Seite 19 von 21 ErsteErste ... 91718192021 LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 210

Schneller Rat für nen absoluten Idioten

Erstellt von freiberger, 25.01.2013, 07:47 Uhr · 209 Antworten · 21.405 Aufrufe

  1. #181
    Avatar von freiberger

    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    722
    @ chumpae,fummelt dir niemand 4 mal am tag mit diversen putzgeräten,wahlweise staubsauger,wischmopp oder besen,zwischen den beinen rum,wenn du grade beim geistig abtauchen bist? bundesliga kuckst oder infos im net sammelst oder baupläne erstellst oder einfach nur den hunden zuschaust?
    passenderweise,nachdem du grade für ne viertel stunde im garten warst um der frau gelegenheit zu geben ( is schwierig die genauen zeiten dafür zu finden,aber abschätzen kann ich das dann schon ein wenig mit fehlerqoute),hindernisfrei den mopp zu schwingen und dich grade wieder hingesetzt hast?

    oder mit so nem federbüschel übern tisch wedelt,die papiere anhebt,den laptop und den staub des vortages darin(im federbüschel) wieder verteilt?

    ich kann am aufschlaggeräusch des dinges hören,wie sie grade wieder drauf ist.

    also die hunde suchen sofort das weite,wenn sie auch nur in richtung des staubsdaugers schielt,ich hab das ding anfangs garnich richtig wahrgenommen.seit paar tagen beginne ich da schon zusammen zu zucken,wenn das ding angeht.

    jetzt mal hat sie ihr handkettchen(vor nem jahr teuer gekauft von wem?) verloren.
    ich habe das bemerkt,als wir nach verlassen des hauses bereits ca. ne stunde bei nem bekannten(holland) im laden saßen.
    simmer ne halbe stunde im dunklen im bereich vor dem laden und da wo wir das mopped abgestellt haben,rumgetappst.
    natürlich ohne ergebnis.

    ich liess in der zeit die geschehnisse bei unserem aufbruch vor meinem geistigen auge ablaufen.während ich mich schon auf die zukünftigen quengeleien wegen nem kauf einer schönen handkette und bei der gelegenheit eine neue für den hals einstellte,die wie an einem stein an mir abgeprallt wären.

    wir waren also wie immer knapp dran,also knapp nach deutschen ....halt,unterbruch,grade kloppt sie mir wieder mit dem staubsauger zwischen den beinen rum,ich geh in garten.

    so,das höllending steht wieder in der ecke.
    muss mir mal ne schlaue manipulationvariante suchen,wo das ding anfängt,schwachstromstösse zu verteilen.

    ach scheiss,da muss ich ja wieder gegen neukaufwünsche widerstand leisten.oh mann.

    also,wo waren wir?

    achso,wir waren wie immer knapp dran,also hat sie sich dann noch als letztes ihr gold umgeworfen und ist raus in meine richtung,ich sass schon aufm mopped.
    ihre tasche,offen wie immer so halb acht über der schulter und noch am kettchen rumgefummelt.nich dass ich gedrängelt hätte.ich sass nur mahnend im halbdunkel auf der karre und sie hatte vorher reichlich zeit,ihr ornat anzulegen.

    und was sag ich? auf halbem weg von haustür zum tor isse noch mal nach rechts abgebogen und hat sich den bambusbesen geschnappt und ein paar im halbdunklen liegende blätter weg gefegt.
    handtasche hing offen auf dreiviertel acht ("mach bitte deine tasche zu" müsste sie inzwischen akzentfrei nachplappern können - auf deutsch)

    ich nich aufgeregt deswegen,denn so was bringt mich nur noch in geringen masse in wallungen.
    nagut,die blätter waren jetzt an einer anderen stelle der einfahrt und madame konnte aufsitzen.

