Seite 118 von 162 ErsteErste ... 1868108116117118119120128 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.171 bis 1.180 von 1613

Situation in Jomtien

Erstellt von fred2, 03.04.2007, 22:02 Uhr · 1.612 Antworten · 166.556 Aufrufe

  1. #1171
    Avatar von Sammy33

    Registriert seit
    02.09.2002
    Beiträge
    893

    Re: Situation in Jomtien

    dms
    weißt du warum so wenig expats sich an den foren beteiligen?
    das ist so da es zwangsläufig soviel nägelkauende poster gibt die sich thailand nicht leisten können außer mal für einen kurzurlaub und aus frust in den foren meinen den großen superposter raushängen laßen zu müßen...
    Mach dich doch nicht Lächerlich,... dms!!
    Nicht jeder Expat muss sich in den Foren profilieren.
    Denn die meisten Expats haben was anderes zu tun ,und sinnvollere Aufgaben als sich die Zeit in den Foren totzuschlagen!!

    Sammy

  2.  
    Anzeige
  3. #1172
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Situation in Jomtien

    @Sammy, alter Expat.
    B-W liegt noch mal wo in Thailand?

  4. #1173
    Avatar von Pong

    Registriert seit
    08.11.2005
    Beiträge
    1.370

    Re: Situation in Jomtien

    Zitat Zitat von Sammy33",p="521257
    dms
    weißt du warum so wenig expats sich an den foren beteiligen?
    das ist so da es zwangsläufig soviel nägelkauende poster gibt die sich thailand nicht leisten können außer mal für einen kurzurlaub und aus frust in den foren meinen den großen superposter raushängen laßen zu müßen...
    Mach dich doch nicht Lächerlich,... dms!!
    Nicht jeder Expat muss sich in den Foren profilieren.
    Denn die meisten Expats haben was anderes zu tun ,und sinnvollere Aufgaben als sich die Zeit in den Foren totzuschlagen!!

    Sammy
    Die EXPATEN in PATTY sind halt different, ne dms :P

  5. #1174
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.792

    Re: Situation in Jomtien

    Zitat Zitat von dawarwas",p="521256
    [...] die den Anderen das weiße im Auge nicht gönnen?
    Oder den Splitter im Auge des Anderen suchen, aber den Balken im eigenen Auge übersehen.

  6. #1175
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Situation in Jomtien

    Klasse Sprüche.
    Ist heute wieder die neue Apothekerzeitung rausgekommen? ;-D

  7. #1176
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: Situation in Jomtien

    Zitat Zitat von dawarwas",p="521256
    @dms,
    meinst Du die die den Anderen das weiße im Auge nicht gönnen?
    vielleicht nicht nur im Auge

    aber man kann doch auch überlesen und ignorieren .... ist doch so einfach (hoffentlich).

  8. #1177
    Avatar von fred2

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    1.277

    Re: Situation in Jomtien

    Hua Hin

    An der Busstation in Bang Krut erklärte mir der Kartenverkäufer, daß der Bus nicht nach Hua Hin fahre und ich eine Stadt vorher aussteigen müßte. Dort angekommen verwies mich der Beifahrer auf einen orangen Bus der vor unserem Bus stand. Ws war eine relativ lange Fahrt nach Hua Hin rein. Dort fragte ich nach einem Internetcafe, aber jeder schickte mich in eine andere Richtung. Deshalb fragte ich einen Farang, einen Südländer. Dieser war sehr freundlich und verwies mich auf ein Internetcafe. Zu meinem Erstaunen war ich wieder an der Bushaltestelle angekommen, war mit meinem Gepäck um ein Karree von Häusern marschiert.
    Von meinem USB holte ich die Telefonnummer eines Gästehauses und rief dort an. Anschließend übergab ich das Handy einem Motortaxifahrer damit dieser die Wegbeschreibung bekam. Das Gästehaus war nur 2 Straßen weiter. Der Besitzer war ein Engländer. Er zeigte mir das Zimmer, leider war die Dusche mit WC extern, es waren aber nur 2 Zimmer auf dieser Etage, das ging. Der Engländer lobte mein Englisch, während ich seinen Dialekt kaum verstand. Er war aber sehr freundlich und informativ. An der Rezeption wurde der Paß verlangt und ich mußte sogar die Kopie unterschreiben. Die Miete wurde auch gleich kassiert.
    Als ich dann in Richtung Küste loszog kam ich an einem Restaurant vorbei, wo es Schnitzel gab, das brauchte ich jetzt. Es war ein österreichisches Restaurant. Der Kellnerin sagte ich bei der Bestellung des Schnitzels mit Salat „mei hom, no onion“.
    Sie brachte den Salat aber mit einer Auflage Zwiebel, was ich reklamierte. Sie meinte, sie könne ja nicht wissen, wie der Salat in „my home“ aussieht und zieht ab mit dem Salat. Nach einer Weile frage ich, wo der Salat bleibt. Da bringt sie ihn wieder mit den Zwiebeln. Ich bedeute ihr mit den Fingern, sie solle den Zwiebel entfernen. Si viel Dummheit habe ich noch nicht erlebt.

