Seite 125 von 162 ErsteErste ... 2575115123124125126127135 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.241 bis 1.250 von 1613

Situation in Jomtien

Erstellt von fred2, 03.04.2007, 22:02 Uhr · 1.612 Antworten · 166.355 Aufrufe

  1. #1241
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Situation in Jomtien

    Zitat Zitat von Puthscharah
    werde versuchen
    mich zu bessern
    Das ist eine gute Idee. Fred behagt Dir nicht, und mir behagen seine Kraftausdrücke auch nicht. Er wurde diesbezüglich schon mehrmals ge- und verwarnt. Das gibt Dir nicht das Recht, ihn in Sachen geistigem Niveau auf diese Art runterzukanzeln. Jedenfalls nicht in diesem Forum. Auch Du solltest Deine Ausdrucksweise überdenken.

    mrhuber

  2.  
    Anzeige
  3. #1242
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Situation in Jomtien

    Zitat Zitat von Puhtscharah",p="523291

    harald
    du bist gerade mal 8 posts dabei und machst schon eine verdammt dicke lippe.
    wenn du so weiter machst, hast du die erste auszeit schon bald.

  4. #1243
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Situation in Jomtien

    @Puhtscharah

    Vielleicht sollte man Dich als Newbie darauf aufmerksam machen, daß eine Mahnung von mrhuber aufmerksam registriert und beachtet werden sollte, weil mrhuber autorisierter Forenrat ist.

    Hingegen ist Deguenni ein normales Mitglied und es bedarf eigentlich nicht seiner weiteren Ausführungen zu dieser Forenratskritik.

    Nur zum besseren Verständnis.

  5. #1244
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Situation in Jomtien

    @Paddy

    wenn ich Dich nicht hätte ;-D


  6. #1245
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Situation in Jomtien

    Zitat Zitat von mrhuber",p="523423
    @Paddy

    wenn ich Dich nicht hätte ;-D

    Moin mrhuber,

    eigentlich wollte ich ja damit gesagt haben, daß Du keiner Unterstützung bedarfst. ;-D

  7. #1246
    Avatar von fred2

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    1.277

    Re: Situation in Jomtien

    Sune 2.

    Manche Erlebnisse sind so unglaublich, daß sie von manchen als fake abgetan werden. Aber diese Erlebnisse übersteigen meine Fantasie, ich brauche selbst einige Zeit um das Erlebte zu verarbeiten.
    Nachdem ich mich von Pu getrennt hatte gehe ich abends wieder ins Bamboo um zu tanzen, ich werde keine Lady mitnehmen. Ich habe mich in einen bequemen Zweiersitz niedergelassen im dort meine Nuggets zu verzehren. Der Kellner versucht mehrmals mich auf einen Barhocker umzusetzen. Aber, der kann mich mal, auf all sein Zureden habe ich nur eine Antwort l.m.a.A.
    Als die Musik für offene Tänze beginnt und ich mein Bier ausgetrunken habe begebe ich mich auf die Tanzfläche. Es ist immer ein Genuß manchen Mädchen bei ihren hinreisenden Tänzen zuzusehen, geiler als die meiste GoGo´s. Ich bewege mich durch die Tanzenden um Umschau zu halten. Da sehe ich zwei Mädchen, die Eine deutet auf mich, die andere huscht weg. Ich komme Näher und sehe die Gruppe von Sune an den Boards sitzen, das eine Mädchen lacht und wirft einen Blick nach unten. Da kauert ein Mädchen, hat sich vor mir versteckt, müßte Sune sein. Was hat die bloß, auch wenn sie mich nicht angerufen hatte, wir waren nicht mal verabredetet. Ich wende mich ab, ist mir zu peinlich. Dann begegne ich dem „Farang-Mädchen“ wie ich sie nenne. Sie muß einen Farangvater haben, so wie sie aussieht. Sie ist charmant und sehr süß, ich bitte um einen Tanz und ziehe mit ihr nahe dem Board der Sune-Gruppe, die nicht zu sehen war. Meine Tanzpartnerin schmiegt sich wie immer zart an mich, da wird Sune gucken, da sehe ich doch wie sich eine Bierflasche unter dem Board bewegt. Da sitzt doch Sune unter dem Tisch und trinkt Bier, das finde ich nun blöd, immerhin ist Sune 33 Jahre alt. Ich ignoriere das einfach und tanze weg.
    Später ziehe ich eine Runde durch die Bamboo, so daß ich von hinten an die Sune-Gruppe rankomme. Umfasse Sune leicht an den Hüften, sie dreht sich um und fragt „how are you?“- Ich nicke nur und deute mit der Hand auf die Tanzfläche. Sie kommt mit, obwohl es ein offener Tanz war schmiegt sich Sune an mich und krault mir fest den Rücken während ich ihren zärtlich streichle. Ich habe einfach keine Worte.
    Ich habe Sune falsch eingeschätzt und mir Hoffnungen gemacht, diese Illusionen sind mir vergangen. Wahrscheinlich habe ich Sune mit meinen Plänen überfordert.
    Thaimädchen haben andere Gedanken als zu überlegen wie sie ihren Urlaub verbringen. In erster Reihe sind da die finanziellen Sorgen um die Kinder, die kranke Mutter und ob er Vater das geschickte Geld versäuft. Das Leck im Hausdach der alte Büffel, der Bruder bettelt ständig um ein Moped und und...Die Wahrheit werden wir nie erfahren und müssen mit einer lllusion von Urlaubstraum und Thailächeln leben.

