Seite 32 von 162 ErsteErste ... 2230313233344282132 ... LetzteLetzte
Ergebnis 311 bis 320 von 1613

Situation in Jomtien

Erstellt von fred2, 03.04.2007, 22:02 Uhr · 1.612 Antworten · 166.475 Aufrufe

  1. #311
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Situation in Jomtien

    Ich finde ebenfalls, dass Netandy ausgezeichnete Gedanken fixiert hat, wobei die umgekehrte (reziproke) Prioritätenaufstellung des Attraktivitätspaketes - nettes Wort - allerdings auch die eigentliche Intention einer Thai deutlich macht, sich mit einem Farang einzulassen bzw. sich ihm zu zu wenden (trifft allerdings auf andere Nationalitäten auch zu).

    Ich finde nicht, dass Fred2 nun unbedingt als jemand rüberkommt, der Menschen zur Ware degradiert, auch, wenn manche seine Lebensführung so interpretieren möchten. Kann mich noch dunkel erinnern, dass der monetäre Anteil seines eigenen Attraktivitätspaketes - nettes Wort - nicht gerade berauschend ist, eben im Vergleich zu manch´ anderen dort lebenden Farangs nicht gerade konkurrenzfähig ist. Allerdings erkenne ich schon, dass er sich darauf einpendelt, sich ´im Rahmen seiner eigenen >Möglichkeiten<´ zu bewegen und zu integrieren. auch wird die grundständige Sehnsucht nach einer Partnerin deutlich, welche ihn auch aus seiner emotionalen Vereinsamung holt.
    Seine Offenheit sollte nach meiner Ansicht honoriert werden, welche im übrigen auch den Wunsch nach Kommunikation verdeutlicht.

    @Paddy, ´Die Kunst des Liebens´, ein ausgezeichnetes Buch, das ich in den siebziger Jahren öfters gelesen hatte. Die Liebe zwischen den Geschlechtern ist allerdings nur ein Aspekt, es geht um die grundsätzliche ´Liebe´, Elternliebe, Kinderliebe, Geschwisterliebe, die Liebe zum Menschen überhaupt, und zwar - wie schon angemerkt -, als Aktivum, also als tätige Liebe zum Anderen, die frei ist von Erwartungs- und Anspruchshaltung.
    Darin besteht eben die ´Kunst´, und wer dieses Buch für die deutsche Ausgabe des Kamasutra hält, der sollte sich vielleicht doch besser mit dem Sammeln von Briefmarken beschäftigen

  2.  
    Anzeige
  3. #312
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Situation in Jomtien

    Zitat Zitat von Netandy",p="495513
    ...in der scheinheiligen Variante ja hier im Nittaya meiner Meinung nach besonders häufig vorkommen...
    Mit der Meinung stehst Du nicht alleine da.

  4. #313
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Situation in Jomtien

    Zitat Zitat von Monta",p="495683
    Zitat Zitat von Netandy",p="495513
    ...in der scheinheiligen Variante ja hier im Nittaya meiner Meinung nach besonders häufig vorkommen...
    Mit der Meinung stehst Du nicht alleine da.
    liest sich so, als wäre damit eine pasion verbunden

    gruss

  5. #314
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Situation in Jomtien

    Tach tira,

    und Deine Passion ist es, darin eine Passion zu sehen? ;-D

  6. #315
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Situation in Jomtien

    Es geht gar nicht ums miesmachen, Haare in der Suppe finden und Nadel im Heuhaufen suchen. Und es geht auch nicht um Scheinheiligkeit.

    Es geht um die Psyche der immer wieder betroffenen Frauen und für Fred2 geht's darum, sein Glück irgendwann zu finden.

    Macht ihn niemand auf sein unrühmliches Verhalten aufmerksam, wird er immer wie3der die gleichen Fehler machen, ständig aufs Neue frustriert sein und diesen Frust dann an den entsprechenden Frauen erneut auslassen.

    Es geht darum, ihn nachdenklich zu machen und Verhaltensänderungen anzuregen. Und es geht weiter darum, daß viele, die es ihm gleichmachen und damit genauso stranden, gleichfalls überlegter handeln könnten, würden sie bereit sein nachzudenken.

    Probleme, die er offensichtlich immer wieder hat, kann man nur dadurch lösen, in dem man die Ursachen erkennt und aufzeigt. Und wenn er dazu allein nicht in der Lage ist, kann es hilfreich sein, ihn darauf aufmerksam zu machen.

