Seite 7 von 13 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 128

NOI geht ihren Weg.....

Erstellt von waldi, 12.02.2003, 21:17 Uhr · 127 Antworten · 10.897 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von

    Re: NOI geht ihren Weg.....

    Waldi,
    auch ich warte schon sehnsüchtig auf die Fortsetzung,
    mach mal hin wie wir hier im Ruhrpott sagen.
    :-)
    Liebe Grüße
    bombyx mori

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    waldi
    Avatar von waldi

    Re: NOI geht ihren Weg.....

    Teil 8:

    NOI war wieder auf phuket....

    Sie brachte arnold auch ein paar geschenke aus europa mit.... (mal umgekehrt - LOL) ....das groesste geschenk machte sie sich aber selber - sie flog nach bkk und lies sich ihre brueste vergroessern..... sie ist halt eine thai und sie meinte, wie viele thai maedls, sie muss sich "noch schoener" machen, obwohl sie eh schon eine rasse braut war.... die obligatorischen operationen wie nase farangmaessig "richten" und lippen vergroessern, usw.... hatte sie eh schon lange hinter sich.... irgendwie spinnen die thai maedls schon ein bisschen.....

    nach 5 tagen kam sie wieder zurueck und wohnte wieder bei arnold.... an 5ex oder an aehnliches war natuerlich ueberhaupt nicht zu denken.... jeder, der mal eine frau kurz nach einer schoenheitsoperation gesehen hat, wird das sehr gut verstehen.... da is nix mit anlangen, weil jede bewegung tat ihr weh und die brueste schmerzten hoellisch.... und aussehen tut das, als wenn sie einen schweren autounfall gehabt haette, aus der windschutzscheibe geflogen waere und auf ihren ...... gelandet waere.... nicht sehr schoen.....

    so aber hatten sie sehr viel zeit und arnold wollte alles bis ins kleinste detail wissen, wie es in EU gelaufen ist... da NOI inzwischen grosses vertrauen zu arnold hatte, erzaehlte sie ihm auch das meiste bis ins kleinste detail.... sie hatte auch ein sehr unschoenes erlebnis in EU.... da sie nicht dumm war, rechnete sie natuerlich diverse spezialbehandlungen mit ihren "kunden" auch special ab.... naehmlich in die eigene tasche und nicht mit ihrer mamasan bzw. mit den betreibern.... sie musste da aber sehr vorsichtig sein, weil dieses feine thai/farang paerchen eigentlich ganz grosse arschloecher waren und regelmaessig ihre sachen durchsuchten.... NOI aber wusste dies.... naja, anyway - sie hatte mit ihren nebenbei geschaeft so an die "umgerechnet" 100.000 Baht erwirtschaftet und musste dieses geld schnellstens loswerden..... sie kannte sich aber weder in der stadt aus, noch wusste sie, wie man eine ueberweisung aus EU machte....

    zu einen "stammkunden" hatte sie sowas wie ein kleines vertrauensverhaeltnis aufgebaut und gab ihm mal testweise 20.000 baht, damit er dies nach TH auf das konto ihrer schwester ueberwies..... das funktionierte auch... sie bekam von ihrer schwester in TH die bestaetigung, das die kohle angekommen ist.... jetzt gab sie diesen kunden auch noch die restlichen 80.000 Baht und nix mehr "kam an"....

    dieser "stammgast" kam ab diesen tag nicht wieder zu ihr bzw. lies er sich auch nicht mehr in diesem etablissement blicken... sie hatte sich abzocken lassen, und schwor sich bitterliche rache.... sie wusste, das dieser feine herr in ein paar monaten in thailand einfliegen wird, und dann.........

    sie erzaehlte arnold alles, was sie erlebt hatte in EU.... sie erzaehlte ihm auch, das sie eigentlich 3 monate in einen gefaengnis war und sowas nie wieder machen will - fuer kein geld der erde mehr.... sie war zwar "sehr hart im nehmen", aber diese aktion wollte sie nicht mehr wiederholen... sie erzaehlte, das sie meist sehr einsam war und sehr oft geweint hatte.... ploetzlich sagte sie zu arnold:

    wieso bist du mit mir zusammen???? ich bin eine garriii......

    arnold antwortete ganz ruhig...... ich weiss, was du getan hast und warum du es getan hast... ich weiss, das du durch deine schulden in thailand nie wieder auf die beine kommen kannst.... ich weiss, das du drei kinder hast, und die kosten viel geld... ich weiss, wie alt du bist.... ich weiss auch, das du geldgeil bist.... ich habe auch nicht vergessen, was du mit mir schon gemacht hast.... ich weiss aber auch, das du kein schlechter mensch bist....

