Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 101

Reiserandnotizen - Thailand 2010/11 - vom Dorfwat zum Traumstrand

Erstellt von MadMovie, 31.01.2011, 00:35 Uhr · 100 Antworten · 16.226 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von MadMovie

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.457

    Reiserandnotizen - Thailand 2010/11 - vom Dorfwat zum Traumstrand

    Reiserandnotizen – Thailand 2010/2011 – vom Dorfwat zum Traumstrand

    In den Reiserandnotizen habe ich diesmal die Erlebnisse aus zwei Thailand-Besuchen zusammengefasst, da es von 2010 aus verschiedenen Gründen keinen extra Reisebericht gibt.

    Das Spannende an Thailand ist: Man entdeckt täglich etwas Neues…Dazu muss man allerdings das Domizil im beschaulichen Isaan-Dörfchen verlassen, wobei es natürlich auch in Ban Lup Pho immer wieder etwas gibt, was ich noch nicht gesehen habe, wie den Tanz der alten Frauen zu Ehren des Schutzheiligen Japho Nai Chomphu.

    Mad Movie mischte sich 2010 unter die Ultras (also die härtesten Fußballfans Thailands) von Chaiyaphum United (bekam aber die dafür notwendigen Utensilien zur Verkleidung erst 2011), stürzte sich in die Fluten eines reißenden Flusses, kühlte das schwitzende Haupt bei 42 °C mit nam kaeng, besuchte wie ein japanischer Tourist drei Provinzen in nur zwei Tagen, war bei jedem Umzug und Volksfest dabei, schnitt vier Mal Haare von angehenden Mönchen, griff einem heiligen Krokodil ins Maul und blieb weitgehend trocken beim Wasser-Spritzfestival Songkran…

    2011 durchwanderte ich Kunming – ohne Thailand zu verlassen - , feuerte die Volleyballteams (Frauen und Männer) aus Chaiyaphum an, die in der ersten Liga spielen (wovon die Fußballer träumen) und sonnte mich an Traumstränden – die hierzulande noch nicht so bekannt sind – aber von den Wikingern längst erobert wurden…
    Isländische Vulkanasche machten 2010 die Abreise und 2011 Glatteis die Anreise zu einem Abenteuer für sich…

    Viel Spaß beim Fotos gucken und Lesen!



    Nur eine Kopie – und auch noch schief! (Ancient City – Samut Prakan)



    “Ich hab’ noch keinen Beförderungsschein, deshalb sitzt mir niemand im Nacken!”



    „Endlich geschafft! Das 1:1 gegen Loei City in der 90. Minute!“





    „Leo, leo Falang! Von uns gibt es heute keine Wasserdusche zu Songkran!“ (MM’s Lieblingsfoto, aufgenommen in der Nähe von Maha Sarakham)


    wird fortgesetzt...

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von MadMovie

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.457
    Flug mit Finnair

    Es gibt ein Ranking der Fluggesellschaften basierend auf der Anzahl der Toten bei Abstürzen in der Vergangenheit. Das heißt, eine Airline mit einem Absturz vor 30 Jahren landet in diesem Ranking weit hinten, eine, bei denen nichts passiert ist, landet weit vorne. Da war und ist Finnair weit oben in den Top 10.

    Dies ist aber nur die eine Seite – den Fluggast interessiert viel mehr der aktuelle Preis, Service, Sitzabstand, Pünktlichkeit.
    Um es vorweg zu sagen: Beim Entertainment ist Finnair mit Spitze – ich habe beim Rückflug sogar einen kleinen Thai-Sprachkurs gemacht, d. h. , bereits vorhandenes, geringes Wissen vertieft. Service, Sitzabstand und Catering waren okay.

