Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 67

5extourismus in Thailand

Erstellt von Dina, 06.10.2010, 20:28 Uhr · 66 Antworten · 11.570 Aufrufe

  1. #21
    expatpeter
    Avatar von expatpeter
    Erst 13. Ich zitiere mal aus dem Rückseitentext:
    "In meiner Kultur werden Frauen nicht nur als wertlos angesehen, sondern als entbehrlich."
    Nach thailändisch-buddhistischem Glauben ist die Inkarnation als Frau eine Vorstufe zu der des Mannes. Bewährt sich der Mann nicht, wird er zurückgestuft und als Frau wiedergeboren.
    Es sind nach meiner Auffassung wirtschafliche Gründe, die die Frauen aus den armen Gebieten in die Touristenorte treibt. Vielleicht wollen sie nicht von Anfang an ihren Körper verkaufen, wenn sie ihre Freundinenn aus dem Dorf das erste mal besuchen. Zuächst ist es was "Anständiges", aber da ist nicht viel zu verdienen. Und so furchbar muss die neue Arbeit auch gar nicht sein. Schließlich behandeln die Farangs ihre Freundinnen auf Zeit besser als diese je von ihren Thaifreunden oder Ehemännern behandelt wurden. Dieses: "Freund auf Zeit" ist sicher eine von zahlreichen Notlügen der thailändsichen Gesellschaft, aber ein Stück Wahrheit ist dran. Meistens haben die "Geschäftsverhältnisse" etwas von Beziehung an sich. Man wird ja nun auch in einer echten Beziehung die Partnerin am eigenen Wohlstand teilhaben lassen. Wie das erlebt wird von allen beteiligten lässt sich nur schwer von außen beurteilen.
    Statistiken helfen da schon gar nicht weiter. In Thailand schon allemahl nicht, denn offiziell existiert in Thailand gar keine Prostitution, da sie verboten ist. In so einem Umkreis eine Arbeit zu schreiben über die realen Sachverhalte, das ist unmöglich. Man kann noch nicht mal eine verlässliche Arbeit über die hier im Forum verbreiteten Ansichten und Meinungen schreiben, denn die meisten Posts hier sind geschönt. Das liegt auch daran, dass keine ehefrau es gerne sieht, wenn der Mann irgenwo öffentlich von ihrer Vergangenheit spricht. So haben eben alle ihre Frau auf "anständige" Weise gefunden und machen damit wider besseres Wisen die Realitäten schlechter als sie sind.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Zitat Zitat von dsching dschog Beitrag anzeigen

    Beide Seiten bekommen was sie wollen. Die Thai das Geld und der Farlang die gekaufte Zuneigung. Manchmal entstehen auf dieser einfachen Basis recht solide Beziehungen.
    Halte diese die Aussagen, im Besonderen die letzte fuer sehr, sehr bedenklich!

    Die Beschreibung ueber die Situation in Thailand allgemein (Beitrag#22) ist ebenfalls gespickt mit allen erdenklichen Klischees aus genau dem Umfeld das sich dem "Zugereisten" oder den Urlauber, ohne engere Kontakte in die normale Thaigesellschaft, erstmal eroeffnet.

    Das naechste ist wohl die Verlockung des "schnellen Geldes", mit einer Unterstufenausbildung und Aussicht auf 7 Tage Wochen, mit 14 Stunden Tagen, kein Nichts...stellt fuer manche die 5exindustrie eine Alternative dar, fuer die typische Kassiererin, Restaurantangestellte, die 7/11 maedelz ist das ein absolutes "no,no", die wuerden keinen 1000 Elefanten in eine Bar oder gar "an die Stange" bringen!

    Von traumhaften Einkommen, die unter den gegebenen Voraussetzungen NIE erreichbar waeren und der Moeglichkeit, sogar geheiratet zu werden und ins Ausland zu gehen, ein Haus fuer die Familei zu bauen, ganz zu schweigen.

    Auch unter Studentinnen ein beliebter Nebenjob...

    Philippinen, Kenia, Thailand und seit dem Fall des "eiserenen Vorhangs" halt massiv aus den ehemaligen Ostblocklaendern, vornehmlich Polen, Ukraine, Lettland und Russland, das soll aber nich t ueber die Tatsache hinwegtaeuschen das es ueberall auf der Welt die 5exindustrie gibt, die meist mit Personal ausdem eigenen Markt bedient wird, warum mit 5 Euro die Stunde oder 200 ThB fuer einen langen Tag, nach Hause gehen wenn sich in der 5exindustrie das Einkommen um ein Vielfaches steigern laesst, besonder wenn die Natur die Person noch mit gutem Aussehen ausgestattet hat!?

  4. #23
    expatpeter
    Avatar von expatpeter
    Samuianer,
    Dein Beitrag hat niemanden auch nur ein Stück weiter gebracht. Was willst du eigentlich sagen?

