Seite 111 von 162 ErsteErste ... 1161101109110111112113121161 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.101 bis 1.110 von 1613

Situation in Jomtien

Erstellt von fred2, 03.04.2007, 22:02 Uhr · 1.612 Antworten · 166.621 Aufrufe

  1. #1101
    Avatar von fred2

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    1.277

    Re: Situation in Jomtien

    Anreise nach Malaysia


    Fahre von Jomtien mit dem gelben Bus zum Flughafen B 106.
    Dort berät mich eine freundliche junge Dame welchen Bus ich weiter nehmen soll und daß ich am Victoria Monument umsteigen muß. Der Bus nach BKK kostet B 34. Am Victoria Monument, wo viele Busse halten steige ich in den Bus um der zum Hauptbahnhof fährt B 11.
    Der Zug nach Butterworth (Malaysia) steht schon lange vor der Abfahrt bereit. Irrtümlich schickt mich ein junger Mann der Information in den Wagon der 1. Klasse.
    Das sind winzige Abteile, würde ich da alleine fahren, hätte ich den Eindruck in Einzelhaft zu sitzen. Im Schlafwagen war mein Fenster ganz milchig, wie gefroren. Das Reklamieren beim Personal half nichts. Der Fahrscheinschaffner sah in seiner Uniform aus wie ein Polizist, ich nannte ihn Sheriff.

    Der Himmel war bedeckt, sicher kein Strandwetter. Hoffentlich wird das bei der Rückfahrt besser.
    An den Stationen kommen laufend Händler durch den Zug. Von Expreßzug kann momentan keine Rede sein, durch BKK kriecht er mit 30 und hält ständig an. Der Service ist einmalig, Essen wird am Platz serviert. Auch wird während der Fahrt gereinigt, es gibt nämlich keine Papierkörbe. Ich wartete abends vergeblich, daß Verkäufer im Wagon Bier anboten. Deshalb suche ich das Bordrestaurant auf, bestelle Omelette mit Shrimps B 80, großes Bier B 100, ein Schlummertrunk mußte einfach sein.

    Thailand ist vom Bus und der Bahn aus ganz interessant, aber wenn man draußen in der Hitze ist, vergeht einem schnell die Lust rumzulaufen.
    Man sieht viele schöne Wats und andere Anlage. Vielleicht wäre es gut mit dem Moped rum zu fahren. Ich wurde vor lauter Sehenswürdigkeiten kaum weiter kommen.
    Also mit dem Zug reisen gefällt mir, anders wie beim Bus der auf Strassen die mit gewerblichen Betrieben gesäumt sind fährt, zieht hier eine Bilderbuchlandschaft vorbei. Manchmal denke ich ein stummer Dokumentarfilm läuft am Fenster ab. Manchmal führt die Strecke durch menschenleere Gebiete, reine Natur also. Darüber hinwegfliegen wäre direkt schade. Nur wir Rentner haben die Zeit dazu, fliegen wäre reine Geldverschwendung. Gerade zieht sich die Sonne unter den Palmen zurück.
    Jetzt habe ich entdeckt, daß in den Toiletten die Fenster, zwecks Lüftung etwas geöffnet sind, da könnte man gut hinaus fotografieren. Warum die vergittert waren ist mir ein Rätsel..

    Das Schlafen war überraschend bequem und auch die Zuggeräusche waren leise. Das Gehoppel über etliche Weichen wie bei jeder Stadt in D blieb hier aus. Nur im Süden wurde die Strecke ruppiger. Als Zudecke erhielt man einen sauberen Bettüberwurf. Wenn ich da an A und die alten Pferdedecken aus dem 2. Weltkrieg denke. Das war derart unhygienisch, daß ich mir lieber einen Schlafsack mitgenommen hatte. Kurz nach 6 ging die Sonne auf und ich positionierte mich in der Klozelle, wo zum Glück noch kein Bedarf bestand. Aus diesem Zellenfenster schoß ich auf Verdacht los, kost ja nix. Denn die Kameraauslösung erfolgte mit Verzögerung. So konnte man sich nie an vorbeisausendes Motiv halten.
    An der Wagontür stand der Schlafwagenbetreuer an der offenen Tür. Diese war nur mit einem Eisenriegel abschließbar, war wohl 3.Klasse. Deshalb konnte man die Zwischentüren zu den einzelnen Wagons nur mit hochhalten einer Hand über die Türe öffnen. Das war sozusagen die Kindersicherung.
    Die Waschbecken befanden sich offen am Gang, da werden scheue Thai-Ladies Probleme damit haben.

    Die malaiischen Grenzbeamten waren sehr freundlich. Die Schrift ist auch wieder lesbar und ähnelt manchmal dem Englischen. So heißt Bas Bus, Kamputer + Computer, Kastum + Zoll.

