Seite 27 von 69 ErsteErste ... 17252627282937 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 685

Operation Germany - Rückwanderung nach 23 Jahren Thailand

Erstellt von x-pat, 22.04.2016, 10:33 Uhr · 684 Antworten · 45.564 Aufrufe

  1. #261
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.677
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Ich bin halt gerne in einem professionellem Umfeld, will gefordert - und dafür belohnt werden.
    Das finde ich in D eher als in TH vor.
    Das ist die in Deutschland übliche korrekte Ausdrucksweise, denn selbstverständlich geht den Menschen dort nie ums Geld. Das hat man, aber man redet nicht darüber.

    Aber mal ehrlich: Hättest du Thailand verlassen, wenn du dort 400.000 Baht im Monat verdient hättest?

  2.  
    Anzeige
  3. #262
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.088
    Jeder wird Thailand anders erleben, das fängt mit der finanziellen Lage an und hört mit der dauerhaften Anpassungsfähigkeit auf. Der eine fühlt sich im Isaan wohl, der andere in BKK oder auf ner Insel irgendwo dazwischen.

    Ich wollte vor knapp 30 Jahren möglichst bald in Thailand leben, weil ich einfach so vieles toll fand, da war ich auch noch unter 30. Mit Kindern sieht das wieder ganz anders aus und so nach und nach wurde aus der anfänglichen Begeisterung ein immer mehr realistischer Blick auf das eigene und das asiatische Land und dem Leben dort.

    Es gibt harte und weiche Faktoren, Persönliche Wertungen dieser Fakten auch und außerdem ist es wichtig zu unterscheiden aus welchen Antrieben jemand Deutschland verläßt.

    Das ist bei jedem individuell verschieden und dennoch irgendwie ähnlich. Blödsinnig finde ich blinde Thailandliebe genauso wie Thailandbashing, ja klar gibt's gute Gründe in Thailand oder Deutschland zu leben, es sind nur nicht für alle die gleichen Gründe mit der gleichen Gewichtung.

    Ich mag Thailand als Urlaubsland, mehr nicht. Was mich mit am meisten stört ist diese Visageschichte und die Hürden um dort arbeiten zu können, sowie tatsächlich Land und Haus zu besitzen.

  4. #263
    Avatar von franky_ch

    Registriert seit
    15.06.2012
    Beiträge
    771
    rolf2,
    Ja das ist richtig, aber dass weiss man(n) bevor man nach Thailand Uebersiedelt, und mal Ehrlich wie viele kommen nur der Kohle wegen hierher und Leben dann Schwarz hier und Genau die sind es die dauernd Motzen!

  5. #264
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.088
    Ich glaube nicht das jeder in der Lage ist ein dauerhaftes Leben in Thailand von vornherein richtig einzuschätzen, ich traue mir das nicht zu.
    Das Zurückgehen dürfte aber für viele nach 10 Jahren schwer werden und dann heißt es im Zweifel mit einer nicht mehr passenden Entscheidung dort zu leben.

  6. #265
    Avatar von franky_ch

    Registriert seit
    15.06.2012
    Beiträge
    771
    Ja ich wuerde auch nie Auswandern, wenn ich noch im Ewerbsleben stehe! Mal sicher nicht nach Thailand, aber danach herrlich hier!

  7. #266
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.677
    Zitat Zitat von franky_ch Beitrag anzeigen
    Ja ich wuerde auch nie Auswandern, wenn ich noch im Ewerbsleben stehe!
    Man kann nur auswandern, wenn man das Leben noch vor sich hat.

  8. #267
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.812
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Das ist die in Deutschland übliche korrekte Ausdrucksweise, denn selbstverständlich geht den Menschen dort nie ums Geld. Das hat man, aber man redet nicht darüber.

    Aber mal ehrlich: Hättest du Thailand verlassen, wenn du dort 400.000 Baht im Monat verdient hättest?
    Ich wollte schon auf Deinen Einwand von vorhin antworten.
    Hierzu musst Du wissen, dass ich in D - Hand auf's Herz - seit meiner Jugend neben der Spur war, sprich bei meinem Weggang Anfang 20 nur schlechte Erinnerungen an D hatte.

    In TH angekommen, merkte ich, dass die Probleme nicht wegwaren, sondern ich selbst das Problem war (verzogenes Einzelkind). Jedoch ist die Gesellschaft in TH so hart zu einem, dass sie Die Deinen Charakter abschleift, bis er in die Gesellschaft passt.

    Als dann nach 15 Jahren aus finanziellen Gründen der Rückzug anstand, waren immer noch die negativen Erinnerungen an D vorhanden.
    Jedoch hab ich mich gefügig gezeigt, nicht den Querulanten wie früher gespielt, artig meine Arbeit gemacht, ohne zu murren.

    Und siehe da, D war gar nicht so schlecht, ganz im Gegenteil, Du bekommst dort Deine Chance, mehr als in TH.

    Heute kehre ich nach TH zurück und sehe den Unterschied.
    Die alten Freunde sind immer noch da, wo sie vorher waren, kommen nicht richtig hoch, leiden unter dem System - sie tun mir leid, aber ich kann nicht viel für die tun.


    Und nochwas: Wenn Du 15 Jahre irgendwo lebst, wirst Du unweigerlich ein Teil davon, wirst betriebsblind. Schon von daher akzeptierst Du da Unzulänglichkeiten, die Du als Newbie niemals akzeptieren würdest.

    Und ganz ehrlich: Man will sich das Scheitern nicht eingestehen, versucht den Rückzug rauszuzögern, bis es gar nicht mehr geht. Hat was mit Selbstachtung zu tun. Und dann sind da noch die Freunde und Verwandten in D, die einem ja von Anfang an gewarnt haben - das tut natürlich sehr weh.

  9. #268
    Avatar von franky_ch

    Registriert seit
    15.06.2012
    Beiträge
    771
    Ja demfalls bist Du ja ein richtiger Juengling Merkels! Bravo!!!

  10. #269
    Avatar von franky_ch

    Registriert seit
    15.06.2012
    Beiträge
    771
    ffm Du siehst da was falsch, oder Du hast Kohle im Ueberschuss!

  11. #270
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.460
    und genau aus diesem grunde lucky, habe ich bis zu meinen vorruhestand gewartet. bin gesund und finanziell gut abgesichert in mein geliebtes thailand umgezogen. heute gehts mir so gut wie niemals zuvor. kein stress ,nicht mehr arbeiten,und jeden monat meine rente. was will man eigentlich mehr. dazu eine liebe ehefrau die mit mir durch dick und dünn geht. bis jetzt nur vorteile. die mentalität der thais war schon immer sehr merkwürdig,geht mir aber komplett am allerwertesten vorbei.man kennt sie ja mittlerweile,und lernt damit zu leben.

Seite 27 von 69 ErsteErste ... 17252627282937 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. opa tot.Nach 2 jahren budhistisches zeremonie?/fest
    Von maxicosi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.10.05, 20:09
  2. Nach dem Tsunami: Thailand lächelt wieder
    Von Rene im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.09.05, 21:49
  3. Nach 3 Jahren Ehe keine Visa-Verlängerung ?
    Von KhonKaen-Oli im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.10.04, 11:19
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.09.04, 13:31
  5. SMS nach und von Thailand
    Von Tomcat im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.03.04, 16:10