    NOI weinte und fiel arnold um den hals, trotz ihrer hoellischen schmerzen in ihren neuen ............

    arnold weinte auch, aber in seinem hinterkopf hatte er immer noch seine 30.000 baht "knast-entlassungs-gebuehr"...

    so vergingen wieder ein paar wochen und arnold und NOI lebten gluecklich zusammen.... NOI half wieder ihrer schwester in der waescherei und arnold ging seinen job nach....

    eines tages kam NOI und sagte zu arnold, das sie nach hause will und ihre kinder besuchen will..... arnold fragte so nebenbei... kommt wieder ein financier von dir????? NEIN - sagte NOI boese, was soll das, du weisst doch inzwischen ganz genau, wer meine financiers sind.... meine kinder haben ferien und ich will sie sehen....

    arnold ueberlegte.... er wollte es jetzt drauf ankommen lassen und sagte zu NOI: ...ich wuerde gerne, aber ich habe keine kohle, obwohl das gelogen war.... arnold hatte nie zu NOI gesagt, was er so verdiente....

    NOI sagte: ich habe dich nicht nach geld gefragt..... ich habe dich gefragt, ob du mitkommst?

    arnold: Wer zahlt?

    NOI: ich zahle, ich weiss doch, das du ein kiniau bist....

    arnold: hehe, stimmt, und? macht dir das nichts aus?

    NOI: nein, ich liebe dich...

    arnold: naja, wenn das so ist, wann fliegen wir???

    NOI: nein, nein, wenn ich zahle... dann fahren wir mit dem bus....

    arnold: und, wie lange bleiben wir in bangkok?

    NOI: eine woche....

    arnold: ok!


    ....und so waren sie ein paar tage spaeter auf dem weg nach bangkok.... arnold war zu diesem zeitpunkt schon circa 40mal in bangkok, aber noch nie hatte er sozusagen eulen nach athen getragen.... das erste mal fuhr er mit einer thai zu ihr nach hause.... er war auf das schlimmste gefasst...

    - fortsetzung folgt -

  4. #63
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: NOI geht ihren Weg.....

    Hallo Waldi,

    endlich ist sie da - die Fortsetzung. Auch diesmal .

    Wetten, sie kriegt ihn noch !

    Gruss
    C N X

  5. #64
    waldi
    Avatar von waldi

    Re: NOI geht ihren Weg.....

    Teil 9:

    arnold war sehr verwundert!

    nix bretterbude - nix slums - das ganze klischee ist nicht eingetroffen - im gegenteil....

    das haus war sehr schoen und relativ gross, mit einen schoenen grossen garten rund herum, in einer sehr gepflegten wohnanlage am stadtrand von bangkok, und die leute waren sehr nett.... die kinder waren aber nicht da.....

    arnold wurde sofort angeboten, sich in einen der kinderzimmer etwas auszuruhen, da sie die nacht mit dem bus durch gefahren waren.....

    er schlief ein paar stunden und wurde dann von NOI geweckt.... die schule ist jetzt aus und sie sollen jetzt die kinder abholen.... es stand ein relativ neuer suzuki pick up vor der tuer und arnold wurde der schluessel ausgehaendigt..... arnold war jetzt noch mehr verwundert...

    sie holten die kinder von der schule und danach wurden alle moeglichen freunde von NOI besucht.... arnold wurde regelrecht vorgefuehrt von NOI.... alle wollten irgendetwas von arnold wissen, was er so machte, wieviel geld er verdiene, warum er in thailand lebt, usw...... NOI konnte man ansehen, das sie es genoss einen gleichaltrigen, gut gekleideten farang vorzustellen.... auch ihre kinder waren trotz grosser scheu gleich von arnold angetan.....

    arnold verstand zwar relativ wenig thai, aber da die aussprache in bangkok thai sehr klar und verstaendlich ist, verstand er schon einiges und hoerte gern zu, wie viele von NOI´s freundinnen ihr gratulierten, das sie eine gute wahl getroffen hat.... es wusste ja niemand, das diese ganze show NOI selbst bezahlte und arnold nur der "gast" war...... bei abfahrt in phuket gab NOI arnold 10.000 baht fuer die anfallenden "unkosten"......

