Seite 5 von 13 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 128

NOI geht ihren Weg.....

Erstellt von waldi, 12.02.2003, 21:17 Uhr · 127 Antworten · 10.894 Aufrufe

  1. #41
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: NOI geht ihren Weg.....

    @Sam



    Gruss
    CNX

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Thaisanuk
    Avatar von Thaisanuk

    Re: NOI geht ihren Weg.....

    Schade Waldi. Kam echt gut rueber die Story.

    Plost

    Thaisanuk

  4. #43
    Avatar von Didel

    Registriert seit
    10.08.2002
    Beiträge
    910

    Re: NOI geht ihren Weg.....

    He Waldi,
    jetzt lass Dich nicht gleich hängen.
    Schreib weiter.

  5. #44
    waldi
    Avatar von waldi

    Re: NOI geht ihren Weg.....

    ok - ich schreib weiter und will´s erklaeren, warum....

    Zitat Waldi:
    ich seh´s mal mit den augen der griechischen antike und gebe der demokratie vollsten zuspruch gegenueber der aristokratie, - monarchie lehne ich ab und ist in diesem forum auch nicht vorhanden, - oligarchie funktioniert nicht, weil da wuerde ich mich selbst an die spitze stellen und dann waeren wir wieder bei der monarchie.... also bleibt nur demokratie...
    Zitat Ende:

    was ich damit sagen will - sollte jeder selbst entscheiden....

    waldi



    Teil 4:

    nun gut – jetzt war arnold in einer thailändischen zelle und die tür war zu und von außen verschlossen – hast es schon weit gebracht, arnold, dachte er sich..... arnold war jetzt in einer der typischen zellen, die eine jede polizei dienststelle in thailand hat..... diese zellen sind dafür gedacht, das straftäter erst mal hier untergebracht werden bevor sie nach Phuket Town ins bezirksgefängnis gebracht werden..... solange man in diesen Zellen ist, ist aber auch noch immer alles möglich, denn die polizei in thailand hat sehr große rechte, unter anderen auch zu entscheiden, ob nun ein strafverfahren eröffnet wird oder nicht..... dabei spielt das vergehen eine relativ untergeordnete rolle..... das wäre und ist unvorstellbar in europa..... in dem zusammenhang möchte ich auch erwähnen, in thailand ist es so, das man als beschuldigter seine unschuld beweisen muss und nicht umgekehrt wie in jeden anderen rechtsstaat, da gilt man solange als unschuldig bis das gegenteil oder die schuld bewiesen ist.......

    eine thailändische zelle muss man sich folgendermaßen vorstellen...... da hat man mal einen boden, meist aus linenium oder beton, drei wände, eine vergitterte front mit einer eisentür und eine deckenwand....... ach ja, einen eimer in der ecke hat man ja auch noch...... soweit die standard oder deluxe ausstattung einer thailändischen zelle....... wenn man „nur“ auf einer polizeistation einsitzt, hat man eventuell den vorteil, das man solch einen palast alleine oder nur zu zweit oder zu dritt bewohnen darf...... in den strafanstalten ist es völlig normal, das etwa 50 Personen auf vierzig quadratmeter kommen...... wenn man da eine wand zum anlehnen hat, ist man schon ein privilegierter insasse........

    nun saß arnold da am boden...... beim bezug der zelle musste er nichts abgeben, somit hatte er auch noch sein handy..... zuerst mal rief er mal seinen kumpel an und erklärte ihm seine derzeitige situation......

    plötzlich kommt ein kleiner thai junge, so an die acht jahre alt und bringt arnold sueßigkeiten, zigaretten, cola, wasser und noch ein paar kleinigkeiten.... arnold war etwas irritiert, was das soll und fragte ihn in seinem schlechten thai, was das soll........ der kleine sagte nur – Lady NOI – und verschwand wieder..... aha, zuerst steckt sie mich in den bau und dann fuettert sie mich durch, oder wie? .....dachte arnold

    da arnold ja jetzt zeit ohne ende hatte, verewigte er mal mit einem schlüssel seinen namen und datum in der betonwand...... vielleicht kommt ja mal jemand auch in diese lage, dann kann er arnolds namen auf der rechten wand in der linken zelle lesen.....

    sein knastaufenthalt sprach sich natürlich auf der insel rum wie ein lauffeuer...... ein kumpel organisierte einen anwalt, einen thai chinesen, der auch bald auf der polizei wache eintraf...... inzwischen war auch schon ein anderer kumpel vor ort....... als der anwalt kam, durfte arnold erst mal seine zelle verlassen und wieder im büro platz nehmen...... somit dauerte sein knastaufenthalt bis jetzt mal knapp vier stunden....

