Seite 5 von 15 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 144

TH 08: Hieronymus und der Heilige Berg

Erstellt von moselbert, 09.04.2008, 15:22 Uhr · 143 Antworten · 8.580 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: TH 08: Hieronymus und der Heilige Berg

    Chinatown

    Über eine Fußgängerbrücke gingen wir dann ...


    ... in die Sampeng Lane, oder auch Charan Sanit Wong genannt, den Haupteinkaufsbereich in Bangkoks Chinatown.


    Hier gibt es ein Video aus dieser engen Gasse.

    In den etwas breiteren Seitenstraßen standen die Autos.


    Auch für das leibliche Wohl war gesorgt.


    Manchmal wähnt man sich tatsächlich irgendwo in China.


    Sogar die Telefonzellen erinnern an das Reich der Mitte.


    Hübsche Fotomotive.
    Das haben sich auch diese beiden gedacht, die mit professionellem Equipment unterwegs waren.



  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: TH 08: Hieronymus und der Heilige Berg

    Hualamphong

    Unser nächstes Ziel war der Hauptbahnhof. Die Kreuzung davor ist für viele Autos ausgelegt. Man beachte das Straßenschild: 8 Fahrspuren.


    Der Hualamphong Hauptbahnhof wurde zwischen 1910 und 1916 erbaut, geplant von italienischen Architekten.


    Soldaten warten auf ihren Zug.


    Das Satellitenbild des Bahnhofs.(Quelle: maps.google)


    Nach einer kleinen Abschlußtour mit U-Bahn, Hochbahn (Bild) und Taxi waren wir schließlich wieder zu Hause.


    Die Taxifahrt kostete übrigens 160 Baht (3 Euro + X) für 22 km.



    Weiter geht es mit dem Sanam Luang, einer toten Prinzessin und dem Fluss der Könige. Fortsetzung folgt.

  4. #43
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: TH 08: Hieronymus und der Heilige Berg

    13.02.2008

    Die Fliesenlegearbeiten sind inzwischen beendet. Dadurch ist der Fußboden natürlich etwas höher geworden, als er vorher war. Und die Tür zur Dusche niedriger.

    Aber da die Tür jetzt in Augenhöhe aufhört, werde ich mir den Kopf sicher nicht mehr anstoßen, ich sehe sie ja jetzt.


    ------------------------------------------------------------

    Wat Wisetkan

    Wir nahmen wieder den zufällig als Ersten vorbeifahrenden Bus.

    (Kartenquelle: Maps.google.de)

    Diesmal ging unsere Fahrt in die Nähe des Siriraj Krankenhauses am Westufer des Chaophraya. Hier liegt der kleine Tempel Wat Wisetkan.






    Etwas südlich des Siriraj Krankenhauses liegt die Gasse Wang Lang. Auch diese ist eine sehr belebte Marktgasse.


    Weiter südlich findet man einige Restaurants, in denen abends auch Theatervorführungen stattfinden. Im Januar / Februar wurden hier auch Aufführungen im Rahmen des "Bangkok Fringe Festivals" veranstaltet.

    Tanz, Akrobatik, Puppenthater, Kurzfilme und anderes gab es bei diesem Festival zu sehen.


    Nicht für uns, wir waren viel zu früh am Tage dort.



  5. #44
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: TH 08: Hieronymus und der Heilige Berg

    Wat Rakhang

    Weiter südlich liegt der größere Tempel Wat Rakhang mit einem kleinen Markt, an dem man Fische kaufen kann, die man anschließend im Fluss aussetzt.






    Der Tempel liegt direkt am Ufer des Chao Phraya. Hier gibt es auch einen Fähranleger. Wir setzten mit der Fähre über den Fluss.

    (Satellitenbildquelle: maps.google.de)




  6. #45
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: TH 08: Hieronymus und der Heilige Berg

    Sanam Luang

    Am 2.Januar 2008 verstarb die ältere Schwester des Königs Bhumipol, Prinzessin Galyana Vadhana, im Alter von 85 Jahren.


    Der König ordnete eine 100tägige Trauerzeit für die öffentlich Bediensteten an. Die Prinzessin wird wahrscheinlich im Herbst diesen Jahres auf dem Sanam Luang eingeäschert werden. Die Vorbereitungen dazu sind in vollem Gange.


    Den Sanam Luang besuchen viele Touristen. Dementsprechend oft wird man auch von den Souvenirhändlern angesprochen.


    Südlich des Platzes liegt eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Thailands, der alte Königspalast mit dem Tempel Wat Phra Kaeo.


    Diese Elefantenskulptur kannte ich noch nicht.




