Seite 43 von 69 ErsteErste ... 33414243444553 ... LetzteLetzte
Ergebnis 421 bis 430 von 685

Operation Germany - Rückwanderung nach 23 Jahren Thailand

Erstellt von x-pat, 22.04.2016, 10:33 Uhr · 684 Antworten · 45.612 Aufrufe

  1. #421
    Avatar von John

    Registriert seit
    22.05.2016
    Beiträge
    333
    @ x-pat
    ... schön das deiner Tochter " das Schweben" soviel Spaß macht...

    Westen wäre der Bereich Zoo und Vohwinkel, speziell der Zoobereich bietet interessante und grüne Lagen mit
    guter Anbindung ( falls dann noch erforderlich ?) zur Schwebebahn.....

    Auch Vohwinkel hat nette Ecken....vielleicht ist sogar angrenzend die Düsseldorfer " Schlafstadt" Haan eine Option...
    dort wohnt meine Tochter und meine Ex, wirklich sehr schön und nahe an Düsseldorf und Wuppertal.

    Auch der Botanische Gärten sollte deiner Familie gefallen, nicht zu vergessen der Zoo, der manches zu bieten
    hat was größere Zoos wie in Köln nicht haben, hinzu kommt die einmalige Hanglage...

    würde mich sehr freuen, wenn du von Zeit zur Zeit immer wieder mal Fotos von meiner Heimatstadt einstellst
    - danke vorab-.

    Grüße
    John

  2.  
    Anzeige
  3. #422
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.140
    Zitat Zitat von John Beitrag anzeigen
    Westen wäre der Bereich Zoo und Vohwinkel...
    Ja genau. Mein Hauptaugenmerk liegt auf dem Stadtteil Vohwinkel. Dort hatte ich schon einige Wohnungsbesichtigungen und habe bei der Gelegenheit ein paar Fotos gemacht. Das Zooviertel ist eine sehr gediegene und ruhige Wohnlage mit seinen Gründerzeithäusern, Villen, und Gärten. Allerdings auch ein wenig verschlafen mit wenigen Einkaufsmöglichkeiten vor Ort. Ich war am Wochenende im Arboretum Burgholz -gleich südlich des Zooviertels- radeln um dort Trails zu erkunden. Sehr schönes Terrain.



















    Cheers, X-pat

  4. #423
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.865
    Zitat Zitat von michael59 Beitrag anzeigen
    Völliger Quatsch- erstens haben zB die Finnen vieles von dem gemeinsamen schulsystem übernommen, zweitens wie oben schon angeführt liegt vieles am Engagement der Lehrer, drittens gibt es hunderte von Studien, die eine zu frühe "Auslese" als fehlerhaft qualifizieren.

    Und letzte Bemerkung- warst du auf einer Russichschule??

    Übrigens gab es auch Speziallschulen mit naturwissenschaftlicher, sportlicher oder künstlerischer Ausrichtung um besondere Talente in dieser Richtung zu fördern. Ich vermute mal, das du auf einer solchen auch nicht warst.
    Ich weiß jetzt nicht, woher du deine Vermutungen bezüglich meiner Schulbildung nimmst. Nein, ich war nicht auf einer Russisch-Schule, aber meine beiden jüngeren Geschwister. Ich bin ab der 9. Klasse auf die EOS gegangen (dem Pendant zum Gymnasium in der DDR). Das 5. bis 8. Schuljahr war sicher keine sehr gute Zeit für mich, obwohl ich da fast alles 1en hatte...

    Bist du denn im Osten aufgewachsen und in die Schule gegangen? Wenn ja, dann würde es mich schon sehr wundern, das du jetzt wieder für eine 'Einheitsschule' plädierst.

    Sicher, vieles hängt vom Engagement der Lehrer ab, das ist schon mal unabhängig von der Schulform. Und manche, gerade Jungs, sind auch Spätstarter. Aber es ist ja immer noch möglich, beispielsweise nach dem 6. Schuljahr an das Gymnasium zu wechseln.

    Aber wir kommen zu sehr vom Thema ab. Wie gesagt, für die Töchter von x-pat ist die Gesamtschule für den Einstieg sicher besser. Das wäre für sie in Sachsen schwerer, wo es meines Wissens nach keine Gesamtschulen gibt.