    NOI und die fünf zeugen warteten auch die ganze zeit gegenüber in einer sogenannten thai fress bude......

    sein anwalt erklärte arnold in wenigen sätzen, das......., wenn er nicht zahle, er in zwei bis drei tagen nach phuket town ins bezirksgefängnis überstellt wird, und dann wird ihm sein reisepass abgenommen, und er kann dann im knast so drei bis vier monate auf seine verhandlung warten, .....die er mit hundertprozentiger sicherheit verlieren wird und dann wird’s erst richtig nett, eine gewisse zeit absitzen, dann in abschiebehaft nach bangkok und dann irgendwann, wenn mal wieder platz im heimatflieger ist, nach hause abgeschoben und darf dann thailand nicht mehr betreten, weil er auf der schwarzen liste steht....... sind doch nette aussichten, wenn dich dein eigener anwalt gleich mal so richtig aufklärt. was fuer rechte du hast in thailand als auslaender....... auf seine aussage, das ja NOI angefangen hat, sagte er nur: wie lange bist du denn schon thailand? .........du weißt doch ganz genau, wie so was läuft, oder? ......das brauchte arnold nicht zu beantworten und wollte es auch nicht.....





    teil 5:

    da jetzt wieder alle im büro waren, wurde jetzt die sache mit dem super intendant der polizeiwache durchgeführt..... es war nun NOI, der super intendant, der Anwalt und arnold anwesend..... der super intendant saß gelangweilt in seinen dicken chefsessel gegenüber und hörte sich an, was die beiden zu erzählen hatten.... manchmal wurde arnold auch ein wenig das palaver ins englische übersetzt, aber eigentlich verstand arnold gar nichts.... arnold sprach sehr wenig thai, weil er es erstens fuer seinen job nicht brauchte und zweitens er gar kein interesse hatte es zu lernen.... zwischendurch stritten NOI und arnold auf englisch weiter, und der super intendant lies nebenbei seine zeitung, die er vor sich auf dem schreibtisch liegen hatte..... das auch hier, wie überall in allen öffentlichen gebäuden und auch banken, in geschäften sowieso, der Fernseher lief, braucht mal mal nicht mehr extra erwähnen..... inzwischen war arnold sehr wohl klar, dass er nicht mehr, ohne geld zu lassen, aus dieser lage raus kommt.....

    Irgendwann stand der super intendant auf und ging einfach raus – die ganze aktion interessierte ihm eigentlich eh nicht..... sie waren nun alleine und arnolds anwalt hatte NOI inzwischen auf 50.000 Baht gedrückt..... arnold beteuerte sie immer und immer wieder, das sie ihn so liebe und das sie das ganze gar nicht will..... dieses gehabe und die forderung von geld passte überhaupt nicht zusammen und ging arnold und den anwalt mächtig auf die nerven, besonders arnold.....

    irgendwie schaffte arnold und sein anwalt es dann, NOI auf die entgültige summe von 30.000 Baht zu drücken und sie war einverstanden..... dann kam auch der super intendant wieder ins büro und fragte sichtlich genervt, was den nun jetzt sache ist.....

    arnolds anwalt erklärte ihm, das sie sich auf 30.000 Baht geeinigt hätten und alles in ordnung sei..... der super intendant lächelte arnold an, und gratulierte ihn zu seiner guten und weisen entscheidung und sie sollten doch jetzt sein büro verlassen, damit er sich endlich wieder seiner schweren und wichtigen arbeit widmen kann....

    es wurde jetzt noch ein abschlussbericht von der polizei angefertigt, das geld in der polizeistation übergeben und alle waren glücklich und zufrieden, und arnold durfte die polizeistation wieder verlassen.....

    arnold war wieder ein freier mann, nur um 30.000 Baht ärmer...... sein anwalt wollte für diese dienstleistung kein Honorar (er war ja der firmenanwalt eines kumpels, und da verdiente er sehr gut...) , aber arnold gab ihm trotzdem 1000 Baht und somit war auch er happy.....

    jetzt fuhr arnold mit seinen kumpels erst mal in die naechste kneipe und machten ein fass auf...

    (arnold hat bis heute nicht richtig erfahren, was nun genau mit den 30.000 Baht passiert ist, aber er ist sich hundert prozent sicher, das 15.000 Baht als freiwillige spende auf der polizei wache verblieben sind und das NOI 15.000 Baht bekommen hat....

    -fortsetzung folgt -

  6. #45
    Nelson
    Avatar von Nelson

    Re: NOI geht ihren Weg.....

    @Waldi:

    Freut mich, dass Du weiterschreibst!

    Und ein bisschen freut mich auch, dass ich mit meinem Tipp an Arnold mit 40.000 Baht nicht weit daneben lag.

    Gruß, Nelson

    Nachtrag: Hoffentlich beteiligen sich ein paar mehr Leser an einer Diskussion über Deine Story!!!