    "mach bitte deine tasche zu"
    ich hätte mal lieber sagen sollen,kontrolliere dein gold.

    naja,ich hab dann meine suchaktivitäten abgebrochen und mich bei ner zigarette köstlich über ihr schlechtes-gewissen-gesicht amüsiert.mit versteinerter miene.nach aussen lach ich kaum noch.

    eigentlich war ich garnich so toll erregt ob des verlustes.denn ich wusste in diesem augenblick,dass ich bis das der tod uns scheidet,nie wieder mit ihr einen goldladen betreten werde.

    zuhause angekommen,hab ich das mopped paar meter entfernt vom tor gestoppt um die aufsteigsstelle von vor 2 stunden ausleuchten zu können.
    genau so wie ich es geahnt habe.die drei meter noch hingerollt,mich gebückt und die kette sichergestellt.

    ich glaube bis heute,dass sie denkt,ich hätte das ding die ganze zeit in der hand gehabt.
    so zumindest hat sie die erste halbe stunde gekuckt,nachdem ihr schlechtes-gewissen-gesicht nicht mehr nötig war.

    und genau diese problematik habe ich schon lange vorrausgeahnt.keine chance.
    ich sag,wenn du was machst,dann mach das doch fertig,eh du was anderes anfängst.
    wenn du um 9 uhr irgendwo sein musst,dann richte deine tätigkeiten doch danach,so dass du wenigstens die thai pünktlichkeit überbietest.
    und biege nich dauernd nach links und rechts ab und fang was neues an.
    sie hat übergangslos von der einen sekunde zur anderen irgend nen lappen,einen besen oder sonst ein nerviges teil in der hand und beginnt zu reinigen,wasn icht zu reinigen ist.
    oder besser,was sie vor ner halben stunde schon mal gereinigt hat.
    für mich gibt es hier 4 oder 5 horrorgeräusche.
    das schlimmste ist der staubsauger,dann kommt das klopfen des staubwedels und die wasserpumpe.
    da weiss ich wieder,da werden 3 teller mit der hälfte des wasserreservoirs des hooverdammes gespült.

    dann kommt der lautsprecher des dorfradios sonntag früh um sieben und noch was anderes.
    ich glaub die angry-voice meiner frau.
    also die putzgerätegeräusche sind die schlimmsten.daran werde ich zugrunde gehen.

    halt,nee... das geheule der weiber in den thaisoaps und die karategeräusche danach.
    uhhh....ahhh.
    also es waren 6 geräusche,die meine nerven ruinieren.
    und thailändische filmmusik.
    also 7.
    nee,ich hör auf,das nimmt kein ende.

    ich habe mit dem holländer geredet.als ich das ezählte,also die wisch - und staubsaugaktionen immer wenn ich grad sitze,da musste sogar seine frau feixen und der hat gesagt,bei dem isses auch so.
    ich kann mir also nicht vorstellen,dass das hier keiner kennt.

    ach so,lol,heute baumarkt....nee,ich mach schluss.ich geh jetzt mit den hunden raus.

  2.  
    Anzeige
  3. #182
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.669
    Warum hast Du denn einen Staubsauger? Hier in LOS ist doch eh das meiste im Haus gefliest und da reicht ein Wischmop. Hat den Vorteil, der macht keinem Krach.

  4. #183
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.003
    Verstehe das Problem nicht, hier hat man eigentlich ne Putzfrau und wenn die nervt fliegt sie raus.

  5. #184
    Avatar von freiberger

    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    722
    also ICH habe keinen staubsauger.der war schon hier,als ich einschlug.
    aber wenn du mir den gefallen tust,und mit meiner frau eine debatte über den sinn und zweck dieses staubsaugers führen möchtest,dann bitte ich sehnlichst darum.
    vielleicht glaubt sie mir ja nicht,weil ich ihr ehemann bin.is das prinzip hier?

    und eine putzfrau wäre einem haufen geld noch weiteres geld hinterher zu schmeissen.
    die würde hier putzen und machen und wenn sie nach hause geht,würde meine frau erst mal sauber machen.
    und ich dürfte mir ihre urteile über die qualitäten der putzfrau anhören.nee,dann wuseln hier zwei weiber 8 mal am zwischen meinen beinen rum. das war nicht witzig.
    ich kenne nur eine art weiber,die ich dafür bezahlen würde,zwischen meinen beinen rum zu wuseln.aber nich mitm mopp.
    aber wenn ich richtig überlege,habe ich eigentlich ne putzfrau.und die nervt.
    also.....

  6. #185
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Vielleicht bist Du ja auch nur im falschen Land. Die sprechen doch nicht einmal Deutsch oder so ähnlich. Und Du hattest einfach keine Zeit und keinen Bock, das vorher schon herauszufinden.

