Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 68

Reisebericht Nord Ost Thailand 2003

Erstellt von Peter-Horst, 30.05.2003, 09:36 Uhr · 67 Antworten · 5.867 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Reisebericht Nord Ost Thailand 2003

    Hallo Peter !
    Der Thai Wein hat mir noch nie zugesagt ,zu süss und viel zu teuer.


    Wir haben dann noch im Koffee Shop zu Abend gegessen, spare mit hier nähere Beschreibungen, war nicht besonders.
    Übrigens ,in Nongkhai gibt es sehr gute vietnamesische Lokale ,
    dass Essen ist dort spitze. ( Naem Nueang und die Fruehlingsrolle )

    Sonst sollte man ein Freund der scharfen Isaan Küche sein.

    Dein Reisebericht ist sehr interessant .

    Weiter so.

    Gruss

    Otto

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: Reisebericht Nord Ost Thailand 2003

    Hallo Otto,

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai
    Hallo Peter !
    Der Thai Wein hat mir noch nie zugesagt ,zu süss und viel zu teuer.
    .....
    wie ich geschrieben habe ist dieser Wein, trocken bis sehr trocken.

    Gruß Peter

  4. #23
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: Reisebericht Nord Ost Thailand 2003

    Ein Tag in Nong Khai.

    Unsere erste Station an diesem heißen Tag war Wat Pho Chia. Der erst vor kurzen restaurierte Tempel liegt im Süd Osten der Stadt. Im Innern befindet sich die Buddafigur Luang Pho Phra Sai. An den Wänden ist die Geschichte dieser Figur in Bilder sehr anschaulich erklärt. Die Geschichte hier in kürze. Während einer Invasion von Laos fiel Prinz Chakri (später Rama I) im Jahre 1778 diese Statue in die Hände. Bei der Übersetzung des Mekongs stürzte diese in den Fluß. Die Statue tauchte dann bei niedrig Wasser wieder aus den Fluten auf und es wurde ihr zu Ehren dieser Tempel gebraut.

    Unser zweites Ziel an diesem Vormittag war der Themenpark Wat Khaek östlich der Stadt.


    Dieser Park wir auch Salakaewkoo genannt. Es ist ein Skulpturengarten der von Luang Pu Bunleua Surirat erschaffen wurde. Erbaut wurde der Park 1978 aber Erweiterungen und Reparaturen finden heute noch statt. Die Figuren stellen eine Mischung aus buddhistischer und hinduistischer Philosophie dar..Der Park wird auch zeitweise mit Musik beschallt die ausgezeichnet zu den Figuren und des Gesamteindrucks des Parks paßt.





    Die ausgiebigen Wanderungen durch den Park haben uns nun etwas hungrig gemacht. Im Internet hat ich den Tip für ein Vietnamesisches Restaurant in Nong Khai gelesen, da wir für kulinarisch Neues immer aufgeschlossen sind haben wir es aufgesucht. Es ist das Deang Nam Nuang, 1062/1-2 Naterngjit Rd, Soi Thepnanterng, Amphoe Muang, Nong Khai. Es liegt in der nähe des Post office und der Thai Farmers Bank. Im hinteren Teil des Restaurant befindet sich ein klimatisierter Raum der uns bei der Hitze des Tages sehr gelegen kam. (Das Essen wir auch noch in einem weiteren größeren Raum auf der anderen Straßenseite serviert). Das Essen war wirklich sehr gut (zwei in unserer Gruppe hatten eigenartiger Weise keinen Hunger, sie werden nie erfahren was sie vermißt haben) Das Standart smal set (80 Baht) reicht für 3 Personen wenn man noch Frühlingsrollen (20 - 30 Baht) dazu bestellt. Hinten auf der Karte gibt es übrigens Bilder und englische Texte. Nun eine kleine Essanleitung für Euch. Ein Nudelblättchen abziehen und mit Zutaten füllen, mit einer der beiden Soßen würzen, zusammenrollen und in den Mund stecken. Mmm beim schreiben bekomme ich schon Appetit..
    Den Nachmittag haben wir dann zum Ausruhen am Pool, surfen im Internet oder zu einer Thai Massage benutzt. Übrigens das Internet Cafe ist beim Restaurant gleich um die Ecke und daran angeschlossen ein Massage Studio, also meine Frau war von der Massage sehr begeistert....
    Zum Abendessen haben wir uns in eines der Restaurant am Mekong begeben. Man sollte sich zuvor jedoch mit Autan einreiben, damit man nicht von des Schnaken gefressen wird. Es gab dort sehr guten gebraten Fisch, auch die anderen Gerichten waren sehr gut.

  5. #24
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: Reisebericht Nord Ost Thailand 2003

    Von Nong Khai aus machten wir eine Tagestour nach Laos genauer nach Vientiane.
    Kosten Tour 900 Baht inkl. Mittagessen, 1500 Baht für das Visa.
    .

    .
    Die Tour war exklusiv für unsere Gruppe, was uns die gewünschte Flexibilität gab. Der Reiseleiter war sehr nett und sprach auch ein passables englisch.
    Wir wurden um 8:30 an Hotel abgeholt und zuerst zum Büro des Tour Unternehmers gebracht, dort waren dann nette junge Damen damit beschäftigt unsere Visa Anträge auszufüllen. (das ist für mich Service) Von dort wurden wir dann an die Grenze nach Laos gefahren.
    An der Grenze gab es etwas Zeitverlust, weil im Pass von Brisko kein Platz mehr für das Laotische Visa war. Für 920 Baht wurde dem kleinen dann ein "neuer" Pass ausgestellt. Zwar kein günstiges aber dafür ein extrem seltenen Andenken..
    Vientiane entspricht genau den Beschreibungen der Reiseführer man glaubt nicht in einer Hauptstadt zu sein, es hat eher den Eindruck man durchfährt ein großes Dorf. Der Morning Market wo wohl alle Reisende hingebracht werden, entspricht dem Klischee eines Touristen Marktes und ist nicht besonders sehenswert...
    Zum Mittagessen wurde wir zum Internationalen (4 Internationale Flüge an diesem Tag) Flughafen Vientiane gefahren. Dort gab es ein sehr guten und reichhaltiges Buffet mit verschieden Thai und Lao Gerichten, einem sehr guten Sushi und verschiedenen Suppen..
    An der Grenze zu Thailand gibt es einige Duty Free Shops in denen man sich mit günstigen Zigaretten, französischem Wein und laotischen Bier (24 Dosen 387 Baht) eindecken kann. Die Preise sind günstiger als in Thailand und so hat man die Gelegenheit ein Teil der Visa Gebühr wieder rein zu holen..
    Der Busfahrer der uns von der Grenze zum Hotel in Nong Khai gefahren hat, begrüßte uns in einem guten Deutsch, da mußten wir dann auch Nachfragen wo er das gelernt hat. Er ist Laote und was zur Zeit der DDR für drei Jahre dort zu Besuch, da wir von der Tour etwas müde waren und in Hotel wollte hatten wir nur wenig Zeit mit ihm zu reden.
    .

    .
    Bilder aus Vientiane
    .

    .

    .

  6. #25
    Avatar von seven

    Registriert seit
    20.08.2001
    Beiträge
    1.676

    Re: Reisebericht Nord Ost Thailand 2003

    Die Bilder kommen mir bekannt vor.
    Selbst mitten im Zentrum der Stadt hat man nicht das Gefühl in einer Hauptstadt zu sein. Da ist in Khorat mehr los.
    Irgendwann liefen wir mal an einem größeren Grundstück vorbei, war nichts besonderes, nur ebnen größer als die anderen. Aber erst als ich das Schild gelesen hatte, stellte sich heraus, dass dies ein Ministerium war. Ohne Schild wäre man da nie im Leben drauf gekommen.
    In Laos ist eben alles etwas anders. :-)

  7. #26
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Reisebericht Nord Ost Thailand 2003

    Wow, ein toller Bericht Peter,
    macht Appetit auf mehr :bravo:

  8. #27
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: Reisebericht Nord Ost Thailand 2003

    Hallo Seven,

    Zitat Zitat von seven
    ....
    In Laos ist eben alles etwas anders. :-)
    den Eindruck haben wir auch gewonnen, wenn wir mal wieder in der Gegend sind ist ein weiterer Ausflug an andere Ziele in Laos
    geplant.

    Gruß Peter

  9. #28
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: Reisebericht Nord Ost Thailand 2003

    Hallo Michael,

    Zitat Zitat von MichaelNoi
    Wow, ein toller Bericht Peter,
    macht Appetit auf mehr :bravo:
    Danke für die Blumen, gleichzeitig zur Veröffentlichung hier
    im Forum baue ich den Bericht auch als home page auf.

    Es kommt noch mehr, muss halt nur die Zeit zum schreiben und scannen finden.

    Gruß Peter

    P.s.: Danke an alle die sich bis jetzt zu meinen Bericht geäußert haben.

  10. #29
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Reisebericht Nord Ost Thailand 2003

    weiterer Ausflug an andere Ziele in Laos
    @Peter-Horst, es lohnt sich .
    Gruß Sunnyboy

  11. #30
    Avatar von seven

    Registriert seit
    20.08.2001
    Beiträge
    1.676

    Re: Reisebericht Nord Ost Thailand 2003

    @Sunnyboy

    Ja, aber derzeit wäre mir das auch zu gefährlich. Zumindest der Landweg in den Norden reizt mich derzeit nicht besonders.

    Solltest Du TGN haben, Dienstag abend kommt immer eine Reisesendung und derzeit geht es durch Laos. Gestern waren sie im Süden an der kambodschanischen Grenze. Da hat sich wohl noch nie ein Tourist hin verirrt. Ohne eigenen Jeep ging da gar nichts.

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nord-Thailand
    Von franky_ch im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.08.12, 07:22
  2. Atemmasken für Nord-Thailand
    Von thurien im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.02.10, 03:34
  3. Reise nach Nord-Thailand
    Von Buecherwurm im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.01.09, 08:56
  4. Reise nach Nord-Thailand
    Von Buecherwurm im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.05.08, 23:42
  5. Reisebericht 2003 The Relaunch mit Bildern...
    Von UAL im Forum Literarisches
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 14.11.05, 08:00