Seite 87 von 162 ErsteErste ... 3777858687888997137 ... LetzteLetzte
Ergebnis 861 bis 870 von 1613

Situation in Jomtien

Erstellt von fred2, 03.04.2007, 22:02 Uhr · 1.612 Antworten · 166.415 Aufrufe

  1. #861
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Situation in Jomtien

    @fred,

    siehst abba richtig fesch aus, alter Schollie! :-)

  2.  
    Anzeige
  3. #862
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Situation in Jomtien

    @fred2
    Ich lese von tomtom24 den Bericht über die Übersiedlung von Thailand nach Kambodscha, ist das für Dich auch eine denkbare Alternative?

  4. #863
    Godefroi
    Avatar von Godefroi

    Re: Situation in Jomtien

    fesch in der Tat :-)

  5. #864
    Avatar von Piet

    Registriert seit
    30.11.2006
    Beiträge
    20

    Re: Situation in Jomtien

    Zitat Zitat von fred2",p="508320
    @all,

    mein Gott, was habe ich da für eine Lawine losgetreten.
    Dabei ist das ganze einfach. Ich versuche hier im lockeren lustigen, ironischen Stil Pattaya Erlebnisse zu berichten.
    Genau das ist auch meine Erwartung an diesen thread gewesen.

    Du hast sicher einige Dinge etwas ungeschickt/ungehobelt formuliert und dadurch einige Kritiker auf den Plan gerufen.





    Zitat Zitat von fred2",p="508320
    Inzwischen habe ich von der thailändischen Gelassenheit etwas übernommen und finde das Hickhack nur störend. Das ist auch der Grund warum ich meine Berichte in einer privaten Homepage gesammelt habe, da kann mich keiner und die Berichte werden nicht zerpflückt.
    Diese Gelassenheit hast Du auch bitter nötig, da hier manch einer meint, er könne Dich durch persönliche Beleidigungen am Schreiben hindern.

    Besser wäre gewesen, Du hättest dieses Thema als "gesperrt"
    deklariert, dann hätten Leute wie ich mehr davon und wir könnten uns das endlose Geseire einiger Weniger ersparen.

    Nebenher kann ja das Thema "Kommentare und Fragen zum thread SITUATION IN JOMTIEN" laufen.




    Zitat Zitat von fred2",p="508320
    Mir wäre auch lieber ich hätte eine normale Frau an meiner Hand. Als ich mit Sao (Bargirl) zusammen wat (Mittwochs und Samstags) für B 8000, war ich happy, ging in keine Bar mehr und hatte Zeit für andere Dinge. fred2
    Ich denke, die meisten Leser haben verstanden, was Du in Thailand suchst. Dass einem das nicht vom Himmel in den Schoss fällt, ist wohl auch klar.

    ...und dass Du Dir bis dahin ein bischen Illusion bei den Bargirls erkaufst, kann ich durchaus verstehen.

    Was ist eigentlich aus Deinem Plan geworden, die Tiger im Kloster zu besuchen um dort etwas Ruhe und Gelassenheit zu erlangen?


    Zitat Zitat von fred2",p="508320
    Wen mein Geschreibe stört, bitte nicht lesen.
    Den übrigen weiterhin viel Spaß und meinen Dank für Eure Treue und Einsicht.
    fred2
    Also mich stört´s nicht, im Gegenteil :bravo: . Nur das endloooose Ping-Pong-Spiel einiger weniger Kommentatoren macht oft das Lesen zur Qual.

    Gruss
    Piet

  6. #865
    Avatar von PengoX

    Registriert seit
    17.02.2003
    Beiträge
    1.987

    Re: Situation in Jomtien

    @fred2 - gut, dass du dich von den ganzen Moralaposteln und Gutmenschen am Ar... lecken lässt und weiter postest!

    Ich warte auf weitere Berichte!

    PengoX

  7. #866
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Situation in Jomtien

    Zitat Zitat von PengoX",p="508346
    ... - gut, dass du dich von den ganzen Moralaposteln und Gutmenschen....
    Gäbe es keine guten Menschen, wärest Du schlechterdings völlig orientierungslos. ;-D

    Moral und Unmoral hingegen lassen scheinbar viel Auslegungsspielraum.

    "Wahre Worte sind nicht angenehm,
    angenehme Worte sind nicht wahr."

