Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Pira Sudham

Erstellt von Kali, 25.03.2008, 15:58 Uhr · 24 Antworten · 1.702 Aufrufe

  1. #1
    Kali
    Avatar von Kali

    Pira Sudham

    Er scheint seine Webseite upgedingenst zu haben, von daher möchte ich noch mal explizit auf ihn aufmerksam machen.

    Pira Sudham ( พีระ สุธรรม ), 1990 immerhinque für den Nobelpreis für Literatur vorgeschlagen.

    Hier sind die Bücher erhältlich.

    Hier kann ein verschämter Blick auf sein Projekt geworfen werden.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Grüner

    Registriert seit
    31.01.2008
    Beiträge
    347

    Re: Pira Sudham

    Pira Sudham ist lesenswert und auch im Original (er schreibt nämlich Englisch im Original, nicht Thai) leicht verständlich. Die meisten seiner Bücher sind in Bangkok in fast jedem guten Buchladen ganz erheblich preiswerter erhältlich, als über den oben angegebenen Link, zum Beispiel

    Monsoon Country

    People of Esarn
    (Esarn = Thai-Inglit-Kauderwelschisch für Isa:n)

    Tales of Thailand

    Daß er Anfang der 1990er Jahre mal für den Nobelpreis vorgeschlagen wurde, ist allerdings ein Witz, den außerhalb Thailands niemand ernst genommen hat. Der Vorschlag kam nämlich ungefragt von der PR-Abteilung der seligen Swissair (im Ernst!), deren Weinlieferant er in Bangkok war.

    Pira Sudham lebt nämlich nicht im heimischen Isan von seinen Büchern, das ist in Thailand brotlose Kunst, sondern in Bangkok vom Weinimport und -handel (studiert hat er mit einem Stipendium in Neuseeland). Die Swissair sponserte ihm aus Anlaß Ihres Vorschlags extra eine Broschüre, die in der Bangkoker Farang Hi So ausgiebig verteilt wurde, aber wohl längst überwiegend den Termiten zum Opfer gefallen ist, denn die Broschüre ist inzwischen eine echte Rarität.

    Für den Nobelpreis fragt das Komitee, das ja nicht alles in aller Welt selbst beurteilen kann, in der Regel diskret anerkannte Literatur- und Kulturgrößen bestimmter Länder, wen sie des Nobelpreises für würdig halten; das können ehemalige Preisträger sein oder auch Kritiker wie zum Beispiel Reich-Ranicki. Aus diesen Vorschlägen wird dann einer genommen. Es wäre wohl kaum vorstellbar, daß das Nobelpreiskommitee den Vorschlag der PR-Abteilung einer Fluggesellschaft in Betracht ziehen würde.

    [mod:3cf77585d5="Serge"]Derartige Behauptungen sind hier nicht moeglich. Bitte Dich hierbei um Verstaendnis. Danke.[/mod:3cf77585d5]

    Klaus Grüner

  4. #3
    Avatar von PengoX

    Registriert seit
    17.02.2003
    Beiträge
    1.987

    Re: Pira Sudham

    Zitat Zitat von Grüner",p="592166
    Aus Thailand würde übrigens auch König Phumiphon Adunlayadet, erklärter Freund und Förderer rechtsnationalischer Militärmachthaber, schon mal für einen Nobelpreis vorgeschlagen, und zwar ausgerechnet für den Friedensnobelpreis.
    Och George W. Bush wurde vor zwei Jahren auch für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen.
    Vorschlagen kann glaube ich jeder jeden, oder?

    PengoX

  5. #4
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Pira Sudham

    Gruener, sag mal, sonst ist schon noch alles im gruenen Bereich bei dir?
    Natuerlich waere das ein ausgezeichneter Preistraeger.
    Mich wundert nur, dass in diesem Forum sowas wie von dir so lange stehen bleibt. :-(

    Sioux

  6. #5
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Pira Sudham

    Tja,

    in Bezug auf D-Land alles Mist
    in Thailand vieles heillig,

    ist doch ein weltoffenes deutsche Forum

    und kein kriecher Forum in Bezug auf Thailand

  7. #6
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.014

    Re: Pira Sudham

    Voellig idiotische Aussage, die um genau 180 Grad neben der Wahrheit liegt.

  8. #7
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Pira Sudham

    Zitat Zitat von PengoX",p="592260
    Och George W. Bush wurde vor zwei Jahren auch für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen.
    Vorschlagen kann glaube ich jeder jeden, oder?

    PengoX
    Na klar Arafat, der Terroristen Chef hat den NP auch zu 33.33333 % bekommen, musste den sich nur mit dem israelischen Gegenpart teilen und das noch 1:2!

    In 1994, Rabin gewann den Friedens Nobel Preis zusammen mit Shimon Peres und Yasser Arafat.

