Seite 104 von 260 ErsteErste ... 45494102103104105106114154204 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.031 bis 1.040 von 2592

Thailand Geschichten von fred2

Erstellt von fred2, 16.11.2007, 10:14 Uhr · 2.591 Antworten · 130.835 Aufrufe

  1. #1031
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938

    Re: Thailand Geschichten von fred2

    Zitat Zitat von superThai",p="620123
    ... manche vergessen wohl das fred dort mit kleiner rente lebt und nicht ein 5 sterne touri ist, der eine menge zu verschenken hat.
    Gar nix geben ist in so einem Fall eindeutig besser - für beide Seiten.

    Aber soll jeder machen und halten wie er will.

    Nur, warum sollte Mann von einem Menschen ungleich mehr Achtung und Respekt erwarten, als Mann selbst gewillt ist ihm/ihr entgegen zu bringen ?

  2.  
    Anzeige
  3. #1032
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Thailand Geschichten von fred2

    @superThai:
    Na ne neue Zahnbuerste sollte jedesmal schon drin sein bei der Frequentierung des Kondos. Aber auch da bekommt man im Tesco auch gleich ne ganze Kiste voll, wenn man moechte, mit reichlich Rabatt auf den Einzelpreis. Waere mal zu ueberdenken...

    Aber es sind eben Dinge wie den bereits zig-mal ausgeliehenen Badeanzug bzw. Bikini, die mir etwas sauer aufstossen. Das sind Dinge, ueber ich in Freds Story stolpere. Ich kenne ja nun nur drei Maedels in Thailand naeher, aber die hatten alle mehrere Bikinis und swimsuites, und die waren auch noch sehr stylisch. Tippa habe ich mal einen gekauft, weil sie ihren in Bangkok vergessen hatte, der hat dann 700 Baht gekostet und es war danach ihrer. Hat uns auf Phuket ca. 3 Stunden Suche gekostet, bis es endlich das modisch passende Model war. Mai mii panhaa. Gemeckert habe ich trotzdem, wieso sie den Bikini in Bangkok laesst, wenn wir nach Phutek an den Strand fahren?!

    Aus Deutschland meckern:
    Das Recht nehme ich mir, denn ich bilde mir ein halbwegs kappiert zu haben, wie man sich in Thailand verhalten sollte, um etwas mehr als das oberflaechliche Leben als Touri kennenzulernen. Der Monat im Isaan auf dem Dorf mit ein paarhundert Einwohnern hat mir die Augen geoeffnet. Davon habe ich ich viel auf meine weiteren Reisen nach Siam mitgenommen, und es war jedesmal einfacher abzutauchen in die Mentalitaet der Thais.

    Klar, mit 193 cm und weisser Haut, blauen Augen, hellen Haaren, grosser Nase werde ich immer ein farang bleiben. Aber das haelt doch nicht davon ab, mal etwas mehr zu lernen/lernen zu wollen, als nur "Ich will ein Bier" oder "Du bist niedlich, wieviel fuer ST oder LT"

    Mal auf ne Thaiparty gehen, man die Leute laden Dich doch ein wenn Du vorbeikommst. Da muss ich ja nichtmal wissen das die Party ueberhaupt stattfindet. In Nakhon Pathom, Im Isaan, auf Phuket, auf Samui, in Chiang Mai und auf den Doerfern ueberall drumrum so oft selbst erlebt, es ist einfach Kontakte zu knuepfen.

    Wenn ich mich jedoch nur vom Condo bis zur WS, maximal bis nach Jomtien traue, und das auch nur Nachts, dann kann das natuerlich nicht klappen.

    In Prachin Buri habe ich ein paar Thais kennengelernt, die mich nur gefragt haben, ob ich mit ihnen zu einem Wat sowieso mitfahren moechte. Dauert aber 8 Stunden hin, und 8 Stunden zurueck. Zudem muss man dann noch 3 Stunden auf einen Berg kraxeln. Na klar, ich war sofort dabei. Der Wat ist nur 3 Monate im Jahr zugaenglich, also bin ich mitgefahren (FUER UMME! Das war eine Einladung). Eine, wenn nicht die geilste Tour waerend aller meiner Thailandreisen. Danach kennste alle Thais die dabei waren, und man ist sich freundschaftlich verbunden bis heute.

    Kein 5exgeschnatter, aber ich habe damals Freunde und Freundinnin gefunden. Nur das meine ich mit meiner Kritik.

    Chock dii, hello_farang

  4. #1033
    Avatar von fred2

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    1.277

    Re: Thailand Geschichten von fred2

    Ich verstehe die Aufregung nicht!

    Das Sammeltaxi kostet eben B 10 und wem es nicht passt, der kann auch B 20 oder wie die Russen B 100 zahlen.
    Bis vor kurzem konnte man die Kurzstrecken für B 5 fahren.
    Ich kenne die Preise, bin schliesslich über 2 Jahre hier.

    Ich bezahle die realen Preise hier, ich habe nichts zu verschencken, schliesslich habe ich nur 1,1% Rentenerhöhung bekommen und hier steigen Preise teilweise ab 7%. Ihr vergleicht immer die Bathpreise mit den Europreisen, das geht nicht wenn man hier lebt, ich habe keine € 2500 Einkommen.

    fred2, und jetzt ärgere i mi nimmehr und fahre für B 10 in die Bamboo, hast mi? Dort sauf i a Bier für B 100 und gib als Tip B 10, des passt. Und was i mit de Mädel mach, geht auch scho gar nix an, weil ihr nur neidisch seid.

