Seite 164 von 260 ErsteErste ... 64114154162163164165166174214 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.631 bis 1.640 von 2592

Thailand Geschichten von fred2

Erstellt von fred2, 16.11.2007, 10:14 Uhr · 2.591 Antworten · 131.321 Aufrufe

  1. #1631
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Thailand Geschichten von fred2

    fred selber war aber auch schon drauf und dran mal eine feste dame für´s herz zu finden
    Fred2 wollte das zwar von Anfang an, aber möglichst eine, die ihm den Haushalt macht, ihn 5exuell befriedigt und noch Geld mitbringt.
    Das war von vornherein völlig klar. Nur ist er dann vorsichtshalber nach Pattaya gegangen und lässt da die Sau raus.
    Er ist nun ganz bestimmt kein typisches Opfer. Allerdings sieht er sich grundsätzlich als Gönner und die Ladies als Abzockerinnen. Selbst seinen Leihbikini gibt es nicht umsonst. Und glaub mal, jede Nudelsuppe, die er bezahlt hat, wird in einem Forum erwähnt.

  2.  
    Anzeige
  3. #1632
    Avatar von marc

    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    2.714

    Re: Thailand Geschichten von fred2

    Zitat Zitat von mipooh",p="654549
    fred selber war aber auch schon drauf und dran mal eine feste dame für´s herz zu finden
    Fred2 wollte das zwar von Anfang an, aber möglichst eine, die ihm den Haushalt macht, ihn 5exuell befriedigt und noch Geld mitbringt.
    Das war von vornherein völlig klar. Nur ist er dann vorsichtshalber nach Pattaya gegangen und lässt da die Sau raus.
    Er ist nun ganz bestimmt kein typisches Opfer. Allerdings sieht er sich grundsätzlich als Gönner und die Ladies als Abzockerinnen. Selbst seinen Leihbikini gibt es nicht umsonst. Und glaub mal, jede Nudelsuppe, die er bezahlt hat, wird in einem Forum erwähnt.
    du hast vollkommen recht was fred und seine sicht der dinge angeht, nur in der frage der opferrolle sind wir uns noch nicht so ganz einig

  4. #1633
    Avatar von Harry1

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    221

    Re: Thailand Geschichten von fred2

    Zitat Zitat von mipooh",p="654531
    keine wird gezwungen in patty zu arbeiten
    Wenn man sich ein bischen näher damit beschäftigt, dann ist es nicht schwer, so einige Zwänge zu erkennen. Nur müsste man dazu auch Hintergründe kennen.
    Richtig ist, dass relativ selten jemand eine Frau dort zur Prostitution zwingt.
    Das Thema ist viel vielschichtiger, als dass man es mit ein bischen Schwarz-weiss-malerei abschliessen könnte.
    ja, sicher sind es zwänge, allerdings wohl eher selbst gemachte. kennt wohl jeder: der nachbar hat plötzlich nen pickup oder motorbike, und das geld kommt vom sponsor aus pattaya. das will ich auch, und die tochter ist im richtigen alter.
    ich selbst habe schon oben im dschungel mit so nem familienoberhaupt darüber diskutiert und ihm nat. abgeraten. die hatten nämlich eigentlich alles was man braucht. aber der nachbar hatte mehr.
    und genau nur diese konstellation habe ich bisher gehört und mitbekommen. niemand muss dort hungern.
    ich hatte in den letzten ca. 10 jahren 3 feste freundinnen aus patty. eine verstarb, die aderen beiden stehen mit beiden beinen fest im leben, nicht in pattaya. ich habe ihnen gezeigt, das man eben keine fette goldkette braucht, um glücklich zu sein.
    sie haben das kapiert, und meine jetzige hat ihre 15.000 im monat mit seriöser arbeit, obwohl sie kaum schule hat und keine ausbildung. bekommt nichts von mir und kommt zurecht. ich bin sehr stolz auf sie.
    man muss so manche ev. einfach nur mal wachrütteln.

    Harry

  5. #1634
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Thailand Geschichten von fred2

    in der frage der opferrolle sind wir uns noch nicht so ganz einig
    Dazu sagte ich ja bereits, dass dies von der persönlichen Erfahrung abhängt (nicht nur ob sowas passiert, sondern ich meine eher, ob man sowas miterlebt, Hörensagen zählt für mich nicht).
    Und die hängt natürlich auch stark davon ab, wo man sich in TH bewegt. Ich war in einem eher harmlosen Dorf nördlich von Patong mit damals 11 Bars und lauter harmlosen Mädels. In Patong selber ging es schon ganz anders zu, da habe ich aber zu wenig Zeit verbracht um einen tieferen Einblick zu gewinnen.

