Seite 15 von 69 ErsteErste ... 513141516172565 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 685

Operation Germany - Rückwanderung nach 23 Jahren Thailand

Erstellt von x-pat, 22.04.2016, 10:33 Uhr · 684 Antworten · 45.158 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.569
    Zitat Zitat von Ironman Beitrag anzeigen
    Das und das Alter der Frau spielen bei dem Wunsch die entscheidende Rolle. Meine Frau träumt noch davon irgendwann (in Rente... Also in 20-30 Jahren) zurückzukehren. Auf meine Frage aber was sie dann dort machen möchte hat sie keine plausible Antwort. Das Heimweh bleibt und das ist auch verständlich.
    Ist bei meiner Frau ähnlich. Im Moment verdient sie hier gutes Geld und kann fast alles für die Zukunft sparen. Für die Zukunft in Thailand. Hier in Deutschland zu bleiben, für immer, für meine Frau keine Option. Wie das in 10 - 20 Jahren aussieht??? Wir werden es erleben, sofern wir noch leben.

  2.  
    Anzeige
  3. #142
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.253
    Zitat Zitat von Ironman Beitrag anzeigen
    Das und das Alter der Frau spielen bei dem Wunsch die entscheidende Rolle. Meine Frau träumt noch davon irgendwann (in Rente... Also in 20-30 Jahren) zurückzukehren. Auf meine Frage aber was sie dann dort machen möchte hat sie keine plausible Antwort. Das Heimweh bleibt und das ist auch verständlich.
    Es gibt ja hier im Forum Member,die bereits den Entschluß ungesetzt haben und wieder zurück sind-u.a. wegen der Ausbildung der Kinder. Auf Grund ihres jahrelangem Lebens in 2 Welten und Kulturen sind sie letztendlich hin und hergerissen-wenn es an den letzten Lebensabschnitt geht. Die Kinder sind dann so alt und involviert in die Gesellschaft(beruflich, Studium,privater Freundeskreis), das die meistens kein Interesse haben nach LOS zurückzukehren.Die Ehefrau ist hin-u. hergerissen zwischen ihrem Verbleib in der Nähe der Kinder und der vertrauten Community in TH.Beim Ehegespunst spielen meistens gesundheitliche Probleme eine größere Rolle.
    Dieser Spagat führt im Ergebnis dessen wahrscheinlich zu einer Lebenssituation, wo letztendlich keiner mehr so richtig glücklich wird.

    PS zu Kindern: Man muß Kinder nicht nur erziehen-man muß sie auch gehen lassen !!!(Verfasser unbekannt)

  4. #143
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.806
    Wir sind gerade wieder auf Tour in TH und hören uns um - für Frauchen ist ihr Heimatland in der jetzigen Verfassung keine Option für den Lebensabend.

  5. #144
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    15.945
    Zitat Zitat von Ironman Beitrag anzeigen
    Das und das Alter der Frau spielen bei dem Wunsch die entscheidende Rolle. Meine Frau träumt noch davon irgendwann (in Rente... Also in 20-30 Jahren) zurückzukehren. Auf meine Frage aber was sie dann dort machen möchte hat sie keine plausible Antwort. Das Heimweh bleibt und das ist auch verständlich.

    Sicherlich spielt die Dauer des Lebens in Deutschland eine erhebliche Rolle, meine Frau lebt jetzt schon 26 Jahre hier, die ersten Jahre waren tatsächlich von Heimweh geprägt da es kaum Thais bei uns in der Gegend gab. Mittlerweile gibt's überall Asiashops und viele Thais, Sodas dem gemeinsamen Plausch beim Thaiessen nichts mehr im Wege steht.
    Thailand ist ihr mittlerweile zu heiß, zu schmutzig und sie kommt mit der Mentalität nicht mehr so gut klar. Sie hat gelernt mit klaren Absprachen zu leben, mit Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit usw.
    Wenn dann noch eigene Kinder ins Spiel kommen und die Eltern tot sind, dann spricht höchstens noch ein Urlaub für Thailand.

  6. #145
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.806
    Stimmt, der Schmutz und die Unordnung samt Unpünktlichkeit geht meiner Frau inzwischen gehörig auf den Wecker.

  7. #146
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    15.945
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    .Die Ehefrau ist hin-u. hergerissen zwischen ihrem Verbleib in der Nähe der Kinder und der vertrauten Community in TH.Beim Ehegespunst spielen meistens gesundheitliche Probleme eine größere Rolle.
    Dieser Spagat führt im Ergebnis dessen wahrscheinlich zu einer Lebenssituation, wo letztendlich keiner mehr so richtig glücklich wird.
    Die Zeit spielt hierbei eine erhebliche Rolle, jenachdem wo man lebt verblassen Beziehungen in der Heimat und es bilden sich neue Freundschaften in dem Land wo man lebt. Solange man die Möglichkeit hat bei evtl. aufkommendem Heimweh ins Flugzeug zu steigen für einen Urlaub kann man wohl kaum von Zerissenheit oder Unglücklichsein sprechen.

    Außerdem gibts mittlerweile das Internet und Camchats sodaß man einigermaßen zufriedenstellend über weite Distanzen miteinander kommunizieren kann.

  8. #147
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    15.945
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Wir sind gerade wieder auf Tour in TH und hören uns um - für Frauchen ist ihr Heimatland in der jetzigen Verfassung keine Option für den Lebensabend.
    ich könnte mir vorstellen von November bis März/April in Thailand zu überwintern wenn meine Tochter erwachsen ist und auf eigenen Beinen steht, aber wirklich wichtig ist mir das Überwintern in Thailand auch nicht. Vielleicht muss ich mal wieder drei Monate am Stück dort sein, dann hab ich vielleicht wieder ein angenehmeres Gefühl dort, wer weiß............... ist nicht besonders wichtig das ganze.

  9. #148
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.945
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Worauf, ..................
    Wie die Rückwanderung so anläuft.

  10. #149
    Avatar von xander1977

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    951
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    fällt Dir irgendwas dazu ein worauf man als Deutsches Kind einer thailändischen Mutter stolz sein könnte?
    Also mir persönlich fällt sofort der König (mag auch daran liegen das ich Bayer bin) ein.
    Hautfarbe (braucht nicht viel Sonne um braun zu werden)
    Essen (bei uns wird nur thailändisch gekocht)
    Buddhismus (ja, hier scheiden sich die Geister, aber das liegt eher an das "Umsetzen")

    Aber mal eine Gegenfrage: worauf kann ein Kind auf den deutschen Vater stolz sein?

    Früher hätte ich gesagt: auf eine funktionierende Demokratie und Meinungsfreiheit - aber das stimmt aktuell leider nicht mehr!

  11. #150
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.806
    Wir sind heute von Patty nach Koh Chang gefahren und müssen feststellen, dass die Leute unter aller Sau fahren.
    Wir müssen da nicht in die Details gehen, weil alles schon bekannt.
    Aber hey, was für Arschies müssen das sein, die so fahrlässig ihr Leben und das Leben Anderer gefährden.

Seite 15 von 69 ErsteErste ... 513141516172565 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. opa tot.Nach 2 jahren budhistisches zeremonie?/fest
    Von maxicosi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.10.05, 20:09
  2. Nach dem Tsunami: Thailand lächelt wieder
    Von Rene im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.09.05, 21:49
  3. Nach 3 Jahren Ehe keine Visa-Verlängerung ?
    Von KhonKaen-Oli im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.10.04, 11:19
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.09.04, 13:31
  5. SMS nach und von Thailand
    Von Tomcat im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.03.04, 16:10