Seite 65 von 162 ErsteErste ... 1555636465666775115 ... LetzteLetzte
Ergebnis 641 bis 650 von 1613

Situation in Jomtien

Erstellt von fred2, 03.04.2007, 22:02 Uhr · 1.612 Antworten · 166.297 Aufrufe

  1. #641
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Situation in Jomtien

    Dann sind für viele die Tage des "Traums Thailand" schon angezählt. Ob sich Thailand damit letztlich einen Gefallen tut, bezweifele ich. Aber da bin ich fast leidenschaftslos.

  2.  
    Anzeige
  3. #642
    guenny
    Avatar von guenny

    Re: Situation in Jomtien

    Zitat Zitat von Monta",p="502490
    Dann sind für viele die Tage des "Traums Thailand" schon angezählt. Ob sich Thailand damit letztlich einen Gefallen tut, bezweifele ich. ...
    Ich glaube schon. die Billigsäufer- und S.xtouris, für die LOS sowas war wie Malle auf exotisch die werden sich neue, andere Ziele suchen.
    Und ob man als Rentner ohne ausreichende finanzielle Ressourcen dort glücklich wird, insbesondere wenn man jeden Baht 2x umdrehn muss, auch die werden wegbleiben.
    Übrig bleiben werden die Normal-/-Pauschaltouris und die mit Familienbindungen.

  4. #643
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Situation in Jomtien

    Günny,
    @DisainaM schrieb von 400.000 Baht Rente, die bald nicht mehr ausreichen wird. Diesen Kreis meinte ich mehr. Was soll daran schlecht sein, mit einem Budget leben zu müssen, was die allermeisten Thais nicht ihr Eigen nennen können?
    Auf den Kreis der "normal" Pauschaltouris wird Thailand auf unabsehbare Zeit noch angewiesen sein, da die bestehenden Angebote für "höhere" Urlauberkreise flächendeckend noch lange nicht (wenn überhaupt) vorhanden sind.

  5. #644
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.811

    Re: Situation in Jomtien

    Zitat Zitat von guenny",p="502495
    Und ob man als Rentner ohne ausreichende finanzielle Ressourcen dort glücklich wird, insbesondere wenn man jeden Baht 2x umdrehn muss, auch die werden wegbleiben.
    Übrig bleiben werden die Normal-/-Pauschaltouris und die mit Familienbindungen.
    Das trifft insbesondere deutsche Rentner, die für die Inflation der letzten Jahre keinen ordnungsgemäßen Wertausgleich bekommen haben, und nun damit in eine Art Pennerdasein gedrängt werden.
    Diese Entwicklung ist auch nicht auf Thailand beschränkt, denn die so verarmende Schicht, muß in Süd Afrika, als auch in Spanien ihre Nester räumen, da die steigenden Nebenkosten / Engergie und Teuerung, ihnen einen Verbleib unmöglich machen.
    Den Ländern ist es egal, gibt es schließlich genug andere Dunkelländer, wo sich die zu Geld gekommende Mittelschicht ein Condo in einem Sonnenland leisten will.
    Russen, Norweger oder auch viele Neureiche aus den Eu-Osterweiterungsländern, nehmen gerne die freiwerdenen Plätze ein.

    Altwerden unter Palmen, für deutsche Rentner mit schmalen Budget heißt das, irgendwann ist nur noch die Gummipalme in Deutschland drinnen.


    ps.
    400.000 Bt ist natürlich nicht der von Thailand monatlich geforderte Rentenbetrag, sondern das ist die geforderte Spareinlage, die jemand ohne Rente, (also der über 50 jährige ehemalige selbständige Gebrauchtwagenhändler) nachweisen muß, um seinen Aufenthaltsstatus für Thailand zu bekommen.

  6. #645
    guenny
    Avatar von guenny

    Re: Situation in Jomtien

    Zitat Zitat von Monta",p="502498
    Günny,
    @DisainaM schrieb von 400.000 Baht Rente, die bald nicht mehr ausreichen wird. Diesen Kreis meinte ich mehr. Was soll daran schlecht sein, mit einem Budget leben zu müssen, was die allermeisten Thais nicht ihr Eigen nennen können?
    Auf den Kreis der "normal" Pauschaltouris wird Thailand auf unabsehbare Zeit noch angewiesen sein, da die bestehenden Angebote für "höhere" Urlauberkreise flächendeckend noch lange nicht (wenn überhaupt) vorhanden sind.
    Die 400.000 THB sind das Guthaben auf der Bank, nicht die Rente, da hat er sich vertan. Schlecht ist nichts daran, problematisch wirds allerdings, wenn man mit einem sehr knappen Budget dann auf die Idee kommt, die eigenen Unkosten durch Ausnutzen der einheimischen Landbevölkerung noch zu senken (das unterstelle ich allerdings hier niemanden, damit das klar ist, auch nicht Fred2). Über die normalen Pauschal-Touris brauchen wir nicht zu sprechen, um die geht es hier ja eh nicht.

