Seite 64 von 162 ErsteErste ... 1454626364656674114 ... LetzteLetzte
Ergebnis 631 bis 640 von 1613

Situation in Jomtien

Erstellt von fred2, 03.04.2007, 22:02 Uhr · 1.612 Antworten · 166.559 Aufrufe

  1. #631
    big_cloud
    Avatar von big_cloud

    Re: Situation in Jomtien

    Ich pack mir nur an Kopp und denk:
    Gott sei Dank, Fred ist Oestereicher!

    der
    Lothar aus Lembeck

  2.  
    Anzeige
  3. #632
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Situation in Jomtien

    Jetzt haste aber doch was gesagt, und hättest 2 Posts in eins durchs editieren unterbringen können...

    Grüße von Lotte nach Lembeck

  4. #633
    big_cloud
    Avatar von big_cloud

    Re: Situation in Jomtien

    Joo, und dann waer wieder sonnen Schlaumeier gekommen und haette gesagt:"Der Loddar kriegt nicht ein Post ohne Edit zu Stande"

    Gruesse
    nach Lotte
    vom Loddar

  5. #634
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Situation in Jomtien

    Anderseits kann Dir unterstellt werden, den Zähler hochzurudern...wie mans macht macht mans halt... ;-D

  6. #635
    Avatar von joe45

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    39

    Re: Situation in Jomtien

    [quote="big_cloud",p="502272"]Ich pack mir nur an Kopp und denk:
    Gott sei Dank, Fred ist Oestereicher!

    BG hast Du was gegen Oesterreicher ?
    Koennte Dir Storys von Deinen Landsleuten erzaehlen,die noch viel krasser sind

    Joe aus Bang Saen

  7. #636
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: Situation in Jomtien

    Zitat Zitat von joe45",p="502303
    BG hast Du was gegen Oesterreicher ?
    Koennte Dir Storys von Deinen Landsleuten erzaehlen,die noch viel krasser sind
    bitte nicht mit Steinen im Glashaus werfen

    resci

  8. #637
    Avatar von fred2

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    1.277

    Re: Situation in Jomtien

    @Dieter1, diesmal muß ich sogar Dir Recht geben
    @Netandy
    Danke für Deinen ausführlichen und interessanten Bericht.
    Für solche erfahrene Beschreibungen bin ich dankbar.
    Aber Rentner nach Pattaya schicken, das wäre Hohn, da kannst einen Kegelclub besser hinschicken.
    Ich bin über einem Jahr hier und habe deshalb Bilanz gemacht.
    Bath 11% teurer, Hotel 10 %, wenn das so weitergeht muß ich sehen wo ich bleibe.
    Du hast recht Patty rüstet für Gutverdiener, aber da bin ich fehl am Platze.
    Daß eine Touristenstadt wie Patty Umweltprobleme hat ist klar. Wenn bei Regen Patty überschwemmt wird, weil skrubellose Thais ihren Bauschutt in den Kanal befördert haben, wundere ich mich. Nun habe ich selbst 2 mal in einer Woche erlebt, daß eine Invasion von Plastikmüll, also containerweise von Schiffen ins Meer geschüttet wurde und an den Strand von Jomtien gespült ist. Diese Rücksichtslosigkeit gegenüber der Natur und dem Tourismus, von dem die Gegend hier lebt, ist mir unverständlich.
    Auch die Bauwut spiegelt nur die Geldgier wieder, denn die überteuerten Condomis und Geschäftslokale stehen teilweise zu 95 % leer.
    Netandy zu Deiner finanziellen Darstellung von Lady-Wünschen habe ich mir Gedanken gemacht. Ich werde nie hier in Patty gegen das flotte und lockere Treiben der Touris ankommen können. Wenn die Mädels das bevorzugen, dann sollen sie bei den Touris bleiben und zusehen, daß sie eines Tages mitgenommen werden, bevor sie verwelken. Im Bamboo hängen an der Bar lauter vergessene ältere Ladies.

    Ich muß im normalen Thailand fündig werden, so kompliziert das auch sein wird.
    Wo die Basis normal ist und kein Vergnügungsviertel („Las Vegas“)
    Woanders ist eine junge Frau mit Kind froh, wenn sie nicht jeden Tag 10 oder mehr Stunden in der Fabrik arbeiten muß und ein relativ sorgenfreies Leben in einem bescheidenen aber ordentlichem Heim geboten bekommt.
    Bei einer nächtlichen Fahrt mit dem Bus gegen Norden, habe ich festgestellt, daß in der nächsten Stadt hinter Patty um 21 Uhr schon kein Mensch mehr auf der Strasse war, weil die Leute eben ein Familienleben haben und am nächsten Morgen zur Arbeit müssen. Was für ein Gegensatz zu Patty, dort geht es erst um 22 Uhr richtig los, das Show-Leben. Patty ist eben nicht Thailand und deshalb gilt es sich umzusehen. Farangs sind in Nachbarländer willkommener, das sieht man bei der Visavergabe. Der Visarun an die Grenze , welchen Sinn hat der. Die sollten lieber auf ein polizeiliches Führungszeugnis achten, daß sich nicht die Verbrecher der ganzen Welt hier niederlassen. Vor den „lieben Landsleuten“ muß man sich Anfangs am meisten in Acht nehmen, daß die einem Neuankömmling nicht das Geld abnehmen.

    Von den Bamboo-Mädels habe ich genug, gehe zum Tanzen hin und ab und zu brauch ich was für den Kreislauf ST. Das wars, keine weiteren dates, keine Zukunftsillusionen und vor allem keine Kosten, wie etwa Essen mit 3 Freuninnen.
    Die müssen sich hinterher doch eins Lachen, wie doof und gail die Farangs sind.
    Statt diesen Fehlinvestitionen in diesem Touristenloch, spare ich lieber für Reisen.


    fred2

  9. #638
    dms
    Avatar von dms

    Registriert seit
    08.08.2003
    Beiträge
    756

    Re: Situation in Jomtien

    hehe fred


    mach dann aber auch einen schönen thread draus :-)

    bin mal gespannt ob es 1 jahr dauert bis du die nase voll hast vom hinterland ;-D

  10. #639
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Situation in Jomtien

    Zitat Zitat von dms",p="502440
    bin mal gespannt ob es 1 jahr dauert bis du die nase voll hast vom hinterland ;-D
    Jo, auch im Hinterland sind die Ansprüche der Damen mittlerweile gestiegen. Ohne Haus und Auto biste nix.

    Und der Kommunikationskanal der Damen funktioniert hervorragend.

    Gruß
    AlHash

  11. #640
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.851

    Re: Situation in Jomtien

    naja, wenn man als Rentner in Thailand nicht mehr die 400.000 Baht zusammen hat, muß man ans ummsiedeln denken.
    Und man muß kein Hellseher sein, um absehen zu können, dass in 3 Jahren die Grenze von 400.000 Bt. nach oben verschoben sein wird.

Ähnliche Themen

  1. Situation in Pattaya und Chiang Mai?
    Von i_g im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.05.10, 12:47
  2. Wie ist die Situation im Süden Thailands?
    Von Fred im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 29.04.10, 09:52