred2

  7. #2046
    Avatar von fred2

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    1.277

    Re: Thailand Geschichten von fred2

    13.08. #22
    Bei einem Handygespräch mit Nok, meinte ich, daß ich sie gerne treffen möchte sie war einverstanden und schlug 10 Uhr vor, am Beach. Um 9:15 stand sie im Hotel vor der Tür, mit einem Helm in der Hand. Ihre Freundin hatte ihr das Motorrad geliehen. Sie hatte im Bus 2 Ladies kennen gelernt die ihr wohl geflüstert haben, sie könne in Patty gutes Geld verdienen, deshalb ist sie nicht zu mir gekommen. Sie trug ein Kleid und Schuhe ihrer Freundin, deshalb kam bei mir der Verdacht auf, man hätte ihre Reisetasche geklaut. Aber Nok verneinte dies .Später stellte sich heraus, daß ihre Freundin wesentlich fester ist, also hatte Nok die Kleider selbst gekauft.. Nok meinte, sie wolle Geld verdienen, alle hier in Patty wollen Geld haben, erwiderte ich. Da sie um 10 Uhr ihre Freundin von der Arbeit abholen mußte, verabschiedete sie sich bald. Sie umarmte mich und hielt dann die Hand auf, money fragte sie, aber ich gab zur Antwort, für nichts gebe ich nichts, währe sie bei mir würde ich für sie sorgen.
    Ihre Zweite Freundin, die Englisch sprach würde bis 17 Uhr arbeiten. Aber schon um 13 Uhr rief sie bei mir an und fragte ob wir uns treffen könnten. Sie kam auch gleich mit Nok an. Ich quartierte Beide auf den Balkon. Die Freundin war mit Goldschmuck behangen, den man kaum bei der Arbeit im Hotel tragen wird. Sie gab an mit einem Wiener befreundet zu sein, der demnächst käme und ihr B 200.000 geschickt hatte.
    Das Thema war die Bezahlung für Nok, die sich ganz zurück hielt. Als ich meinte ich hätte mein Budget genau kalkuliert, kam der Einwand der Freundin, daß ich ja für Reisen, wie Ko Chang, auch Geld hätte. Ja was sie glaube, warf ich ein, ob wir Farangs nach Thailand reisen um im Zimmer zu hocken und fern zusehen, nur um einen Teil der Rente an Papa zu senden, der sich den Whisky schmecken läßt. Wenn Thais ihren Sanuk beim Essen und Trinken hätten, würden sich Farangs lieber mit Reisen beschäftigen, entgegnete ich noch.
    Andere Farangs würden B 15.000 geben erwiderte die Freundin, die mir jetzt den Eindruck einer Mamasan machte. Da mein letztes Angebot, es kam mir vor wie bei einem Viehhandel, nicht akzeptiert wurde, verabschiedete ich mich von Nok mit einer Umarmung. Dabei flüsterte ich ihr ins Ohr, wenn sie mal Hilfe bräuchte bin ich immer für sie da.
    Aber Nok ließ nicht locker, schickte Liebes-SMS und rief auch an.
    Alle paar Stunden änderte sich die Situation, da muß man schon verdammt flexibel sein und das Ganze cool aufnehmen, sonst macht einem das ständige Hick Hack verrückt.
    fred2