    Sune mit ihrer top Performance ist sicher eine gute 5exkünstlerin. Das muß ich so sehen und entsprechend reagieren. Also time sharing, was anderes ist finanziell und konstutitionel nicht drin. Nach einigen Tänzen frage ich Sune nach einem date am Mittwoch, aber sie ist schon etwas betrunken und ihr Englisch auch schwach. Deshalb gebe ich mein Ansuchen an ihre Freundin weiter. Danach verabschiede ich mich mit der Ausrede „work in Internet“

    Ich bin neugierig wie es weiter geht.

    Fred2

  8. #1247
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Situation in Jomtien

    Zitat Zitat von fred2",p="523450
    Sune 2.

    Manche Erlebnisse sind so unglaublich, daß sie von manchen als fake abgetan werden. Aber diese Erlebnisse übersteigen meine Fantasie, ich brauche selbst einige Zeit um das Erlebte zu verarbeiten. Nachdem ich mich von Pu getrennt hatte gehe ich abends wieder ins Bamboo...

    [...]

    Ich bin neugierig wie es weiter geht.
    Ich weiss schon wie es weitergeht.

    Wenn Du schon richtig erkannt hast, daß Du einige Zeit benötigst, um das Erlebte zu verarbeiten, solltest Du nicht nur einen Absatz zu nachstehendem Satz machen, sondern Dir diese Zeit auch nehmen.

  9. #1248
    Avatar von Thai-Arno

    Registriert seit
    01.05.2006
    Beiträge
    490

    Re: Situation in Jomtien

    Kann mich mal einer aufklären "Bamboo"
    Meint Fred die Bamboo Bar South Pattaya Road

  10. #1249
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Situation in Jomtien

    " Eine „Normale“ gibt sich mit keinem..

    ..Farangschwein


    ab, wenn we ihr nicht ein Haus kauft oder ein Geschäft einrichtet."
    Zitat Fred2 # 1227
    __________________

    Falangschwein?

    Wer denkt / sagt / benutzt das Wort Falangschwein in Thailand?

    DU? Bist DU FALANGSCHWEIN?

    Falls ja warum?

