Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 68

Reisebericht Nord Ost Thailand 2003

Erstellt von Peter-Horst, 30.05.2003, 09:36 Uhr · 67 Antworten · 5.875 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: Reisebericht Nord Ost Thailand 2003

    Hallo Woody,

    ich hab mir unterweg zu den einzelnen Themen Notizen gemacht, rein aus dem Kopf wird das nichts.

    Einige Bilder fehlen mir noch, aber die Mitreisenden haben die bestimmt.

    Gruß Peter

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: Reisebericht Nord Ost Thailand 2003

    @all

    erstmal Danke an alle die mich wegen des Berichts gelobt haben, hat mich gefreut.

    Der Bericht ist noch nicht zu Ende.

    Gruß Peter

  4. #53
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: Reisebericht Nord Ost Thailand 2003

    Als unsere Freunde aus Bangkok angekommen waren, hatten wir ja wieder einen Bus und so wollten wir in der Zeit in der sich unsere Freunde ein wenig ausruhen einen kleinen Ausflug machen.
    Es gab eine Empfehlung für einen Wasserfall ganz in der Nähe.
    Nach einigem Suchen (und Fragen) haben wir den Wasserfall (ggf. Khao Chamao Waterfall, Klaeng District //muss das nochmal prüfen//) gefunden.
    Am Eingang erfuhren wir die Preise:
    Thai - 10 Baht.
    Farang - 200 Baht.
    Wir sind ja durchaus bereit an den verschiedenen Sehenswürdigkeiten etwas mehr zu bezahlen aber das war ne absolute Unverschämtheit und konsequent wie wir mal sind haben wir den Wasserfall nicht besucht.
    Auf dem Weg zurück haben wir am Wegesrand einen Hühnchenbratstand entdeckt.
    Das ganze Hühnchen zu 80 Baht. (Das heißt für den Eintritt, je Farang etwa 2,5 Hühnchen)


    .

    .
    Die hungrigen haben sich dann erstmal gestärkt..

  5. #54
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: Reisebericht Nord Ost Thailand 2003

    Da unsere Freunde aus Bangkok zu Besuch waren wollten wir ja auch was gemeinsam unternehmen..
    Also wurde die Idee geboren einen gemeinsamen Bootsausflug zu machen. Ein großes Boot wurde für diese Aktion gechartert. Kosten 5000 Baht. War ein Boot zum Tauchen und Schnorcheln mit Süßwasser-Duschen einer Toilette uns sehr viel Platz an Bord. Die Schnorchelausrüstung war für alle auch im Preis mit drin. Die Bootsbesatzung natürlich auch.
    Um bei unserer Bootstour nicht zu verdursten haben wir kräftig Getränke eingekauft. Nur das mit dem Eis zum kühlen war noch nicht klar. Als wir nun so beim Frühstück waren, kam gerade der Eismann um das Resort mit Eis zu versorgen, hab sofort meiner Frau gesagt sie soll sich mal nach dem Preis erkundigen. Es waren 90 Baht für einen großen Sack. Da hab ich dann sofort zugeschlagen und die Getränkekühlung war gesichert.
    Nach dem Frühstück wurde wir vom Bootsbesitzer mit seinem Pickup abgeholt, bei den vielen Mitfahrern und unserem Gepäck mußte er zweimal fahren.
    Nun hatten wir an diesem Tag mit dem Wetter wenig Glück und es war am Morgen schon bewölkt und sehr sehr diesig. Unser erstes Ziel für diesen Tag waren die Schildkröteninsel. Auf Ko Man Nai gibt es eine Schildkrötenaufzuchtstation die besucht werden kann. Es handelt sich hier um Meeresschildkröten. Als wir mit dem Rundgang fertig waren und gerade beim Mittagessen waren es ein tropisches Gewitter mit sehr kräftigem Regen. Wir haben uns dann erstmal untergestellt und gewartet bis der Regen vorüber war..
    Als alle auf dem Boot waren fuhren wir zur ersten Schnorchel Stelle, also durch den Regen und die etwas aufgewühlte See war absolut gar nichts zu sehen. Erst als sich einer der Schiffsjungen davon überzeugt hatte führen wir zu einer anderen Stelle. Was schon befremdlich war, ist die Tatsache, das wir einen Schnorchelausflug machten und nur ein ganz kleiner Teil der Gruppe wirklich schnorchelte. Auf dem Weg zur zweite Stelle schwankte das Boot ein wenig. An der Stelle angekommen sprangen die Schnorchler gleich wieder ins Wasser und einer der Schiffsjunge zeigte uns den Weg zum Korallen Riff. Die Stelle war jetzt viel besser und das Schnorcheln hat sich wenigstens ein wenig gelohnt. So vom Wasser aus betrachtet schaukelte das Boot jetzt schon kräftig. Die auf dem Boot gebliebenen waren nun beim Fische füttern und das nicht freiwillig. Die Bootsbesatzung drängte uns zur Rückfahrt das sie das aufziehen eines Sturms ahnten. Als das Boots wieder fahrt aufgenommen hatte, schaukelte es auch nicht mehr so stark und die fahrt war trotz aufgewühlter See relativ ruhig. So hatten alle was von den Bootsausflug die einen haben geschnorchelt und die anderen .....