    Warum meine Frau mir dann im April 2010 weitere Buchungen mit Finnair auf Lebenszeit verbot, erfahrt ihr am Ende des ersten Teils des Reiseberichts. Es hängt zusammen mit dem Verhalten der Mitarbeiter im Krisenfall. Erst dann kann man eine Airline beurteilen…



    Helsinki-Vantaa Airport



    Wartegemeinschaft in Vantaa – die Dame neben meiner Holden ist (liegt auf der Hand) – mit einem Finnen verheiratet





    Dieser Vogel bringt uns ins Land der Freien



    Noch zwei Maschinen vor uns auf der Rollbahn-Kurve



    Verzeiht mir den Kalauer: Endlich geht es los ins LOS…


    wird fortgesetzt...

  4. #3
    Avatar von Maenamstefan

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    4.027
    Schön mal wieder was von dir zu lesen

  5. #4
    Avatar von MadMovie

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.457
    Willkommensparty

    Reist man an einem Freitag in Thailand an, kann man dreier Dinge gewiss sein:
    Man ist bis Sonntagabend niemals allein (außer im klimatisierten Schlafgemach), es wird ununterbrochen gebrutzelt und gegessen und die Biervorräte reichen nie und nimmer und nehmen genauso schnell ab wie die geschätzte halbe Tonne mitgebrachter Schokolade.



    Der Osterhase hat die lange Reise gut überstanden, leidet jetzt aber unter thailändischer Sonne







    Dieser Gast ist kein Ninja-Kämpfer, sondern unsere langjährige Freundin Jahlawee. Die sucht übrigens noch einen etwas älteren Farang-Freund – aber mit diesem Bewerbungsfoto wird das eher nichts, fürchte ich…



    So fühlt sich der Autor am wohlsten...Wahrscheinlich haben aber alle schon vom deutschen Kräuterlikör genascht (unterer Bildrand links)


    wird fortgesetzt...

  6. #5
    Avatar von Rene

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    141
    Schön mal wieder was von Dir zu hören. Geht Dir ja anscheinend recht gut.

  7. #6
    Avatar von MadMovie

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.457
    Zitat Zitat von Rene Beitrag anzeigen
    Schön mal wieder was von Dir zu hören.
    Freut mich genauso, wieder was von Dir zu hören!

  8. #7
    Avatar von MadMovie

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.457

    Reiserandnotizen - Thailand 2010/11 - vom Dorfwat zum Traumstrand

    Chaiyaphum Night Bazaar

    Für den Nachtmarkt werden in Chaiyaphum täglich zwei Straßenzüge gesperrt und in Windeseile sind die Buden aufgebaut.







    Nicht jedermanns Geschmack: frittierte Hühnerfüße
    Dann lieber das:





    Auf dem Gelände des Nachtmarktes wird auch regelmäßig Public Viewing von Spielen der Premier League angeboten (leider nicht im Bild). Da mein Stiefsohn Fan von Manchester United ist, ließ ich mich dazu überreden, aber fünfzehn Minuten vor Spielbeginn war noch nichts zu sehen. Dann wurde ein Soundsystem herangefahren, einer größeren Morlam-Revue würdig – die vergleichsweise kleine, nicht mehr ganz weiße Leinwand konnte da nicht mithalten. Auf dem Heimweg musste ich die ganze Zeit meinen Stiefsohn trösten, denn ManU hatte gegen Chelsea verloren (damals 2010 noch mit Michael Ballack) – was ich vorausgesagt hatte…


    wird fortgesetzt...

  9. #8
    Avatar von MadMovie

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.457

    Reiserandnotizen - Thailand 2010/11 - vom Dorfwat zum Traumstrand

    Wieder mal im Tadton Nationalpark

    Bei Temperaturen um die 36 °C (später im April wurden es dann bis zu 42 °C) muss der Farangkörper, welcher sich nur einem Walross gleich in subpolaren Regionen wohl fühlt, herunter gekühlt werden.

    Außer mit einer Aircon funktioniert dies am besten mit vergleichsweise kaltem Wasser im Gebirge.
    Nun habe ich schon so oft in der Vergangenheit vom Tadton Nationalpark berichtet, dass ich mich auf einige wenige Fotos beschränken kann.







