Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 90

Thailand ´Bei Familie´ etc 2009

Erstellt von Lukchang, 04.07.2009, 22:19 Uhr · 89 Antworten · 11.456 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Lukchang

    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    948

    Re: Thailand ´Bei Familie´ etc 2009

    Moin-Moin und weiter gehts ...

    Den nächsten Tag (28.7) beginnen wir mit einem Frühstück im Restaurant des Miami-Hotels, nicht wesentlich günstiger als wenn wir ins Business Inn geturnt wären. Nach dem Essen hole ich mir ein paar 10-Baht-Münzen und geh dafür jeweils 10 Minuten über die PCs in der Hotel-Lobby ins Netz, poste im Nitty einen kurzen Hilferuf wegen der Netzkarte und den ersten Teil unseres Reiseberichts. Eigentlich gar nicht schlecht das alte Miami-Hotel:



    Danach solls zum Mabunkrong gehen, Riesen-Kaufhaus. Klettern 70 Meter vom Hotel bei der Nana-Station in die Hochbahn in Richtung Westen (nicht On Nut), wollen bei Siam umsteigen in Richtung Nationalstadion und voila!.



    Die 3 Zonen kosten 25 Baht, da wärs Taxi bei 4 Leuten nicht viel teurer. Die Hochbahn kann es allerdings staufrei - nur eklig kalt klimatisiert glauben die denn alle daß die Europäer von Pinguinen abstammen? Und die Riesenschlange am Zugang zur Bahn war nicht bei den Eingängen oder den Ticketautomaten - sondern bei dem EINEN besetzten Schalter der Bahtscheine in Münzen wechselt denn NUR die nehmen die Automaten an! Und wenn an dem Schalter auch noch Monatskarten etc. besorgt werden mit höherem Zeitaufwand kriegt man ein eigentlich gutes System schon tüchtig ins Stocken.

    Von der Endstation keine 50 Meter bis ins MBK, wir essen erstmal ne Kleinigkeit oben im Toyku, aber gegenüber vor 2 Jahren viel weniger voll dort, sogar eine der "Enklaven" für Spezialitätenköche steht leer.



    Dann ausgiebiges Shopping, ich hole mir zwei günstige Jeans in "Elefantengröße", die die Mädels in dem Laden in prima Zusammenarbeit gleich profimäßig kürzen. Bin ja nicht zu dick sondern nur etwas zu klein für meine Breite!

    Heinz spendieren wir eine Runde Haareschneiden. Kommt ganz gut. Vorher



    Friseur



    Nachher!



    Vorm Rausgehen spendier ich noch ein Eis (Swensen´s) und ab zurück in die Sukhumvit. Im Hotel buche ich für einen nicht gerade fairen Preis 3 WLAN-Zugangsstunden um den anderen Zugang hinzubekommen. Und was soll man sagen! Die Tips aus dem Nitty sind DER BRINGER, Dicker Dank! Wir verwenden den Hotel-Zugang erstmal, daß meine Tochter ihre Freundinnen per e-mail erreichen kann, mein Sohn über Lösungsvarianten seines DS-Spiels im Web nachsieht und ich ein bisschen berichte. Dann nochmal auf die Sukhumvit - als Abendessen hatten wir Obst eingeschoben.



    Postkarten gekauft, denn in Surat Thani - und vielen anderen nicht-touristischen Orten Thailands - GIBT es keine Postkarten!!!

    Fünf Minuten nach dem Auslaufen des Hotel-Klienten hab ich meine Kiste per SIM-Karte im Netz. Der Tip mit "Neue Verbindung - und da dann OHNE User und Password, Nummer *99# war Gold wert. Fein. DTAC-Karte für 50 Baht läuft nur relativ schnell aus, macht nix.

    Morgen gehts in den Süden! Auf der Thailändschen Eisenbahne ...

