Ergebnis 1 bis 7 von 7

Reisebericht Asien 2007

Erstellt von marc, 13.10.2007, 08:49 Uhr · 6 Antworten · 982 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von marc

    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    2.714

    Reisebericht Asien 2007

    Da jetzt erstmal Feiertage in Maylasia sind (Hari Raya), habe ich mir gedacht ich beglücke den einen oder anderen hier im Nittaya mit meinen Reisebericht Asien 2007.

    Wie der ein oder andere sicherlich mitbekommen hat, bin ich mit meiner Frau Yvonne seit März in Asien unterwegs, um einfach mal eine Auszeit von Deutschland zu nehmen und
    neue Eeindrücke zu sammeln. Angefangen hat unsere Reise im März in Thailand, Chiang Mai
    um genau zu sein. Der Grund hierfür lag darin, dass ich dort einen sehr guten Freund habe, der als TukTuk Fahrer sein Geld verdient. Wir hielten uns also von März bis Ende April in Chiang Mai auf, kleine aber feine Stadt in der man gut den Anfang einer langen Reise durch Asien beginnen konnte. Man besuchte alte Tempelanlagen, fuhr ans Goldene Dreieck und hatte 3 Tage Spaß als Songkhran vor der Tür stand. Man war Stammgast bei Mike´s burger und trank gerne einen Cafe bei Starbucks am Nightmarket. Wir kannten Chiang Mai ja schon von vorherigen Reisen und so war es nach einiger Zeit auch schnell langweilig. Nach ca. 7 Wochen Chiang Mai ging es dann nach Phuket um dort unsere Flitterwochen im Evason Phuket Resort im Süden der Insel, genauer gesagt am Rawai Beach, zu verbringen. 2 Wochen Luxus und Mopedtouren über die Insel standen auf dem Programm. War wirklich herrlich und auf jeden Fall ein Tophotel, keine Frage. Yvonne meinte nach 2 Wochen, dass sie gelesen hatte, das Bang Tao auf Phuket noch ein schöner Ort sei, und dort tolle Strände zum Surfen und Baden wären. Also buchten wir über das Internet - Laptop immer dabei - noch kurzfristig 1. Woche Bang Tao Best Western. Ich habe nie einen hässlicheren Strand in Thailand vorgefunden als es in Bang Tao der Fall war.  Das war also unser erstes Missgeschick auf der Reise, hehe.
    Regen und dazu ein Ort wie Bang Tao machten die Woche nicht gerade schöner. Keine Frage, nachdem wir die Woche rum hatten, besorgten wir uns einen Transport von Phuket nach Krabi, Ao Nang. Lockere 2 Stunden Fahrt waren kein Thema und so freuten wir uns nach 2005 nun das zweite Mal in Ao Nang anzukommen. Wir verbrachten 3 Wochen in Krabi, davon ca. 2 ½ Wochen in Ao Nang (Best Western Ao Nang Bay) und 5 Tage auf Phi Phi Island im PhiPhi The Beach Resort am Longbeach. Krabi ist für mich persönlich die schönste Ecke in Thailand mit Stränden wie Railey (east,west), Koh Poda und Koh Hong. Nach 3 Wochen ging es dann mit dem Bus nach Surathani um von dort mit der Fähre nach Koh Samui überzusetzen. Wir blieben 2 Wochen auf Samui, wo wir uns im Evergreen Resort in Chaweng niedergelassen haben. Normal haben wir Chaweng immer gemieden und sind in Lamai gewesen, aber diesmal brauchten wir einfach ein bisel Abwechslung und freuten uns das abends mal richtig was los war. Ich lernte dort eine deutsche Truppe von Kerlen kennen, mit denen man oft ins Flinstones usw. ging, um dort richtig einen drauf zu machen. 