    Dank eines guten Freundes von Jahlawee, der dort Parkranger ist, konnten wir bis zum zweiten Parkplatz näher am Wasser fahren – das funktioniert auch mit dem Trick, im Auto sitzt ein alter, gebrechlicher, gehbehinderter Farang – den damals die Cousine meiner Frau, Gob, anwendete (welche nach Texas zu einem Ex-Junkie entschwand und nie wieder gesehen wurde – aber ich schweife ab, sorry) – Leider gibt es noch keinen Trick, die Gebühren zu umgehen (für einen Farang natürlich höher – im Phu Kradueng Nationalpark habe ich übrigens 2011 nur 20 Baht für’s Auto bezahlt, in einigen Nationalparks gar nix)





    Den gestrandeten weißen Wal am unteren rechten Bildrand einfach ignorieren…



    Der Autor möchte nicht erkannt werden…



    …macht dann aber doch unentgeltliche Werbung für seinen Arbeitgeber…


    wird fortgesetzt...

  10. #9
    Avatar von MadMovie

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.457
    Mönchweihe in Ban Lup Pho bei Wilaiwan und Phanom

    Da meine Holde so viele Verwandte, Freunde und Bekannte hat, ist man fast jeden Tag irgendwo eingeladen und kann so die hauseigenen Biervorräte schonen – hier bei einem Kindergeburtstag des Enkels von Fleischermeister Pilae in Ban Khwao:



    Dann ging es aber zügig weiter zum Umtrunk am Vorabend der Mönchweihe des Sohnes des Lehrerehepaares Wilaiwan und Phanom in Ban Lup Pho:



    Meine Frau hilft beim Dekorieren



    „Na hoffentlich kommt das nicht wieder runter, was Pan gerade aufgehängt hat!“







    Die junge Frau rechts ist die Schwester des angehenden Mönches – ihr könnt gerne mal schätzen, wie alt sie ist – ich lag deutlich daneben…

    Auch im letzten Winkel des Isaan wird ein Notebook mit einem Projektor verbunden und der VJ sitzt inmitten der feiernden Gäste mit einer schnurlosen Tastatur auf dem Schoß – dann kann der Karaoke-Abend ja starten…







    wird fortgesetzt...

  11. #10
    Avatar von MadMovie

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.457
    Mönchweihe in Ban Lup Pho - 2. Tag



    „Jetzt könnte es mit der Mönchweihe aber endlich mal los gehen!“ – Mit dieser Dame tanzte ich dann noch anlässlich der Misswahl Khun Mae zu Songkran – den Anwesenden muss es wie ein Elefanten-Round-Up in Surin vorgekommen sein…



    Ich darf zum ersten – aber nicht zum letzten Mal – in diesem Urlaub Friseur spielen…



    „Hui!!“ – In Ban Khwao wird man bei einer anderen Haarschneidezeremonie Eiswasser nehmen – das blieb diesem Novizen hier erspart…



    Die Billigvariante einer Morlam-Show – Unterhaltung beim Löffelklappern beim öffentlichen Lunch



    Fleischermeister Pilae feiert noch während im Hintergrund schon wieder abgebaut wird

    Ein feiner Herr im Anzug am Nebentisch winkte mich heran – unduldsam und gleichzeitig herab lassend wie ein lokaler Mafiaboss in Sizilien – der wollte unbedingt mit dem einzigen Farang im Ort anstoßen. Später fragte ich meine Frau insgeheim, was für ein bedeutender Mann das gewesen sei.
    „Nur ein einfacher Mitarbeiter der Baufirma von Wirat!“
    In jeder Kultur gibt es Mitmenschen, die gerne viel mehr darstellen, als sie sind…


    wird fortgesetzt...

Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.07.12, 04:04
  2. Thailand 2010
    Von phi mee im Forum Literarisches
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 29.09.10, 21:15
  3. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 08.06.10, 18:38
  4. "Mafia am Traumstrand"
    Von MrJoe im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.05.08, 19:13
  5. Khao Lak Traumstrand??
    Von Chris0606 im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.01.08, 13:54