Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 55

Nie mehr ohne Lek

Erstellt von KraphPhom, 06.05.2006, 13:58 Uhr · 54 Antworten · 4.301 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Nie mehr ohne Lek

    Manches gibt es eher, als mancher denkt. Es darf geraten werden.
    Manche laute Schreie werden als ganz leise Töne verpackt, vielleicht weil es besser aussieht.

    Dschai roons Leben geht mich trotzdem nichts an (ausser er würde es wollen, denke Du verstehst, was ich meine DR), es ist sein "Problem".

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Re: Nie mehr ohne Lek

    Hab ich irgendwo behauptet, dass diese Geschichte mein Leben ist ? Wäre dies Bedingung, würde es auf dem literarischen gebiet äusserst einsam ausschauen.

  4. #33
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.957

    Re: Nie mehr ohne Lek

    Zitat Zitat von Monta",p="343119
    @ChangLek schreibt:
    "...hoffentlich wird durch das sich - offensichtlich - anbahnende Gezeter kein ..... daraus gemacht..."
    n´ ..... is mir lieber als euer Gezeter
    resci

  5. #34
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Nie mehr ohne Lek

    Eine der Personen wird Dschai Roon genannt, wenn ich mich nicht irre. Und viele der Geschichten im Literarischen sind authentisch. Wie ich finde, die besten...

  6. #35
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Re: Nie mehr ohne Lek

    Wie lange ich geschlafen hatte? Ich hatte keine Ahnung. Doch durch das Fenster konnte ich erkennen, dass es schon wieder Nacht war. Ich tastete nach Lek aber fand sie nicht. Stattdessen knisterte ein Stück Papier unter meiner Hand.


    „Ich habe dich schlafen lassen. Bin unterwegs um uns Abendessen zu besorgen. Deine Zigaretten findest du beim Aschenbecher auf dem Balkontisch. Ich denke, dass ich gegen 20 Uhr wieder da bin.
    Ich habe dich sehr lieb.
    Lek“



    Anhand der Nacht und Leks Abwesenheit musste es also irgendwas zwischen 19 und 20 Uhr sein. Kombinierte ich immer noch schlaftrunken. Ich versuchte aufzustehen und lies mich gleich wieder fallen. Wenn’s Hinten weh tut, sollte man zuvor Vorne aufhören, krächzte ich mit trockener Stimme zu mir. Mann, was für eine Nacht. Was für eine Frau. Was für ein Goldschatz. Ups. Was waren dies für Gedankengänge. Mein Lieber du wirst dich doch nicht in einen Umgebauten verlieben ? Die Frage an mich selbst war so Überflüssig wie das Giessen von Kokospalmen in der Regenzeit, denn tief im Herzen wusste ich, dass dies schon geschehen war. Ich rappelte mich hoch und tappste schwankenden Schrittes zum Badezimmer um mich zu duschen. Das kühle Nass über meinem Kopf tat gut und mobilisierte meine Lebensgeister. Ich war gerade dabei mein Duschgel von meinem Körper zu spühlen, als es plötzlich an der Tür klingelte.

    Ich rieb mich mit dem Badetuch so schnell wie es ging einigermassen trocken und schlich zur Tür um vorsichtig einen Blick durch den Spion zu werfen. Ach du meine Fresse ! Da stand der Typ aus dem Fernsehen, Leks Bruder. Ich schaute reflexartig auf das Türschloss. Darin steckte nur mit der Spitze ein Schlüssel. Lek musste ihn so hinterlassen haben, dass sie zwar das Türschloss von aussen verriegeln konnte, aber mir immernoch die Chance gab’ hier rauszukommen, wenn es brannte. Und es brannte tatsächlich, wenn auch nur im übertragenen Sinne. Der Bruder wurde langsam ungeduldig und klopfte an die Tür. „Lek mach auf. Ich habe gehört ,dass bei dir die Dusche lief.“ Er wartete und hämmerte nun energischer gegen die Türe: „Verdammt nochmal Lek. Mach endlich diese Scheisstüre auf. Ich muss mit dir reden.“

    Mist. Der lässt sich nimmer abwimmeln, dachte ich bei mir und malte mir schon mal aus, wie der aufgebrachte Bruder wohl reagieren könnte, wenn ihm eine gänzlich unbekannte Langnase die Türe öffnet. Blaues Auge ? Kieferbruch oder noch schlimmer ? Wie würde Lek reagieren, wenn ich mich hier einfach wie die grösste Memme in einer Ecke verstecken würde? Sei ein Mann, flüsterte ich mir zu und öffnete, nur mit dem um die Hüfte geschlungenen Badetuch, die Türe.


    Wie wird Leks Bruder auf Dschai Roon reagieren ? Weshalb sucht er seine Schwester auf ?

    Fortsetzung folgt.

  7. #36
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.957

    Re: Nie mehr ohne Lek

    auwei,
    jetzt gibts Zoff
    und ich war schon wieder voll auf Erotik eingestellt.

    resci

  8. #37
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Nie mehr ohne Lek

    Wer weiss? Vielleicht ist der noch erotischer als sein umgebauter Bruder...

  9. #38
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Re: Nie mehr ohne Lek

    Zitat Zitat von mipooh",p="343153
    Wer weiss? Vielleicht ist der noch erotischer als sein umgebauter Bruder...
    Ich kann kaum glauben, dass dieser gelungene, humoristische Anflug tatsächlich aus deiner Feder stammt.

  10. #39
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Nie mehr ohne Lek

    Hab ich irgendwo abgeschrieben, muss mal gucken, wo...

  11. #40
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: Nie mehr ohne Lek

    wie war das noch von wegen wahre liebe gibt es nur unter maennern erfrischender bericht also immer weiter machen leo leo :bravo: :bravo: :bravo:



    mfg lille

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Menschenrechtsverletzungen in Deutschland mehr und mehr
    Von Flying Saucer im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 27.10.11, 08:38
  2. Ohne Heimat
    Von Bajok Tower im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 14.03.11, 22:40
  3. Versailles ohne Krieg, Transferzahlungen der Deutschen ohne Ende
    Von resci im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.12.10, 10:17
  4. Ohne Worte ...
    Von olisch im Forum Literarisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.07.07, 16:29
  5. Mehr und mehr in Thailand, ..
    Von Samuianer im Forum Sonstiges
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 16.10.03, 12:42