  5. #24
    expatpeter
    Avatar von expatpeter
    Ich empfehle diesen Thread:

    http://www.nittaya.de/treffpunkt-16/...freundin-8281/

  6. #25
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Zitat Zitat von expatpeter Beitrag anzeigen
    Samuianer,
    Dein Beitrag hat niemanden auch nur ein Stück weiter gebracht. Was willst du eigentlich sagen?
    Legastheniker - Probleme mit dem Lesen, lesen aber nicht verstehen?

    "Die Beschreibung ueber die Situation in Thailand allgemein (Beitrag#22 Buchbeschreibung) ist ebenfalls gespickt mit allen erdenklichen Klischees aus genau dem Umfeld das sich dem "Zugereisten" oder den Urlauber, ohne engere Kontakte in die normale Thaigesellschaft, erstmal (in pattaya etc., auf der Suche nach der "richtignen Frau" im Rotlicht) eroeffnet."

    Das "wollte ich sagen"...

    Nimms leicht, wollte nur mal sehen was hier wirklich laeuft, Danke!

  7. #26
    expatpeter
    Avatar von expatpeter
    Ich habe noch einen Vorschlag zu machen. Es ist das ein anderes Forum, das sich mehr der rein prostitutionellen Seite von Thai-Farang-Beziehungen widmet.

    XXXXXXXXXXXXXXXX

    Das ist das ehemalige Susiforum.



    Sorry, Peter.
    Aber Werbung fuer ein anderes Forum wird wohl in keinem Forum geduldet.
    Wen dieses Thema interessiert wird dank Google sicher nicht lange ohne Informationen bleiben.
    Ansonsten kann der Fragesteller auch via PN zufriedengestellt werden.

    Gruss,
    Strike

  8. #27
    Avatar von dsching dschog

    Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    383
    Zitat Zitat von expatpeter Beitrag anzeigen
    Das liegt auch daran, dass keine ehefrau es gerne sieht, wenn der Mann irgenwo öffentlich von ihrer Vergangenheit spricht. So haben eben alle ihre Frau auf "anständige" Weise gefunden und machen damit wider besseres Wisen die Realitäten schlechter als sie sind.
    Ich finde an einer Bar nichts unanständiges.
    Es gibt aber zu viele Moralisten die sich daran ereifern auf andere Leute mit dem Finger zu zeigen also schweigt man besser darüber.

  9. #28
    expatpeter
    Avatar von expatpeter
    Zitat Zitat von strike


    Sorry, Peter.
    Aber Werbung fuer ein anderes Forum wird wohl in keinem Forum geduldet.
    Wen dieses Thema interessiert wird dank Google sicher nicht lange ohne Informationen bleiben.
    Ansonsten kann der Fragesteller auch via PN zufriedengestellt werden.

    Gruss,
    Strike
    Als Werbung hatte ich das eigentlich gar nicht aufgefasst. Und offensichtlich hast du noch nie in mein unbedeutendes Forum (ernst gemeint) geschaut,
    denn da wimmelt es von Links zu anderen Thai-Webseiten.
    Nun ist ja aber dein Nick schon Programm. Da musst du wohl.
    Eigentlich wollte ich damit auch ausdrücken, dass dieses Forum sich nicht primär mit dem Referatstitel identifiziert, wohl aber das gestrichene. Hoffe
    ich jedenfalls.

  10. #29
    expatpeter
    Avatar von expatpeter
    Zitat Zitat von dsching dschog Beitrag anzeigen
    Ich finde an einer Bar nichts unanständiges.
    Es gibt aber zu viele Moralisten die sich daran ereifern auf andere Leute mit dem Finger zu zeigen also schweigt man besser darüber.
    Da sind wir einer Meinung. Schließlich habe ich mich viele Jahre in jedem Urlaub da "herum getrieben", ohne schlecht von mir zu denken.

  11. #30
    Avatar von thai9

    Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    201
    Ansonsten ist der 5extourismus in Thailand eine einfaches Geschäft unter erwachsenen Leuten.
    Höchst kriminell ist und bleibt dabei weiterhin die Kinderprostitution und die kranken Pädophilen. Ein kranker Pädophile kann schon jemand sein, der "nur" Fotos oder Filmchen macht und sie ins Web stellt.

    Diese Dienstleistungsindustrie wird es auch weiter geben, ist ja bei uns hier in Deutschland auch kaum anders. Somit bleibt auch der seitenweise Schlagabtausch mit Beiträgen auch immer gleich.

    Danke Strike für die Löschung Bar-Szene-Links.

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ist Thailand sicher genug für den S.extourismus?
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.04.15, 16:45
  2. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 06.05.12, 02:01
  3. Wer ist Schuld am 5extourismus in Thailand?
    Von mai pen rai im Forum Sonstiges
    Antworten: 164
    Letzter Beitrag: 29.03.07, 22:04
  4. 5extourismus in Thailand - verlässliche Zahlen?
    Von Netandy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 28.05.06, 17:07