    Gegenüber dem Gästehaus ist ein Internetcafe. Ich gehe rein und ein junger Mann weist mir einen Platz zu. Er erklärt mir im schlechtem Englisch seine Preise, ich nicke nur. Er fragt ob ich 15 oder 30 Minuten brauche. Ich antworte ihm, daß ich nicht weiß wie lange ich brauche und es dann eben bezahle. Als ich den USB reinstecken wollte sagte er „NO“ und machte mit dem Kopf eine Bewegung zur Tür, ich sollte gehen. Ich fragte ihn zornig, was er den wolle, nun fragt er doch ob ich die Mindestgebühr von B 20 bezahlen will. Ich sage „yes“ und habe endlich Ruhe.
    Ich wollte nun den Strand aufsuchen, da bekam ich den ersten Schock, vom Strand keine Spur, nur Pfahlbauten mit Restaurants. Da der Engländer mir vom Strand beim Hilton erzählte ging ich in diese Richtung. Es war nicht weit und ein schmaler Sandstreifen tat sich auf der mit abgeflachten Felsplatten durchsetzt war. An und für sich ein schönes Bild. Bloß die Touristen hausten in Sonnenschirmgethos mit Kindergeschrei, Farangweibergeschrei einfach abstoßend. Zwischen Sonnenschirmen ein schmaler Durchgang wo die Reitpferde durch trappten oder galoppierten. Soll das Urlaub sein oder nur Streßbewältigung.

    Abends geht es ins Nachtleben. An einer Bat mit Luftballons ist ein Buffet aufgestellt. 2 Ladies laden mich ein und ich esse eine Kleinigkeit und blödle mit ihnen rum. Sie lachen sich kaputt über einige Sätze zum Thema 5ex im Barführer. An der Bar sitzt ein nettes Mädchen und ißt, ich komme zu ihr und fange einen small talk an, doch nach einer Weile meint sie, sie ißt. Dann iß weiter und Tschüss, entgegne ich.
    Als ich an einer anderen Bar vorbei ging spricht mich ein charmantes Mädchen an, die noch ein natürliches Lächeln hatte. Ich setze mich zu ihr wir trinken Orangensaft und verständigen uns per Barführer. Sie hieß An war aus Korat, war erst seit kurzem hier. Das sagen zwar alle, aber bei ihr war es glaubhaft. Wäre vielleicht ein Mädel das ich nach Hause mitnehmen könnte. Ich mache ihr Komplimente mit dem Barführer, sie freut sich sehr. Dann gehe ich es sachte an. Ob sie mich wiedersehen möchte, sie nickt. Ob sie mit ins Hotel kommt, sie nickt. Ihre Freundin funkt mir mit B 300 Barfine dazwischen, ich nicke. Nun was möchte sie denn haben. B 1500 meint An, B 1000 ST, jetzt ist sie nicht mehr naiv. Ich zeige ihre den Text „das ist zu teuer, Du machst wohl Scherze“, danach „ich bin kein dummer Tourist“. Den Text „ such Dir einen anderen Dummen“ verkneif ich mir. Ich verstumme, nach einiger Zeit fragt mich ihre Freundin was ich zahlen will, B 1000. An ist damit einverstanden. Sie sitzt neben mir, spricht nicht, berührt mich nicht. Ich überlege, wenn da jetzt schon wenig Interesse da ist, wie wird das erst wenn die Barfine gelöhnt ist. Das wird wohl nichts. Die B 1300 kann ich in der Bamboo besser anlegen. Bezahle und verabschiede mich kurz.
    Komme an einer Bar vorbei da hängt eine große A-Fahne heraußen. Ein nicht mehr junges Mädchen will mich hineinziehen mit der Begründung ihr Boss ist Österreicher. „Dein Boss interessiert mich aber wenig“ sage ich laut, so daß es dieser an der Bar auch hört.
    Dieses Barviertel ist ziemlich unübersichtlich, als ich zurück ins Gästehaus ging, stupst mich was in den Hintern. Es war An, sie drückt mir die Finger und fragt wo ich hingehe. „Go sleep“ antworte ich, denn es hat keinen Sinn mit ihr.