    Nach dem Grenzübertritt suchte ich mir einen besseren Fensterplatz und nahm bei einem Engländer Platz. Aber die Scheibe war außen von Schmutz verschmiert. Beim nächsten Halt schnappte ich mir Klopapier, feuchtete es an, lief raus und putzte die Scheibe, damit ich raus fotografieren konnte. An diesem Wagonende gab es keinen Ausstieg, deshalb wollte ich zum nächsten Wagon vor. Als ich die Zwischentuer öffnete stand ich hinter der Lokomotive, die hatten wohl den ersten Wagon abgehängt.

    Die Bildergalerie ist unter www.user-tools.de/Touren/Thailand/thailand.html
    dann die Auswahl SUEDWEST und ANREISE zu sehen.

    fred2

  2.  
    Anzeige
  3. #1102
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: Situation in Jomtien

    Zitat Zitat von fred2",p="518179
    Jetzt habe ich entdeckt, daß in den Toiletten die Fenster, zwecks Lüftung etwas geöffnet sind, da könnte man gut hinaus fotografieren. Warum die vergittert waren ist mir ein Rätsel..
    ist doch klar, die sind vergittert, damit die Leute nicht plötzlich entdecken, daß man während der Fahrt auf die Toilette gehen kann um hinauszufotografieren

    resci

  4. #1103
    Avatar von Thai-Arno

    Registriert seit
    01.05.2006
    Beiträge
    490

    Re: Situation in Jomtien

    Zitat Zitat von fred2",p="518179
    Anreise nach Malaysia
    Das Schlafen war überraschend bequem und auch die Zuggeräusche waren leise.
    Warst du eigendlich allein im Schlafabteil oder
    hattest du einen Mitfahrer/in. Oder mußtest
    du für 2 bezahlen.


  5. #1104
    Avatar von fred2

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    1.277

    Re: Situation in Jomtien

    Von Abteil kann man eigentlich nicht sprechen.
    Die Sitze wurden umgelegt und oben ein Bett runter geklappt, das Ganze durch Vorhänge getrennt. Das heißt Du hast unten eine Bettbreite von 2 Sitzen. Im Tagesbetrieb sitzen dort 4 Leute, in diesem Zug nur 2, der 2. pennt dann oben.

    fred2

  6. #1105
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Situation in Jomtien

    @Fred2 hast Du keine Bilder davon?

  7. #1106
    Avatar von fred2

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    1.277

    Re: Situation in Jomtien

    @werwarwas,

    natürlich habe ich Bilder, aber wie oft soll ich das noch schreiben, daß ich keine 450 Bilder einzeln ins Forum stelle, wo sie dann untergehen. Die Fotos sind im WEB in einer Bildergalerie aufbereitet und betextet.
    www.user-tools.de/Touren/Thailand/thailand.html
    und werden dort in den nächsten Tagen ergänzt.

    fred2

  8. #1107
    Met Prik
    Avatar von Met Prik

    Re: Situation in Jomtien

    Zitat Zitat von fred2",p="518320
    ... natürlich habe ich Bilder, aber wie oft soll ich das noch schreiben, daß ich keine 450 Bilder einzeln ins Forum stelle, wo sie dann untergehen. Die Fotos sind im WEB in einer Bildergalerie aufbereitet und betextet.
    www...
    und werden dort in den nächsten Tagen ergänzt.
    Willst du jetzt wieder staendig auf deine Homepage verweisen? Wenn ich jedesmal deine Homepage besuchen muss, um die Bilder zu sehen, vergeht mir schon die Lust darauf und ich werde dort ganz bestimmt nicht gucken

  9. #1108
    Avatar von Khun_MAC

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    1.192

    Re: Situation in Jomtien

    Zitat Zitat von Met Prik",p="518355
    Wenn ich jedesmal deine Homepage besuchen muss, um die Bilder zu sehen,
    vergeht mir schon die Lust darauf und ich werde dort ganz bestimmt nicht gucken
    Gleicht sich wieder aus das Ganze @fred2,
    wenn @Met Prik verweigert schau ich eben ´rein ;-D

    m.f.G. Khun_MAC

  10. #1109
    Met Prik
    Avatar von Met Prik

    Re: Situation in Jomtien

    Zitat Zitat von fred2",p="517733
    ... also fahre ich zurück in die Soi Cowboy, ... bestelle ein Chang für B 20 und genieße das kühle Bier..
    Fred, willst du uns hier verarschen? In der Soi Cowboy wirst du in keiner Bar ein Chang fuer 20 Baht bekommen.

  11. #1110
    Met Prik
    Avatar von Met Prik

    Re: Situation in Jomtien

    Zitat Zitat von Khun_MAC",p="518504
    Gleicht sich wieder aus das Ganze @fred2, wenn @Met Prik verweigert schau ich eben ´rein
    Das war ja klar

Ähnliche Themen

  1. Situation in Pattaya und Chiang Mai?
    Von i_g im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.05.10, 12:47
  2. Wie ist die Situation im Süden Thailands?
    Von Fred im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 29.04.10, 09:52