Seite 8 von 11 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 104

Thailand 2007

Erstellt von Kali, 04.01.2008, 20:25 Uhr · 103 Antworten · 6.404 Aufrufe

  1. #71
    Mandybär
    Avatar von Mandybär

    Re: Thailand 2007

    Zitat Zitat von Kali",p="563617
    Zitat Zitat von Dieter1",p="563534
    [...]Wenn er 92 war konnte er kein WK I Teilnehmer sein.
    Kommt darauf an, in welchem Jahr Mandybär mit der Marinekameradschaft auf Tour war.

    Eng wird´s auf jeden Fall
    Ist auch schon ne halbe Ewigkeit her, ich schätze so 1983 oder 84.
    War nichts desto trotz ein einprägsames Erlebniß für so eine Landratte wie mich, mit Sondererlaubniß in der Marineschule Mürwick herzlich aufgenommen zu sein.

    Als (damals ;-D ) junger Spund hat es mich natürlich mächtig interessiert, mit so erfahrenen Menschen diskutieren zu dürfen.

    Grüße
    Mandybär

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von BinHierNichtDa

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    1.814

    Re: Thailand 2007

    Habe mir gerade mal eure Story als PDF Datei zu gemüte geführt und kann dich nur für deine Schreibweise loben und dir nach 7 jahren zu deiner Entscheidung gratulieren.
    :bravo: :bravo:

  4. #73
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Thailand 2007

    So, diese Woche stand nun ganz im Zeichen der Grundstücksbeschaffung resp. den Vorbereitungen des schriftlichen Vertrages.

    Stiefsohn Thong wurde ebenfalls inzwischen von seiner Jattin nebst Schwager ´entsorgt´, sprich: sie haben ihn mit dem Wagen abgeholt und wieder ins traute Heim nach Si Bun Ruang gekarrt.

    Zeit also für Muße und mentale Vorbereitungen, leicht wehmütig Abschied vom geplanten Ausflug an die See genommen. Nun, man kann nicht alles haben, und so hatten wir hinreichend Zeit, neben den kurzzeitigen täglichen Fahrten nach Udon Thani, das zu genießen, was in unmittelbarer Umgebung liegt. Gespräche mit Nachbarn, Suays FreundInnen und meditative Spaziergänge, und auch ein paar Überlegungen, wie wir´s denn gestalten, das, was uns an Altersruhesitz vorschwebt.

    Auch mal schön, sich einfach mal zurück zu nehmen und den Tag das sein zulassen, was er ist: Einfach ein Tag…


    Impressionen eines Spätnachmittagspazierganges rund um den Fischteich des Wats Rattana Si Bun Ruang (inzwischen weiß ich nach sieben Jahren auch die korrekte Schreibweise ;-D)mit anschließendem Blick inside…



    Am Ende diese Weges fegte einer was, ein Mönch den Weg nämlich. Spricht Englisch, und freute sich sichtlich, dass ich ihn einfach angesprochen hatte. Ein hagerer, braun gebrannter Mann, imposante Größe von 1,70 wie meiner Einer. 65 Jahre alt, war vor 10 Jahren ins Wat – zunächst in Pattaya – gegangen, nachdem seine Frau gestorben war. Wollte eigentlich nur ein paar Wochen bleiben. Gefiel ihm aber so gut, dass er nicht mehr ins weltliche Leben zurück will. So hat er sich im Verlaufe der Jahre zu Fuß von Pattaya in den hohen Nordosten vorgearbeitet


    Novizenunterkunft des Wats….



    Hier konnten wir das Grundgerüst des neuen Salas bestaunen. Der Bau stockt derzeit wegen mangelnder finanzieller Mittel. Im Übrigen sind nicht alle Dorfbewohner mit diesem pompösen Neubau einverstanden, doch neue Abts haben eben auch neue Vorstellungen.