  7. #186
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.748
    Danke für die mehr als amüsante Fortsetzung, aber ich bleibe dabei, daß zumindest bei mir noch niemals ein exzessives Putzen a la Deiner Holden ausgeführt wurde.Da wir Holzdielen haben und ich seit einiger Zeit nun ein geeignetes Polish gefunden habe, mach ich das 1x die Woche selbst. Hat Deine Frau evt. einschlägige Erfahrung aus der Hotellerie oder leidet sie an einer sagen wir mal Stauballergie?Eine deutsche Ex-Schwägerin hatte das und ihr exzessives Putzen ist mir damals auch auf die Nerven gegangen.
    Wenn ich aber so in meiner näheren Umgebung die Leute besuche(sowohl Thai,als auch Thai-Farang)habe ich nicht den Eindruck,das da irgendwer vom Sauberkeitswahn befallen sei. Zu Risiken und Nebenwirkungen guckst Du hier: Sauberkeitswahn und bitte, bitte nicht lange mit der Fortsetzung warten lassen!!!

  8. #187
    Avatar von freiberger

    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    722
    fortsetzung? hmmm,also fortsetzungen gäbe es hier jeden tag,wenn ich die zeit und die energie hätte.
    aber es wäre doch immer das selbe.
    ich sag was,ne info,ne frage,was bedeutet das,wie stellst du dir jenes vor? was musst du noch machen,ehe wir in 3 stunden irgendwo hin wollen? hat der angerufen,haben die das geld überwiesen oder ähnlicher alltäglicher krimskrams ohne tiefere bedeutung.aber immer mit dem hintergedanken,gleich fliegen wieder die fetzen.
    deswegen sitze ich bereits eine stunde zuvor am script für meine frage oder was auch immer. was könnte sie wieder missdeuten,was versteht sie von vornherein nicht,wenn ich sie in der freien übersetzung aus dem deutschen ins englische anspreche.
    malen wir lieber ein bildchen,oder wann ist der zeitpunkt das bildchen zu malen?
    dann muss ich ja immer noch die fluchtwege dicht machen,weil sie steht ja mitten im wort(in meinem) auf und rennt wieder geschäftig umher oder fängt gar an zu putzen.
    weisst du,wenn du bei gesprächen mit deiner ehefrau immer nur darauf bedacht sein musst,vorher an all diese dinge zu denken - und da hab ich sicher noch einiges vergessen - dann zermürbt das und die dicken drahtseile,die sich mal meine nerven nannten,spleissen immer mehr auf.
    Ja,der sprachkurs oder zumindest thai lernen irgendwie.

    hach,was meint ihr was das wird? nehmen wir an,ich hab nach einiger zeit ein paar sachen drauf.

    so was simples wie zum beispiel "guten morgen,meine liebe frau." nachdem sie den jahreszeitenwechsel überstanden hat und aus dem bett fand.

    diese sprache ist doch so,dass alles gleich klingt.ich mein,ich lern ja da nicht 2 wochen lang nur dieses guten morgen....
    ich versuch ja auch noch was anderes intus zu bekommen.

    die frage nach der uhrzeit? oder : wann ist das essen fertig? nicht die fragen,die weltpolitik betreffend.

    nehmen wir an,ich habe mich jetzt 3 tage lang nur auf guten morgen konzentriert.so wie ich mir in ner halbstündigen taxifahrt durch bangkok die 6stellige lizenznummer dieses halunken neben mir einbleue.könntse mir ja auch aufschreiben,aber da fährt der mich ja gleich in die pampa.

    also schaffe ich es doch tatsächlich 1 woche lang jeden morgen ihr gesicht erstrahlen zu lassen mit einer netten begrüssung auf thai.
    hab ja dann auch noch jeden morgen 2 stunden zeit,das vorher noch mal zu üben,ehe sie erscheint.

    eine woche schaffe ich das wunderbar.die stresssituationen beschränken sich auf das übliche.
    dann beginne ich grössenwahnsinnig zu werden.ich beschäftige mich mit der frage nach der uhrzeit oder der nächsten mahlzeit.

    und jetzt passierts.
    die tür geht auf,meine holde erscheint in erwartung eines fröhlichen "guten morgen,meine liebe frau"

    na,was meint ihr ,wie hoch die wahrscheinlichkeit ist,dass ich ihr mit einem bemühten lächeln die frage nach der uhrzeit stelle.oder wann es denn was zu essen gibt.

    das ist ja dann noch der günstigste fall.mir könnte genau so gut ein:"wird ja auch zeit,alte hexe" entfleuchen.