    Lao Tse

  8. #867
    Avatar von fred2

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    1.277

    Re: Situation in Jomtien

    @Thaimax,

    ja, die Berichte von Tomm24 verfolge ich, und reise ja im Oktober dorthin. Bisher hatte ich es nur bis Krong Kong geschafft und mußte wegen dem Visum wieder pünktlich in TH einreisen. Da ich eine Informationshomepage für Auswanderer und Rentner erstellt habe ist das Thema "Sihanouk Ville" brennend, da gerade Thailand die Billigrenter verachtet. Reise anschliessend nach Vietnam (suche gerade Kontakte zu Vietnamesinnen im Internet)

    @Piet,

    Ja die kleinen Tigerlein habe ich nicht vergessen, ich bin richtig reisefaul geworden, wollte immer mit einer Thaifrau reisen, muß ich wohl alleine machen. War auch noch nicht in Bangkok.

    Mir ist ein großer Mist passiert (dazu werde ich aber keine weiteren Kommentare abgeben). Im April war die Internetverbindung katastrophal, täglich flog ich während der Arbeit aus der Leitung. Da riet mir ein Freund eine andere Karte zu nehmen, wo es mehrere Einwahlmöglichkeiten gab, Rayong oder Bangkok. Ich wählte mich über Bangkok ein. Nach einer Woche teilte mir mein Freund mit, daß er eine Rechnung über die Einwahlzeiten erhalten hatte. Sofort stellte ich meine Einwahl auf 1222 um. Aber nach etlichen Wochen erhielt ich vom Hotel die Rechnung der Verbindung zu Bangkok, erst von dort galt die Flatrate. Da ich stundenlang im Internet war summierte sich das auf B 12.214. Mich hat es fast umgehauen und einige Tage hatte ich direkt Herzschmerzen. Aber da mußte ich durch, bat die Managerin den Betrag in 2 Teilen bezahlen zu dürfen. Jetzt mußte ich überlegen wo ich was einsparen kann. Farangfood wurde gestrichen, statt Dosengetränke Tee, außer Bamboo keine Bar und wenn es ging von dem Ladygetränk drücken. Mädels die ihre Freundinnen mit nahmen absagen. Diese Sparmaßnahmen werden mir auch bei den geplanten Reisen von Nutzen sein.
    Jetzt habe ich eine ADSL (500er)Leitung, ist sogar billiger als mit den Code-Karten.

    fred2

  9. #868
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Situation in Jomtien

    Bin auch schon auf Deine Berichte aus Kambodscha gespannt, ist für mich vielleicht auch ne Alternative zu Thailand, weil ich auf den ganzen Visa-Stress keinen Bock habe.

    Laut tomtom24 soll die Internetverbindung in Kambodscha auch besser sein als in Thailand, was für meine Arbeit sehr wichtig ist, aber auch wesentlich teurer.

    Eine Internetleitung mit 512 down/up wäre mir sogar lieber als die 3000er Leitung die ich hier auf Teneriffa habe, da ich nur über 256 upstream verfüge.

    Tomtom24 hat auch sehr schöne, ansprechende Fotos eingestellt, die es einem ja wirklich schmackhaft machen, ich liebe schöne Strände, und die Beschreibung "gemässigtes Phuket" hört sich ja auch mal sehr gut an.

    Der bis jetzt einzige Nachteil, den ich herauslesen konnte waren die mangelnden Einkaufsmöglichkeiten, die in Patty ja wirklich klasse sind.