  5. #424
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.423
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen


    Das dreiteilige Schulsystem ist ein Modell, dass zu einer rückständigen Klassengesellschaft passt. Es passt sicher nicht zu einer modernen Wissensgesellschaft.

    Wie wuerde Dein Schulsystem beschaffen sein?

  6. #425
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.168
    Wie wuerde Dein Schulsystem beschaffen sein
    Würde mich auch interessieren. Zweigliedrig. Eins für die Normalos und eins für die die sich 'ne Privatschule leisten können? Das Problem der Gesamtschule ist das es solche und solche gibt - wie beim Gymnasium auch.Also Information im Vorfeld tut not.

  7. #426
    Avatar von John

    Registriert seit
    22.05.2016
    Beiträge
    333
    ....ist schön und irgendwie komisch zugleich Fotos aus seiner Heimatstadt zu sehen...
    Stimmt, Zoobereich so schön wie er ist, aber Einkaufsmöglichkeiten sind eher rar....es ei denn
    du holst dir das Futter aus dem riesig großen Löwengehege -nur Mut-!.

    Ich würde aber darauf achten, daß euere Wohnung schon noch eine gewisse Distanz zur Schwebebahn hat,
    bisweilen gibt sie ein paar "quietschende Geräusche" von sich ....

    Der Bereich Burgholz ist wunderbar, man kann stundenlang, auch hoch bis nach Cronenberg laufen....parken
    kann man unten an der L ??, Achtung da stehen Blitzer in beide Richtungen !

    Generell ist das Mietniveau nach wie vor als relativ günstig einzustufen, aber das wirst du ja inzwischen selbst
    festgestellt haben.

    Mit der Stadthalle haben sie mal was richtig gutes hinbekommen, es lohnt sich sich das Programm mal anzuschauen.
    Pina Bausch hat sich allerdings vor ein paar Jahren von dieser Welt (leider) recht früh verabschiedet...

    Nur gut, daß ihr die Übersiedlung zu einer inzwischen warmen Zeit vorgenommen habt...

    weiterhin gutes Einleben " alter/ neuer Wuppertaler"

    Gruß
    John

  8. #427
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.140
    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen
    Wie wuerde Dein Schulsystem beschaffen sein?
    Naja, eben wie eine Gesamtschule. Nur noch Gesamtschulen. Wofür braucht man andere Schulen bis zur Sekundarstufe 2? Am besten mit einer Primärstufe von 6 Jahren die für alle gleich ist und dann eine Spezialisierung beginnend ab der 7ten. Die Förderung von begabten Schülern sollte eigentlich auch innerhalb der Gesamtschule möglich sein. Schließlich ist Deutschland auf dem Weg zur Inklusion. Wenn es möglich ist, auf die Bedürfnisse von ehemaligen Sonderschülern einzugehen warum sollten dann nicht auch die Bedürfnisse von begabten Schülern abgedeckt werden?

    Cheers, X-pat

  9. #428
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.309
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    Schließlich ist Deutschland auf dem Weg zur Inklusion.
    Ein in einem Mineral gefangener Fremdkoerper?

    Das musste mir mal naeher erklaeren.

  10. #429
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.140
    Haha. Falsch gegoogelt würde ich sagen. Versuch's mal mit Inklusionspädagogik oder Inklusionsschule.

    Cheers, X-pat

  11. #430
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.880
    x pat ich stimme deinen ansichten zur schule zu. gemeinsamer unterricht bis klasse 8 nach 10 noch durchgangsmöglichkeit zum abitur.

    klugen schülern ist es auch bei gemeinsamen unterricht nicht langweilig. nur welche die sich nur für solche halten langweilen sich.

    mit einem gutem konzept und lehrern denen unterrichten spass macht bringt das am meisten.

Seite 43 von 69 ErsteErste ... 33414243444553 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. opa tot.Nach 2 jahren budhistisches zeremonie?/fest
    Von maxicosi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.10.05, 20:09
  2. Nach dem Tsunami: Thailand lächelt wieder
    Von Rene im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.09.05, 21:49
  3. Nach 3 Jahren Ehe keine Visa-Verlängerung ?
    Von KhonKaen-Oli im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.10.04, 11:19
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.09.04, 13:31
  5. SMS nach und von Thailand
    Von Tomcat im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.03.04, 16:10