    und das,obwohl ich das wort für alte hexe niemals gelernt habe.aber irgendwie klingt das alles ja irgendwie gleich,so dass man mit einer nuance im ton schon mal den nächsten tag versaut hat.

    die welt kann glücklich sein,das thailand keine atommacht ist.stellt euch vor,der putin braucht mal auf die schnelle 100000 tonnen reis zum discountpreis.
    und ruft morgens da den grade machthabenden an und will ihm einen wunderschönen guten morgen wünschen,bevor er mit der tür ins haus fällt.
    ich meine 100000 tonnen auf thai bestellen muss nich sein,aber um zu zeigen,dass man seinen gegenüber liebt und als thaisprechender farang nicht die mondpreise bezahlen muss,lässt er sich schnell noch den kurzen gruss beibringen und bringt das erlernte an den mann.


    abgesehen davon,dass die verbindung eh schlecht ist und alles gesagte verzerrt,der wahre inhalt seiner begrüssungsworte könnte leicht zu einem austausch wissenschaftlicher errungenschaften auf dem gebiet der kernforschung ausarten.
    also wenn die thais atommacht wären.sindse gottseidank nich,die sind grad noch dabei zu üben,wie man die eigenen preisschilder für ihren reis im makromarkt richtig interpretiert.

    was ich damit sagen will,nur um irgendwann mal ein perfektes guten morgen..... über die lippen zu bringen und dafür auch noch seinen arsch zu bewegen,nur um sich noch mehr stress einzuhandeln....nee,im moment setze ich da ganz andere prioritäten und der momentane stress nimmt mich komplett ein.

    ganz abgesehn davon,wie der zustand meiner derzeitigen aufnahmefähigkeit ist,meiner geduld,meiner nerven.

    mal ein simples beispiel aus dem alltag.was also wirklich jeden tag irgendwo passiert und mir mein nervenkostüm immer dünner macht.und sei es auch nur im nanobereich.
    ich rauche hier die marke "wonder"(rot) sprich wandä däng.... wonder deng....wnder den.... wandär dänggggg....im laden an der ecke ist das mittlerweile auch kein problem,die kennen mich da und ich muss garnix sagen.bringen immer gleich zwei an.
    in nem laden,wo ich noch nie war,gehts auch nach dem 2. mal.

    aber was mich jedes mal innerlich fast kollabieren lässt ist der 7eleven.nich immer derselbe.nein ALLE.in bangkok,in pattaya oder hier die verschiedenen,ob an der tanke oder die beiden nebeneinander an der strasse.

    ich habe dieses wandä däng schon in 50000 varianten gesagt,gesungen,zelebriert und mit hebräischem akzent versehen.nächstens werde ich es mal mit einem tanz versuchen.
    die kucken mich da jedes mal an,wie die fachverkäufer im homepro.(meine frau kucken die da aber auch so an)

    "buli,wonder deng,song"(dabei steche ich mir eines tages noch mal mit den beiden fingern die augen aus,ich seh das kommen)

    der nachbarkassierer hat irgendwas davon richtig interpretiert und zeigt auf das zigarrettenregal.und in jedem 7eleven befinden sich die wanderzigaretten in der untersten reihe.
    meine verkäuferin,(eine hochschulabsolventin im nebenjob während ihrer doktorarbeit) lässt dann wie immer,wie ihre tausend anderen studienkollegen zuvor schon,das gitter komplett hochrasseln und zeigt dann mit fragendem blickk auf drei ,vier,fünf reihen weiter oben,meisst marlboro oder was weiss ich,mitunter kann ich es selbst kaum noch erkennen mit tränenverschleierten augen "wandääääär...."
    (däng krieg ich schon nich mehr hin,bevor sie die grünen in der hand hat) "....dääääääng" und noch mal 2 finger,weil sie nur 1 rote rausholt.
    und das alles mit einem total perfekt geschauspielertem glücklichsein-lächeln.also meinerseits.ich hab mich da voll im griff,weil ich ja vor betreten des ladens noch mal kurz meditiere um die innere ruhe zu finden.

    also was ich glaube,die haben hier ein kompliziertes system,wonach der begriff für ein ...ding,was man kaufen will,in meinem fall die zigarretten mit diesem unausprechlichen namen,jeden tag ein anderer ist.