  7. #46
    waldi
    Avatar von waldi

    Re: NOI geht ihren Weg.....

    @nelson

    JA - wuerde mich auch sehr freuen - wenn members diskutieren/spekulieren - ist auch von mir sehr erwuenscht.... die geschichte ist noch lange nicht aus....

    waldi


    Teil 6:

    arnold hatte nun etwas sehr entscheidenes gelernt.... nun war er schon so lange im land und erst jetzt ist ihm eines bewusst geworden... man hat als auslaender in thailand keine rechte - irgendwie belastete ihn das.... und er ueberlegte hin und her, was er jetzt machen sollte....

    sollte er es einfach so hinnehmen und vergessen??? ....dazu war er nicht der typ....

    sollte er alles abbrechen und sich von seiner firma in ein anderes land versetzen lassen? .... oder bleiben?

    NEIN - er kam zu dem schluss - er muss sich einfach noch mehr an die gegebenheiten anpassen....

    da fiel ihm ein spruch ein...

    kannst du deinen gegner nicht besiegen, dann verbuende dich mit ihm....

    genau, das wars....

    NOI hatte zwar gewonnen, aber ganz erfreut war sie auch nicht damit.... irgendwie mochte sie arnold und sie fang an regelrecht zu saufen.... sicherlich, sie hatte sich durchgesetzt und noch mehr an gesicht gewonnen bei ihren landsleuten, aber so richtig gluecklich war sie darueber nicht.... sie vermisste arnold....

    ein paar tage nach der schlammschlacht auf der polizeistation sah sie arnold zufaellig auf der strasse - sie wurde von arnold voellig ignoriert, als wenn sie garnicht vorhanden waere - er sah sie zwar an, aber er sah durch sie durch.....

    da entschloss sich NOI, ueber die reisebuero tante LEK, eine e-mail an arnold zu schicken.... sie entschuldigte sich bei ihm und wollte wissen, warum er sie so ignoriere und es taete ihr alles so leid.... und das uebliche liebes bla bla....

    arnold ignorierte auch diese mail.... er wollte einfach keinen aerger mehr....

    es folgte noch eine mail und noch eine und noch eine..... arnold beantwortete keine einzige... dann folgten anrufe auf arnolds handy - arnold sah ja am display seines handys, das sie anrief und ignorierte auch diese..... die anrufe wurden immer mehr, manchmal bis zu fuenfzig (??) am tag....

    arnold dachte sich, wie soll das weitergehen?? ...da fiel ihm wieder ein, er wollte sich den gegebenheiten ja anpassen.... er musste die gleiche kaltschnaeuzigkeit entwickeln, wie es die profi ........n auch an den tag legen, wenn sie ihre liebeskasparn beluegen, betruegen und abzocken... man sollte vielleicht erwaehnen, nicht alle servicekraefte sind so, aber nach ein paar monaten in diesen business werden die meisten so... sie werden einfach von den alteingesessenen dazu gedrillt und die gier nach geld ist staerker als jede moralische bedenken... ausserdem ist die uns bekannte und praktizierte moral asiaten sowieso fremd... asiaten sehen nichtasiaten als untermenschen an.... (das bekommen sie schon in der schule eingetrichtert, und dementsprechend verhalten sie sich auch dann, wenn sie "erwachsen" werden...) am schlimmsten sind die japaner.... aber das ist auch ein anderes thema.....

    NOI gab nicht auf.... - sie bombadierte arnold weiterhin mit ihren telefonterror.... bis arnold sich bewusst mal am telefon meldete... sie wollten sich "geheim" nachts am strand treffen....

    das treffen fand auch statt - und nach laengeren gespraech voegelten sie sich wieder die seele aus dem leib.... doch diesmal war es anders.... arnold setzte jetzt bewusst seinen verstand ein und wollte die weitere vorgehensweise steuern.... er wollte es nie wieder zu einer konfrotation kommen lassen, die er nicht absehen konnte bzw. nicht mehr steuern konnte.... thais halten sich zwar fuer ueberlegen gegenueber farangs, aber von psychologie haben sie noch nie was gehoert bzw. sind sie dazu zu dumm.... ......oder wie immer man das auslegen moechte.... ihre abzockversuche bei liebeskasparn haben nur deswegen so grossen erfolg, weil sie es schaffen, die liebeskasparn so weit zu bringen, das diese ihren verstand ausschalten, egal welcher schulbildung, ausbildung oder nationalitaet....