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von marc

    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    2.714

    Re: Thailand ´Bei Familie´ etc 2009

    der junge mann, ich würde ihn auf nicht älter als 17 schätzen heißt heinz

  4. #23
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Thailand ´Bei Familie´ etc 2009

    Zitat Zitat von marc",p="761825
    der junge mann, ich würde ihn auf nicht älter als 17 schätzen heißt heinz
    Ist doch ein schoener Name
    Nicht so ein Weicheiname wie Thorsten, Jens, Marc..... ;-D

  5. #24
    Avatar von marc

    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    2.714

    Re: Thailand ´Bei Familie´ etc 2009

    Zitat Zitat von Hippo",p="761827
    Zitat Zitat von marc",p="761825
    der junge mann, ich würde ihn auf nicht älter als 17 schätzen heißt heinz
    Ist doch ein schoener Name
    Nicht so ein Weicheiname wie Thorsten, Jens, Marc..... ;-D
    ähm...ja...mhhh...NOT ;-D
    aber er lacht ja noch, kann also nicht so schlimm sein

  6. #25
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.816

    Re: Thailand ´Bei Familie´ etc 2009

    Heinz find ich auch gut Schöner altdeutscher Name, kurz, prägnant und einprägsam. Und tatsächlich besser als Marcel oder der langweilige Andreas oder noch schlimmer...LUKAS

    Na dann, noch weiterhin viel Spaß in Thailand alte Kieler Sprotte, meine alte Heimat übrigens, bevor ich 1980 nach Berlin emigriert bin.....

    Das Cafe Lucy gibts ja anscheinend immer noch ;-D da war ich früher immer und im Club 68.....

  7. #26
    Avatar von marc

    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    2.714

    Re: Thailand ´Bei Familie´ etc 2009

    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="761830
    Schöner altdeutscher Name
    und genau da liegt der hund begraben ;-D

  8. #27
    Avatar von Lukchang

    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    948

    Re: Thailand ´Bei Familie´ etc 2009

    29.7. - Bahn-Tag (aber Hallo!)

    Ab 5:30 sollen wir los, bei mir wird das etwas verzögert da ich so heftig hochfahre daß ich mir einen erstklassigen Wadenkrampf einfange. Autsch! Damit geht alles einfach nicht so fix wie man es gern hätte. In der Hektik schaffe ich es wahrscheinlich, den Zweitakku von meiner Kamera irgendwie neben die Compi-Tasche zu stecken. Wech ist wech. Ans Waschzeug im Bad denke ich zum Glück.

    Mit zwei Taxis gehts um 6:00 zum Bahnhof. Praktisch nix los auf Bangkoks Straßen um diese frühe Stunde, sind um 6:17 da. Und können noch 2 Stunden Bahnhof genießen,



    Schöne(?) Eckchen



    Riesenhalle, etwa von 1910



    Und hier nutzt jemand alte abgewetzte Bremsenteile um ein mobiles Schild zu beschweren



    Verspätung (20 Minuten) hat unser Zug auch.



    Aber HIER kommt er:



    Dann geht es flott los, zwei Waggons als Schienenbus ohne Lok, haben eigenen Antrieb.

    Sind sogar kurz mobil im Netz, Sara schaut nach e-mail, Essen gibts von der Bahn: Reis mit zwei undefinierbaren Fleisch?stücken und einem Fisch-Gräten-Gemisch. Übelster Knastfraß.

    Haue den Reis weg, na ja, geht das noch zu toppen? JA es geht! Gegen 10:00, kurz vor Nakhon Radchasima plötzlich ein Knall, Scheppern, Zug bäumt sich etwas auf kommt aber wieder auf ebenen Kiel, Teile fliegen an den Fenstern vorbei, klappernd und krachend verlangsamt der Zug, steht endlich zwischen Reisfeldern. Da meinte wohl jemand trotz rotem Blinklicht noch mit seinem Pickup vor dem Zug über die Schienen zu kommen. Fehlkalkulation. Höre später daß zwei Leute aus dem Pickup ins Krankenhaus gebracht worden sein sollen - in welchem Zustand wußte niemand. Bis zu den Wrackteilen des Pickup - etwa 800 m entfernt - wollte ich nicht laufen, habe die Schäden am Zug fotografiert.



    Von etwas tiefer unten



    Auch unter dem weiteren Zug haben die Pickup-Teile zugeschlagen



    So standen wir dann etwa 4 Stunden im Gelände.