    Hier im Vergleich zur alten Sala:



    Ein besonders eindrucksvolles Symbol für alles Vergängliche, insbesondere das Leben:



    Wobei uns die untergehende Sonne doch langsam wieder den kurzen Heimweg antreten ließ, zumal sich ein leichtes Hungergefühl bemerkbar machte:



    Übrigens hatte ich zwischenzeitlich mit Member Micha telefoniert, welchen ich freitags drauf persönlich kennen lernen durfte. Die Koordinaten, die geographischen, geschickt, und mit einer Differenz von 5 m stand er zur verabredeten Zeit vor der Haustür

  5. #74
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Thailand 2007

    Am Samstag war´s dann soweit: Für 16:00 h war die Vertragsunterzeichnung anberaumt worden, nachdem der pu: jai ba:n mobilisiert und die Zeugen ausgeguckt worden waren.

    Kurz nach seinem Eintreffen demonstrierte er, der Village Headsman, noch mal geschäftigen Termindruck ;-D


    Wenn ich das System richtig verstanden habe, hat jedes mu: ba:n einen pu: jai ba:n, welchen in ihrer Gesamtheit der ´Ober-pu: jai ba:n´ (gamnan) vorsteht. Ein begehrtes Pöstchen, dessen Wahl wiederum von der Größe des geschlachteten Ochsen in Verbindung mit der Menge des Hochprozentigen abhängig ist

    Die Hauptbeteiligten saßen nun versammelt:


    Wobei Stieftöchterchen als Schriftführerin fungierte:




    Die Kohle…


    …welche von dem pu: jai ba:n gewissenhaft nachgezählt wurde:


    Da strahlt nun doch jemand…


    …und mittels einen kleine Umtrunkes wurde der juristische Teil somit besiegelt.



    Das war nun nicht das Ende unseres Aufenthaltes, jedoch das vorläufige Ende dessen, was uns zwar kaum noch Kopfzerbrechen, so doch jede Menge Gedanken in positiver Richtung einbrachte.

  6. #75
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Thailand 2007

    Kali, schöner Bericht aus dem wahren Leben. Du bist auch sehr konzentriert bei der Sache, wie man auf einem Bild erkennen kann :-) Nun arbeite zukünftig nicht mehr so viel, damit du deinen Ruhestand auch geniessen kannst

  7. #76
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Thailand 2007

    Nachtrach vor’m Schlafengehen noch zum Wat, in dem ja eine große, neue Sala gebaut wird.

    Adjan Phra Sin, ein dynamischer relativ junger Mönch, Sohn des Ortes – ob er sich auch sonst von alten Zöpfen trennen will, ist mir nicht bekannt:


    Vermute mal, beim meditativen Wandeln durch die Alleen seiner ‚Einrichtung’ kommen ihm die besten Ideen…


    …derweil er sicherlich noch nicht genau weiß, wie er die Häuschen mit Novizen (in meiner Firma würde man ´Zugang´ sagen) füllen wird. Vielleicht wissen wir nach Beginn der Regenzeit mehr


  8. #77
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Thailand 2007

    Zitat Zitat von pef",p="564194
    [...] Du bist auch sehr konzentriert bei der Sache,[...]
    Mir taten die Knochen weh

  9. #78
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Thailand 2007

    So, mit dem Wahltag (23.12.) brach die letzte Woche an, in dem Land, in dem mal wieder nicht alles so lief wie vorgenommen.
    So machte ich´s mir an diesem Sonntag bequem und zeichnete eine Karte – mehr eine Skizze – in mein Tagebuch, anhand der von mir gesammelten geographischen Koordinaten:


    Wie überhaupt ich in den vielen Relaxphasen mein GPS-Gerät bis zum letzten Knopfdruck kennen lernte. Wie ich auch mit meinem Photoapparat Funktionen kennen lernte, für dessen Nutzung ich in den vergangenen drei Jahren nie die Zeit gefunden hatte – bzw. nicht finden wollte.

    Die Woche war ausgefüllt mit der Erledigung einiger Formalitäten, Kurztrips nach Udon Thani, wie z.B. die Einrichtung eines Kontos für die Frau, die wo was meine Jattin is. Dazu betrieb Suay so etwas wie Vergangenheitsbewältigung, indem sie sich von ihrer alten Anschrift bei der buckligen Verwandtschaft abmeldete und ins Tabien Ba:n von Schwiegermutter aufgenommen wurde, incl. der Ausstellung einer neuen ID-Karte. Da ihr Pass noch bis Ende 2010 gültig ist, wird die Neuausstellung beider wohl dann in Thailand erfolgen – falls nicht wieder alles anders kommt. ;-D

    Am 28.12. wollten wir dann mit dem Zug nach Bangkok, da ich noch ein wenig von dieser pulsierenden Stadt mit bekommen wollte. Da dieser Tag ein Feiertag war, nutzte Stieftöchterchen die Gelegenheit, alleine einen Ausflug nach Udon zu machen, um u.a. für uns eine Fahrkarte zu besorgen.