    NOI sagte in dieser nacht, auch noch was sehr entscheidenes zu arnold: ....weisst du, farangs koennen in thailand NIE gegen einen thai gewinnen.... in keinster weise....

    arnold wusste nur zu gut, das dies 100% stimmt - aber er wollte es wie die meisten farangs nicht wahrhaben.... VORHER.... jetzt hatte er sich den spielregeln angepasst und wollte mitspielen in diesem spiel.....

    irgendwie mochte er NOI auch sehr, aber er war sich sehr bewusst, das er, solange er im land ist - IHRE regeln zu akzeptieren hat und sich dementsprechend verhalten zu hat..... ende

    ab diesen tag trafen sich arnold und NOI wieder regelmaessig, aber immer geheim, sodass niemand mitbekam, das sie schon wieder zusammen sind.... sie trafen sich meistens nachts, entweder am strand oder in arnolds haus....

    in dieser zeit sprachen sie mehr denn je miteinander (NOI´s englisch wurde immer besser) und arnold verstand die beweggruende der maedls immer mehr... vorher war es ihm eigentlich voellig egal, wie die maedls dachten.... er nutzte einfach nur die resourcen des landes....

    da aber die insel sehr klein ist, konnten sie ihre wieder neu aufgefrischte beziehung nicht lange geheim halten und es ging wieder von vorne los....

    alle farang-bekannten von arnold erklaerten ihn fuer verrueckt, das er wieder mit mir ihr zusammen war.... arnold konnte seine freunde nicht ueberzeugen, das er diesmal genau wusste, was er tat.... NOI hatte weniger probleme, weil sie in der ........n hierarchie sehr weit oben stand... und kritik von thais gegenueber thais ist verpoennt und nicht vorhanden in thailand....

    so zogen sie wieder zusammen und es klappte recht gut - NOI bekam ihre monatlichen zahlungen von ihren financiers und hatte so ein super einkommen, wovon die meisten nur traeumen.... arnold passte sich der situation zu 100% an - er musste einfach eifersucht aus seinem leben streichen und es gelang ihm auch...

    inzwischen war es auch so, das die seltsamen mails von den financiers - arnold beantwortete.... und alle waren happy.... man kann sich garnicht vorstellen - welche gedankengaenge voll im leben stehende, erwachsene, aeltere maenner haben.....

    eines tages kam NOI und sagte - sie haette ein super angebot von einen ehepaar, ein EU farang und eine thai..... diese beiden lebten schon lange zeit in einem EU land und waren mehr oder weniger nur auf dem papier verheiratet..... NOI koennte die beiden in diesem EU land besuchen und fuer sie arbeiten und viel geld verdienen......

    als was? fragte arnold..... naja, als haushaltshilfe und betreuerin fuer die kinder..... arnold bekam einen lachkrampf und fragte NOI, ob sie ihn immer noch fuer einen vollidioten halte...... NOI war beleidigt..... bei allen anderen farangs funktionierte dies doch auch, das sie ihr alles glaubten.... wieso bei diesem typen nicht????

    arnold sagte ihr auf dem kopf zu, das sie zum ...... in dieses land gehen will und sonst gar nichts - er wusste ja, wie geldgeil NOI war....

    - fortsetzung folgt -

  8. #47
    sam
    Avatar von sam

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    127

    Re: NOI geht ihren Weg.....

    na super waldi,
    so lieben wir dich :bravo:
    danke fürs weiterschreiben, jetzt aber nicht wieder schlapp machen.
    meine vermutung:
    1. er fählt wieder uf die nase, weil er als farang in th hald doch immer den kürzeren zieht (was nicht ganz stimmt ich habs auch schon anders erlebt)
    oder
    2. er kriegt sie in d dran sie sieht alls ein und wenn sie nicht gestorben sind so leben sie noch heute
    na?
    sam

  9. #48
    Thaisanuk
    Avatar von Thaisanuk

    Re: NOI geht ihren Weg.....

    Two Thumbs up, Waldi.

    Ich glaub er macht dann doch irgentwann 5ex mit ihr , obwohl ich mir dass in Patong irgentwie gar nicht vorstellen kann.

    Plost

    Thaisanuk
    immer brav.

  10. #49
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: NOI geht ihren Weg.....

    Denke mal er wird in das Geschäft einsteigen und sie (und andere) für sich arbeiten lassen.
    Bei dieser Gelegenheit bekommt sie dann die Retourkutsche.

    Was geht´s endlich weiter



    Gruss
    CNX

  11. #50
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: NOI geht ihren Weg.....

    Hallo Waldi,
    interessante Geschichte
    Ist die so, oder so ähnlich passiert, oder rein fiktiv ?

Seite 5 von 13 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wimon sucht ihren Lebenspartner
    Von Teddy im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 12.01.11, 15:25
  2. Gab Sie Ihren Namen für dieses Forum?
    Von waanjai_2 im Forum Essen & Musik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.08.10, 01:41
  3. IT-Leute hassen ihren Job
    Von eletiomel im Forum Sonstiges
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 02.09.06, 23:14
  4. Britin heiratete ihren Helfer
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.03.05, 19:27