Seite 3 von 69 ErsteErste 123451353 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 685

Operation Germany - Rückwanderung nach 23 Jahren Thailand

Erstellt von x-pat, 22.04.2016, 10:33 Uhr · 684 Antworten · 45.584 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von indy1

    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    3.010
    Alles Gute, Spock

    Würd ich, wenn ich Kinder in dem Alter und vor der Wahl D oder TH stände, ehrlich gesagt auch machen

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.079
    Zitat Zitat von chonburi Beitrag anzeigen
    .........................
    Vielleicht hätten die Kinder in TH die Aussicht gehabt, etwas besonderes unter wenigen zu sein , anstatt in D darum kämpfen zu müssen nicht als eine unter vielen zu verwelken ......

    vielleicht....vielleicht....
    Meine Nichte ist Grundschul-Lehrerin!
    Lt. ihr ist es als Basis für einen guten Schulstart ins Leben enorm wichtig, wie hoch der Anteil der Migrantenkinder an den Grundschulen ist!
    Sie hat die (hier bei nur ca. 20% noch rel. kleinen) Probleme täglich vor Augen!

  4. #23
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.140
    Oh, 3 Seiten Kommentare... ganz schön viel für einen Tag. Erst einmal danke für die guten Wünsche. Ich hoffe ihr seid mir nicht böse, wenn ich nicht auf alle angesprochenen Punkte eingehen kann. Nur auf das Thema Ausbildung in Thailand möchte ich noch einmal eingehen, damit der Hintergrund klar wird.

    Unsere Kids hatten in Chiang Mai drei verschiedene Privatschulen besucht die 1000-2500 Euro pro Semester und Kind kosteten. Dort haben wir unterschiedliche Mängel festgestellt, was dann zum Schulwechsel führte. Es gibt auch Schulen die 6000 EUR und mehr pro Semester pro Kind kosten. Die sind sicher exzellent, aber erstens für uns zu teuer und zweitens sehr abgekapselt sowohl vom Thai Bildungssystem als auch im weiteren Sinne von der Thai Gesellschaft. Daher glaube ich nicht daran, dass sich das Problem mit Geld lösen lässt.

    Es geht natürlich auch um mehr als nur die Schule. Deutschland ist ein hochentwickeltes Land mit anderen Werten und einer anderen Kultur als Thailand. Das wird auf die Kinder wirken und so eine Umgebung ist in Thailand nicht reproduzierbar. Ich bin mir 100% sicher, dass das Leben und Studieren in Deutschland ihren Horizont und ihre persönlichen Entfaltungsmöglichkeiten erweitern wird. Ob wir letztendlich in DE bleiben, oder wieder nach TH ziehen, oder vielleicht auch in ein anderes Land kann ich nicht beantworten. Ich glaube auch nicht, dass man solche Dinge sinnvoll planen kann.

    Was die persönlichen Voraussetzungen angeht, stehen wir glaube ich ganz gut da. Meine Frau war fünf mal in Deutschland und hat eine gute Vorstellung von dem Leben hier. Sie hat außerdem mehrere Jahre Auslandserfahrung in den USA und spricht schon ein wenig Deutsch dank Sprachkurse am Goethe Institut. Die Kinder waren drei mal in Deutschland; es gefiel ihnen immer gut, allerdings sprechen sie noch wenig Deutsch. Ich glaube jedoch, dass sie die Sprachbarriere mit intensivem Förderunterrricht innerhalb eines Jahres packen können.

    Abschließend sollte ich vielleicht noch sagen, dass ich weder mit Chiang Mai hadere noch mit bitteren Gefühlen gehe. Nordthailand ist ein wunderschöner Ort, und wenn man bedenkt wie kinderfreundlich die Thais sind, ist es auch fantastisch seine Kindheit dort zu verbringen. Wir haben in Chiang Mai viel erlebt und ich werde den speziellen Lebensstil schon ein wenig vermissen.

    Cheers, X-pat

  5. #24
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.783
    Eigentlich sollte bei uns nach ursprünglicher Planung der Umzug der Familie nach TH am Ende dieses Jahres abgeschlossen sein.

    Wir haben uns dann wegen der Kinder - die dort eigentlich ihren Start in das Schul- bzw. Kindergartenleben haben sollten - umentschieden.

    Insofern sehe ich Deine Entscheidung auch als ein Stück Bestätigung der unsrigen.

    Thailand ist damit nicht für immer abgehakt, sondern weiter liebenswert und wird natürlich für uns auch immer eine mögliche Alternative bleiben. Vor allem wenn sich - aus meiner(!) Sicht - Deutschland weiter so rasant dem Typus einer Bananenrepublik nähert und die völlig verantwortungslose Politik der aktuell Herrschenden Gefahren für meine Familie heraufbeschwören.



    <OT>
    Vorarlberg ist tatsächlich etwas besonders
    </OT>

  6. #25
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.577
    Mal eine Frage die natürlich nicht beantwortet werden muss. Ich kann Dich, @x-pat, altersmäßig nicht genau einschätzen. Wie willst Du denn das alles finanziell stemmen? Nur für den Umzug sind mal schnell 10.000 Euro weg, dann Wohnung in Deutschland, Einrichtung, Auto usw. usw.

    Da kommen schnell 50.000 Euro zusammen.

    Wie gesagt, Ich kann Dich schlecht einschätzen.

    Trotzdem gutes Gelingen.

    noritom

  7. #26
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    15.196
    Es war ja klar, dass das Thema kontrovers diskutiert wird. Ich bin jedenfalls sicher, du hast die richtige Entscheidung für deine Kinder getroffen.

    Letzten Endes haben sie dann ja die besten Voraussetzungen, um sich das beste aus beiden Welten oder auch sonstwo zu suchen.

  8. #27
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.974
    Zitat Zitat von Dune Beitrag anzeigen
    Ich bin sehr gespannt.
    Worauf, ..................

  9. #28
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.503
    Zitat Zitat von noritom Beitrag anzeigen
    Da kommen schnell 50.000 Euro zusammen
    ganz allgemein, von Personen gelöst: ein guter Planer mit familiärem Verantwortungsbewußtsein weiß schon, ab wann u. wie er einen Vorrat von > 2mio thb aufbaut

  10. #29
    Avatar von nakmuay

    Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    1.246
    Viel Glück und ich hoffe, dass alles gut hinhaut x-x-pat. Von meinem jetzigen Standpunkt aus würde ich wohl auch nach Europe zurückgehen, wenn ich Kinder hätte.

  11. #30
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    2.775
    Hab mir gestern noch Gedanken gemacht. Wie machst du das denn mit der Rente? Hast du die letzten 23 Jahre irgendwo eingezahlt? Ich meine allein mit meiner zu erwartenden Rente und dann fehlenden 23 Beitragsjahren müsste ich wahrscheinlich verhungern.

Seite 3 von 69 ErsteErste 123451353 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. opa tot.Nach 2 jahren budhistisches zeremonie?/fest
    Von maxicosi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.10.05, 20:09
  2. Nach dem Tsunami: Thailand lächelt wieder
    Von Rene im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.09.05, 21:49
  3. Nach 3 Jahren Ehe keine Visa-Verlängerung ?
    Von KhonKaen-Oli im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.10.04, 11:19
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.09.04, 13:31
  5. SMS nach und von Thailand
    Von Tomcat im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.03.04, 16:10