    Na ja, nicht alles ohne Stiefsohn Thong, der am Mittwoch Nachmittag nebst Jattin im Staub vorm Haus stand, um sich von den Eltern zu verabschieden Waren mal eben die 9o km von Si Bun Ruang mit dem Mopped gereist.
    Thong ist schon ein Highlight für sich: Ich flachste nach deren Abfahrt noch so rum, dass er bald wieder auf der Matte stehen würde. Und er stand, hatte sich wohl unterwegs von seiner Jattin nebst Mopped verabschiedet, um mit seinen Kumpels in Tab Gung noch ein wenig zu saufen

    Im Übrigen rief gegen Abend noch Member Pufoilom an (Der Ort Pufoilom liegt ca. 9 km von Ban Tab Gung entfernt). Mit einem Treffen hatte es aber leider aus fahrtechnischen Gründen nicht mehr geklappt.

    Und so hatte noch jeder – auf seine Art – was zu tun, die letzten Tage in dem Land, in dem nicht immer alles so läuft wie geplant.

    Meine Jattin…


    Pon, der Ingo von Ban Tab Gung…


    Ho:ng Fa:, unsere Enkelin, die allerdings nicht so recht wollte…


    Und auch die Schwägerin von Suays kleines Freundin hier, welche die Sachen gut verpackte, die sie mit nach Jöremany geben wollte…


    Und so beschlossen wir denn auch, am Donnerstag in aller Buddha-Früh´ einen Spaziergang zu machen, um auch einen letzten Blick auf den frisch erworbenen Grund zu werfen….

  10. #79
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Thailand 2007

    @Kali,

    in Thailand klappt nie alles so, wie man sich das vorher ausgemalt hat Deshalb mache ich nur grobe Pläne. :-)

  11. #80
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Thailand 2007

    Tja, am Donnerstagmorgen bin ich um 06:00 h aufgestanden, nachdem ich etwas unruhig geschlafen hatte. Das gleiche Gefühl wie zu Beginn der Reise: Erst wollte ich nicht so richtig hin, und nun wollte ich nicht so richtig zurück ;-D

    Kurz gefrühstückt, Tass Kaff und zwei Spautze (Zigaretten), und wir stiefelten los, in den leichten Dunst des Issaan-Morgen. Keine großen Worte mehr, lediglich ein paar optische Impressionen:

    Der Weg ´querfeldein´…


    Da putzte einer was, seinen Hahn nämlich…


    Issaan, mal schnuckelig…




    Feldarbeiterunterstell(-sitz-)platz…


    Mit anliegendem Holzkohlemeilerchen…


    Nicht zu vergessen die bescheidenen Farang-Hütten im Morgendunst…



    Nach einem letzten Blick auf eigenen Grund und Boden zur Hauptstraße, um auf´m Markt was Frisches zu erstehen…

    Suay kennt sie alle, ihre ´zukünftigen´ Nachbarn, ist schließlich eine Tochter dieses Dorfes…


    Unterwegs gleich etwas fürs Seelenheil, auch Tham Bun genannt, getan…


    Nach dem Morgenbesuch auf´m Markt…


    …erst noch ´n Tass Kaff und zwei Zigaretten:


Seite 8 von 11 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Urlaubsimpressionen Thailand Jan. / Febr. 2007
    Von Maenamstefan im Forum Literarisches
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 09.05.08, 17:42
  2. Miss Thailand World 2007
    Von heini im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.08.07, 15:08
  3. Kölner Lichter 2007 am 14. Juli 2007
    Von karo5100 im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.07.07, 22:10
  4. VOX Tours "Thailand" Sa. 02.06.2007
    Von raksiam im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.05.07, 14:23
  5. risk map 2007 - thailand
    Von tira im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.12.06, 17:39