  6. #55
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Reisebericht Nord Ost Thailand 2003

    :bravo:
    Zitat Zitat von Peter-Horst
    ...
    Am Eingang erfuhren wir die Preise:
    Thai - 10 Baht.
    Farang - 200 Baht.
    Wir sind ja durchaus bereit an den verschiedenen Sehenswürdigkeiten etwas mehr zu bezahlen aber das war ne absolute Unverschämtheit und konsequent wie wir mal sind haben wir den Wasserfall nicht besucht.
    ...
    bin auch der meinung als farang nicht jeden preis zu bezahlen!!! würden das ein grossteil der farangs so machen wären keine mondpreise mehr zu realisieren.

    guter bericht :bravo: :bravo: :bravo:

    gruss


    in [highlight=yellow:36d1277eb7]d r e i[/highlight:36d1277eb7] tagen gehen wir über [highlight=yellow:36d1277eb7]l o s[/highlight:36d1277eb7]

  7. #56
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: Reisebericht Nord Ost Thailand 2003

    ie Fahrt von Bali Villa (also nähe Klaeng) zurück nach Bangkok.
    Wir hatten für diesen Tag zwei Busse aus Bangkok für den ganzen Tag bestellt um auf dem Rückweg noch etwas anzuschauen. Ein Bus für die Freunde die uns besucht hatten, der andere für uns.
    An der Standstraße Richtung Ban Phe fanden wir einige Stände mit getrocknetem Fisch und sonstigen getrockneten Waren, dort haben sich dann alle mit einem Jahresvorrat eingedeckt.
    Der Fahrer unseres Buses rutschte immer wieder nervös auf dem Sitz hin und her. Wir entschieden uns nun in Richtung BKK zu fahren und auf dem Weg noch "ancient city" anzuschauen.
    Zuerst dachten wir der Fahrer will Michael Schumacher Konkurrenz machen aber dann wurde uns klar das er wohl, wie Kurt es ausdrücken würde, "einen Lattenschuss" hat. Also er fuhr viel zu schnell überholte alles und jeden und Zwang dabei den Gegenverkehr auf den Randstreifen.




    Da wir schon einige Minibus Reisen durch Thailand unternommen hatten, waren wir den thailändischen Fahrstiel ja schon gewöhnt, aber dieser Fahrer trieb den Bus bei jeder Gelegenheit zur Höchstgeschwindigkeit, Geschwindigkeitsbegrenzungen waren im völlig fremd, dadurch ist das Fahrzeug auch oft ausgesetzt was ihn aber nicht interessierte.
    Der Fahrer wurde mehrmals gebeten langsamer zu fahren was er aber ignorierte. Im Laufe der Gesprächs fiel auf das der Fahrer um 16:30 einen Termin in BKK hat, das wir den Bus den ganzen Tag gemietet hatten war im egal. Nachdem die Mitreisenden immer ängstlicher wurden, sagten wir dem Fahrer, das wir direkt nach Bangkok wollten. Er fuhr für 15 Minuten etwas langsamer, verfiel dann aber wieder in seine rücksichtslose und gefährliche Fahrweise.