  5. #1034
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Thailand Geschichten von fred2

    Zitat Zitat von fred2",p="620137
    Ich verstehe die Aufregung nicht!
    Und genau da liegt der Hase im Pfeffer. Du verstehst es eben nicht.

    Man gibt keiner Frau 10 Baht fuer ein Taxi, man gibt ihr 100. Und wenn das Sammeltaxi 10 Baht kostet, dann gibt man ihr trotzdem 100.

    Gehe nicht zu KFC, sondern z.B. in Pattaya in den Plaza mit dem Flieger drin. Da hats einen foodcourt oben, wo man fuer wenig Baht nettes Essen bekommt mit Blick aufs Meer. Knete sparen, allen schmeckts, wo ist das Problem. Musst doch nicht Onkel Chicken aus Amiland die Knete in den Schlund werfen fuer voellig ueberteuertes Softeis.

    Aber ich bin wirklich bald mit meinem Latein am Ende, Du willst es einfach nicht verstehen befuerchte ich. Dein Weg ist einfacher, unkomplizierter, aber eindeutig teurer im Nachhinein. Up to you...

    Chock dii, hello_farang

  6. #1035
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Thailand Geschichten von fred2

    fred ist einfach Spitze!

    Ich wäre ja irendwie enttäuscht gewesen wenn er ihr für das Taxi 50, oder gar 100 gegeben hätte, das hätte so irgendwie gar nicht zu seinen bisherigen Schilderungen gepasst

  7. #1036
    Avatar von fred2

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    1.277

    Re: Thailand Geschichten von fred2

    An diesem Abend habe ich für Kleinigkeiten schon B 500 für die beiden Ladies bezahlt. Ich bin für eine Schwester oder Freundin nicht verantwortlich. Mir reichte es, dass die Freundin von Nat jede Woche 2-3 Tage bei mir gewohnt hat. Ich musste ja schon erleben, dass die Lady ihre Freundin und diese wiederum ihre Freundin zum Essen mit eingeladen hat.

    Für die, die keine Ahnung von den Taxipreisen haben :
    Man kann für B 20 auf der Sukhumwit bis nach Sattahipp fahren.

    fred2

  8. #1037
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938

    Re: Thailand Geschichten von fred2

    Um die Taxipreise geht es nicht mal ansatzweise, es geht darum wie Mann mit seinen Mitmenschen umgeht.

    Zitat Zitat von fred2",p="620137
    Ich verstehe die Aufregung nicht!
    Hatte irgendwie in Erinnerung, dass Du Dich hier und da mal beklagt hättest, über das Verhalten der Mädels ?

  9. #1038
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Thailand Geschichten von fred2

    Zitat Zitat von Freulein",p="620116
    [...] dann gaebs aber nich einen Satang mehr.[...]
    Nun, auf jeden Fall kennst du dich mit Taxen aus:
    Zitat Zitat von Freulein",p="617382
    [...] Der Taxifahrer hat gleich erkannt wat fuer Beduerfnisse ich hatte, und mich auch dann gleich in die Sukhumvit Rd. gekarrt.[...]
    Du hast einen netten Dialekt

  10. #1039
    Avatar von thalueng

    Registriert seit
    11.06.2006
    Beiträge
    56

    Re: Thailand Geschichten von fred2

    lasst doch mal den fred2 sein leben selbst
    gestalten,wer kommt von euch schon in patty
    mit einer rente von ca´40000 baht im monat
    über die runden?

    das ist zwar für thaiverhältnisse viel, aber
    für einen farang, der sich auch am liebsten
    farangfood einverleibt und im stetigen kampf
    mit den finanziell überlegenen 5extouristen
    ist und dem alter entsprechend, den damen
    schmerzensgeld bezahlen muss, für den ist
    das schon eine existenzfrage.

    außerdem darf er nie ernsthaft krank werden,
    denn in den hospitäler verlangen sie
    versicherungskarte oder cash.

    aber so wie fred2 leben viele expats in patty,
    doch fred ist der einzige der sein rentnerleben
    öffentlich macht, dafür hat er meinen vollen
    respekt, er nimmt sogar in kauf, dass er sich
    lächerlich macht, alles für seine treuen leser. :bravo:


    gruss guenter

  11. #1040
    Avatar von fred2

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    1.277

    Re: Thailand Geschichten von fred2

    [quote="hello_farang",p="620140"]
    Zitat Zitat von fred2",p="620137

    Man gibt keiner Frau 10 Baht fuer ein Taxi, man gibt ihr 100. Und wenn das Sammeltaxi 10 Baht kostet, dann gibt man ihr trotzdem 100.
    Aber einer kleinen Nujtte schon!

    Möchte wissen ob die Jungs, die gerne B 100 den Frauen spendieren, mit weniger als € 900 im Monat, in Patty auskommen.
    Incl. Medizin, monatl.Visarun und Reserve für den Zahnarzt und Doktor.

    Die ganze deutsche Schulmeisterei geht mir wirklich auf den Sack. Ich schreibe zur Information oder Unterhaltung und die Besserwisser sollen es halt besser machen,
    this is my way of live.

    fred2

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.10.10, 15:31
  2. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.05.10, 13:29
  3. Geschichten aus Thailand
    Von Jakraphong im Forum Thailand News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.11.02, 18:56