    Ist vielleicht, wie wenn man in D in einer Zuhälterkneipe "lebt" oder nur in einer, wo jeden Monat mal ein Zuhälter ein Bier trinkt. Man wird einen ganz unterschiedlichen Eindruck bekommen. Wenn man den dann verallgemeinert, egal welchen, liegt man leicht daneben.

  6. #1635
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Thailand Geschichten von fred2

    ja, sicher sind es zwänge, allerdings wohl eher selbst gemachte. kennt wohl jeder: der nachbar hat plötzlich nen pickup oder motorbike, und das geld kommt vom sponsor aus pattaya. das will ich auch, und die tochter ist im richtigen alter.
    ich selbst habe schon oben im dschungel mit so nem familienoberhaupt darüber diskutiert und ihm nat. abgeraten. die hatten nämlich eigentlich alles was man braucht. aber der nachbar hatte mehr.
    Den Familien ist es manchmal egal, wie die Kohle rangeschafft wird und die Mädels haben nicht unbedingt gelernt sich zu wehren.

    Eine Cousine meiner Frau schleppt heute noch hohe Bathbeträge zu ihrer versoffenen Familie und malocht dafür in Frankreich 10 Stunden am Tag. Die hat schon schlimmeres ertragen für die Meschpoke und niemand dankt es ihr. So ganz langsam fängt sie an, auch schonmal darüber zu schimpfen, und das nach Jahren. Da kann man nur sehr wenig von freiwillig sprechen, das ist anerzogen und nur schwer zu verändern.

  7. #1636
    Avatar von Charly

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.843

    Re: Thailand Geschichten von fred2

    Pattaya ist Disneyland fuer Erwachsene, wer dort hin geht weiss das auch in der Regel. Deshalb macht es Fred gar nicht so verkehrt, Gefuehle, auch wenn man sie nicht immer unterdruecken kann, sind eigentlich dort fehl am Platz.

    Das ganze ist ein Geschaeft, ich gebe Dir, Du gibst mir, was auch immer. Kaum einer wird gezwungen, jeder ist in der Regel frei zu entscheiden, mit dem will ich und mit dem lieber nicht.

    Thais sind Welmeister im improvisieren, aber auch im Geschichten erzaehlen. Wenn Dir in Pattaya jemand etwas erzaehlt, dann zieh pauschal 50% ab und nimm dann die Haelfte, dann passt es so ungefaehr.

    500 Baht ist nicht so ueppig, aber zwei mal sind auch schon 1000, und das pro Tag, also reden wir von ca. 20.000 pro Monat, frag mal die Verkaueferinnen im Big C, was sie denn so bekommen, Extras wie Essen und Trinken lassem wir mal aussem vor.

    Klar kann man auch in Pattaya die richtige finden, doch in vielem Faellen, besonders, da es zuerst um Knete geht geht das schief.

    Deshalb ist Freds, FFF und only pay what you get nicht der schlechteste Weg.


    PS: Issaan solle man sich einmal antun, ist eine Erfahrung die man mitnehmen sollte, aber wenn man ein Stadtmensch ist reicht das auch.

  8. #1637
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Thailand Geschichten von fred2

    Zitat Zitat von Charly",p="654672
    ... Gefuehle, auch wenn man sie nicht immer unterdruecken kann, sind eigentlich dort fehl am Platz.
    Du meinst also, es handelt sich um einen Tummelplatz für Zombies?

    Kaum einer wird gezwungen, jeder ist in der Regel frei zu entscheiden...
    Ich behaupte mal, Du weisst nicht welchem Druck einzelne Frauen seitens ihrer Familie ausgesetzt werden.

    Thais sind Welmeister [s:b2ca6d2181]im improvisieren, aber auch[/s:b2ca6d2181] im Geschichten erzaehlen. Wenn Dir in Pattaya jemand etwas erzaehlt, dann zieh pauschal 50% ab und nimm dann die Haelfte, dann passt es so ungefaehr.
    Dem stehen die ansässigen Farang sicher in nichts nach.


