Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Pira Sudham

Erstellt von Kali, 25.03.2008, 15:58 Uhr · 24 Antworten · 1.698 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.961

    Re: Pira Sudham

    Zitat Zitat von Dieter1",p="594432
    ..Der Koenig von dem Du sprichst ist allerdings der Sohn Mongkuts, Chulalongkorn Rama V., der in Thailand die Sklaverei abschaffte und der als der Mann gilt, der Thailand in die Moderne fuehrte.
    Richtig, habe ich verwechselt.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Pira Sudham

    Soweit das mir bekannt ist hat sich Rama IX schon 1972 "profiliert" in dem er die Pforten des Palastes fuer die, vor der Armee, fliehenden Demonstranten oeffnen liess.

    Die Diskrepanz zwischen den sogenannten "Royalisten - dem Estblishment" und der Gruppe, die diese als solche bezeichnen, die wir Gestern als TRT, Heute als PPP kennenlernen durften, ist mindestens seit 1938 gegeben, denn da wurde der Trennstrich, zwischen Koenigshaus und denen mit "gewissen Ambitionen" gezogen!

    Das beste zeitgemaesse Beispiel duerfte wohl der Umstand sein, das die Gefolgsleute der PPP Gesinnung, die Leute der PAD als "Unruhestifter" und "Feinde der Nation" bezeichnen!

    Unkomischerweise sind Heute in genau dieser Gruppierung noch Teilnehmer der blutigen Niederschlagung der Demonstrationen aus dem Zeitraum von 1972 zu finden, die diese allerdings Heute schlichtweg leugnen!

    Tja...

  4. #23
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Pira Sudham

    Ihr koennt Euch ja mal auf unserer Website, findet ihr in meinem Profil, die wahren Geschichten der Thais durchlesen, wie Seine Majestaet auf deren Leben eingwirkt hat. Leider alle nur in Thai oder Englisch, nicht auf deutsch. Vielleicht wird dann klar, auf welcher Ebene der Respekt und die Liebe zum Koenig stehen.

  5. #24
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Pira Sudham

    Es ging doch hier um Pira Sudham, oder? Wer hat ihn denn gelesen?

    Pira Sudham war gemeinsam mit Botan alias Supa Sirising (Letters From Thailand) gewissermaßen meine Einstiegsliteratur. Ich habe die Bücher damals in einem stickigen Townhouse in Bangkok gelesen während ich mich langsam an das tropische Klima und die thailändische Küche gewöhnte. Pira Sudham ist sicherlich ein guter Erzähler ist, aber Nobelpreismaterial...? Nach meinem Verständnis eher nicht. Ich denke das Gruener vermutlich Recht damit hat, dass die Nominierung eher ein Marketingmanöver war. Sudham ist sicherlich lesenswert, aber einfach nicht in derselben Klasse wie Beckett, Steinbeck, Böll oder D. Lessing.

    My 2 cents...

    Cheers, X-Pat

  6. #25
    Avatar von Grüner

    Registriert seit
    31.01.2008
    Beiträge
    347

    Re: Pira Sudham

    Zitat Zitat von Serge",p="594602
    Ihr koennt Euch ja mal auf unserer Website, findet ihr in meinem Profil, die wahren Geschichten der Thais durchlesen.
    Hab ich gemacht und (auf Deutsch übersetzt), folgenden Kommentar abgegeben:


    Großartige Propaganda Webseite!

    Durch Zufall bin ich auf diese Seite geraten. Ich muß sagen, daß ich in fast 2 Jahrzehnten Bangkok selten eine solch beeindruckende Weitergabe der offiziellen Wahrheit über Thailand und seinen buddhagleichen väterlichen Herrscher gelesen habe.

    Diese Fakten übertreffen noch bei weitem das patriotische Niveau des Auswendiggelernten in thailändischen Schulen.

    Wenn Sie "Medienschaffende", also Kollegen sind, dann haben Sie hier ein glänzendes Beispiel dessen abgelegt, was vorbildicher Journalismus ist.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Klaus Grüner, Bangkok.


    Ich habe meine Adresse angegeben und gehe aufgrund von früher in ähnlichen Fällen gemachten Erfahrungen davon aus, daß ich ein freundliches Dankschreiben für mein Lob erhalte.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123