Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Queensland, Australien

Erstellt von maphrao, 22.12.2007, 16:39 Uhr · 10 Antworten · 1.272 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Queensland, Australien

    Zur Zeit sind Bilder-Threads ja sehr gefragt, ausserdem hab ich dem Member Ling (zur Zeit anscheinend nicht aktiv) schon vor Monaten versprochen, mal ein paar Bilder von Australien reinzustellen.
    Habe dort ein kurzes, aber wunderbares Jahr meines Lebens verbracht und kann mir gut vorstellen, dass dieses Land in ein paar Jahren meine dauerhafte Heimat wird. Ausgangspunkt war Cairns bzw. Palm Cove, bereist habe ich in der Zeit (musste ja auch arbeiten) die Küste von Cape Tribulation bis Brisbane, ein Ausflug ins Outback von Queensland war auch dabei, ansonsten hab ich noch einige Bilder aus Cairns direkt.
    Bevor ich den Thread nie erstelle, fange ich einfach mal mit ein paar Bildern an und wenn Rückmeldungen kommen, werde ich ihn auch nicht sterben lassen. Allerdings liegt der Großteil der Bilder auf einer DVD in Deutschland und ich hoffe, dass ich noch ein paar Wochen in Bangkok bleiben kann, bevor das Geld ausgeht


    Der Strand von Cape Trib ist ein Traum, selten trifft man mehr als ein paar vereinzelte Menschen, der Strand ist kilometerlang von Kokospalmen gesäumt und bietet am Abend unvergessliche Sonnenuntergänge.


    Aber der Schein trügt, leider ist es in der Zeit von November bis April nicht ratsam, dort schwimmen zu gehen. Australien beheimatet einige der giftigsten Tiere der Erde, unter anderem Quallen, die einen in kürzester Zeit töten. Fast jährlich gibt es Todesofer, hunderte müssen mit schweren Verbrennungen behandelt werden. Diese hier ist tot und deshalb harmlos, aber auch sonst gehört sie eher zu den harmlosen, der Kontakt soll halt nur höllische Schmerzen bereiten.


    Aber nicht nur im Wasser gibt es einiges, was man meiden sollte, auch an Land ist es nicht ungefährlich. Neben den giftigsten Schlangen treiben auch Krokodile ihr Unwesen, oftmals auch am Strand.


    Habe selbst leider keins gesehen, aber wer Wert darauf legt und keine großen Risiken eingehen will, kann an geführten Touren teilnehmen, aus dem Boot heraus kann man sie relativ gefahrlos fotografieren.

    Überhaupt ist die Tierwelt Australiens einmalig, faszinierend und gefährlich zugleich. Auch der Cassowary kann recht gefährlich werden, steht ebenso, wie die Krokodile und viele andere Tiere unter Artenschutz und ist hübsch anzusehen.


    Von Cape Tribulation aus geht es noch weiter Richtung Norden, allerdings ist ein 4WD Grundvoraussetzung, allein die Überquerung des ersten Flusses nördlich von Cape Trib dürfte mit normalem Auto so gut wie unmöglich sein, später wird es weit kritischer und erfordert auch Erfahrung im Offroad-Fahren.


    Fortsetzung folgt...

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Queensland, Australien

    Die Gegend um Cape Tribulation ist ziemlich unberührt, dichte Regenwälder und einsame Strände lassen ein Gefühl von freiheit aufkommen, die man in den klassischen Urlaubsdomizilen so kaum noch findet.






    In dieser Gegend gibt es keine großen Hotels, nur ein Hostel, welches sich gut in die Gegend integriert und der dazugehörige Campingplatz. Meine erste Nacht dort werd ich nie vergessen, der "lachende Hans", ein Vogel, dessen Stimme wie lautes Gelächter klingt und andere, mir bis dahin unbekannten Tiere sorgten dafür, dass ich nur auf den Sonnenaufgang gewartet habe


    Auch Spaziergänge durch die Pfade im Regenwald waren immer interessant, man stösst doch auf allerhand neues.


    Ob in diesem "Tümpel" vielleicht auch die großen und ungleich gefährlicheren Brüder Erfrischung suchten, wollte ich nicht testen, was mir zu undurchsichtig.


    Ein besonderes Fleckchen Erde ist auf diesem Foto zu sehen, der einzige Ort in Australien, an dem der Regenwald direkt ins Great Barrier Reef übergeht. Der Fluss ist der Daintree River.

  4. #3
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Queensland, Australien

    Auf dem Weg zurück nach Cairns gibt es noch ne kleine Flussüberquerung.

    Hier kann man auch Krokodilbesichtigungs-Touren, Angel-Touren und einiges mehr buchen, wir haben aber drauf verzichtet (Ich mag keine geführten Touren).

    Danach erreicht man Port Douglas, ein etwas exklusiverer Touristenort mit teuren Hotels und einem ganz netten Strand, der allerdings für australische Verhältnisse schon fast als überfüllt zu bezeichnen ist. Wer hier einen Strand ganz für sich allein will, muss nicht lange suchen.