  10. #869
    Avatar von fred2

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    1.277

    Re: Situation in Jomtien

    Es ist 21:30 ich ruf lieber mal bei Anna an. Bei Thayladies weiß man nie, wenn denen ein Farang mit ner echten Uhr übern Weg läuft hängen sie sich dran. Anna will gerade eine Dusche nehmen, ich schlage vor bei mir zu duschen macht mehr Spaß.
    Aber sie will vorher duschen. Als ich so am Laptop arbeite fällt mir Annas Frage ein, ob der Laptop einen Code hat um ihn zu eröffnen. Was für merkwürdige Frage einer Thai, die keinen PC hat. Dann hatte sie auch vorgestern keine ID-Card dabei. Warum mich das mißtrauisch macht? Ich habe schon soviel Stunk erlebt und gehört, da ist Vorsicht angebracht.
    Ein schlimmes Erlebnis war dies. Lerne in der Bamboo ein älteres Mädel kennen, die ist total ausgelassen und tanzt wie verrückt. Sie meint sie hatte schon ewig nicht mehr getanzt und war seit langem nicht mehr so happy. War sie im Knast ? Neben mir steht ein solider Herr, sicher ein Geschäftsmann und beobachtet schmunzelnt die lustige Lady. Als ich mal den Gentlemen nach der Zeit frage und er mir seine teure Uhr zeigt, versucht die Lady ihn anzumachen. Ok, jetzt ab ins Hotel. Als wir gehen flüstert die Lady dem Herrn etwas ins Ohr. Wahrscheinlich, er solle mal warten den alten Sack macht sie schnell fertig. Unterwegs fragt sie mich ständig was ich mache, ob ich in Thailand arbeite. Meine Pension läßt auch nicht den Eindruck aufkommen, daß ich im Überfluß lebe. Im Zimmer als sie den Computer sah fragte sie wieder, ich erklärte ihr, daß ich eine Homepage über Pattaya unterhalte. Ob ich das für eine Firma mache, fragte sie, ne nur als Hobby, das war wohl für sie eine negative Antwort. Sie schickte mich vor zum Duschen. Als das Wasser warm wurde rief ich nach ihr, keine Antwort, deshalb ging ich ins Zimmer hinaus. Niemand da, Guckte mich schnell nach dem Computer um, vorhanden. Zog schnell etwas über und lief die Treppen runter. An der Rezeption fragte ich, ob sie eine Lady weggehen gesehen hätten, ja. Also wieder rauf und Digi, Handy und Geldbörse checken, alles zum Glück da, hätte anders ausgehen können. Außer dem Kurznamen wußte ich gar nichts von der Lady, sie hatte sich auch nicht fotografieren lassen, da wurde die fast böse.

    Da fällt mir eine Geschichte ein. Farang wohnt längere Zeit mit einer Thai zusammen, irgendwann ist er genervt von ihr und setzt sie vor die Tür. Die Lady hatte wohl einen Nachschlüssel, denn als der Farang mal abends heim kam war seine Einrichtung zertrümmert. Der Polizei konnte er nur den Namen Noi und einen Ort im Isaan nennen, dumm gelaufen.

    Um 22:15 ruft Anna zurück, sie schaut jetzt einen TV Movie , wird noch 20 Minuten dauern. So gegen 23 Uhr ruft sie aus der Rezeption im Hotel an. Ich gehe runter und frage sie nach ihrer ID-Card, diesmal hat sie sie dabei und wird abgegeben.

    Nun Anna ist hier. Ich zeige ihr die Fotos von ihr am PC und lasse mir ihre Emailadresse geben, damit ich ihr die Fotos zusenden kann. Anschließend sehen wir uns Musikvideos von Phil Collins, Elvis und ABBA an. Dazwischen gibt es zwischenmenschliche Beziehungen. Anna will es heute langsam, also in Zeitlupe ist es auch ganz schön. Ich zeige ihr 2 aufgeladene Batterien, sie versteht nicht, für deinen black ham (Dilto), sie lacht und erzählt mir ihre Schwester mag so was auch, denn ihr Thai-Chinarmann ist 60 Jahre alt. Wie alt die Schwester sei wollte sie vorerst nicht verraten, ich sollte es erraten. Als sie mit ihrer Schwester telefonierte konnte ich mit ihr sprechen, aber die Musik im Hintergrund störte. Da ihre Schwester gleich in der Nähe im Jomtien Complex in einem Restaurant arbeitete wollte sie, daß wir rüber kommen. Ich sagte das geht nicht, ich wäre nackt. Erstens war es schon spät und zweitens gehörte das Restaurant einem Norweger und war bestimmt teuer.
    Als mir Anna berichtete, ihr Schwager habe versucht sie zu verführen, meinte ich , ok, da nehme ich mir ihre Schwester vor. Die ist übrigens 32, soll aber wie 20 aussehen.
    Nach der Frage was Anna arbeite erzählte sie mir folgendes. Ein Belgier wohnt mit seiner Frau in Pattaya und betreibt einen Antiquitäten laden, der auf Annas Namen läuft und sie erhalte monatliche dafür Geld. Nun plauderte sie aus dem Nähkästchen, ich brauchte nur mitrechnen, aber das paßte nicht zusammen. Man kann ja einem Farang viel erzählen, aber einige nüchterne können auch rechnen. Sie habe mit 15 Jahren einen Thai geheiratet, er war 29 und vor 5 Jahren gestorben. Sie war mit ihm 12 Jahre verheiratet und ist jetzt 38. Sie hatte schon mal erwähnt, daß sie vor 15 Jahren einige Zeit im Bamboo war. Nun erzählte sie mir auch noch die Story vom Deutschen Bernhard, ihrem ersten Farang, dieser war 80 und es ging nichts mehr. Er krapschte nur an ihr rum und machte Fotos und kaufte ihr 5exy Kleider. Für 10 Tage hatte er B 20.000 bezahlt. Wann war das, fragte ich, vor 15 Jahren kam die Antwort. Da warst Du ja noch verheiratet warf ich ein, das paßte ihr gar nicht.

