Seite 13 von 15 ErsteErste ... 31112131415 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 144

TH 08: Hieronymus und der Heilige Berg

Erstellt von moselbert, 09.04.2008, 15:22 Uhr · 143 Antworten · 8.564 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: TH 08: Hieronymus und der Heilige Berg

    01-03-2008

    Karte: maps.google.de

    Nein, wir sind hier nicht in Frankreich. Sondern in der Provinzhauptstadt Chanthaburi.


    Hier steht die größte Kirche Thailands. 1711 wurde hier eine erste Kapelle gebaut. Die jetzige Kathedrale wurde 1909 fertiggestellt. Laut Wikipedia sind 0.8% der Einwohner des Bistums Chanthaburi katholisch.




  2.  
    Anzeige
  3. #122
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: TH 08: Hieronymus und der Heilige Berg

    Phliu Wasserfall


    Unser nächstes Ziel war der Phliu Wasserfall, der im gleichnamigen Nationalpark liegt. Von der Nationalstraße 3, die von Chanthaburi nach Trat führt, geht eine Stichstraße nach Nordosten. Nach wenigen Kilometern hat man den Eingang erreicht.

    Der Eintritt kostet 50 Baht für Erwachsene, 20 Baht für Kinder. Ausländer bezahlen 200, deren Kinder 100 Baht.


    Die Straße vor dem Eingang ist mit Geschäften gepflastert. Man kann Wegzehrung, Fischfutter und anderes kaufen, Picknickkörbe und Parkplätze mieten. Es gibt zwar etwas weiter unten einen freien Parkplatz, aber viele Thais fahren ja gerne so weit wie es geht mit dem eigenen Wagen.

    Die Ankommenden werden vor dem Eingang fotografiert. Das Foto wird dann auf einen Teller kopiert.


    Wenn man zurückkommt, bekommt man den persönlichen Teller vorgehalten und kann ihn kaufen. Eine clevere Geschäftsidee, wenn sie ihre Teller denn kaufen, die Besucher.


    Der Wasserfall ist nicht weit weg.


    Auf dem Weg dahin entschlossen sich die meisten Familienmitglieder, in den Pools mit den Fischen zu baden. Meine Frau und ich waren die Einzigen, die dieser Versuchung widerstehen konnten und in Richtung Wasserfall weiterwanderten.

    Die Fische hier sind Vegetarier und fressen grüne lange Schoten, die man vor dem Eingang kaufen kann.

  4. #123
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: TH 08: Hieronymus und der Heilige Berg

    Es gibt zwei Wege zum Wasserfall. Einen breiten Asphaltweg und einen Bergpfad am Talhang entlang. Da meine Frau nicht ganz schwindelfrei ist, wählten wir den Asphaltweg.


    Pyramide und Statue wurden von König Rama V Chulalongkorn errichtet, zu Ehren von Königin Sunanda, die im Alter von kaum 20 Jahren starb und sich bei einem Besuch hier in diesen Wasserfall verliebte.


    Die Königin war übrigens nicht nur eine der Partnerinnen von König Chulalongkorn, sondern auch seine Stiefschwester, wenn man dieser genealogischen Seite der Chakri-Dynastie Glauben schenken darf.

    Aber da war der Weg für meine Frau auch zu Ende. Es ging zu steile Treppen bergab. So legte ich den Weg zum Wasserfall dann alleine zurück.


    Das Wasser fällt jetzt in der Trockenzeit natürlich spärlicher als in der Regenzeit. Aber die Schlucht ist trotzdem sehr schön.



  5. #124
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: TH 08: Hieronymus und der Heilige Berg

    Die Rückfahrt führte uns über Laem Singh, einen anderen Strand in Chathaburi. Hier wurde vor Kurzem einen neue Brücke eröffnet, die in den Straßenkarten noch nicht verzeichnet ist. Sie überspannt eine große Meeresbucht im Süden von Chanthaburi und verkürzt die Fahrzeit zwischen Laem Singh und den nordwestlich gelegenen Orten erheblich.




    Wie auf vielen Brücken in Thailand versammeln sich auch hier die Angler.