    Glücklicherweise an einer Stelle mit zwei Gleisen so daß die den Zugverkehr um uns herumführen konnten. Nach vier Stunden beseitigte ein Arbeitstrupp die gröbsten Trümmer unter unseren Waggons, so daß der Zug langsam in einen kleinen Bahnhof ca, 3 km zurück gezogen werden konnte ohne weitere Schäden am Gleisbett zu verursachen. Umsteigen in einen neuen Mini-Zug, Gepäck umschleppen. Der alte Zug fährt sicher nicht mehr nach Surat Thani wie noch dransteht...



    Und endlich geht es weiter gen Surat Thani.

    Aber doch nicht reibungslos, wie auch - eben vor Prachuab Kirikhan nochmal ein Knall, nicht so metallisch, etwas dumpfer aber ordentlich - da hatte der neue Zug einer Kuh in die nächste Inkarnation geholfen. Stop im Bahnhof, Inspektion der Drehgestelle. Kuh war aber offenbar weniger hart gewesen als der Pickup. Konnten nach etwa einer halben Stunde weiterfahren, wenn auch ein Drehgestell forthin bei jedem größeren Bahnhof nochmal kontrolliert wurde. Kein ganz beruhigendes Fahrgefühl. Glücklicherweise hatte unsere Nichte Sao - die aus dem Saftladen - beschlossen ein "Dorf-Wochenende" einzulegen und uns zu begleiten. Da konnte sie per Handy die abholende Familie darauf hinweisen, daß wir "mitnichten" um 16:20 eintrudeln würden. Im Gegensatz zu den von uns normalerweise genutzen Nachtexpressen hielt unser "Ereignis-Zug" auch noch bei fast jedem Reishaufen, viele Stationen die ich sonst gar nicht wahrgenommen hatte.
    Wir ziemlich fix und foxi. Gut daß ein MP3-Player ZWEI Ohrhörer hat:



    Gegen 22:00 schließlich doch angekommen. Ausladen, Zeugs auf den Pickup.



    Ich hocke mich mit Sao und den Kids hinten zwischen die Sachen und genieße die Mondnacht. Bewölkung reisst auf, etwas zugig das Ganze aber ok. Kurz vor 23:00 haben wir es endlich "Zu Oma und Opa" geschafft. Was für ein Tag!

    Um einen Nittyaner zu zitieren: Bahnübergänge sind die härtesten Drogen! Ein Zug und Du bist hin ...

  9. #28
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.816

    Re: Thailand ´Bei Familie´ etc 2009

    Zitat Zitat von marc",p="761832
    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="761830
    Schöner altdeutscher Name
    und genau da liegt der hund begraben ;-D


    Ich hätte bei Heinz auch eher auf den Herren links im Bild getippt :-)

  10. #29
    Avatar von Lukchang

    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    948

    Re: Thailand ´Bei Familie´ etc 2009

    Hallo Nittyaner!

    Der Bursche heisst HEINZ nach meinem Vater den er leider nicht mehr kennengelernt hat. Beser als all die Kevins und so.

    Und ja der Kerl ist gerade 15 geworden ...

    Euer Lukchang aus zur Zeit Krabi ...

  11. #30
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.816

    Re: Thailand ´Bei Familie´ etc 2009

    Zitat Zitat von Lukchang",p="761844
    Hallo Nittyaner!

    Der Bursche heisst HEINZ nach meinem Vater den er leider nicht mehr kennengelernt hat. Beser als all die Kevins und so.

    Und ja der Kerl ist gerade 15 geworden ...

    Euer Lukchang aus zur Zeit Krabi ...
    Ja, dann wünsch ich weiterhin viel Spaß in Thailand und vielen Dank für den schönen Bericht Nee, Heinz ist ein schöner Name vor allem für so einen hübschen exotischen Burschen, der sicher in der Schule der Mädchenschwarm schlechthin sein ist :-)

    Nee, ich bin nicht schwul

Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. KV für Familie in Thailand.
    Von paulsson im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.09.09, 14:02
  2. Urlaub mit Familie in Thailand
    Von cyborg im Forum Touristik
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 27.07.07, 16:33
  3. Unterstützung der Familie in Thailand
    Von wingman im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.12.04, 15:55
  4. Reise mit Familie nach Thailand
    Von joerg sylvia im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 12.01.04, 17:02