    Schau sich mal einer die List etwas genauer an:

    * 2007 - Intergovernmental Panel on Climate Change, Al Gore
    * 2006 - Muhammad Yunus, Grameen Bank
    * 2005 - International Atomic Energy Agency, Mohamed ElBaradei
    * 2004 - Wangari Maathai
    * 2003 - Shirin Ebadi
    * 2002 - Jimmy Carter
    * 2001 - United Nations, Kofi Annan
    * 2000 - Kim Dae-jung
    * 1999 - Médecins Sans Frontières
    * 1998 - John Hume, David Trimble
    * 1997 - International Campaign to Ban Landmines, Jody Williams
    * 1996 - Carlos Filipe Ximenes Belo, José Ramos-Horta
    * 1995 - Joseph Rotblat, Pugwash Conferences on Science and World Affairs
    * 1994 - Yasser Arafat, Shimon Peres, Yitzhak Rabin
    * 1993 - Nelson Mandela, F.W. de Klerk
    * 1992 - Rigoberta Menchú Tum
    * 1991 - Aung San Suu Kyi
    * 1990 - Mikhail Gorbachev
    * 1989 - The 14th Dalai Lama
    * 1988 - United Nations Peacekeeping Forces
    * 1987 - Oscar Arias Sánchez
    * 1986 - Elie Wiesel
    * 1985 - International Physicians for the Prevention of Nuclear War
    * 1984 - Desmond Tutu
    * 1983 - Lech Walesa
    * 1982 - Alva Myrdal, Alfonso García Robles
    * 1981 - Office of the United Nations High Commissioner for Refugees
    * 1980 - Adolfo Pérez Esquivel
    * 1979 - Mother Teresa
    * 1978 - Anwar al-Sadat, Menachem Begin
    * 1977 - Amnesty International
    * 1976 - Betty Williams, Mairead Corrigan
    * 1975 - Andrei Sakharov
    * 1974 - Seán MacBride, Eisaku Sato
    * 1973 - Henry Kissinger, Le Duc Tho
    * 1972 - The prize money for 1972 was allocated to the Main Fund
    * 1971 - Willy Brandt
    * 1970 - Norman Borlaug
    * 1969 - International Labour Organization
    * 1968 - René Cassin
    * 1967 - The prize money was with 1/3 allocated to the Main Fund and with 2/3 to the Special Fund of this prize section
    * 1966 - The prize money was allocated to the Special Fund of this prize section
    * 1965 - United Nations Children's Fund
    * 1964 - Martin Luther King Jr.
    * 1963 - International Committee of the Red Cross, League of Red Cross Societies
    * 1962 - Linus Pauling
    * 1961 - Dag Hammarskjöld
    * 1960 - Albert Lutuli
    * 1959 - Philip Noel-Baker
    * 1958 - Georges Pire
    * 1957 - Lester Bowles Pearson
    * 1956 - The prize money was with 1/3 allocated to the Main Fund and with 2/3 to the Special Fund of this prize section
    * 1955 - The prize money was allocated to the Special Fund of this prize section
    * 1954 - Office of the United Nations High Commissioner for Refugees
    * 1953 - George C. Marshall
    * 1952 - Albert Schweitzer
    * 1951 - Léon Jouhaux
    * 1950 - Ralph Bunche
    * 1949 - Lord Boyd Orr
    * 1948 - The prize money was with 1/3 allocated to the Main Fund and with 2/3 to the Special Fund of this prize section
    * 1947 - Friends Service Council, American Friends Service Committee
    * 1946 - Emily Greene Balch, John R. Mott
    * 1945 - Cordell Hull
    * 1944 - International Committee of the Red Cross
    * 1943 - The prize money was with 1/3 allocated to the Main Fund and with 2/3 to the Special Fund of this prize section
    * 1942 - The prize money was with 1/3 allocated to the Main Fund and with 2/3 to the Special Fund of this prize section
    * 1941 - The prize money was with 1/3 allocated to the Main Fund and with 2/3 to the Special Fund of this prize section
    * 1940 - The prize money was with 1/3 allocated to the Main Fund and with 2/3 to the Special Fund of this prize section
    * 1939 - The prize money was with 1/3 allocated to the Main Fund and with 2/3 to the Special Fund of this prize section
    * 1938 - Nansen International Office for Refugees
    * 1937 - Robert Cecil
    * 1936 - Carlos Saavedra Lamas
    * 1935 - Carl von Ossietzky
    * 1934 - Arthur Henderson
    * 1933 - Sir Norman Angell
    * 1932 - The prize money was allocated to the Special Fund of this prize section
    * 1931 - Jane Addams, Nicholas Murray Butler
    * 1930 - Nathan Söderblom
    * 1929 - Frank B. Kellogg
    * 1928 - The prize money was allocated to the Special Fund of this prize section
    * 1927 - Ferdinand Buisson, Ludwig Quidde
    * 1926 - Aristide Briand, Gustav Stresemann
    * 1925 - Sir Austen Chamberlain, Charles G. Dawes
    * 1924 - The prize money was allocated to the Special Fund of this prize section
    * 1923 - The prize money was allocated to the Special Fund of this prize section
    * 1922 - Fridtjof Nansen
    * 1921 - Hjalmar Branting, Christian Lange
    * 1920 - Léon Bourgeois
    * 1919 - Woodrow Wilson
    * 1918 - The prize money was allocated to the Special Fund of this prize section
    * 1917 - International Committee of the Red Cross
    * 1916 - The prize money was allocated to the Special Fund of this prize section
    * 1915 - The prize money was allocated to the Special Fund of this prize section
    * 1914 - The prize money was allocated to the Special Fund of this prize section
    * 1913 - Henri La Fontaine
    * 1912 - Elihu Root
    * 1911 - Tobias Asser, Alfred Fried
    * 1910 - Permanent International Peace Bureau
    * 1909 - Auguste Beernaert, Paul Henri d'Estournelles de Constant
    * 1908 - Klas Pontus Arnoldson, Fredrik Bajer
    * 1907 - Ernesto Teodoro Moneta, Louis Renault
    * 1906 - Theodore Roosevelt
    * 1905 - Bertha von Suttner
    * 1904 - Institute of International Law
    * 1903 - Randal Cremer
    * 1902 - Élie Ducommun, Albert Gobat
    * 1901 - Henry Dunant, Frédéric Passy