    Bei einer Bar ruft eine Frau meinen Namen raus. Es war die Kellnerin im österr. Restaurant. Da sitzt jetzt eine weitere nette Kellnerin drin, also gehe ich rein. 3 Frauen spielen Karten. Mein Vorschlag für einen Strippocker wird entweder nicht verstanden oder ignoriert. Als ich mit der netten Kellnerin durtle, meint diese, nebenan in der Massage sitzen viele Mädchen, sie dürfe sich nicht mit Kunden einlassen. Da sagt die Kellnerin mein Chang stehe da hinten auf einem Tisch. Erstens hatte ich nichts bestellt, zweitens setze ich mich nicht an einen leeren Tisch. Gehe zum Getränkekühlschrank und hole mir eine Cola raus und will mich zu den Frauen setzen. Das geht nicht, meint die doofe Kellnerin, der Tisch sei für die Staff. Ich setze mich hin, geht doch, meine ich. Sie bekäme Ärger mit dem Boss und deutet auf einen Mann, der um Raum saß. Ok ich stehe auf bezahle und will mit der Cola gehen. Wieder ein Gezeter, das geht nicht. Also trinke ich die Cola aus und Tschüß auf nimmer Wiedersehen.
    Am nächsten Tag habe ich die Schnauze, voll packe meine Sachen, bezahlt hatte ich ja schon und haue ab.

    In der Hochsaison wird Hua Hin hauptsächlich von Skandinaviern besucht und die zahlen ohne zu murren, da sie nicht feilschen wollen oder können, erhöhen sie die Preise.

    fred2 Bilder wie gehabt

  9. #1178
    Met Prik
    Avatar von Met Prik

    Re: Situation in Jomtien

    Zitat Zitat von fred2",p="521869
    Ich mache ihr Komplimente mit dem Barführer, sie freut sich sehr. Dann gehe ich es sachte an. Ob sie mich wiedersehen möchte, sie nickt. Ob sie mit ins Hotel kommt, sie nickt. Ihre Freundin funkt mir mit B 300 Barfine dazwischen, ich nicke. Nun was möchte sie denn haben. B 1500 meint An, B 1000 ST, jetzt ist sie nicht mehr naiv. Ich zeige ihre den Text „das ist zu teuer, Du machst wohl Scherze“, danach „ich bin kein dummer Tourist“. Den Text „ such Dir einen anderen Dummen“ verkneif ich mir.
    Fred, du hast es nach einem Jahr Thailand immer noch noetig auf die Texte in deinem Barfuehrer zu zeigen. Kannst du nicht mal die paar Brocken Thai? Ohne deinen daemlichen Barfuehrer bist du doch komplett aufgeschmissen. Du bist nicht nur ein dummer Tourist, sondern laecherlich noch dazu

    Auch wie du die Maedels immer herunterhandeln willst und dein Verhalten gegenueber den Maedels ist sowas von abartig wie nur irgendwas. Wenn ich diese Teile deiner Geschichten lese, wird mir echt schlecht

  10. #1179
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: Situation in Jomtien

    @Fred,
    warum schaust nicht auch mal auf Phangan vorbei,
    dein Freund Met wird sich sicherlich sehr freuen

    resci

  11. #1180
    Met Prik
    Avatar von Met Prik

    Re: Situation in Jomtien

    Zitat Zitat von resci",p="521894
    @Fred,
    warum schaust nicht auch mal auf Phangan vorbei,
    dein Freund Met wird sich sicherlich sehr freuen

Ähnliche Themen

  1. Situation in Pattaya und Chiang Mai?
    Von i_g im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.05.10, 12:47
  2. Wie ist die Situation im Süden Thailands?
    Von Fred im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 29.04.10, 09:52