    Nach ca. 3 Monaten Thailand am Stück hatte Yvonne ein bisel die Nase voll von Thailand muss ich sagen, es war ja nicht mehr wie früher nur 2-3 Wochen Urlaub, sondern diesmal war man dann doch recht lange dort und auch unangenehme dinge, wie das ewige „no money i have“ und „do you need more“ gingen einem langsam auf den Sack, vom ewigen „tonight, tonight muay thai, get your seat´s earlier“ gar nicht zu reden,  was täglich aus den Boxen der Pick-ups kam. Ich persönlich liebe Thailand keine Frage, aber wir brauchten einfach mal eine Abwechslung. So ging es von Samui nach Bangkok um uns dort ein Visum für Vietnam zu besorgen. Wir brauchten dafür ca. 5 Tage in Bangkok und mit Hilfe einer Agentur bekamen wir es innerhalb von 2 Tagen auf´s Hotelzimmer. Wir nächtigten dort im Mae Nam Riverside was wie ich finde immer einen Aufenthalt wert ist. Da wir schon 6-7 Mal in Bangkok waren, machten wir dort auch nicht die großen Wege und so ging es nach 5 Tagen dann mit Air Asia nach Hanoi. Ich persönlich mag Vietnam nicht so, es ist nicht so leicht zu bereisen wie Thailand und ein bisel erinnert es mich an Ost-Deutschland,  was für mich nie richtig eine Reise wert war, hehe. Den Leute, die mir vorher erzählt hatten, dass Vietnam ja viel besser sei als Thailand, kann ich da nun widersprechen, muss ich sagen. Wir waren also in Hanoi und nahmen natürlich die Halong Bay mit, flogen dann nach Ho Chi Minh um auch dort mal gewesen zu sein und Eindrücke zu sammeln. Von dort ging es dann auf die südlichste Insel Phu Quoc, wo wir 10 Tage Strandurlaub machten. Es regnete täglich und so war die eigentlich schöne Insel schwer zu erkunden mit dem Moped, da Strassen bedingt durch den Regen mittlerweile nur aus Matsch bestanden. Nach ca. 5 Wochen Vietnam ging es dann über Ho Chi Minh nach Kambodscha, genauer gesagt zum Angkor Wat. Habe selten so schöne Tempelanlagen gesehen wie es dort der fall war. Gerade Angkor Bayon hatten es mir wirklich angetan. Nach eine Woche Kambodscha, die mir einfach super gefallen hat, flogen wir dann mit Air Asia nach Kuala Lumpur, Malaysia für eine Woche, um von dort an die Ostküste nach Redang Island zu gehen. Vorher verbrachte man noch 3 Tage in Kuala Terengganu, weil von dort auch die Fähre nach Redang ging. Auf Redang angekommen verbrachten wir erstmal 2 1/2 Wochen auf der kleinen Insel. Es stand eigentlich nur Tauchen und Relaxen auf dem Programm, mehr kann man eigentlich dort auch nicht machen. Haben im Ayu Mayang geschlafen und auch das ist einfach nur zu empfehlen. Von dort ging es dann wieder Richtung Kuala Lumpur um meinen Schwiegervater in Empfang zu nehmen, mit dem wir von dort aus nach Bali flogen. Wir verbachten also 3 Wochen auf Bali in Jimbaran (Keraton) und noch mal einige Tage in Benoa im Ramada. Weil es uns auf Redang in Malaysia so gut gefallen hatte, flogen wir von Bali wieder nach Malaysia um nochmals für 2 Wochen auf Redang Island zu verweilen. Dort keimte dann die Idee nach Australien zu gehen und mit einem Campervan einen Teil des Landes zu erkunden. Wir buchten also per Internet Hin- und Rückflug mit Royal Brunei von KL, über Brunei nach Darwin. Nahmen dann den Campervan für 1. Monat in Empfang, und gingen auf große Fahrt. Wir fuhren 7000 km mit dem Camper durchs Land und besuchten den Litchfield National Park, den Kakadu National Park, Alice Springs, den Kings Canyon, die Olgas und den Ayers Rock auch Uluru genannt. War auf jeden Fall eine Reise wert, und sicherlich auch nicht das letzte Mal, dass man Australien besucht.
    Sind nun wieder in Malaysia, genauer gesagt in Kuantan an der Ostküste ca. 300km von KL entfernt, bewohnen momentan ein schönes Haus und bleiben auch erstmal hier.  Wenn alles klappt, werden wir für die nächsten 1-2 Jahre hier in Malaysia bleiben, aber das wird sich erst in den nächsten Wochen rausstellen. Habe den Bericht natürlich so kurz wie möglich gehalten, auch wenn man sicherlich mehr zu berichten hätte. Hoffe ebenfalls, dass es den einen oder anderen interessiert hat!

