Ergebnis 1 bis 4 von 4

Punky und sein Traum

Erstellt von Chonburi's Michael, 06.08.2004, 16:11 Uhr · 3 Antworten · 565 Aufrufe

  1. #1
    Chonburi's Michael
    Avatar von Chonburi's Michael

    Punky und sein Traum

    Punky und sein Traum

    Heute erzaehle ich euch von Punky.



    Teerapon oder einfach „Punky“ wurde in Chonburi im Jahre 1985 am 27. August geboren.



    Seine Mutter war eine Novize im Tempel



    als sie 40 Lenze zaehlte, gebar sie Punky



    der schon sehr frueh sich fuer Autos interessierte. Das ist bis heute sein Hobby: „Clasic cars“

    Sein Vater ging nach Saudi-Arabien



    und arbeitete dort 4 Jahre



    Als Punky im Alter von 11 von seinem Vater verlassen wurde, brach eine Welt fuer ihn zusammen. Der Vater wurde Moench und hat die Familie verlassen ohne finanzielle absicherung der Familie zukommen zu lassen.




    Punky hat sich ein neues Hobby zugelegt, neben Clasic cars auch Clasic Motorbikes



    Punky’s ganzer Stolz: Seine Vespa.



    Punky will nach Europa zum studieren (Business) um seinen Traumberuf selbststaendiger Autohaendler zu verwirklichen. Seine Mutter finanziert fuer ihn die Privaten Schulkosten, damit er fuer Europa fit ist. Seine Mutter, die unter einem schweren Hueftleiden leidet, tut alles um Punky eine gute Mutter zu sein.
    Punky liebt mit Marco (Khontingtong) zu chatten. Hier meinen herzlichen Dank. Punky lernt das Menschen, egal wo sie sind, ihn respektieren und schaetzen.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Chonburi's Michael
    Avatar von Chonburi's Michael

    Re: Punky und sein Traum

    Punky's Mutter war keine Novisien) sondern eine Mae tschie (Nonne)

    Danke Jinjok fuer deine Richtigstellung. :-)

  4. #3
    Chonburi's Michael
    Avatar von Chonburi's Michael

    Re: Punky und sein Traum

    Zitat Zitat von Chonburis Michael
    Er hat es geschafft

    Punky, hat es geschafft. Er darf nach England zum studieren. Er hat am 14. Maerz 800 Pfund (ca.73.000 Baht) an die Schule ueberwiesen.

    Die Schule war von seinen Englischkenntnissen ueberzeugt. Am 18 April wird er in London seinen ersten Schultag haben.

    Es freut mich, das auch ich ein kitzkleines Bausteinchen beitragen konnte, das er gehen kann.

    Ich wuensche Punky das er nach den Sternen greift und vielleicht eine Gesunde Basis an Ausbildung erhaelt um in Thailand seinen Traum zu erfuellen.

  5. #4
    big_cloud
    Avatar von big_cloud

    Re: Punky und sein Traum

    Ich hoffe das Punky es schafft :daumendrueck:
    Vielleicht kann ich dann bei ihm meinen MINI-Cooper kaufen



    Gruss
    Lothar aus Lembeck

Ähnliche Themen

  1. Traum Inseln und Traum Strände in Thailand
    Von Red_Mod_Ant im Forum Touristik
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 26.08.15, 14:14
  2. SSD Traum
    Von Malivan im Forum Computer-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.10.11, 20:27
  3. Indect – der Traum der EU vom Polizeistaat
    Von Hippo im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.10.09, 12:11
  4. Ein Traum, nichts als ein Traum...
    Von Kali im Forum Literarisches
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.10.03, 18:17