Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Singapur

Erstellt von asia-friend, 23.06.2009, 16:43 Uhr · 18 Antworten · 1.628 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von asia-friend

    Registriert seit
    23.06.2009
    Beiträge
    7

    Singapur

    Dann auch mal von mir eine Story ... aus Singapur!

    Nicht mein Tag Singapur

    Der eigentlich kurze und bequeme Flug nach Singapur wird mir bei der Landung mit einem beginnenden Gewitter vermiest. Im strömenden Regen such ich vergebens meinen bestellten Taxifahrer.
    Ein sinnloses Unterfangen, wie sich herausstellt.
    Mich für den Bus entschieden, werd ich an der Haltestelle von einer Oma angestoßen, doch bitte meine Kippe auszumachen, um mir die 500,- S$ Strafe zu ersparen.
    So ein Scheiß, das hab ich ganz vergessen.
    Man kann sich noch nicht mal ersatzweise einen Kaugummi einwerfen, denn das ist hier Fehlanzeige, selbst die Einfuhr ist verboten.
    Wieso dreh ich nicht einfach um und flieg in mein heißgeliebtes Patty?

    Mein Hotel endlich gefunden, schnell geduscht und alles abgeklärt, bin ich bereits auf Erkundungsreise.
    Ich würde ja irgendjemand nach der mir empfohlenen S-Bahn-Station fragen, doch die ersten 5 Leute, die ich treffe, haben Kopfhörer in den Ohren.
    Und auch Nummer 6 und 7.
    War das jetzt Zufall oder kommt auch gleich der achte Musikgestörte um die Ecke getanzt?
    Na logisch. War doch klar.
    Ok, ich lauf also nach Beschilderung weiter und finde endlich auch eine der zahlreichen MRT-Stationen (U- und S-Bahn).
    Ich wurschtel’ mich durch das High-Tech-Ticket-System und sitz mittlerweile in einem Abteil, wo ein jeder entweder telefoniert, SMS schreibt, Musik hört oder PSP spielt.
    Ich hätte keinen !…. wirklich keinen ansprechen können, ohne Ihn zu stören.
    Bin ich hier ganz allein unter Kranken?
    Jede Stadt, jedes Land hat ja so seine Gestörten, das ist ja auch normal, ein gewisser Prozentsatz gehört eben einfach dazu.
    Aber ein ganzes Volk?
    Durch die Bank weg alle durchgeknallt?
    Das will ich nicht glauben.
    Brot und Spiele in Reinkultur?
    Dazu kommen diese drastischen Verbote und Vorschreibungen, geknüpft an irrsinnig hohe Geldstrafen. Kameras an allen nur erdenklichen Stellen. In diesem Spitzelstaat traut man sich nicht, einen Furz zu lassen.
    Wie lange dauert es noch, bis auch wir diese Zustände haben.
    Ist das hier möglicherweise ein Testgebiet der NWO?

    Ich gehe also weiter über die lupenreinen Straßen und Fußwege, in der Hoffnung, irgendwo mal ordentlich eine dampfen zu können. Doch die wenigen Restaurants, bei denen Rauchen erlaubt ist, haben von 15 Tischen nur 3 für Raucher, welche dann logischerweise immer besetzt sind.
    Aber ich hab Geduld und bin auch noch nicht aggressiv. 

    In den meisten ShoppingMalls sind auch die leckersten Schnellrestaurants zu finden. Ich sitz vor einer glasig, schleimigen Haifischsuppe, welche eigentlich absolut unappetitlich aussieht, aber wirklich fantastisch schmeckt.
    Man muss eben alles erst mal probieren, egal wie der Eindruck auch vorher täuscht. Sonst wäre ich ja auch nie ein ......lecker geworden. 
    Ein richtig guter Fleischmix, in dem im Tisch eingebauten Grill zubereitet, verwöhnt meinen Gaumen aufs allerbeste. Wow, ich tendiere dazu, Singapur auf Platz 1 der Speisen zu schieben.

    So gut gestärkt kann ich meine Tour fortführen, welche mich an einem Theater im völlig modernen Baustil über die lange Brücke des Singapur River zum Merlion, dem Wahrzeichen Singapurs bringt.
    Allein das Vorbeiziehen an diesem Albino-Löwen brachte mich bestimmt auf 30 fremde Fotos.
    Mir selbst reichten 3 Schnappschüsse mit der Bankmetropole im Hintergrund und ich sitz schon wieder unter einer Brücke bei einem frisch gepressten Zuckerrohr-Saft, denn es regnet schon wieder.

    Der weitere Nachmittag gehörte der Orchard Road, den man besser ohne seine Freundin verbringt.
    Bei nur ein klein wenig Inkonsequenz ist man hier ganz schnell seine Ersparnisse los.
    Denn hier reiht sich eine Kette der nobelsten Hotels, der größten Kaufhäuser und der edelsten Restaurants aneinander.
    Und seid mir nicht bös, aber die Singapurianer haben wirklich voll einen an der Klatsche.
    Neben Ihrem Handy ist Ihr zweites Hobby „Schlange stehen“.
    Wenn auch nur irgendwo eine kleine Ansammlung von Menschen ist, stellen Sie sich sofort blind an, obwohl Sie nicht wissen, was es da gibt.
    Aber da muss es ja was besonderes geben. Da hält sie auch kein Regen ab.
    Was soll ich als Ossi dazu sagen?
    Am besten nichts!