    Es geht auch nicht um kurzfristige Erfolge. In unserem Alter sollte man darum bemüht sein, eine Frau, nachdem man sie "erobert hat", auch zu halten. Und dazu gehört eine gehörige Portion Empathie und Liebesfähigkeit, die einem nicht in den Schoss fällt.

    Hier erinnert mich Einiges an die ehemaligen "guten Freunde" meiner Ex, die als ich sie kennenlernte heroinabhängig war.
    Mit einer Friede, Freude, Eierkuchen-Mentalität machten diese es sich selbst einfach, indem sie erklärten: "sie muss schliesslich selbst wissen was sie macht". Mit Tränen in den Augen wären sie dann wenige Jahre später zur Beerdigung erschienen.

    Ich habe mich hingegen hartnäckig dagegen gestemmt und lange Zeit viel Widerstand hinnehmen müssen, kann mir dafür aber ihrer lebenslangen Dankbarkeit und Freundschaft sicher sein.

    Die Freunde von damals hingegen gibt's schon lange nicht mehr.

  7. #316
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Situation in Jomtien

    Jeder ist seines Glückes Schmied

    ist zwar nicht meine Welt, aber wer sich so wohlfühlt den soll
    man verdammt auch mal so leben lassen,
    und die Geschichten sind auch nett zu lesen.

    Besser als sein Geld in Häuser auf dem Lande im Isaan zu investieren. ;-D

  8. #317
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Situation in Jomtien

    Zitat Zitat von Kali",p="495680
    @Paddy, ´Die Kunst des Liebens´, ein ausgezeichnetes Buch, das ich in den siebziger Jahren öfters gelesen hatte. Die Liebe zwischen den Geschlechtern ist allerdings nur ein Aspekt, es geht um die grundsätzliche ´Liebe´, Elternliebe, Kinderliebe, Geschwisterliebe, die Liebe zum Menschen überhaupt, und zwar - wie schon angemerkt -, als Aktivum, also als tätige Liebe zum Anderen, die frei ist von Erwartungs- und Anspruchshaltung.
    Darin besteht eben die ´Kunst´, und wer dieses Buch für die deutsche Ausgabe des Kamasutra hält, der sollte sich vielleicht doch besser mit dem Sammeln von Briefmarken beschäftigen
    @Kali, ich habe auch nur den betreffenden Aspekt hervorgehoben. Du willst mir sicher nicht unterstellen, ich sähe in diesem Werk ein Kamasutra. Dieses Buch habe ich mindestens ein dutzend Mal verschenkt, weil selbst mehrmals gelesen, wie auch sein Werk "Anatomie der menschlichen Destruktivität" und "Haben oder sein".

    Allerdings nichts für Gartenzwergsammler. ;-D

    "Liebe ist die [highlight=yellow:2520cb3f29]tätige Sorge[/highlight:2520cb3f29]um das Wohlergehen dessen, was wir lieben" Erich Fromm

    Alles andere erfordert auch andere Begrifflichkeit.

  9. #318
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Situation in Jomtien

    Zitat Zitat von Paddy",p="495693
    [...] Du willst mir sicher nicht unterstellen, ich sähe in diesem Werk ein Kamasutra.
    Paaaddyy, wir wollen doch nicht empfindlich sein

    ... und "Haben oder sein".
    , die Anatomie habe ich nicht gelesen, weil, musste ich auch nicht, weil ich mich und meine Mitmenschen kenne ;-D

  10. #319
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Situation in Jomtien

    Kali, sammelst Du Gartenzwerge?
    Gibt es Foddos?

  11. #320
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Situation in Jomtien

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="495692
    Jeder ist seines Glückes Schmied

    ist zwar nicht meine Welt, aber wer sich so wohlfühlt den soll
    man verdammt auch mal so leben lassen,
    und die Geschichten sind auch nett zu lesen.
    Was an Fehlern, die jemand zu eigenen Lasten und zu denen Anderer macht, nett zu lesen ist, kann ich nicht nachempfinden.

    Aber auf jeden Fall ist "Glück" keine Sackgasse und es gebietet die Menschlichkeit, zumindest darauf aufmerksam zu machen. Hindern kann man (leider) sowieso niemanden daran, Fehler ständig zu wiederholen.

Ähnliche Themen

  1. Situation in Pattaya und Chiang Mai?
    Von i_g im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.05.10, 12:47
  2. Wie ist die Situation im Süden Thailands?
    Von Fred im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 29.04.10, 09:52