  6. #125
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: TH 08: Hieronymus und der Heilige Berg

    Und so sahen wir bald wieder den markanten Kreisverkehr zwischen Laem Sadet und Chao Lao mit seinen 3 Seekühen.


    Ein paar Naturaufnahmen aus der Umgebung:

    Diese Blüten sehen nicht nur schön aus, sie verströmen auch einen herrlichen Duft. Es gibt sie in verschiedenen Farben.


    Dieses leider etwas unscharfe Bild zeigt eine ganz besondere Frucht. Die eigentliche Frucht ist der unten hängende Cashewnuss. In rohem Zustand befindet sich in der Schale ein giftiges Öl, das Verätzungen auf der Schleimhaut hervorrufen kann. Es wird durch Erhitzen zerstört.
    Der fleischige Fruchtstiel wird zu Marmelade oder Saft verarbeitet. Man findet ihn nicht im Handel, da er bereits einen Tag nach der Ernte verfällt.

    (weitere Informationen: Wikipedia)


    Die Rückfahrt nach Bangkok folgt demnächst.

  7. #126
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: TH 08: Hieronymus und der Heilige Berg

    Zitat Zitat von moselbert",p="586410
    Pyramide und Statue wurden von König Rama V Chulalongkorn errichtet, zu Ehren von Königin Sunanda, die im Alter von kaum 20 Jahren starb und sich bei einem Besuch hier in diesen Wasserfall verliebte.
    Hallo Moselbert,

    die Statue ist also ein Bildniss von Sunanda?

    Edit: nach ein Wenig Stöbern im Netz, erfuhr ich sogar
    dass die Pyramide Ihre sterbliche Überreste enthält...

    Gruss, René

  8. #127
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: TH 08: Hieronymus und der Heilige Berg

    Zitat Zitat von ReneZ",p="586418
    nach ein Wenig Stöbern im Netz, erfuhr ich sogar
    dass die Pyramide Ihre sterbliche Überreste enthält...
    Danke für die info, das hatte ich nicht gewusst.
    :-)

  9. #128
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: TH 08: Hieronymus und der Heilige Berg

    02-03-2008

    Karte: maps.google.de

    Da die Hobbyangler in Laem Sadet nichts gefangen hatten, wurde auf der Rückfahrt ein Stop in Laem Mae Phim eingelegt. Aber auch hier gab es nichts zu holen.




    Oben auf dem Kap liegt ein kleiner Tempel mit thailändischen und chinesischen Gebäuden.


    Von oben hat man einen schönen Blick auf den Strand.


    Inzwischen war es schon Mittag. Wir ließen es uns im Restaurant Krua Thai schmecken.






  10. #129
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: TH 08: Hieronymus und der Heilige Berg

    Nahe der Polizeistation Saen Suk, östlich des Strandes Bang Saen knapp südlich der Provinzhauptstadt Chonburi, liegt an der Hauptstraße ein belebter Markt.
    Hier stoppten wir und kauften ein wenig ein.






    Solch ein Markt am Straßenrand ist natürlich nicht ganz ungefährlich. Die Fahrer suchen Parkplätze und der Durchgangsverkehr staut sich.


    Und wenn man nicht aufpasst, kracht es.


    Zum Glück gibt es dann ärztliche Hilfe. Hier hat ein Arzt sein Wartezimmer auf dem Fußweg eingerichtet.




    Der nächste Teil beschreibt noch letzte Besuche auf einem Markt (wo sonst (na gut, hätte auch ein Tempel sein können)), macht abschließende Bemerkungen und dann ist die Reise auch schon wieder zu Ende.

  11. #130
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: TH 08: Hieronymus und der Heilige Berg

    04-03-2008

    Am vorletzten Tag besuchten wir noch einige Bekannte. Bei Besuchen bringt der Thai ein Gastgeschenk mit. Gerne auch Obst oder andere Esswaren. Daher war nochmal ein Besuch auf einem Markt angesagt. Hier der Markt an der Suanpak Road im Norden von Bangkok-Talingchan.






Ähnliche Themen

  1. Der Koran /heilige Schriften
    Von ling im Forum Sonstiges
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 30.09.06, 06:54
  2. Meister und heilige Jungen
    Von Jüsche im Forum Treffpunkt
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 19.09.06, 20:15