    500 Baht ist nicht so ueppig, aber zwei mal sind auch schon 1000, und das pro Tag, also reden wir von ca. 20.000 pro Monat, frag mal die Verkaueferinnen im Big C, was sie denn so bekommen, Extras wie Essen und Trinken lassem wir mal aussem vor.
    Äpfel und Birnen mögen zwar das gleiche kosten.Trotzdem besteht ein grosser Unterschied im Geschmack.

  9. #1638
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Thailand Geschichten von fred2

    500 Baht ist nicht so ueppig, aber zwei mal sind auch schon 1000, und das pro Tag, also reden wir von ca. 20.000 pro Monat, frag mal die Verkaueferinnen im Big C, was sie denn so bekommen, Extras wie Essen und Trinken lassem wir mal aussem vor.
    Na großartig, dann ist Fred2 ja wirklich ein Wohltäter.
    Echt, die Moral, die manche so an den Tag legen, ist einfach keine... deshalb kann man darüber eigentlich auch gar nicht diskutieren.

  10. #1639
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Thailand Geschichten von fred2

    Zitat Fred2 # 1606/7:

    "Auf diese Mädchen ist kein Verlass, sind eben proffesionelle ......"

    " Da Joy sicher hungrig war gingen wir in ein Restaurant essen. Sie isst ja sehr wenig, denn sie ist auf ihre schlanke Figur bedacht."

    _____Zitatende_____

    Wieder mal Glück gehabt..Fred2 sein Geld bleibt im Port- Maneh. Die Profi ...., hatte absolut keine Chance bei ihm.

    weiter mit Austria Mann..:

    "Joy hat einen elektronischen Übersetzer mit dabei, da müssen doch die Geschäfte gut laufen. Aber der Hammer ist, sie hat einen kleinen Sprachführer un der heisst:
    „Get rich quick, English for Bar-Girls“.
    ______Ztatende_______

    Wat für ein ausgeschlafenes Mädchen, mit ihrem kleinen electro Übersetzer..Get rich...dat gefällt mir.


    Fred2 weiter..

    "Ich wollte ihr heute die Regie überlassen, sie ging ins Bad und schloss die Tür. Später hörte ich, wie sie wieder aufschloss. War Neugierig, ob sie mich holen kommt.
    Sie kam nicht, also durfte ich alleine tuschen. Das Duschwasser war kalt, hatte sie kein warmes aufgedreht. Die Landladies glauben wohl der rechte Hahn ist zum Aufdrehen und der Linke zum Abdrehen."
    ______Zitatende______

    Nun wollteste du ihr die Regie überlassen...doch das lief schief. Dat is natürlich nicht so schön, das sowas passiert. Landladys, auch wenn sie in Pty. zugange sind, dort den Duschhahn aufdrehen..für dich, Fred2, den Falang, patzen bei der Action. Schrecklich. War wohl hoffentlich kine böse Absicht ihrerseit dahinter?


    Zitat marc # 1616:

    " muß ich fred aber mal in schutz nehmen pattaya macht nunmal das aus ihm, was er mittlerweile ist..ein geiler bock auf der suche nach dem nächsten schuss :-) anhand solcher hefte erkennt man halt schon die art von frauen die sich dort so tummeln. die geschichten die fred so erzählt, glaube ich ihm aufs wort, nur bräuchte er manchmal nicht so tief in die details gehen ;-D aber die frauen laufen ihm ja anscheinend die bude ein wie mir scheint "
    _____Zitatende_______

    Evtl. weil er, der Fred2 "so gut zahlt"? der geile Bock, wie du bemerktest, vorstehend.

    Zutat marc:
    " ich möchte nicht wissen wie die damen über ihren farang sprechen der ebend noch dran durfte..im grunde ist fred sicherlich noch einer der angenehmeren kunden, ich meine er versucht ja sogar noch ein bisel atmosphäre reinzubringen

    die geldgeilheit der damen finde ich noch viel schlimmer als fred sein getue.
    verachten in den meisten fällen ihren gegenüber, aber haben ein breites grinsen auf den lippen und bringen dann sätze aus ihrem heftchen.

    gibt genug farangs bei denen wirklich liebe im spiel ist, die werden dann erst richtig ausgenommen.

    die damen sind doch profis in solchen dingen, und oftmals ist der farang eigentlich der, der ihnen respekt und ein wenig liebe entgegen bringt möchte.

    es wird ihnen dann so gedankt wie im view thalay thread im tip forum
    _______Zitatende_________

    Halt stop..marc. Meine mich zu erinnern, das es Falangs gibt, die dort in dem Umfeld hinlangen und anschliessend sogar exportieren, via XXX Land, dat ist doch wohl schlau..oder? Bin da doch verwirrt, das du von einer Verachtung gegenüber " in den meisten Fällen " gegenüber dem dem Falang schreibst. Mach doch mal nen extra Thread dazu auf..kost doch nix.


