Seite 37 von 69 ErsteErste ... 27353637383947 ... LetzteLetzte
Ergebnis 361 bis 370 von 685

Operation Germany - Rückwanderung nach 23 Jahren Thailand

Erstellt von x-pat, 22.04.2016, 10:33 Uhr · 684 Antworten · 45.612 Aufrufe

  1. #361
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.991
    Ich wünsche dir und deiner Familie für die Übersiedlung alles Gute.

  2.  
    Anzeige
  3. #362
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.140
    So eine Umsiedlung ist leider mit viel Bürokratie verbunden. Eine Frage die uns zur Zeit beschäftigt ist, ob wir unsere Heiratsurkunde für den Visumsantrag meiner Frau "legalisieren" (=deren Authenzität bestätigen) müssen. Dies würde eine erhebliche Zeitspanne zum Verfahren addieren, zwei Monate oder mehr. Das war für die Schengenvisa bisher nicht notwendig, wird aber normalerweise für das nationale Visum beim Ehegattennachzug gefordert. Da wir bereits 15 Jahre verheiratet sind und zwei Kinder mit deutscher Geburtsurkunde und Pass haben, gibt es an der Authenzität der Ehe eigentlich nicht besonders viel anzuzweifeln. Insofern hoffe ich, dass uns dieses bürokratische Manöver erspart bleibt.

    Cheers, X-pat

  4. #363
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.460
    auch von mir x-pat alles,alles gute in deiner neuen alten heimat. mit kindern in ist es das aller beste was du tun kannst. meine kinder sind aus dem alter raus,leben auch in deutschland,haben alles erreicht,ich bin zufrieden,und lebe in thailand.bin ein alter sack aber zufrieden,weil es meinen kindern gut geht.was will man mehr!

  5. #364
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.812
    @xpat, das mit der Heiratsurkunde hatten wir 2012 auch.
    Hängt sehr von Deiner neuen Stadtverwaltung ab.
    Als erstes die Urkunde bei Kiesow übersetzen lassen und damit zum Einwohnermeldeamt gehen.
    Bei uns wollte die Sachbearbeiterin auch erst eine zusätzliche Legalisierung haben, aber der Abteilungsleiter meinte, es sei ohne ok.

  6. #365
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    15.196
    X-Pat, das ist zu pragmatisch gedacht. Du kannst natürlich mal bei der zuständigen Behörde nachfragen, aber vorsichtshalber würde ich lieber gleich die Legalisierung anstoßen um keine Zeit zu verlieren.

    Solange du noch dort bist kannst du das ja vielleicht beim zuständigen Ampür beschleunigen, damit das da nicht sechs Wochen herumliegt.

  7. #366
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.812
    Warte mal, Legalisierung macht die dt. Botschaft (evtl. Konsulat in CNX).
    Da is nix mit Amphoe.

    Selbst, wenn er nicht in Bangrak geheiratet hat, ist die Botschaft sein Bezugspunkt, weil die die Urkunde zum prüfen zum Amphoe schicken.

    Xpat kann nur evtl. anschieben, indem er beim Amphoe nachhakt.

  8. #367
    Avatar von mitchel

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    54
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    So eine Umsiedlung ist leider mit viel Bürokratie verbunden. Eine Frage die uns zur Zeit beschäftigt ist, ob wir unsere Heiratsurkunde für den Visumsantrag meiner Frau "legalisieren" (=deren Authenzität bestätigen) müssen. Dies würde eine erhebliche Zeitspanne zum Verfahren addieren, zwei Monate oder mehr. Das war für die Schengenvisa bisher nicht notwendig, wird aber normalerweise für das nationale Visum beim Ehegattennachzug gefordert. Da wir bereits 15 Jahre verheiratet sind und zwei Kinder mit deutscher Geburtsurkunde und Pass haben, gibt es an der Authenzität der Ehe eigentlich nicht besonders viel anzuzweifeln. Insofern hoffe ich, dass uns dieses bürokratische Manöver erspart bleibt.

    Cheers, X-pat

    Als Tipp, solche Themen würde ich bei info4alien.de stellen oder noch einfacher die Botschaft anschreiben und deinen Fall schildern.

    Eventuell ist es einfacher ein Visum zum Zuzug zum deutschen Kind zu stellen, falls die Legalisation der Heiratsurkunde Probleme macht. Hat auch gewisse Vorteile für die genehmigte Gültigkeitsdauer des ersten AT.

  9. #368
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.865
    Zitat Zitat von mitchel Beitrag anzeigen
    Eventuell ist es einfacher ein Visum zum Zuzug zum deutschen Kind zu stellen, falls die Legalisation der Heiratsurkunde Probleme macht. Hat auch gewisse Vorteile für die genehmigte Gültigkeitsdauer des ersten AT.
    Und noch wichtiger: es ist kein Deutsch A1 erforderlich. Und nach 3 Jahren auch kein B1.

  10. #369
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    4.648
    mein Gott, die deutschen Behörden sollen sich schämen, solche bürokratischen Hürden auf zu bauen, während sie gleichzeitig 1,5 Millionen äusserst zweifelhafte Subjekte ungeprüft ins Land einreisen lassen.

    Ich SCHÄME mich für mein Heimatland.

    Das darf doch alles nicht wahr sein. Wo ist hier die Verhältnismassigkeit ?

    ich bedaure, hier keine Tipps geben zu können, wie man das am besten macht. Ich wäre für unbürokratische Lösungen empfänglich, aber so etwas gibt es in Doitschland seit Schwarzkohl nicht mehr

    ich RAUCHE wenn ich von expats Erfahrungen lese, will am liebsten ne Bombe schmeissen auf dieses Sesselfurzer Gesocks

  11. #370
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.991
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    ..............................
    ich RAUCHE wenn ich von expats Erfahrungen lese, will am liebsten ne Bombe schmeissen auf dieses Sesselfurzer Gesocks
    Solltest du mal einen Bumbsbomber brauchen, da hätte ich Connections.


Seite 37 von 69 ErsteErste ... 27353637383947 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. opa tot.Nach 2 jahren budhistisches zeremonie?/fest
    Von maxicosi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.10.05, 20:09
  2. Nach dem Tsunami: Thailand lächelt wieder
    Von Rene im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.09.05, 21:49
  3. Nach 3 Jahren Ehe keine Visa-Verlängerung ?
    Von KhonKaen-Oli im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.10.04, 11:19
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.09.04, 13:31
  5. SMS nach und von Thailand
    Von Tomcat im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.03.04, 16:10