    die naechsten tage machten sie viele ausfluege in der gegend und ueberall wurde arnold von NOI vorgefuehrt bzw. praesentiert.... hier wussten natuerlich die wenigsten von NOI´s vorleben und ihren taetigkeiten..... ausserdem interessiert dies auch niemanden in der thai gesellschaft - wichtig ist das leben nach aussen....

    natuerlich wurde alles von arnold bzw. indirekt von NOI bezahlt, aber das ist ganz normal.....

    es waren richtig schoene tage, die arnold und NOI da erlebten..... arnold hatte inzwischen ein etwas schlechtes gewissen, das NOI alles bezahlte und ihm immer wieder die tausender nur so zusteckte......

    ihre kinder wurden neu eingekleidet, diverse schul-utensillien wurden gekauft, das schulgeld wurde bezahlt, die pflegeeltern wurden bezahlt, usw..... alles in allen hat NOI diese woche so an die 100.000 baht gekostet....... die ganze zeit hatten sie ein auto zur verfuegung.....

    am ende der woche fragte arnold NOI: was soll ich dir geben fuer diese ganze woche?

    NOI war sichtlich beleidigt und sagte in forschen ton:

    spinnst du? du bist nicht mein kunde, du bist mein freund.......

    arnold war jetzt sichtlich beruehrt und sagte zu NOI, das er noch ein/zwei tage in downtown zu tun haette und das sie ihn begleiten sollte.... so verabschiedeten sie sich von der familie und fuhren mit dem taxi ins zentrum.... arnold brachte NOI in ein shoppingcenter, da er jetzt ein bisschen business machen musste.... in wirklichkeit ging er zur bank und holte mal ein bisschen geld von der bank..... danach ging er ins Baijoke Tower II Hotel und reservierte ein doppelzimmer fuer 2 naechte.....

    NOI und arnold erlebten zwei sehr schoene tage in bangkok....

    zurueck flogen sie, da arnold absolut keinen bock mehr auf die selbstmoerderischen busfahrten hatte.....

    natuerlich gingen die letzten 3 tage auf seine rechnung, aber er wusste jetzt, das NOI ihn nicht mehr bescheissen will.... er war lange genug in thailand, das er wusste.... wenn thais fuer einen farang geld ausgeben, dann moegen sie ihn sehr..... das ist nunmal auch so eine art, die sie an sich haben.....

    wieder auf phuket und die realitaet holte die beiden wieder ein - der hauptsponsor hatte seinen besuch angekuendigt....

    diesmal wollte er kommen und NOI mitnehmen....

    wie sollte das funktionieren...., wollte arnold wissen..... 3 monate, oder wie???

    NEIN, sagte NOI.... und machte eine lange pause....

    ....er will mich heiraten!


    - fortsetzung folgt -

  6. #65
    sam
    Avatar von sam

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    127

    Re: NOI geht ihren Weg.....

    hi waldi,
    endlich wieder da und respekt netter bericht. die künstlerischen pausen super könntest du von den privaten haben
    sam

  7. #66
    Charlestoner
    Avatar von Charlestoner

    Re: NOI geht ihren Weg.....

    Hi Waldi,
    tolle Geschichte. Bin gespannt wie es weiter geht.

    Also, hau endlich in die Tasten.......

  8. #67
    Avatar von meinethaifrau

    Registriert seit
    22.02.2003
    Beiträge
    30

    Re: NOI geht ihren Weg.....

    Also diese Story wird jetzt noch sehr interesant.

    Noi Heiratet ihren Sponsor bekommt 2 Kinder und ihr
    Mann darf regelmäßig Geld schicken für die kranke Mama oder Papa
    ein Mofa oder das Haus wird durch den Regen beschädigt oder
    die Sonne bleicht es aus und die Farbe kostet 200.000 Bath nedas wäre zu billig eher 300.00 Bath man ist ja nicht knausrig was sind da schon 30.000 für die Polizei ???

    Wau was wär das für ein happy end. Sie ist nicht glücklich , er vermisst sie auch ganz toll und ihr Freund glaubt alles ist in Butter.



    Das Echte leben könnte nicht realer sein
    Vielen dank für die Story man macht sich da seine Gedanken

  9. #68
    waldi
    Avatar von waldi

    Re: NOI geht ihren Weg.....

    Teil 10:

    der hauptsponsor hatte angekuendigt, daß er ziemlich genau in zwei monaten kommen will und NOI heiraten moechte... er war sich sicher, nach seinen 3maligen urlaub in thailand, das sie die richtige ist.... sie kannten sich insgesamt circa 40 tage......

    er war ein durchaus solventer herr aus irgendeinen EU land und er stand mit beiden beinen voll im leben... zumindest beruflich war er sehr weit gekommen und war durchaus in der mittleren bis anfang oberen management ebene angesiedelt.... er war jetzt so um die fuenfzig jahre alt.... er hatte nur ein kleines manko, er wog so an die 150 kilogramm und war deswegen etwas schwer vermittelbar am heimischen heiratsmarkt.... deswegen war er auch nie verheiratet und wohnte immer noch mit seiner inzwischen 80jaehrigen mutter zusammen... sie bewohnten ein schoenes haus, ....aber der "fuehrung" und "leitung" seiner mutter hatte er sich nie so richtig entziehen koennen.... trotz beruflichen erfolgs.... aber er war ein guter mann...

    da arnold eigentlich sein "cyber geliebter" war, wusste arnold sehr gut ueber ihn bescheid... schliesslich hatten die beiden ja ihre romanze ausgebaut waehrend der abwesenheit NOI´s.... nur wusste dies der haupt financier, nennen wir ihn mal dickmann, natuerlich nicht...

    NOI war hin und hergerissen, was sie machen sollte - auf der einen seite wollte sie in thailand bleiben und mit arnold zusammenleben und auf der anderen seite wusste sie, das dickmann ihr ein sehr schoenes leben in EU bieten kann.... und ihre kinder sind auch versorgt und bekommen eine gute ausbildung ... bei arnold wusste sie, das er ein filou ist und sich nicht um ihre kinder kuemmert und auch sie nicht finanziell unterstuetzt.... sie war sich sehr unschluessig, aber arnold kam ihr zuvor....

    was willst du machen? ...fragte er sie...

    NOI antwortete: wuerdest DU mich heiraten? - NEIN, sagte arnold...

    warum nicht?

    weil ich mich dich nicht leisten kann und auch nicht leisten will, du bist mir zu teuer.... sagte arnold

    ja, sicher, aber du weisst doch, ich brauch das geld fuer meine kinder... entgegnete sie....

    klar, aber du weisst auch, es sind nicht meine kinder, sondern deine.... und ausserdem, NOI.... nimm ihn.... er ist, denke ich, ein guter mann, er hat viel geld und wird dir immer treu und ergeben sein, nicht so wie ich..... sagte arnold...

    NOI war jetzt boese, weil arnold ihre kinder ablehnte und es eskalierte wieder mal... du bist ein egoistisches ........., sagte sie zu arnold...

    arnold erinnerte sich seines schwures, es NIE wieder eskalieren zu lassen und lenkte sofort wieder ein, zumindest versuchte er es....

    es half aber wenig, naja, es half so weit, das sie sich nicht wieder die koepfe einschlugen, aber NOI zog wieder mal von dannen....

    Inzwischen war es der vierte auszug aus seinem haus, aber diesmal ließ sie ihre sachen stehen und ging einfach....

    NOI meldetete sich einige tage nicht mehr, arnold wusste auch nicht, wo sie war.... keiner wusste es angeblich....

    nach ein paar tagen kam dann ein anruf von NOI und sie fragte, ob sie kommen koenne.... sicher, anwortete arnold.... sie kam und erklaerte arnold, sie haette sich entschieden und sie wird dickmann heiraten.... ja, ich wusste das, sagte arnold..... bleiben wir deswegen trotzdem freunde? NOI antwortete nicht sondern zog ihm nur ins schlafzimmer und sie hatten eine der heissesten naechte in ihrer beziehung.....

    dickmann ueberhaeufte nun NOI mit fast taeglichen e-mails und mit einem woechentlichen anruf.... arnold beantwortete zwar fast alle mails fuer NOI, ....doch er fragte sie: sag mal, NOI, weiss dickmann eigentlich, das du diese mails garnicht selber schreiben kannst, weil du weder englisch schreiben noch lesen kannst, sondern das du andere dafuer bezahlen musst.... Nein, natuerlich nicht, entgegnete sie, er meint, das macht eine freundin fuer mich......ausserdem, was solls, alle brauchst du sowieso nicht beantworten... er ruft mich eh so oft an...

    dickmann sprach excellentes englisch....

    arnold war oefters bei den anrufen von dickmann dabei und fragte NOI danach - verstehst du eigentlich alles, was er dir so erzaehlt? Nein, war ihre antwort.... wozu?

    sag mal, NOI, fragte arnold.... was ist mit deinem reisepass?

    was sollte damit sein? - naja, du brauchst einen neuen.... oder wie willst du dickmann deine stempel und VISA im reisepass erklaeren? NOI erschrak... und flog am naechsten tag sofort nach bangkok um einen neuen reisepass zu beantragen, da sie gestern den alten "verloren" hatte....

    dickmann ueberwies natuerlich weiterhin seine monatliche apanage.... die tage und wochen verflogen.... der tag, an dem dickmann einfliegt .....kam immer naeher...

    NOI und arnold und die nichte von NOI waren fast jeden tag in phuket stadt unterwegs.... sie zogen von discothek zu discothek und hatten eine sehr gute zeit... NOI hatte 60.000 baht von dickmann bekommen, um ihre persoenlichen sachen (moebel, elektroartikel, usw...) zu ihrer familie nach hause zu schicken.... dies kostete aber nur ein paar tausender, da dies ein bekannter machte.... den rest hauten sie zusammen auf den kopf - NOI war grosszuegig wie noch nie.... auch ihre honda 400 CBR schenkte sie arnold......

    inzwischen waren NOI´s sachen bei ihren kindern bzw. den pflegeeltern und NOI hatte nur mehr einen koffer bei arnold... ihre wohnung hatte sie auch schon aufgegeben...

    zwei wochen bevor dickmann kam, ließ NOI noch einmal ihre kinder fuer eine woche nach phuket kommen... die kinder wohnten natuerlich auch in arnolds haus und sie machten jeden tag ausfluege und hatten viel spass.... arnold wollte wissen, ob die kinder bescheid wissen.... ja, natuerlich, entgegnete sie, aber sie wissen, das dickmann ihre ausbildung und versorgung ist und das ich dich als meinen freund habe....

    aha.... sagte arnold etwas sprachlos.....

    tag X kam und NOI verabschiedete sich morgens von arnold.... das ganze ging natuerlich nicht ohne traenen ab - beiderseits....

    arnold war traurig..... aber was sollte er tun.... das leben geht weiter.... er hatte zwei aufregende und erstaunliche jahre mit NOI verbracht....... etwas spaeter fand er eine 3 baht goldkette mit einen buddha anhaenger als geschenk verpackt neben seinem computer.... nun war er noch trauriger....

    ploetzlich am abend - NOI rief an und fragte, ob sie kommen kann.... WAS? sagte arnold.... - dickmann kommt erst morgen, sie haetten sich vertan bei den ankunftsdaten.... ja, sicher, sagte arnold.... so verbrachten sie noch eine sehr heisse nacht miteinander und am naechsten tag traf sie dann entgueltig dickmann in seinem hotel, nachdem sie eine stunde vorher arnold´s bett verlassen hatte....

    nun war sie weg - eine komische und seltsame ruhe erfuellte arnold´s haus...

    arnold wusste, das NOI und dickmann nur zwei tage auf phuket bleiben und dann gleich nach bangkok fliegen, um mit der hochzeit / VISA und alles, was dazugehoert, klarzumachen.... es ging alles gut und sie hatten in thailand geheiratet....

    NOI rief arnold jeden tag am handy an und berichtete, wo sie gerade waren und was sie machten... nach 3 wochen kam der letzte anruf...

    sie sei jetzt am airport in bankok und in einer stunde geht der flug nach EU.... sie weinte nochmal fuerchterlich und sie wuenschten sich gegenseitig das beste fuer die zukunft....

    sie war jetzt endgueltig weg......

    - fortsetzung folgt -

  10. #69
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: NOI geht ihren Weg.....

    @waldi



    Wann kommt das Happy End ?

    Gruss
    C N X

  11. #70
    waldi
    Avatar von waldi

    Re: NOI geht ihren Weg.....

    @CNX

    es giht kein happy end.... zumindest nicht in dem sinne,,,


    anyway.... mich wunderts - wenig reaktionen...

    ob positiv oder negativ - egal.... nix....

    seid ihr alle schon so abgebrueht... oder interessiert euch das ganze nicht?? ... dann hoere ich auf.......

    waldi

Seite 7 von 13 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wimon sucht ihren Lebenspartner
    Von Teddy im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 12.01.11, 15:25
  2. Gab Sie Ihren Namen für dieses Forum?
    Von waanjai_2 im Forum Essen & Musik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.08.10, 01:41
  3. IT-Leute hassen ihren Job
    Von eletiomel im Forum Sonstiges
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 02.09.06, 23:14
  4. Britin heiratete ihren Helfer
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.03.05, 19:27