  7. #46
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: TH 08: Hieronymus und der Heilige Berg

    Stadtmittelpunkt ist der Stadtpfeiler. Englisch: City Pillar, Thai: Lak Muang. Hier werden gegen Spenden Theatervorführungen dargeboten.


    Gut bewacht vom thailändischen Militär, denn am Platz stehen auch einige wichtige öffentliche Gebäude.


    An der Nordseite des Sanam Luang ist die Auffahrt zur Pinklao Brücke über den Chaophraya.

  8. #47
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: TH 08: Hieronymus und der Heilige Berg

    Wir gingen zu einem Fähranleger und ließen uns zurück über den Fluß bringen.





    Der Fährmann. Auch in einem Video zu sehen.


    Am Wang Lang Anleger aßen wir in einem kleinen Restaurant.


    Anschließend ließen wir uns in einem Taxi zurück nach Hause chauffieren.




    Weiter geht es mit einem Besuch des Erawan Museums.

  9. #48
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: TH 08: Hieronymus und der Heilige Berg

    15.02.2008

    Am Vortag waren wir zu Hause geblieben und ich hatte mit ältestem Stiefsohn Tonn die restlichen Bodenfliesen verfugt.

    Heute waren wir zunächst in einem kleinen Geschäft für Baumaterialien. Es sollten in den kommenden Tagen noch verschiedene Handwerker kommen und am Haus arbeiten. Sie waren gestern dagewesen, hatten Türen und Fenster vermessen und eine Liste der zu kaufenden Materialien gemacht.

    Der Laden war recht unübersichtlich. Hauptsache die Mitarbeiter kennen sich aus und wissen wo sie nach etwas suchen müssen.


    Die Qualität der im Laden angebotenen Dinge erfüllt manchmal sogar die Auflagen des Deutschen Instituts für Normung.


  10. #49
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: TH 08: Hieronymus und der Heilige Berg

    Erawan Museum


    Dann fuhren wir über die neue Kanchanapisek Brücke nach Samut Prakan.


    Hier ein Video der Fahrt.

    Die an die Brücke anschließende neue Umgehungsstraße führt in Samut Prakan an einem beeindruckenden Gebäude vorbei, das einen riesigen dreiköpfigen Elefanten darstellt.


    In diesem Gebäude befindet sich das Erawan Museum (Homepage nur in Thai), das unser heutiges Ziel war.

    Der Besuch des Gartens kostet 50 Baht. Möchte man auch ins Museum, so beträgt der Preis 150 Baht für Erwachsene, 50 Baht für Kinder.

    Der Garten ist hübsch angelegt.


    Es gibt dort Plätze zum Beten und mystische Figuren.




    Wir wollten uns aber auch das Innere des Museums ansehen.



  11. #50
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: TH 08: Hieronymus und der Heilige Berg

    Die Grundsteinlegung erfolgte 1994, es wurde 2003 eingeweiht.

    Die Höhe beträgt 43 Meter, davon entfallen 29 Meter auf die Elefantenskulptur. Diese ist 12 m breit, 39 Meter lang und wiegt 150 Tonnen.

    Bauherr des Museums war ein thailändischer Unternehmer und Millionär namens Lek (Praphai) Viriyapan, der die Fertigstellung des Bauwerks nicht mehr erlebte. Er starb 2000, im Alter von 86 Jahren.
    Er hatte auch die Idee zu dem Freilichtmuseum Muang Boran und zu einem 105 Meter hohen Holzbauwerk namens Sanctuary of Truth in der Gemeinde Naklua nördlich von Pattaya.
    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Hier ist auf einem Schnitt durch das Gebäude seine Struktur zu erkennen.


    Im Untergeschoss (C), das symbolisch die Unterwelt darstellt, gibt es Informationen über den Bau des Museums und eine Ausstellung von Antiquitäten, unter anderem auch Porzellan, zu sehen. Fotografieren ist hier nicht erlaubt.

    Im Hauptgeschoss (B), der symbolischen Erde, konnte man fotografieren.

    Unser(e) Führer(in), ein Gathoey, erklärte alles auf Thai.


    Die Säulen sind mit Zinnplatten besetzt, die religiöse Themen zeigen.

    Das Dach des Hauptgeschosses ist aus Glas. Die Glasmalereien wurden zum Teil von deutschen Fachleuten durchgeführt.


    Eine Figur am Treppenaufgang.



Seite 5 von 15 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der Koran /heilige Schriften
    Von ling im Forum Sonstiges
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 30.09.06, 06:54
  2. Meister und heilige Jungen
    Von Jüsche im Forum Treffpunkt
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 19.09.06, 20:15