    In der ersten Nacht gab es keine Probleme aber nun sollte ich mich auf sie einstellen.
    Ich war sehr müde, das Hickhack den ganzen Tag mit Paddy war doch aufreibend. Der Kerl war ja schon in der Früh im Netz. Nun wurde ich neugierig. Tatsächlich um 5:33 war er schon in einem anderen Tread und ab 6:41 unermüdlich in meinem und mischte noch in anderen mit. Das muß ja ziemlich anstrengend sein ständig die Themen zu wechseln, da kann man schon mal den Durchblick verlieren.

    Nun gut, mir fielen die Augen zu, aber ich bemerkte, daß Anna den großen Ventilator aus der Ecke holte und 1,2 Meter neben dem Bett aufstelle, das sah nach einem Kündigungsgrund aus. Dazu meinte sie in ihrem room habe sie 2 Ventilatoren. Sie lag jetzt nackt vor dem Ventilator. Aber ich wollte und konnte in diesem Windkanal nicht schlafen und sagte, dann gehe eben in deinen room. I go ? fragte sie, yes, mußte ich einige male bestätigen. Mach den AC an riet ich ihr, nachdem sie den Ventilator abgeschaltet hatte. Nachts wachte ich auf weil ich fror und mir die Füße schmerzten, also zog ich Socken und ein T.shirt an zog mir noch eine Bettdecke über, später noch einen Kimono zum zudecken. Leider konnten wir morgens nicht ausschlafen, weil im Zimmer ober mir umgebaut wurde, Der Teppich wurde durch Fliesen ersetzt und jetzt wurde geklopft und gesägt. Vor ein paar Tagen wurde die Badewanne mit dem Preßlufthammer entfernt. Ein schwuler Franzose ließ sich das was kosten.
    Heute schmeckte Anna nur ganz leicht nach Plastik. Ich hatte das meinem Freund und Berater erzählt, dieser meinte vielleicht schnüffelt sie, was? fragte ich erstaunt, Benzin oder Klebstoff, meinte er, tatsächlich der Geruch kam einem Klebstoff nahe. Annas Augäpfel waren rötlich gefärbt, das gab auch zu denken. Sie schlafe immer alleine, also ohne Mann, meinte sie und mache auch 5ex alleine, merkwürdig, was die so erzählt.
    Sie schläft wieder, als ich sie berührte merke ich, daß sie eine höhere Körpertemperatur hatte als ich, leider konnte ich es nicht messen. Mich wundert oft, daß die Thais weniger die Hitze im Zimmer vertragen als ich. Andererseits packe ich die Kälte nicht in den kleinen Supermärkten, den der Temperaturwechsel erfolgt zu schnell.
    In den Pool wollte sie nicht, weil sie zu müde war. An den Strand gehen vielleicht später, denn um 13 Uhr kam ihre TV-Show, die sie täglich ansieht. Nun wollte ich mit ihr zum Essen gehen, will sie auch nicht. Diese fehlende Anpassungsfähigkeit ist unser Aus. Anna will nun nicht mal mehr TV gucken, sie fühlt sich krank und will nach Hause. OK, das gibt B 500, dann schauten wir noch bei der Schwester vorbei. Diese muß froh sein, daß sie noch einen 60 jährigen bekommen hat.
    Das wars wohl.



    fred2 wieder ein Abenteuer überstanden

  11. #870
    Avatar von joe45

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    39

    Re: Situation in Jomtien

    Zitat Zitat von andy",p="508265
    mir sind zufriedene rentner in pattaya sympatischer als chronisch muffelige arbeitslose in deutschland.

    das meine ich selbstverständlich ganz pauschal.
    Du bringst es auf den Punkt :bravo:
    Leben und leben lassen,ein bisschen mehr Toleranz wäre angebracht !

Ähnliche Themen

  1. Situation in Pattaya und Chiang Mai?
    Von i_g im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.05.10, 12:47
  2. Wie ist die Situation im Süden Thailands?
    Von Fred im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 29.04.10, 09:52