Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Satire... (?)

Erstellt von Chris67, 16.06.2011, 19:01 Uhr · 25 Antworten · 2.943 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.309
    Meinst Du die spätere Bühnenfassung? Das war dann wahrscheinlich schon ein Klassiker.

    Der schweizerische Film "Gekauftes Glück", den Du gewiß kennst, verarbeitet das Thema als Tragödie. Die Thailänderin (einfache Bäuerin) ist dabei auch nur Opfer.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007
    Hallo MichaeL

    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Falls die obige Autowerbung wirklich eine sein sollte, liegen die Dinge anders.
    Die "Autowerbung" ist wohl keine echte. Wenn man das Bild größer sieht, dann erkennt man in der linken oberen Ecke den Aufdruck "keine Anzeige". Ich schätze mal das stammt aus der Titanic oder einem artverwandten Magazin. Das Ding dürfte aus Mitte der 80er Jahre stammen. Der abgebildete Golf 2 wurde von 1983 bis 1992 gebaut.

    Ansonsten teile ich Deine Ansicht über Polt.


    Gruß, Chris

  4. #13
    Avatar von eyeQ

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    705
    Damals das war schon witzig, die veralberung eines Spießers.
    Eine Satire kann ja auch nur funktionieren, wenn der Bezug den sie hat Potential hat. Damals war das schon so.
    Wenn man heute über die neue Bühnenfassung lacht, dann auch nur weil man sich an das original erinnert.
    Das ist wie bei Otto, eigentlich ist er gar nicht mehr so witzig...wie damals, aber da fand man ihn super ( es gab ja auch nicht so viele Comedians )... wenn man ihn heute sieht, lacht man eher aus gewohnheit oder weil man eine erinnerung an einen Scherz hatte, den mal damals so super fand.

    Ich denke mal, würde Pold heute diesen Sketch genauso uraufführen....würde kaum jemand lachen....
    Weils auch nicht mehr so ist.

    Ich glaube heute würde Pold eine andere Szene spielen, wenn er einen Thai Deutschen Sketch machen würde.
    Er würde den 5extouristen verarschen oder den ahnungslosen Kulturbanausen....der mit seinem Thaifrauen sind ...... Vorurteilen im Bumsbomber sitzt, sowas in der Art.

    Damals habe ich mich über den Mai Lin Sketch auch todgelacht....ich hatte einen Nachbarn, mit Thaifrau und das hat so gepasst :-)

  5. #14
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.309
    So sehe ich das auch.

    Toll auch die Anspielung auf die damalige Kitschvorstellung einer asiatischen Exotin, indem die Thailänderin diesen chinesischen Namen und einen Kimono trägt.

  6. #15
    Avatar von Hitori

    Registriert seit
    18.09.2010
    Beiträge
    595
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    So sehe ich das auch.

    Toll auch die Anspielung auf die damalige Kitschvorstellung einer asiatischen Exotin, indem die Thailänderin diesen chinesischen Namen und einen Kimono trägt.
    Ich denke, dass die Schauspielerin eine Japanerin war.

  7. #16
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.309
    Deswegen hat sie wohl keinen Kimono getragen. Der wurde gewiß von der Regie (d.h. von Polt) angewiesen. Tatsächlich sieht die Frau nicht aus wie eine typische Thailänderin. Aber das ist egal. Man brauchte nur irgendeine Ostasiatin.

  8. #17
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996
    Zitat Zitat von eyeQ Beitrag anzeigen
    Damals das war schon witzig, die veralberung eines Spießers.
    Eine Satire kann ja auch nur funktionieren, wenn der Bezug den sie hat Potential hat. Damals war das schon so.
    Wieso damals? Ich wohnte bis 2007 in Muenchen und bis dahin war das durchaus real.

  9. #18
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.535
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Wieso damals? Ich wohnte bis 2007 in Muenchen und bis dahin war das durchaus real.
    Du sagst es, München.

  10. #19
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    ... bis dahin war das durchaus real.
    GottseiDank habe ich derartiges nie real erleben muessen.
    Polt selber ist natuerlich ein Grosser und muss mich auch nicht fragen, wenn er ein wichtiges Thema ausgemacht hat.

  11. #20
    Avatar von Hitori

    Registriert seit
    18.09.2010
    Beiträge
    595
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Wieso damals? Ich wohnte bis 2007 in Muenchen und bis dahin war das durchaus real.
    Polts Stück stammt von 1979, also vor der Zeit der Fernreisen außerhalb Europa's. Heute schaut man nicht mehr in Kataloge, sondern entweder geht man auf die entsprechenden Thai Dating Seiten auf denen sich die Frauen selbst anbieten, oder fährt nach Patty und sucht sich die Frau selbst aus (oder sind es die Frauen die die Auswahl treffen?).

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.02.11, 10:57