  9. #8
    Avatar von Grüner

    Registriert seit
    31.01.2008
    Beiträge
    347

    Re: Pira Sudham

    [mod:70040c9a94="Serge"]Sorry, so geht das hier nicht. Ich bitte Dich etwas Zurueckhaltung zu ueben.[/mod:70040c9a94]

  10. #9
    Avatar von PengoX

    Registriert seit
    17.02.2003
    Beiträge
    1.987

    Re: Pira Sudham

    @Grüner - ändere mal bitte deinen überheblichen Ton uns gegenüber. Deine Beiträge sind sonst sehr schwer zu lesen.

    PengoX

  11. #10
    Avatar von Grüner

    Registriert seit
    31.01.2008
    Beiträge
    347

    Re: Pira Sudham

    Mein Beitrag war rein sachlich. Er enthielt weder eine Beleidigung noch war er überheblich. Es handelte sich um rein sachliche Angaben (z. B. Namen früherer Militärdiktatoren wie Sarit, Thanom, Suchinda) mit Quellenangaben zu einem Thema, mit dem ich mich seit Jahren beschäftige und bei dem ich, mit Verlaub, als früherer Redakteur und Lektor vom Fach bin. Zudem hatte ich einem Mitglied deswegen:
    Zitat Zitat von Dieter1",p="592287
    Voellig idiotische Aussage.
    Fragen gestellt. Es wäre ja immerhin interessant gewesen, von diesem Mitglied statt dummen Sprüchen auch noch etwas Substanz nachgeliefert zu bekommen.

    Ist es etwa nicht unsachlich, wenn einer, der offensichtlich keinerlei Ahnung von einem Thema hat (bzw., wie mir scheint, seinen Glauben bestenfalls aus gewissen Propagandasendungen im thailändischen Kanal 7 zieht), mit solchen "Argumenten" kommt?

    Aber gegen Glauben haben nachrecherchierte und durch Quellen belegte (und von mit 1992 selbst vor Ort erlebte) Fakten bekanntlich noch nie geholfen.

    War es etwa überheblich, daß ich dem o. g. Mitglied zum Schluß meines Beitrags "Träum weiter" gewünscht habe? Falls das so empfunden wurde, bitte ich dafür um Entschuldigung.

    Aber wer austeilt, muß doch auch einstecken können - oder gibt es hier Wissen 1. Klasse (das "offizielle") und 2. Klasse (alles, was nicht ins eigene Weltbild paßt)? Oder Mitglieder mit mehr Rechten, die alles, was sie nicht wissen oder nicht wissen wollen, ungestraft als "idiotisch" abqualifizieren dürfen? (Ist das jetzt etwa auch überheblich?)

    Faktum ist, daß die "um 180 Prozent" gegenteilige, jedoch mit keinem Wort begründete Meinung dieses "Experten" mit den historischen Fakten nichts gemein hat. Da ich keine Unwahrheit geschrieben habe und auch niemanden beleidigt, kann ich aus diesem Vorgang nur schließen, daß Diskussionen mit Fakten hier von gewissen Leuten als störend empfunden werden. Eine solche "Diskussion" ist schade für die Wissensmehrung, die allen hier, auch mir, zugute käme.

    Der Löschungsgrund war also wohl in Wirklichkeit ein ganz anderer, nämlich Unsicherheit. Warum denn sonst der gesamte Artikel mit allen - sachlich korrekten - Inhalten? Ist etwa auch der Moderator über das Thema beklagenswert schlecht informiert?

    Im übrigen, das nur noch mal nebenbei, ging es mir in meinem ursprünglichen Beitrag um Pira Sudham.

    Daß ich mit einem Nebensatz hier so eine Aufregung erzeugen konnte, gibt einen reichlich erschreckenden Einblick in das hier "herrschende" (und das ist wörtlich gemeint) Wissen.

    Ich gehe davon aus, daß bei den gleichen Leuten in Kürze wieder mal große Überraschung und Bedauern über die längst absehbare politische Entwicklung Thailands herrscht...

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte