Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Only 13

Erstellt von Jim Thompson, 26.10.2008, 16:23 Uhr · 20 Antworten · 2.475 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Jim Thompson

    Registriert seit
    07.08.2004
    Beiträge
    896

    Only 13

    Ich war erst 13 - Die wahre Geschichte von Lon

    Das ist der deutsche Titel für das Buch. Erschienen bei Schwarzkopf & Schwarzkopf ISBN 978-3-89602-798-6. Unter w³.only13.net gibt´s auch englische Leseproben.

    Habe es gerade durchgelesen und finde es sehr interessant.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von HPollmeier

    Registriert seit
    27.08.2003
    Beiträge
    1.959

    Re: Only 13

    Kurzbeschreibung hier:

    http://www.amazon.de/Ich-war-erst-13.../dp/3896027980

    Gruss
    HPollmeier

  4. #3
    Avatar von beerchang

    Registriert seit
    03.03.2008
    Beiträge
    979

    Re: Only 13

    sehr gutes Buch,
    habs vor meinem Urlaub verschlungen.
    beerchang

  5. #4
    Avatar von MadMovie

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.457

    Re: Only 13

    Das Buch haben haben zwei Amerikaner geschrieben nach Interview-Protokollen mit Lon und ihre Sicht der Dinge mit eingebracht, was bereits 2007 zu kontroversen Diskussionen führte.
    (falls der Link nicht genehm ist, bitte wieder entfernen)

    http://isaan-forum.com/viewtopic.php?f=75&t=3635

  6. #5
    Avatar von lufthans

    Registriert seit
    14.11.2005
    Beiträge
    216

    Re: Only 13

    moin,
    ein tolles Buch, hatte es letztes Jahr gekauft und an einem Wochenende gelesen. Es fesselt richtig man will gar nicht aufhöhren zulesen.

    Das Mädel hat einiges Mitgemacht, Sie ist nicht nur Seelisch sondern auch ein Menschlich ein Wrack und man kann nur hoffen, dass Sie ihr glück noch findet!

  7. #6
    Avatar von

    Re: Only 13

    Zitat Zitat von MadMovie",p="647292
    Besten DAnk für den Link und deine große Mühe dort. :bravo:

    So dolle ist das Machwerk dann offensichtlich doch nicht.

  8. #7
    Avatar von Jim Thompson

    Registriert seit
    07.08.2004
    Beiträge
    896

    Re: Only 13

    Nun ja, wie ich sehe, wurde damals bereits Haarspalterei betrieben. Ist es denn nun so wichtig, ob man durch ein Loch im Dach die Sterne sehen kann oder nicht?
    Entscheidend ist doch wohl das Gesamtwerk, und das finde ich bemerkenswert. Ich werde wohl nie begreifen, wie man sich selber aufgeben kann, um einen Menschen (in diesem Fall die Mutter / falls sie diese Bezeichnung überhaupt verdient) über alle Maße hinaus zu unterstützen.

  9. #8
    Avatar von

    Re: Only 13

    Nun, wenn ich mir Mad Movies Buchauszüge ansehe, und natürlich auch die Kommentare dazu, ist es eben ein sehr westliches, reiserisch aufgebauschtes Buch geworden.

    Mit dem nicht begreifen hast du natürtlich recht. Und das ist eben genau der Knackpunkt. Ein Eintauchen in die Kultur findet nicht statt und damit ist das Werk für mich wertlos.

    Für die Feministen und Spendensammler natürlich ganz sicher nicht.
    Da empfehle ich dann lieber das hier:
    http://www.amazon.de/Das-Schweigen-U.../dp/3548369480

  10. #9
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.014

    Re: Only 13

    Zitat Zitat von Extranjero",p="647340
    So dolle ist das Machwerk dann offensichtlich doch nicht.
    Nee, haste recht. Es bedient samtliche Klischees und ist von einem westlich denkenden Menschen verfasst.

  11. #10
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: Only 13

    Zitat Zitat von Extranjero",p="647348
    Nun, wenn ich mir Mad Movies Buchauszüge ansehe, und natürlich auch die Kommentare dazu, ist es eben ein sehr westliches, reiserisch aufgebauschtes Buch geworden...
    Danke @MadMovie für die Auszüge. Ich kenne das Buch nicht aber nach den Zitaten kann ich mich obiger Meinung soweit eigentlich nur anschliessen. Schade eigentlich, eine bewegende Geschichte wie viele andere in Thailand, die aber auch im Zusammenhang mit der Kultur betrachtet werden müssen. Das beschönigt nichts aber sonst verzerrt sich Geschichte. Hier lag das Augenmerk wohl doch eher auf Verkaufszahlen als auf Authenitizität. Auch das Klischee des Thailandurlaubers als 5extourie wird IMO bestens bedient

    Viele Grüsse
    Alex

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte