Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678
Ergebnis 71 bis 78 von 78

Persönlichkeitsrecht

Erstellt von HPollmeier, 16.03.2004, 16:04 Uhr · 77 Antworten · 3.658 Aufrufe

  1. #71
    Uwe
    Avatar von Uwe

    Re: Persönlichkeitsrecht

    @CNX

    Und die Privatsphaere nicht vergessen! :lol:

    Mit den Steuern hast Du Recht. Vor allem wenn so grosskotzige Nichtskoenner wie die Buettel aller Parteien damit herumwerfen und so tun als sei es von ihnen erarbeitet. Was die betreiben ist moderner Raub, denen gehoert in den Ar... getreten. Und das beginnt in D. langsam aber sicher, wenn das ein paar Fussball-Puffis auch nicht gefaellt (also doch kein Rasenmaehen um die Wette? Man lernt eben nie aus).

    Kleine Randnotiz: Jaehrlich verlassen 1,2 Mio Deutsche ihr Land weil es totreguliert und verknoechert ist, Und weil sie beschissen und abgezockt werden. Und die gehen, sind nicht die Schwaechsten, es sind die Leistungswilligen. Wie sagte ein faz-Redakteur nach dem groessten aller Wahlbeschisse der Roten unter der Ueberschrift "Der Letzte macht das Licht aus"? "Und mit denen, die dann noch bleiben, ist kein Staat zu machen."

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Marco
    Avatar von Marco

    Re: Persönlichkeitsrecht

    Zitat Zitat von CNX",p="122652
    Und wo bleibt jetzt das "Persönlichkeitsrecht" über das es hier eigentlich ja mal ging ? C N X
    Es geht doch beim Steuernbezahlen auch um Persönlichkeitsrechte - oder etwa nicht.

    So ist es für Michael Schuhmacher ein Persönlichkeitsrecht seinen Wohnort frei zu wählen und auch an seinem gewählten Standort Steuern zu bezahlen.

    Gruss
    Khontingtong

  4. #73
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: Persönlichkeitsrecht

    Zitat Zitat von khontingtong",p="122663
    Es geht doch beim Steuernbezahlen auch um Persönlichkeitsrechte - oder etwa nicht.
    Gruss
    Khontingtong
    Hatte ich zwar nicht so gemeint, aber wo Du Recht hast ..

    Gruss
    C N X

  5. #74
    Avatar von Charly

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.843

    Re: Persönlichkeitsrecht

    CNX, als Verantwortlicher einer Internetseite musst Du zwar regieren, wenn jemand sich ueber ein eingestelltes Bild beschwert, aber das muss nicht innerhalb von Minuten sein. Es reicht vollkommen aus, wenn das innerhalb von 24/48 Stunden geschieht.

  6. #75
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: Persönlichkeitsrecht

    Hallo Charly,

    es ist keine Frage der Zeit. Die "Reaktionszeit" ist immer abhängig davon, ob ein MOD gerade online ist.

    Außerdem erwartet ein Betroffener immer eine schnellstmögliche Klärung.

    Gruss
    C N X

  7. #76
    Avatar von HPollmeier

    Registriert seit
    27.08.2003
    Beiträge
    1.959

    Re: Persönlichkeitsrecht

    Hallo,

    eine Mitteilung zum Thema unter:

    http://www.datenschutz.de/news/alle/detail/?nid=1162

    Bundestag beschließt Geld- oder Haftstrafe für Foto-.......

    Foto-....... und Video-Voyeure müssen künftig mit Geld- oder Haftstrafen rechnen. Der Bundestag hat sich auf einen gemeinsamen Entwurf zur Ergänzung des Strafgesetzbuchs verständigt. Damit soll ein besserer Schutz der persönlichen Rechte vor unerlaubtem Fotografieren gewährleistet werden.
    Auch Paparazzi werden strafrechtliche Grenzen gesetzt, wenn sie Personen ablichten wollen, die sich zu Hause oder in "einem gegen Einblick besonders geschützten Raum" aufhalten. Künftig wird damit auch das unbefugte Fotografieren in einer Umkleidekabine oder in einer Arztpraxis eine Strafverfolgung zur Folge haben. "Unbefugt" bedeutet in der Regel ohne Einwilligung des Betroffenen. Bislang ist nur die Weitergabe, nicht das Anfertigen von illegalen Aufnahmen strafbar. (heise online)

    Gruss
    HPollmeier

  8. #77
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Persönlichkeitsrecht

    Zitat Zitat von Uwe",p="122660
    Kleine Randnotiz: Jaehrlich verlassen 1,2 Mio Deutsche ihr Land weil es totreguliert und verknoechert ist, Und weil sie beschissen und abgezockt werden. Und die gehen, sind nicht die Schwaechsten, es sind die Leistungswilligen. Wie sagte ein faz-Redakteur nach dem groessten aller Wahlbeschisse der Roten unter der Ueberschrift "Der Letzte macht das Licht aus"? "Und mit denen, die dann noch bleiben, ist kein Staat zu machen."
    Schade, dass sich Uwe mal wieder nicht mehr zu meinen folgenden Anmerkungen äußern kann:
    Zum einen würde mich die Quelle zu dieser Zahl interessieren, weil sie mir doch recht hoch scheint.

    Zum anderen würde mich doch interessieren, woher er die Motive aller Augewanderten kennt. Jedenfalls von meinem Vater weiß ich, dass er andere Gründe hatte Thailand zu wählen.

    Woher mag nur dieser Hass von Uwe gegen den deutschen Staat kommen?

  9. #78
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Persönlichkeitsrecht

    Die von mir veröffentlichten Bilder sind mit Zustimmung der Betroffenden ins Netzt gesetzt worden.
    Ausnahme Miach wegen einem Versehen.

    Auch die grobe Textgestaltung spreche ich mit jedem ab.

    Sollte aber trotzdem jemand Anstoss nehmen ,dann kann er mich Jederzeit erreichen.

    Wenn mir jetzt noch jemand verrät wie ich das mit dem Fragen machen ,wenn ich einen Bildschuss in die Menge mache und die vielen Leute einfach so verschwinden?

    Macht macht das denn die TV und Kameraleute ,die ja immer Randkulisse mit Gesichtern aufnehmen

Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678