Seite 9 von 21 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 210

Roger der Platzhirsch!!

Erstellt von Marco, 23.03.2004, 09:13 Uhr · 209 Antworten · 10.609 Aufrufe

  1. #81
    Marco
    Avatar von Marco

    Re: Roger der Platzhirsch!!

    Zitat Zitat von moselbert",p="127929
    ......willst Du damit sagen, der große Drache von Oey sei abgeschnitten worden?“
    ;-D ;-D da bekommt Dein "WARZ AB" doch eine ganz neue Bedeutung

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Avatar von dr_farnsworth

    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    528

    Re: Roger der Platzhirsch!!

    Dass der Roger hervorragend Thai spricht erstaunt mich schon...

  4. #83
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Roger der Platzhirsch!!

    Zitat Zitat von dr_farnsworth",p="127995
    Dass der Roger hervorragend Thai spricht erstaunt mich schon...
    Er ist doch ein Aufschneider...

    KTT, ich überlege schon die ganze Zeit, wie ich mich in die Geschichte einbauen kann. Hoffentlich fällt mir noch rechtzeitig ein, aber es gibt ja wohl noch ein paar Fortsetzungen, wenn unser Held jetzt nicht gleich im Kugelhagel stirbt.

  5. #84
    Avatar von dr_farnsworth

    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    528

    Re: Roger der Platzhirsch!!

    @Chak: Ach ja richtig...

  6. #85
    Marco
    Avatar von Marco

    Re: Roger der Platzhirsch!!

    Zitat Zitat von Chak",p="128039
    KTT, ich überlege schon die ganze Zeit, wie ich mich in die Geschichte einbauen kann.
    Chak nicht überlegen - schreiben

    Du muss ja nicht selbst in der Geschichte rumlaufen, Du kannst auch irgend eine Person erfinden. Ob der Moselbert und seine Frau im Kugelhagel sterben, oder ob sie die Welt retten, das weiss ich nicht. Da lasse ich mich halt einfach mal überraschen. Es nimmt mich Wunder, wer den Faden aufnimmt, wer den Mut hat an der Story weiter zu schreiben.

    MArco

  7. #86
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: Roger der Platzhirsch!!

    Zitat Zitat von khontingtong",p="128108
    ...Ob der Moselbert und seine Frau im Kugelhagel sterben,...
    :-( Es ist alles so traurig

  8. #87
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: Roger der Platzhirsch!!


    Mehrere weiß gekleidete Figuren standen vor den zwei Betten im ICU des Krankenhauses Siriraj. In den Betten lag je eine Person, die mit Schläuchen und Kabeln an Geräte angeschlossen waren. Ein unwirkliches Piepsen und Summen war drohend im Raum präsent.

    „Ob sie durchkommen?“ unterbrach einer der Weißen fragend die Stille.

    „Wir haben alles Menschenmögliche getan,“ bemerkte ein anderer.

    Sie schauten auf die leblosen Körper, deren Gesichter unter den Verbänden nicht zu erkennen waren. Nur das leichte Heben und Senken der Brustkörbe zeigte, dass noch ein Fünkchen Leben in ihnen war. Zwei der Anwesenden verließen den Raum.

    „Ob Sie sie jemals als Zeugen vernehmen können? Ich weiß nicht.“ Der Arzt nahm seinen Mundschutz ab. „Kopfschuss.“ sagte er noch lakonisch.

    Auch der andere nahm das lindgrüne Tuch herunter.

    „Die Rivalitäten unter den Schulen nehmen immer dramatischere Auswirkungen an. Das ist schon der vierte Fall in diesem Monat. Und meistens trifft es Unbeteiligte.“

    „Und jetzt sogar einen Farang. Das wird im Ausland hohe Wellen schlagen. Wie kommen die Jugendlichen eigentlich immer an die Schusswaffen?“
    fragte der Arzt.

    „Die Eltern haben Geld, die Jugendlichen auch. Und mit Geld bekommt man alles. Nicht nur hier in Bangkok.“

    Der Polizeioffizier nahm sich eine Zigarette.

    „Nicht hier in der Intensivstation, bitte.“

    „Entschuldigung. – Und dann diese nichtigen Anlässe. Ein Student meint, seine Freundin sei von einem aus einer anderen Schule angemacht worden. Dann organisiert er sich irgendwoher eine Waffe, vielleicht sogar aus Vaters Besitz, und Peng! Was soll man auch anderes erwarten, wenn die Kinder schon mit den Worten -lenn gääm lenn gääm- in Spielhallen laufen. und sich mit Gleichaltrigen Gefechte liefern. Die kennen doch nur noch die Sprache von Kugeln.“


    Der Arzt nichte bestätigend. „Ich wollte letztens ins Internet. Ich war der Älteste in dem Laden wo hauptsächlich Videospiele liefen. Was schlimmer ist, mein 14jähriger Sohn wäre auch der Älteste gewesen.“

    „Was ist mit den anderen Passanten?“
    fragte der Polizist.

    „Einer hat einen Streifschuss am Bein. Ein anderer hat einen leichten Herzinfarkt durch die Aufregung, die meisten haben einen Schock erlitten. Die sind im anderen Trakt. Wollen Sie sie befragen? Kommen Sie!“

    Im Zimmer kämpften die Geräte gegen den nahenden Tod der Opfer an. Wer wohl gewinnen würde?


    Werden Moselbert und seine Frau weiterleben oder ist ihre Geschichte hier zu Ende?
    Die Auflösung in einer der nächsten Folgen von

    [schild=56,fcolor=ffffff,fsize=2,fstyle=,font=Hand, scolor=FF0000,sshadow=,bcolor=FF0000,align=:2ed74e f526]ROGER DER PLATZHIRSCH[/schild:2ed74ef526]

  9. #88
    Marco
    Avatar von Marco

    Re: Roger der Platzhirsch!!

    Roger sass im Taxi, total niedergeschlagen. ‚Ich habe doch eine verdammt gute Menschenkenntnis! Wie konnte ich mich in Knut und Oey so täuschen? Ich verstehe das nicht.’ Roger schaute nachdenklich zum Fenster raus. Aus dem Schleier, der sich vor seinen Augen bildete, erkannte er so gut wie gar nichts. Und das was seine Augen als Realität an das Gehirn weiterleiteten, ging dort oben im Tohuwabohu unter. So registrierte er auch den roten Bus nicht, der in Schlangenlinie vor ihnen her fuhr. Auch die Schüsse, die fielen hörte er nicht. Er nahm auch nicht wahr, dass der Taxifahrer rechts abbog und auf einer kleinen Seitenstrasse in die falsche Richtung fuhr. Roger war geistig am Anschlag.



    Als Oey mit mehreren Taschen in den Händen in das Hotelzimmer kam, merkte sie schnell, dass irgend etwas nicht stimmte. Roger lieg leblos neben dem Bett. Auf dem Nachttisch stand eine leere Whiskey-Flasche. Daneben einige Schachteln Medikamente. Oey wusste sofort, was geschehen war. Auch sie hatte so was schon mal gemacht. Vor einigen Jahren, als sie noch ein er war und ihr Vater sie verstossen hatte, da nahm auch sie eine Überdosis Medikamente. Sie hatte Glück, denn ihre Mutter hatte einen Arzt gerufen und sie so gerettet.

    Oey dachte nicht lange nach. Sie rief die Notfallnummer an. Der Krankenwagen erschien bereits nach 10 Minuten. Mit Blaulicht und Sirenen fuhren sie Richtung Siriraj Krankenhaus. Oey durfte im Krankenwagen mitfahren. Sie hielt Roger’s schlaffe Hand und streichelte über seinen linken Unterarm.

    In der Notfallstation des Siriraj wurde alles für einen Noteingriff vorbereitet. Oey wollte ihren Roger begleiten. Die Krankenschwester hielt sie jedoch zurück.

    --staff only--

    Jedes mal, wenn die Türe zum Operationssaal aufging, versuchte Oey einen Blick zu erhaschen. Einmal sah sie, wie der Arzt wie wild auf Rogers Brustkorb drückte. Immer in Rhythmus. Oey machte sich grosse Sorgen. Sie lief aufgeregt den Gang auf und ab.

    Vor dem Operationstrakt waren auch noch andere Thais. Auch ihnen war die Verzweiflung ins Gesicht geschrieben. Aufgerecht sprachen sie von einer Schiesserei unter Studenten. Diese Geschichte interessierte Oey jedoch nicht. Sie sorgte sich nur um ihren Geliebten Roger.

    Eigentlich war sie damals, vor gut zwei Wochen mit ihm gegangen, weil sie ein gutes Geschäft witterte. Er hatte damals ja richtiggehend mit Geld um sich geschmissen. Er hatte am ersten Abend sicher 10´000 Baht ausgegeben. Ja, den wollte sie abzocken.

    Aber dann kam, was unweigerlich kommen musste. Oey verliebte sich in Roger. Sie verliebte sich in diesen sich-selbst-masslos-überschätzenden-aber-dennoch-sehr-sensiblen Mann. Sie liebte seine humorvolle und dennoch einfühlsame Art. Sie liebte sein offenes und trotz allem gewinnendes Wesen. Und nicht zuletzt liebte sie auch sein Geld.

    Wieder ging die Türe auf und ein Doktor kam raus. Oey blickte in voller Sorge an. Ängstlich fragte sie: „Wie geht es ihm?“

    Der Arzt schüttelte langsam den Kopf.

    „Er lebt, aber ob er durchkommen wird und ob er bleibende Schäden haben wird, können wir erst in 48 Stunden sagen.“


    Ob und wie die Geschichte weitergeht, weiss ich nicht. Ich kenne auch die Absichten vom Moselbert nicht.
    Die Geschichte wurde gestartet, um mehreren Membern die Gelegenheit zu geben, mitzuschreiben. Die sollte eine Geschichte von Vielen für Viele werden. Leider haben nur wenige geschrieben.
    Lob und Tadel kam auch nur vereinzelt. Ich weiss nicht weiter. Wir werden sehen, ob die Geschichte im Krankenhaus endet, oder......

    Jetzt kommt es auf Euch an!!!

  10. #89
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Roger der Platzhirsch!!

    hey, hey, hey geil :???: das wort mein ich. lasst den platzhirsch nicht untergehen er kommt als kathoy raus oder mach ich da jetzt was falsch :O oder hab was nicht verstanden gebt gummi

  11. #90
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: Roger der Platzhirsch!!

    Zitat Zitat von pef",p="128202
    ... er kommt als kathoy raus ...

Seite 9 von 21 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frauenbild bei Roger Willemsen
    Von Sauerkraut im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.11.11, 21:22
  2. Lesung mit Roger Willemsen aus "Bangkok Noir"
    Von eazzy im Forum Event-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.05.10, 13:50