    450 Fotos meiner Reise kann man unter der angegeben URL anschauen. Sie sind chronologisch geordnet, so dass man den Verlauf der Reise gut nachvollziehen kann.

    http://good-times.webshots.com/album...ost=good-times

    [/url]

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    olisch
    Avatar von olisch

    Re: Reisebericht Asien 2007

    @ Forenrat

    das könnt doch auch in den Literarischen Teil verschoben werden ...

  4. #3
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: Reisebericht Asien 2007

    @Superthai, manche träumen, andere tun es.

    Das war wirklich knapp zusammengefäßt . Kannst ja bald Bücherbände schreiben.

    Aber nur mal so ne Frage nebenbei, haste Nebeneinkünfte oder im Lotto gewonnen? Brauchst nicht zu antworten, würd ich auch nicht.

    So, und nächste Woche gehts in ein Viertage-Wochenende nach Mallorca :schaem: . Ist halt der Traum des kleinen Mannes.

    Aber am 1. März 08 werd ich deinen Spuren folgen, zwar nicht allen, aber einigen. Habe nämlich ein halbes Jahr Auszeit (Sabbatical) in meiner Fa. beantragt und auch genehmigt bekommen. Dein Bericht hat mein Reisefieber schon wieder gehörig geweckt, bin schon wieder ganz zappelig heute.

    Aber lange dauert es nicht mehr und ich werde in eure Fußstapfen treten.

    Wünsche dir und deiner Frau noch viele weitere tolle Monate in SOA!

    resci

  5. #4
    Avatar von marc

    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    2.714

    Re: Reisebericht Asien 2007

    @resci :-) die einen sagen "schaffe,schaffe, Häusle bauen..die anderen "schaffe,schaffe, Reise mache.. :-)

  6. #5
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Reisebericht Asien 2007

    @superThai

    ich war so frei...habs verschoben.

    mrhuber

  7. #6
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Reisebericht Asien 2007

    Zitat Zitat von resci
    Ist halt der Traum des kleinen Mannes.
    Jammer Du nur

    @superThai

    schöner und interessanter, aber viel zu kurzer Bericht.


    Karlheinz

  8. #7
    Avatar von marc

    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    2.714

    Re: Reisebericht Asien 2007

    Zitat Zitat von mrhuber",p="533794
    Zitat Zitat von resci
    Ist halt der Traum des kleinen Mannes.
    Jammer Du nur

    @superThai

    schöner und interessanter, aber viel zu kurzer Bericht.


    Karlheinz
    das ist richtig :-) ich hoffe die fotos werden dem einen oder anderen, einen kleinen einblick in eine recht lange reise ermöglichen. sind ja beschrifte und so kann man sich nach ca 450 fotos einen überblick verschaffen ;-D nicht alle anschauen, nur unten die seiten weiter klicken bis man hübsche gefunden hat.

Ähnliche Themen

  1. Reisebericht
    Von hawksoft im Forum Touristik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.05.10, 17:08
  2. Kölner Lichter 2007 am 14. Juli 2007
    Von karo5100 im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.07.07, 22:10
  3. Asien Cup 2007
    Von Santi im Forum Event-Board
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.06.07, 09:06
  4. Moselberts Reisebericht Thailand 2007
    Von moselbert im Forum Literarisches
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 12.05.07, 12:31
  5. Reisebericht Asien 2005-2006
    Von Volker im Forum Literarisches
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 22.11.05, 05:45