  11. #1250
    Avatar von Puhtscharah

    Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    23

    Re: Situation in Jomtien

    @alle, moin moin,

    da ich gesagt habe was ich zu @fred2 denke,
    werde ich hier und im TIP angegiftet. deshalb
    moechte ich mal den versuch machen euch zu erklaeren
    warum ich den fred2 angegriffen habe.

    bei manchen duerfte es sinnlos sein, andere denken vielleicht
    darueber nach und kommen dann zu einem aehnlichen ergebnis.

    verzeiht mir, aber ich muss nun etwas weiter ausholen.

    hat sich schon einmal einer von euch laengere zeit mit einer ....
    (offizielle bezeichnung) unterhalten?
    damit meine ich nicht „wie viel kostet das und das“und „wie lange“
    sondern richtig z.b. bei einer tasse kaffee.
    dabei spielt es keine rolle ob es hier in Thailand oder in D. war.

    Oh, ich hoere schon den aufschrei „ich mit einer ...., ich bin
    gluecklich verliebt, verlobt, verheiratet. ich wuerde nie etwas
    mit einer .... anfangen“.


    ich habe es, da es viele jahre mein job war. ich hatte fuer die frauen
    da zu sein und lernte ihre noete und sehnsuechte und aengste kennen.
    dabei musste manche traenen trocknen. ich durfte in das innere,
    geheime sehen und oft war ich erschuettert. da taten sich abgruende
    auf. daher ist es fuer mich verstaendlich/nachvollziehbar, dass sich
    viele in die abhaengigkeit von alkohol und drogen fluechten.

    meint ihr, mir hat es spass gemacht mit einer verheulten, sich vor
    schmerzen kruemmenden 23 jaehrigen thai, damit ist der bezug
    hergestellt, beim frauenarzt, zwischen 20 frustrierten, alten und
    verwelkten huehnern
    – die weiblichen member moegen das entschuldigen -
    zu sitzen, nur weil irgendein perversling seinen spass haben wollte,
    oder einer 19 jaehrigen ossi, die sich die pulsadern aufgeschnitten
    hat, erste hilfe zu leisten, dann mit ins krankenhaus und dort
    haendchen halten? Bestimmt nicht!


    nun zu fred2 und seinem benehmen gegenueber frauen, ..... sind
    auch frauen, in einem fremden land und dazu mit nicht einmal
    rudimentaeren sprachkenntnissen, nur seinen barfuehrer.

    wie er selbst schreibt ist er ein grabscher. sieht er frauen in der disco,
    auf der tanzflaeche, muss er hin und wartet auf einen langsamen tanz.
    wenn jemand gerne tanzt, bitte, es ist sein vergnuegen und ich finde
    auch nichts verwerfliches daran. habe ich in der pubertaet und spaeter
    auch gerne gemacht. heute setze ich mich lieber mit freunden zum
    essen in ein restaurant. macht wohl das alter.

    was mich an der sache ankotzt, ist seine denk- und handlungsweise.
    fuer fred sind frauen freiwild und alles was nicht schnell genug auf
    die baeume kommt, wird flachgelegt. falls sie nicht so wollen,
    wie er das gerne haette, wird geschimpft und gewettert.
    haette er das in wien gemacht, die luden dort verstehen keinen spass,
    waere er nach so einem abend im krankenhaus aufgewacht, oder nie wieder.


    er beschwert sich darueber, dass die thais unsere sprache und schrift nicht
    beherrschen. mit welchem recht?? spricht fred etwa schon etwas thai??

    seit neuestem werden in D. grundkenntnisse von nachziehenden oder
    zukuenftigen ehepartnern gefordert.

    fred2 lebt nun ueber ein jahr in thailand und, soweit ich es aus seinen zeilen
    herauslesen kann, spricht er noch kein bisschen thai und will die sprache
    auch nicht erlernen.