    genauso wird es bei guten morgen sein.
    montags heisst dieses guten morgen dann noch guten morgen,dienstag müsstest du etwas anderes sagen,das alte guten morgengilt nicht mehr und bedeutet dann:" aus dem weg du alte kuh" oder so was in der richtung.

    ich weiss das.mit sicherheit wird es bei mir jedenfalls so sein.

    eh,7eleven noch mal.die rückgabe des wechselgeldes.unten die scheine,dann der kassenbeleg und obendrauf das kleingeld.
    nee,überall an den kassen ist das so.nich nur 7eleven.

    nee,bevor ich werde beginnen können bzw. will thai zu lernenl,muss ich erst mal lernen,das wechselgeld korrekt thailändisch in meine geldtasche zu bekommen.

    PS: hab noch mal aufs flugticket geschaut.steht alles so drauf,wie ich gebucht hatte.

  9. #188
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.748
    Hallo @freiberger - also ich sage mal, daß nach Deinem heutigen Bericht zu urteilen, hattest Du wohl ein Problem mit den richtigen Kippen .Aber mit Bier oder LaoKhaow scheint es zu funzen. Habe mir gestern mal den ganzen Fred wieder reingezogen und dabei festgestellt, daß Du im vergangenen Jahr mit Deiner Mieze einige Probleme mit dem Restaurant hattest, Dieses Jahr wirbelt Dir die Gute wohl andauernd mit dem Wischmopp zwischen den Beinen rum. Kann ich daraus schließen, das die Restauration Vergangenheit ist ?Denn sonst wär sie doch bestimmt ausgelastet und müde und würde nicht noch so einen Tamtam machen.
    Im Übrigen habe ich mir angewöhnt bei Einkäufen und den damit verbundenen Mißverständnissen meinem Gegenüber(meist weiblich)ein unvergleichliches Lächeln entgegenzuwerfen.Letztesmal im CD-Shop:Ich baue mich vor der Abteilung "Carabao" auf,während 2 kleine Miezen(könnten meine Enkel sein)langsam an mich ranschlichen-nicht ohne sich gegenseitig anzufeuern, wer wohl die Langnase am Besten anspricht. Ich dann geflötet, daß mein Sinn nach Djöri (Gruppenmitglied)steht. Daraufhin nickte eine, drehte sich um und ging mit mir zu einem anderen Regal. In der Zwischenzeit ahnte ich bereits etwas - und tatsächlich bremste sie ab, griff ins Regal und überreichte mir- na was wohl--eine DVD mit den gesammelten Werken von "Tom und Jerry". Ich hab angefangen herzhaft zu lachen und mich für meine wohl etwas dämliche Aussprache entschuldigt.Anschließend sind wir ganz entspannt zur Ladentür und ich wurde unter dem breiten Lächeln beider entlassen.

    Na @freiberger- wär das nicht mal ein Vorschlag!!!. Calma-calma, tranquillo,tchatchaa oder wie auch immer.

    Übrigens waren wir gestern bei einem Mönch. Nachdem ich ihm vorgestellt wurde und er nach meinem Alter frug, teilte er den Anwesenden mit, daß ich wohl zu viel grüble und er wüßte gern-warum ?Recht hatter gehabt, und das schon nach gefühlten 2 Minuten.

  10. #189
    Avatar von freiberger

    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    722
    chumpae,was ist das problem? Djöri oder tom und jerry.

    "same same,but differnt" lautet das motto.

    gute nacht.

  11. #190
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292
    Der Freiberger erinnert mich an ne kurze Geschichte, lange her:
    Ich sass in einem Cafe hier auf Samui, die Espressomaschine war wohl kaputt. Der englische General Manager bat seine Thai Freundin, beim Service anzurufen und einen Termin zwecks Reparatur vor Ort auszumachen. Freundin hat 15 Minuten mit dem service guy am Telefon gequatscht, der Englaender stand neben ihr, seine Birne wurde immer roter... "What did he say?? When will he come????" "He say he not know" Der Englaender ist dann geplatzt!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 09.02.13, 07:22
  2. Musik macht schneller betrunken
    Von Hippo im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.07.08, 10:03
  3. schneller Surfen ohne Werbung
    Von Rene im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.04.07, 22:26
  4. T-DSL - Jetzt noch schneller
    Von Didel im Forum Computer-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.03.04, 13:27