    Auch die Strassen in Queensland sind recht leer und das, obwohl gerade Queensland als das Touristenziel schlechthin gilt und bei Backpackern deswegen als verpönt gilt. Sie fahren lieber nach Western Australia, dort hat man wirkliche Einsamkeit.

  5. #4
    Avatar von zappalot

    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    1.744

    Re: Queensland, Australien

    durchaus, ja ich bin durchaus an einer fortsetzung interessiert. schöne bilder, da gucke ich gern wieder rein...

  6. #5
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Queensland, Australien

    Zitat Zitat von zappalot",p="551483
    durchaus, ja ich bin durchaus an einer fortsetzung interessiert. schöne bilder, da gucke ich gern wieder rein...
    Morgen werd ich es sicher schaffen, heute bin ich faul und werde jetzt nochmal auf ein paar Bierchen vor die Tür gehen

  7. #6
    Godefroi
    Avatar von Godefroi

    Re: Queensland, Australien

    Schöne Bilder interessant kommentiert - danke dafür!

  8. #7
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Queensland, Australien

    Australien fehlt mir auch noch in der Sammlung.
    Wie sieht es denn ddort mit weiblichen Begleitschutz aus,maphrao?
    Danke fuer diesen interessanten Thread!

  9. #8
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: Queensland, Australien

    [s:89006f32c6]Austria[/s:89006f32c6] Australia fehlt mir auch in meiner Sammlung,
    erwarte dringendst neue Bilder!

    Gibts vielleicht auch welche aus Sydney? Kann mans da ne Woche aushalten?

    resci

  10. #9
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Queensland, Australien

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="551490
    Wie sieht es denn ddort mit weiblichen Begleitschutz aus,maphrao?
    Das hängt von verschiedensten Faktoren ab, ich konnte mich aber nicht beklagen, die Mädels sind lockerer, als in Deutschland (ist ja auch nicht schwer). Das Land ist aber auch ohne weibliche Begleitung definitiv einen längeren Aufenthalt wert.

    Zwischen Port Douglas und Cairns gibt es einige kleinere Strände, Krokodilfarm, Nachtzoos und sonstige Attraktionen, aber ich möchte keinen Reiseführer ersetzen und habe auch nicht genug Bildmaterial zur Verfügung.
    Ich selbst lebte in Palm Cove, das ist etwa 25 km nördlich von Cairns, gehört aber zu den "Northern Beaches" und ist somit unter der Verwaltung der Stadt Cairns.
    Der Strand ist nett, aber nicht umwerfend.



    Da man zwischen November und April die Quallenplage hat, findet man die meiste Zeit ein sogenanntes Stingernet vor, in dessen Zone man recht ungefährdet schwimmen kann.


    Sicher ist man aber auch dort nicht, ich erinnere mich an den Aufenthalt in Mission Beach, wo einen Tag nach meinem Badeaufenthalt groß in den Medien stand, dass sich ein Krokodil durch ein Loch im Netz geschlichen hat, sich aber dann glücklicherweise darin verfing, hätte auch böse enden können.

    Palm Cove selbst ist in erster Linie sehr touristisch, die Beach Road ist gesäumt von hohen Bäumen und 5-Sterne-Hotels der Extraklasse, die ich mir aber nicht leisten wollte (oder konnte ). Die Restaurants hingegen waren schonmal einen Besuch wert, vor allem das wirklich gute Chok Dee.
    Wer mehr wissen will, hier gibt es ne kleine Übersicht über das Angebot in Palm Cove.

    Zwischen Strasse und Strand noch ein kleiner Grünstreifen, auf denen (wie überall in Australien) kostenlose Barbeque-Plätze zur Verfügung stehenm gasbetrieben und immer sauber.


    Ganz am Ende dann noch das Pier, hier treffen sich abends die Angler, aber auch ohne Angel ist man jederzeit willkommen, ein kühles Bierchen zur Abkühlung zu trinken.


    Nur einen Katzensprung ist es nach Double Island, einer exklusiven Privatinsel, auf der damals unter anderem John Travolta ein paar Tage Erholung suchte.

  11. #10
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Queensland, Australien

    Zitat Zitat von resci",p="551527
    Gibts vielleicht auch welche aus Sydney? Kann mans da ne Woche aushalten?
    Also in Sydney war ich nur 1 Tag, viel mehr als die Oper und den Hafen hat die Stadt meiner Meinung nach nicht zu bieten, viele sehen das aber ganz anders.
    Die meisten Aussies aber sehen das so, wie ich, Perth ist bei denen viel höher im Kurs.
    Allerdings sind die Blue Mountains sehr nett und sehr gut von Sydney zu erreichen, ebenso ist die Great Ocean Road sicherlich sehenswert (kenne aber beides nur aus Bildern und Erzählungen).

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Visum für Australien - ein Weg
    Von JT29 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.09.11, 12:51
  2. Australien und der th. Menschenhandel
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.05.08, 20:33
  3. Australien: Akt.Reisewarnung gegen LOS
    Von thurien im Forum Touristik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.02.07, 22:08
  4. Handelsabkommen Thailand - Australien
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.07.04, 09:32
  5. Australien Visum für Thais
    Von DisainaM im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.05.04, 11:55