    Nachtrag: Im übrigen teile ich Disainas Ansichten im letzten Post.

  7. #646
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.997

    Re: Situation in Jomtien

    Zitat Zitat von DisainaM",p="502500
    Das trifft insbesondere deutsche Rentner, die für die Inflation der letzten Jahre keinen ordnungsgemäßen Wertausgleich bekommen haben, und nun damit in eine Art Pennerdasein gedrängt werden.
    Die Entwicklung der deutschen Renten haengt nun mal von der Steigerung der Loehne in Deutschland ab, und nicht von der der Preise in Thailand. Was soll das Gejammer? Wer heute eine Rente bekommt von der man in Thailand leben und hin und wieder einen 'ST' einschieben kann der sollte einfach mal froh darueber sein. Zukuenftige Generationen werden diese Moeglichkeit hoechstwahrscheinlich nicht mehr haben.

  8. #647
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.811

    Re: Situation in Jomtien

    mit Sicherheit nicht,
    im übrigen müssen in Deutschland ja auch andere Klassen ihre Gürtel enger schnallen.

    Durch die Milliarden staatliche Einsparungen bei den Sozialhilfeempfängern haben wir die groteske Situation,
    im Jahr 2004 konnte man mit den staatlichen Unterstützungssätzen kaum leben, sie stellten das absolute Lebensminimum dar,
    heute, 3 Jahre später, müssen sie die Energiesteigerungskosten zusätzlich bezahlen, und bekommen trotzdem nur dasselbe Geld, wie damals.

    Jeder weiß, wie in dem Land die Umverteilung passiert,
    (die Stromkosten sind ab 1.7.07 um 30 % teurer geworden)
    da sind die Rentner nur ein kleiner Teil der Benachteiligten, die heutigen Einzahler werden wohl völlig in die Röhre sehen.

  9. #648
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Situation in Jomtien

    @ Fred,
    bin gespannt, ob du dich in der Zukunft, Richtung Combodia bewegst..

    Interessant wäre zu Wissen, wie sind dort die Preise im Vergleich zum Nachbarland TH.

    Miete eines Hauses..
    Lebensunterhaltungskosten..z.B.

    Mal schauen was Tomtom24 zu berichten hat.

    Falls...es später in D - Land mal nur eine Grundrente geben sollte, z.Zt. werden ja noch jährlich z.B. seitens LVA die Briefe der späteren, erwarteten Rentenzahlungen verschickt..

    ..also falls es mal eine Grundrente geben sollte, könnten
    spätere Rentner, mit Auswanderungsgedanken, Richtung TH. ihren Gedanken evtl. begraben..

    Später = z. B. 20 Jahre, um mal ne Zahl zu nennen..

    Bleibt abzuwarten, das so wie Netandy das schrieb, Thaifrauen, die mit einem Falang zusammen sind, aus hochpreisigen Condos aufs Meer schauen, bzw. sowas selbst ihr eigen nennen können..

  10. #649
    Avatar von fred2

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    1.277

    Re: Situation in Jomtien

    HUA HIN

    bin gerade dabei mir die Reiseroute für die Südwesttour nach Malaysia zurecht zu basteln. Aber schon bei Hua Hin hackt es aus, wahnsinnige Hotelpreise ab € 85. Gerade Hua Hin ist ja auch ein Aussteigerplatz, da muß es doch noch bille Unterkünfte geben. Wer kann da mir Tips aushelfen ?

    Schade finde ich, daß es mit Tomm24 Bericht aus Suhanouk Ville nicht mehr weiter geht, warten bestimmt viele darauf.

    fred2, in einem Monat auf Tour

  11. #650
    Avatar von Lupus

    Registriert seit
    14.09.2006
    Beiträge
    1.063

    Re: Situation in Jomtien

    Wo willst Du denn übernachten? Es gibt überall in Thailand die Möglichkeit relativ günstig unterzukommen. Diese Angebote findest Du allerdings nicht in diesem Internet.

Ähnliche Themen

  1. Situation in Pattaya und Chiang Mai?
    Von i_g im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.05.10, 12:47
  2. Wie ist die Situation im Süden Thailands?
    Von Fred im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 29.04.10, 09:52