  8. #2047
    Avatar von fred2

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    1.277

    Re: Thailand Geschichten von fred2

    Idioten laufen hier rum, unbeschreiblich. Manche scheinen ihr Hirn versoffen zu haben.
    Da war S, der kam schon einigemal hierher, deshalb kannte ich seinen Tagesablauf.
    Hatte ne LT die er wöchentlich voraus bezahlte. Aber sie arbeitete trotzdem in der Bar, Doppelverdienst. Da kam nun S jeden Tag um 19 Uhr hin und döste vor seine Biere. Wieviel er trank weiß ich nicht, aber er bezahlte dann 15-18 Bier, dazu etliche Ladietrinks. Um 2 Uhr bezahlte er die Auslöse !!!
    Sein Hotelzimmer hatte er für 2 Personen gebucht. Da aber der Name der Lady mit seinem angegebenen Namen der voraussichtlichen Begleitung nicht übereinstimmte, durfte er trotzdem jedesmal B 200 bezahlen. Da half auch keine Beschwerde bei der Meiertante. Aber wenn seine Lady die ID-Karte vergessen hat, mußte sie wieder abziehen. Wahrscheinlich zu einem anderen Date. Ebenso wenn sie sagte sie hätte die Tage.
    Nun hatte S eine Bar gefunden in der es ab 16 Uhr happy hour Bier zu B 35 gab, da spart man sich doch einiges. Also drudelte S dort um 17 Uhr ein. Wenn ich ihn um 19 Uhr anrief, war er schon zu. Nach 2 Uhr hatte ihn seine LT abgeholt, ob da noch viel lief?
    Vor seinem Letzten Abflug nach TH kaufte er noch Adidas Schuhe und ein Handy für die Lady. Die wird damit nicht viel angefangen haben. Außerdem einen Kofferset, der bestimmt aus Asien stammt. Obwohl er einen Koffer mit Klamotten bei mir eingestellt hatte.
    Dieses Mal hatte S eine Neue Lady, die nahm in der Nebensaison nur B 8000 im Monat. Allerdings soff sie für B 9.000 Whisky. Das schlimme dabei war, daß sie regelmäßig nach dem 4. zu heulen begann und unausstehlich wurde.
    S der inzwischen in D verweilt, hat mit dieser Lady den Kontakt verloren und weiß nun nicht mehr, wie er an seinen mit Kleidern gefüllten Koffer kommt, den er bei ihr ließ.
    Ich riet S seine Zähne hier checken zu lassen. Also ging ich mit ihm zu einem Deutschen Zahnarzt. Dieser machte ihm ein Angebot für 13 Kronen. Danach gingen wir zu einer Zahnärztin, diese schrieb aber nur 3 Kronen ins Angebot. Als ich ihr das andere Angebot mit 13 Kronen zeigte, meinte sie verärgert, dann soll er doch zu diesem Zahnarzt gehen, der versteht ihn wenigstens. Also gingen wir zu einem weiteren Thai-Zahnarzt. Dieser fand auch nur 3 Kronen zu bearbeiten. Ich machte ihn auf die oberen Zähne aufmerksam. Diese untersuchte er eingehend und fragte mich sodann, warum der Patient diese erneuert habe wollte. Die Antwort war :“Ich weiß nicht“ Wohl damit der Zahnarzt was verdiente.
    Als er wieder zu Hause war, brach ihn ein Zahn ab und für eine Brücke wurden für ihn € 6100 veranschlagt. Ich erkundigte mich in Jomtien, nach dem Preis der Brücke und der betrug wie üblich nur 25 % also B 1800. Aber S spendierte lieber 2 Flugtickets der deutschen Krankenversicherung.
    Später schrieb er mir noch per SMS, daß er in D billiger wohnen würde. Na dann bleib doch in D´dorf und geh zum ...... auf den Bahndamm, war meine Antwort. Denn für Pattaya ist er zu dumm denke ich.

    fred2

  9. #2048
    Avatar von Jon Doe

    Registriert seit
    24.09.2008
    Beiträge
    354

    Re: Thailand Geschichten von fred2

    Tut mir leid - aber ich versteh es nicht ...

    Fred2 - Du bist ein erwachsener Mensch ?

    Zitat:
    die Lady hatte nicht nach meinem Namen gefragt und wo wir herkämen auch zeigte sie körperlich kein entgegenkommen. Denn nach meinen Bewerbungsregeln, sollte sie mindestens die Hand auf das Knie ihres Verehrers legen.
    Zitat Ende:

    Du suchst die "Damen" nach solchen Kriterien aus - meckerst dann aber, wenn Sie sich so verhalten, wie man das von diesen "Damen" in Thailand erwarten darf ???

    ...und das wieder und immer wieder ???

    Tut mir leid - aber Dir ist nicht zu helfen .... das wird kein gutes Ende nehmen ....

    Sorry ... aber das musste ich mal "anmerken"

    Jon Doe

  10. #2049
    Avatar von fred2

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    1.277

    Re: Thailand Geschichten von fred2

    @Jon Doe,

    sorry, das war ne Barlady, keine Dame!

    Ab und zu bracht man auch sowas.

    fred2

  11. #2050
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Thailand Geschichten von fred2

    Zitat Zitat von fred2",p="778751
    @Jon Doe,

    sorry, das war ne Barlady, keine Dame!

    Ab und zu bracht man auch sowas.

    fred2
    Ich denke er meinte, Du solltest nicht meckern, wenn sich eine Barlady nicht wie eine Dame verhält, da Du andererseits ja gar nicht nach einer Dame suchst. Drum hatte er den Begriff Dame auch in Anführungsstrichen geschrieben.

    Du zahlst und suchst Dienstleisterinnen (Deine Worte).

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.10.10, 15:31
  2. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.05.10, 13:29
  3. Geschichten aus Thailand
    Von Jakraphong im Forum Thailand News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.11.02, 18:56