Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 45

Thailändische Frauen mit Format - was für Moglichkeiten?

Erstellt von Lukchang, 25.03.2009, 11:30 Uhr · 44 Antworten · 5.126 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.839

    Re: Thailändische Frauen mit Format - was für Moglichkeiten?

    Was mir bei diesem Artikel auffiel, dass ganz klar die Handschrift eines männlichen Europäers erkennbar ist.
    Würde eine Thai im Kreise ihrer Freundinnen über das Anforderungsprofil eines Mannes sprechen würde es vielleicht ganz anders ausfallen.
    Auch wenn jemand sagt, meine Frau oder meine Freundin hat erzählt ..... kann man das hinnehmen. Aber der Farang oder allgemein Mann bekommt meist das zu hören was das weibliche Gegenüber (bei der Thailänderin besonders ausgeprägt) glaubt welches er hören möchte.

    Sehr gerne überinterpretiert man div. Passagen solcher Artikel weil es dem persönlichen Ego gut tut.

    Interessant wäre so ein Anforderungsprofil mal in einter thailändischen Frauenzeitung zu lesen (von einer Thai für Thailänderinnen geschrieben).

    Gruß Sunnyboy
    (der zumindestens für sich zu wissen glaubt, warum ihn div. Frauen anziehend finden und andere nicht)

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Thailändische Frauen mit Format - was für Moglichkeiten?

    Zitat Zitat von sunnyboy",p="704587
    Was mir bei diesem Artikel auffiel, dass ganz klar die Handschrift eines männlichen Europäers erkennbar ist.
    [..]
    Aber der Farang oder allgemein Mann bekommt meist das zu hören was das weibliche Gegenüber (bei der Thailänderin besonders ausgeprägt) glaubt welches er hören möchte.
    Da ist sicherlich was dran.
    Wie wissen allerdings nicht wie er vorgegangen ist um diese
    Information zu sammeln.
    Vielleicht ist er schon fähig, höfliche Aussagen und
    Schmeichelei als solche zu erkennen und rauszufiltern.

    Wir wissen es nicht...

    Gruss, René

  4. #13
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Thailändische Frauen mit Format - was für Moglichkeiten?

    Zitat Zitat von Lukchang",p="704411

    Einige Sachen die (nicht nur Thai-)Frauen bei Männern wirklich nicht mögen:

    Jemand der über Probleme jammert aber nie den Hintern hochkriegt um was daran zu ändern ist ein echter "Abtörner"
    Jemand der nichts organisiert kriegt
    Jemand der faul ist (*)
    Jemand der Unentschlossenheit zeigt
    Jemand der sich betrinkt und ausfallend wird
    Jemand der raucht (*)
    Jemand mit schlechten Tischmanieren
    Jemand der Essen in sich hineinschlingt
    Jemand der nicht höflich ist
    Jemand der abgerissen und schmutzig ist
    Jemand mit Körpergeruch (Achtung: ernährungsbedingt haben Europäer einen anderen Körpergeruch als Asiaten )
    Jemand der seine Thai-Freundin nicht respektiert (*)
    Jemand der .....sprache verwendet
    Jemand der gierig ist, sich überfrisst
    Jemand der knickerig mit seinem Geld umgeht
    Jemand der Abfälle wegwirft (*)
    Jemand mit der Ausstrahlung eines Fußabtreters ("miserable")
    (Wie bei den (*)-Punkten Thailänder durchrutschen ist mir ein Rätsel )


    Das gilt wohl für alle Frauen auf der ganzen Welt. Auch die positiven Merkmale, die ich jetzt nicht zitiere gelten auf der ganzen Welt.
    Das bestätigt mal wieder meine These, das der Unterschied nicht so gross ist wie immer geschieben wird.

  5. #14
    Avatar von mike11

    Registriert seit
    04.12.2007
    Beiträge
    904

    Re: Thailändische Frauen mit Format - was für Moglichkeiten?

    "Hut ab" für die Übersetzung.
    Wobei das erwartete Anforderungsprofil (positiv+negativ) wohl auf die meisten weiblichen Weltenbürger zutreffen wird.
    Ansonsten meine Meinung:Wer sich am Anfang verstellt,verliert später.Ich hab da gerad so etwas in meinem Bekanntenkreis am laufen,sie hat "Format",und er hat sich verstellt.Und nach 2 Treffen läuten die Hochzeitsglocken...

    Hatte selbst mal das "Vergnügen" mit einer "Formatsfrau" zu speisen.Das Bier beim Abendessen hat sie noch ausgehalten,die Kippe danach( nachdem Essen )noch so eben.Hab die Sache dann beendet bevor es richtig anfing,hätte keinen von beiden glücklich gemacht.Bin halt nicht der Dalai Lama.

    mike

  6. #15
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Thailändische Frauen mit Format - was für Moglichkeiten?

    Zitat Zitat von mike
    Das Bier beim Abendessen hat sie noch ausgehalten,die Kippe danach( nachdem Essen )noch so eben
    Na ja, wer sich an solchen Sachen aufhängt und eine beiläufige Schnute zieht, hat jedenfalls wenig Format. Sie ist hochnäsig. Hätte sie Format, würde sie drüberstehen und für sich einfach entscheiden, ohne es auf diese Weise zu zeigen.

    Frauen mit Format (wie immer das definiert werden kann), findet man überall, hat nichts mit ausgeübten Berufen zu tun, oder dem verdammten Geld, oder irgendwelchen Äußerlichkleiten. Und die Ansprüche, die hier z.T. gestellt werden (oder darüber berichtet wird, in einer fragwürdigen Aufstellung), sind fast alle sowieso Voraussetzung im Umgang mit jedem Menschen.