    Zitat Harry1 # 1623:

    " was den Fred2 angeht, so kann ich sagen, dass er meiner meinung nach wohl zu den "Guten" gehört. kenne ihn auch nur durch seinen bericht hier. was ich aber im laufe der jahre von mädchen so gehört habe, unglaublich."
    ______Zitatende______

    Jupp, dat klingt doch mal spannend. Erzähl doch ma. Evtl. in einem extra Thread?! von der Unglaublichkeit, von der du schriebst. Dat interessiert mich nun doch.


    Zitat Mippoh # 1626:

    " Von Falang werden die abenteuerlichsten Geschichten erzählt. Fahr mal hin und guck selber. Du wirst sehen, dass viele sich benehmen wie die Axt im Wald. Fred2 erzählt ja gelegentlich davon, wie er sich verhält. Lass mal die Scheinbegründungen weg, dann bekommst Du ein ziemlich realistisches Bild."
    _______Zitatende_______

    Ein realistisches Bild von was? Von Fred? oder von Falangs? von beiden etwa?


    Zitat marc: 1630:

    " fred selber war aber auch schon drauf und dran mal eine feste dame für´s herz zu finden, wie dies dann endete konnte man hier ja schön nachlesen. farang als geldgeber + allerhand lügen seitens der dame. "
    ________Zitatende_______

    Die Dame war nicht ährlich? Etwa ein kleinet Luder? Da brauchste dat Nano Spray, mit dem Lotoseffect, damit dat Negative da abperlt und die Kohle zuhause bleibt.. :-) ganz im Sinne des Falangs.

    10 Euro z.B. für son Nano- gebe ne ruhige Nacht. Dat wär doch wat für den Knarf. Erfind dat mal. Nicht innerlich,sondern schon äusserlich anwendbar als Abwehrschirm- vorsorglich aufbauend.

  11. #1640
    Avatar von Harry1

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    221

    Re: Thailand Geschichten von fred2

    Zitat Zitat von Nokgeo",p="654734
    Zitat Harry1 # 1623:

    " was den Fred2 angeht, so kann ich sagen, dass er meiner meinung nach wohl zu den "Guten" gehört. kenne ihn auch nur durch seinen bericht hier. was ich aber im laufe der jahre von mädchen so gehört habe, unglaublich."
    ______Zitatende______

    Jupp, dat klingt doch mal spannend. Erzähl doch ma. Evtl. in einem extra Thread?! von der Unglaublichkeit, von der du schriebst. Dat interessiert mich nun doch.
    ne du, extra thread dazu kommt hier wohl nicht so gut.
    auch will ich Fred2´s thread hier nicht zu vollmüllen.
    in stichworten:

    - erzwungener oral- und ....- verkehr. ohne gummi.
    - würgen während des verkehrs bis nahe der bewustlosigkeit.
    - zusammensein mit einen engländer, 2 wochen, der keine feste nahrung zu sich nahm, ständig das zimmer mit ausscheidungen aller art versaute, sie musse reinigen.
    - zur einnahme von alkohol und drogen gezwungen.
    - narben von zigaretten am körper.
    - vom farang gewünschte tatoos und piersings.

    das sind 6 VERSCHIEDENE fälle, die mir so spontan einfallen, die mir persönlich zugetragen wurden und ich teils persönlich sah. und ALLE mädels sind immer wieder zu ihren idioten zurück gekehrt, auch wenn diese nur 2- 3 wochen da waren.

    auf die frage warum, kam eben wegen dem geld. auf die frage, warum sie sich nicht nen anderen suchen, kam nix.

    es gibt sehr viele sehr kaputte typen in pattaya. wenn das mädel das mitmacht, ist es ihre eigene entscheidung. wenn ihr diese 1000 oder mehr baht wichtiger sind als ihre würde, up to her.

    jedenfalls denke ich mir, wenn man sich schon für diesen beruf entschieden hat, ist es alle mal besser einen Fred2 zu erwischen, als einen dieser perversen. ganz entschieden besser.

    gruß
    Harry

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.10.10, 15:31
  2. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.05.10, 13:29
  3. Geschichten aus Thailand
    Von Jakraphong im Forum Thailand News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.11.02, 18:56