    was will er dann hier? er ist aus D. bzw. A. „gefluechtet“, weil ihm,
    mir auch, die lebenshaltungskosten zu hoch waren/sind. mit einer
    kleinen rente kann man im euroland nicht leben sondern nur ueberleben.
    „zum leben zu wenig, zum sterben zu viel“
    hier kann man sich dagegen, wenn man(n) sich etwas einschraenkt, mit
    einer kleinen rente, doch das eine oder andere leisten.


    da ihr fast alle aus dem deutschsprachigen raum kommt, moechte ich
    euch eine hypothetische frage stellen.

    wie wuerdet ihr reagieren, wenn eure frau, verlobte, freundin oder tochter
    von einem auslaender, keine deutsch kenntnisse, bloed von der seite
    angemacht wird, sie nicht versteht was er denn nun will und er es ihr
    dann in seinem „barfuehrer“ zeigt, dass er mit ihr ...... will.
    sie lehnt es natuerlich ab und wird dann auf das feinste beschimpft.

    falls das ganze dann auch noch publik wird moechte ich den aufschrei der
    nation in der „Bloedzeitung“ sehen.


    wenn ich mir teilweise eure kommentare ansehe, kommt mir der gedanke,
    dass es fuer viele normal ist, so mit einer frau umzugehen.

    Entschuldigung, aber dabei wird mir speiuebel.


    ich bin und war bestimmt kein heiliger und habe meine fehler wie jeder
    bei manchen sachen reagiere ich sehr schnell gereizt. dazu gehoeren
    unter anderem verbale und koerperliche gewalt gegen frauen und
    kinder, unflaetiges benehmen gegenueber seinen gastgebern, in unserem
    falle ist es thailand. dass wir hier nicht sonderlich erwuenscht sind, sondern
    nur unser geld, lassen wir im moment mal aus und vor. wir reden ueber
    fred2. mit seinem benehmen macht er sich und anderen keinen gefallen.

    ich musste mir hier in bangna mein ansehen schwer erkaempfen. heute
    werde ich akzeptiert und geachtet. wer mich kennt, spricht mich mit
    meinem namen an. andere mit khun oder lung. farang hoere ich nur im
    spass oder wenn es sich um andere dreht.
    meine wohnungstuer ist den ganzen tag auf, es sei denn ich moechte
    meine ruhe haben, und meine freunde kommen auf einen kaffee oder
    nur zum quatschen vorbei. es herrscht ein reges kommen und gehen.
    „harald brauchst du etwas vom markt? oder zigaretten? hast du schon
    gegessen? gehen wir heute abend essen? kommst du zu mir?“ usw.

    wie kommt das? ich akzeptiere die thais so wie sie sind, mit ihren fehlern
    und schwaechen und bilde mir nicht ein, ich sei etwas besseres. ich gebe
    mir muehe sie zu verstehen, was nicht immer leicht ist. ein paar freunde
    sprechen auch englisch, was mir manches erleichtert, besonders bei
    behoerden.

    bei allen, die bis hierhin gekommen sind moechte ich mich bedanken.
    die anderen lesen diese zeilen sowieso nicht.

    zu guter letzt moechte ich mich noch an fred2 wenden. ich habe persoenlich
    nichts gegen dich. wir sind uns noch nicht begegnet. aber ueberdenke dein
    leben und lebenswandel hier in thailand. wie ich weiter oben schon schrieb,
    sind wir aus den gleichen gruenden hierher gegangen. warum klappt es bei mir
    und bei dir nicht. ich wuensche dir, dass du eine vernuenftige frau findest.
    suche aber nicht im seebad danach.

    jetzt ist flasche leer, ich habe fertig, oder so aehnlich.

    allen noch eine gute nacht, respektive einen schoenen tag.

    harald domke

Ähnliche Themen

  1. Situation in Pattaya und Chiang Mai?
    Von i_g im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.05.10, 12:47
  2. Wie ist die Situation im Süden Thailands?
    Von Fred im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 29.04.10, 09:52