    Und überhaupt gibt es ebenso Frauen mit Format, die zeitweilig an einer Bar arbeiten, putzen, den Dreck anderer wegräumen -

    Format ist keine Äußerlichkeit.


    Karlheinz

  7. #16
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.055

    Re: Thailändische Frauen mit Format - was für Moglichkeiten?

    Zitat Zitat von mrhuber",p="704607

    Format ist keine Äußerlichkeit.


    Karlheinz

  8. #17
    Avatar von mike11

    Registriert seit
    04.12.2007
    Beiträge
    904

    Re: Thailändische Frauen mit Format - was für Moglichkeiten?

    Zitat Zitat von mrhuber",p="704607
    Na ja, wer sich an solchen Sachen aufhängt und eine beiläufige Schnute zieht, hat jedenfalls wenig Format.

    Karlheinz
    Und was meinst du wie ich mich gefühlt habe, als sie ihrer Anstandsdame(ein schwuler Krankenpfleger),gesagt hat,er sollte gucken,wieviel Tip ich gegeben hab.

    Nein,es war nicht ihr Macker.

    mike

  9. #18
    Avatar von Yenz

    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    1.415

    Re: Thailändische Frauen mit Format - was für Moglichkeiten?

    Zitat Zitat von mrhuber",p="704607
    Format ist keine Äußerlichkeit.
    sehe ich genauso
    format ist charaktersache.

    und die gewollten/nichtgewollten eigenschaften
    eines mannes...wird wohl von der mehrheit der
    frauen begrüßt...egal aus welchem land/welcher
    kultur.

    hier geht es ja um grundlegene dinge.
    wer wie ein ungepflegtes schwein rumläuft und
    sich wie ein assi benimmt, und (s)eine frau
    s.heiße behandelt, der kann suchen solange er will...
    man(n) bekommt dann niemals eine frau mit format ab
    bzw wird diese niemals halten können.

    also in gewissem rahmen sind die genannten punkte/eigenschaften also einfach eine grundvoraussetzung
    ohne die ein vernünftiges miteinander gar nicht funktionieren kann...

  10. #19
    Avatar von Lukchang

    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    948

    Re: Thailändische Frauen mit Format - was für Moglichkeiten?

    Moin-moin und Sawatdee khrap!

    THX für die "Danke für den Thread" schön daß ihr das auch wichtig/interessant findet.

    @mike11: Danke fürs Übersetzungs-Lob. Sollte treffen und auch auf D etwas Spaß machen zu lesen. Hab den Vorteil daß Englisch sozusagen meine zweite Erstprache ist. > 1 Jahr USA davon 1 Jahr High School in grauer Vorzeit (67/68). Viel lesen und da ich mit Computern zu tun habe immer aktiv. Zu "Format" oder "Klasse" oder so: DIE tat nur so dazu fehlte das Herz und der Respekt vor den Mitmenschen.

    @ernte: Wollte in einer Übersetzung nicht lange Exkurse machen aber hab auch gelegentlich in Klammern erwähnt dass das eigentlich für alle Frauen gelten sollte. Den längeren Satz in der Richtung "Was farangs manchmal wie blöd an Sch..ssfrauen hängen die ein Thai längst erschlagen hätte" hab ich mal überhört, passte da anzubringen.

    @sunnyboy: Der Tony (Autor) hat jahrelang in Thailand gelebt. War dort >2 Jahre mit einer Thailänderin zusammen. Klar ist er ein Mann und Europäer also gewisses Bias jedoch für völlige Gender-Objektivität hätten wir uns einen denebischen Schleimklumpen als Beobachter verpflichten müssen. Und die sind zu weit wech ...

    @mrhuber und andere: Klaro FORMAT ist nichts Äußeres und liegt erst recht nicht darin aus Kleinigkeiten einen Popanz aufzubauen. Ne gepflegte Zigarre/Zigarette für den ders genießen möchte nach nem guten Essen stufe ich unter "savoir vivre" ein (als Nichtraucher!) und gegen ein paar fröhliche Bierchen im Freundeskreis hab ich nichts. Wenn wir in Thailand mit Verwandten bis spät sitzen von 2 Jahren in D und TH erzählen ein paar Beer Chang köpfen und ich dann noch einigermaßen saltofrei mit dem Fahrrad zu Opas Haus fahre (Feldweg null Problemo) findet meine Frau (nicht nur die) das SPITZE. Das Gesamtbild zählt!

    Zwischen "das Leben genießen" mit einem schönen Glas Wein und blindem Wirkungs-Suff liegen schließlich Welten.

    Koi pop kan mei!

    Lukchang

  11. #20
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Thailändische Frauen mit Format - was für Moglichkeiten?

    warum kommt mir bei dieser übersetzung in den sinn, dass der schreiber kein großes selbstwertgefühl hat und die eine unbedingt halten möchte.

    natürlich kann auch die rosa brillenkrankheit zugeschlagen haben ...


    ist mir einfach zu honigsüß geschrieben das ganze

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. PDF-Format
    Von ernte im Forum Computer-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.06.09, 00:43
  2. Thailändische Frauen und ihre Geheimnisse
    Von dear im Forum Treffpunkt
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 03.06.06, 12:22
  3. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 20.09.04, 13:47
  4. Statt mp3 CD - CD im OGG Format erwischt
    Von DisainaM im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.04.03, 15:09
  5. Format Probleme
    Von DisainaM im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.10.02, 07:41