    Tourist Police Division
    CMIC Tower B 209/1
    Sukhumvit 21 Rd.(Asoke)
    Klongtoeynua Sub-distric
    Wattana, Bangkok 10110
    Thailand

    www.tourist.police.go.th

    tourist@police.go.th

    Reaktionen der Touristen Police werde ich hier veröffentlichen.

  8. #57
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: Reisebericht Nord Ost Thailand 2003

    Nun noch den Brief den ich an die "Thai Tourist Police" geschickt habe.

    To: Pol. Maj. Gen. Panya Mamen

    on the 14 may 2003 we had very very dangerous experience with an Bus driver.
    It was one of these Minibuses for up to 10 passengers.
    The bus was booked for one day. It came from Bangkok to Klaeng and was supposed to bring us via some visiting points to Bangkok.
    We were a mixed group of Thais and Germans, altogether 8 persons (including one pregnant woman) and an infant.
    After visiting a market for dried fish we headed for Bangkok to visit on the way "ancient city". The driver was driving very aggressive, speeding all the time, when overtaking other cars forcing the oncoming traffic into the side-strip.
    The Thais on the group told the driver several times to slow down and told him that the passengers are getting scared. In the ongoing discussion he released the fact that he has to be in Bangkok an 15:30, the argument that the bus was booked for the hole day was not of his concern.
    By that time the hole group was getting very scared so the driver was told that
    we are going directly to Bangkok. He slowed down a little, but after 15 minutes
    went back to his reckless driving behaviours.
    He was driving so fast that the car’s floor hit the ground several times.We are all regular visitors to Thailand and are aware the driving rules are not like in Europe but all of us had this kind of scary experience the first time.
    We are considering the Thai people as very kind and considerate but this driver was just the opposite and gave a bad example of the Thai people.
    Attached you will find pictures of the driver and the bus (including licence plate) We have not been able to get the drivers name.
    We are telling you this so you save Thailand from further deliberate insults from this driver.
    Looking forward to you reply
    Yours faithfully

  9. #58
    Avatar von seven

    Registriert seit
    20.08.2001
    Beiträge
    1.676

    Re: Reisebericht Nord Ost Thailand 2003

    Hallo Peter,

    eins muss man Dir lassen, Idealismus hast Du. Ich habe schon meine Zweifel ob ich die nicht gutgeschriebenen Meilen auf meinen Royal Plus Konto von Thai doch noch bekomme. Aber die Tourist Police anzuschreiben in der Hoffnung, dass etwas passiert ist wirklich mutig.
    Auf die Antwort bin ich wirklich gespannt.

    Sven

  10. #59
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: Reisebericht Nord Ost Thailand 2003

    Hallo Seven,

    hab auch nicht so die große Hoffung, versuchen muß ich es einfach,
    hoffe der Brief kratzt genug an der Thailändischen Seele.

    Natürlich nur wenn einer den Brief überhaupt lesen und verstehen kann.

    Gruß Peter

  11. #60
    Avatar von matthi

    Registriert seit
    20.01.2003
    Beiträge
    1.150

    Re: Reisebericht Nord Ost Thailand 2003

    @Peter
    Ich denke, es ist richtig, dass Du den Brief geschrieben hast. Wenn alle in solchen Fällen gleich vom Misserfolg ausgehen und nichts unternehmen, kann sich auch nichts ändern. Man muss es immer versuchen. Ich bin hoffnungsloser Optimist. Irgend wann, wird sich etwas bewegen.

    Dein Bericht hat mir bisher sehr gut gefallen :bravo: !

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nord-Thailand
    Von franky_ch im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.08.12, 07:22
  2. Atemmasken für Nord-Thailand
    Von thurien im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.02.10, 03:34
  3. Reise nach Nord-Thailand
    Von Buecherwurm im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.01.09, 08:56
  4. Reise nach Nord-Thailand
    Von Buecherwurm im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.05.08, 23:42
  5. Reisebericht 2003 The Relaunch mit Bildern...
    Von UAL im Forum Literarisches
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 14.11.05, 08:00