    Es ist bereits abends und ich bin auf dem Rückweg.
    Denn wenn es dunkel wird, bekomme ich immer einen Ständer. Zumindest im Urlaub.
    Aber ich bin in Singapur und irgendwie sind die Aussichten auf eine Erleichterung ziemlich schlecht.
    Wohin also mit meiner mittlerweile homogenisierten Milch?
    Die Nachfrage zu meinem männlichen Bedürfnis bringt mir ein Kopfschütteln.
    Denn direkt vor meinem Hotel gibt es eine Melkanlage. Diese hab ich also nur nicht als solche erkannt.

    Eine kurze Absprache mit einer dieser Leasing-Bräute lässt als Herkunft Udon Thani heraushören.
    Na klar, ich flieg nach Singapur, um in einem legalen .... eine Thailänderin zu vögeln.
    Für den 3fachen Preis!
    Heut schon Seerosen gegossen?
    Ich entscheid mich also für die weitaus dunklere Indonesierin, welche mir durchaus abwärtskompatibel erscheint.
    Das Küken nimmt mich an die Hand und entführt mich in Ihr überaus romantisch eingerichtetes Zimmer. Unter der Dusche bekommt mein Joggl eine Sonderpflege und ein letzter Geruchstest beendet diese Prozedur.
    Da das klägliche Blasen meine Nudel aber lediglich steif hielt, ging ich sofort zum Hauptteil über und schlüpfte in Ihr wirklich sehr dunkles Areal. Ihr künstliches Stöhnen umgewandelt, sorgte ich in Ihrer schwarzen Grotte für den nötigen Weiß-Abgleich.
    Schön war das ganze allerdings nicht. Na ja, vielleicht bin ich ja auch nur schon zu sehr verwöhnt. Jedenfalls war es nicht das, was mir fehlte.
    Es folgte eine wirklich sehr entspannende Massage und eine musikunterlegte Pause.
    Etwas ratlos betrachte ich mein Indo-Mäuschen, denn ich will eigentlich nur noch gehen.
    Doch die Kleine ist tatsächlich eingeschlafen. Ich will`s nicht glauben.
    Ich bin doch keine Tse-Tse Fliege.
    Also wecke ich Sie ganz sanft, worauf Sie lächelt und wie eine Maschine schon wieder Ihre Lippen um meinen Schwengel presst.
    Doch ich beende diese Quälerei, nutz die mir genehmigte Dusche, zahle und kann mich endlich dem geplanten Nachtleben am Buga-Center widmen.

    Das hätte ich mir wirklich sparen können. Aber leider weiß man das immer erst nachher.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Singapur

    Zitat Zitat von asia-friend",p="740339
    Das hätte ich mir wirklich sparen können. Aber leider weiß man das immer erst nachher.
    Am besten, man erinnert Dich nochmal daran.

  4. #3
    Avatar von asia-friend

    Registriert seit
    23.06.2009
    Beiträge
    7

    Re: Singapur

    Ja, da könntest Du recht haben.
    aber ich hab ja ohnehin viele meiner erlebnisse aufgeschrieben und dieses war aus meinem buch. ich kann es also jederzeit nochmal nachlesen und vielleicht daraus lernen.

    Aber immer wenn ich in Patty aufschlag, ist mein hirn wieder leer.

  5. #4
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: Singapur

    Bin mal gespannt wie lange der Bericht hier stehen bleibt

    SIN bietet weitaus mehr als das hier Berichtete, aber jeder hat so seine eigenen Präferenzen.

  6. #5
    Lanna
    Avatar von Lanna

    Re: Singapur

    edit

  7. #6
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: Singapur

    mein lieber Herr Ossi Asia Freund,

    schön gefaked,
    ham´se dich aus dem bbg oder bei den fdeppen rausgeschmissen ?
    Lies mal die Nutzungshinweise, wird aber so denk ich in deinem Fall sinnlos sein.

    resci

  8. #7
    Avatar von Lukchang

    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    948

    Re: Singapur

    Moin-Moin!

    Na die ersten paar Absätze scheinen ok. Wo hat er denn die "Melkanlage" abgeschrieben? Musste ganz ratz-fatz meinen Sohn wo hin fahren daher nicht zuende gelesen.

    Daher THX gecancelt.

    Aber recht hat er, Singapore ist irgendwie seelenlos.

    Lukchang

  9. #8
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Singapur

    Das ist eine Story. ;-D

    Singapore ist für einen Kurztrip immer gut.

  10. #9
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Singapur

    [mod:9cbe0d5ab7="alhash"]
    @asia-friend,

    ich lasse das jetzt erstmal so stehen, sozusagen als Abschreckung.

    Wir verstehen uns in erster Linie als Familienforum, für erotische Mitteilungen gibt es andere Foren.

    Ich hoffe, Du verstehst...

    AlHash[/mod:9cbe0d5ab7]

  11. #10
    Avatar von asia-friend

    Registriert seit
    23.06.2009
    Beiträge
    7

    Re: Singapur

    Nein, schmeiss es raus, kein Problem.
    Die wenigsten User lesen sich in Nutzungsbedingungen oder Forenregeln hinein, bevor sie es betreten.
    So eben auch ich.
    Wenn das hier ein Familienforum ist, passt das ja wirklich nicht.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bangkok-Singapur
    Von strike im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.04.11, 08:11
  2. Singapur und rauchen
    Von ruebi im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.09.09, 06:17
  3. Hat Yai - Singapur
    Von Kheldour im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.03.08, 12:28
  4. Singapur
    Von HPollmeier im Forum Literarisches
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.03.07, 02:22
  5. Einkaufen in Singapur???
    Von Kheldour im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.11.05, 10:54