Seite 20 von 32 ErsteErste ... 10181920212230 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 319

Nach etlichen Jahren wieder mal in D - einige Eindrücke

Erstellt von lucky2103, 16.08.2011, 20:16 Uhr · 318 Antworten · 21.705 Aufrufe

  1. #191
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.756
    Du scheinst beide Länder ziemlich objektiv zu sehen Ich hoffe, dass Du noch weiter über deine Eindrücke schreibst und vielleicht auch über deine Rückkehr, nach Thailand, berichtest.

  2.  
    Anzeige
  3. #192
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Deutschland ist fuer mich Ausland, weil da nicht mein Zuhause ist. Im meinem Pass steht Wohnort "Bangkok". Schon der zweite. Bangkok liegt nicht in Deutschland.

    Spreche aber so gut Deutsch, dass ich jederzeit als Deutscher durchgehen wuerde.

  4. #193
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Wegen des Passes nach Deutschland? Warum nicht in Khun Trep beantragt?
    Mit Abmeldebescheinigung gibts sogar noch Preisnachlass.
    Wenn du in Kummerland keinen Wohnsitz hast musst du auch keine GEZ zahlen.

  5. #194
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Hm, er schreibt ja, dass er auf Visarun umstellt. Also wird ein Non-Immigrant, multiple entry Visum benoetigt. Ergo, somit war wohl ein "Urlaub" in Germanien notwendig.

    Muss ja doch schon einen trifftigen Grund geben um dort hinzureisen. Okay, ich gebe zu, das war jetzt ketzerisch, aber wie der Threadstarter schon schreibt, kann es da nach jahrelangem Aufenthalt im Ausland schon mal den einen oder anderen Kulturschock geben. Wundert mich aber auch ein wenig, dass die GEZ noch nicht bei mir geklingelt hat. Mittelgrosser Fernseher (ohne Antennenanschluss), zwei PCs und eine Siemens Waschmaschine. Wobei letztgenannte ein Programm praesentiert so konstrastreich wie die oeffentlich-rechtlichen Sender. Also eigentlich klassisches Melkvieh pur. Na ja, vielleicht fuerchtet man die Hunde.

  6. #195
    Avatar von eber

    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    1.338
    Hallo, er kann doch auch in der D Botschaft den Pass beantragen, es dauert ein paar Tage länger mit dem Pass und hoffentlich den großen genommen.

  7. #196
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Klar, kann ich das auch.
    Der springende Punkt war aber, dass meine Frau auch mal D sehen wollte...diesen Wunsch habe ich Ihr mit dieser Reise erfüllt.

  8. #197
    antibes
    Avatar von antibes
    War sehr interessant bis jetzt. Fortsetzung folgt in LOS?

  9. #198
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Nach nun fast 2 Monaten in D fiel mir leider eines auf:

    Die Farangs wollen für jeden Handgriff bezahlt werden, selbst Brüder berechnen sich für Gefälligkeiten Lohn oder Aufwandsentschädigungen.
    Da bleibt die Menschlichkeit auf der Strecke, jedes Mitgefühl - so will ich nicht mehr leben.

    Bei uns in der Familie in TH ist sowas undenkbar. Erst kürzlich hat ein Bruder meines Schwiegervaters in seiner knappen freien Zeit für die jüngere Schwester mehrere Tage lang die Gebrauchtwagenhändler in der Gegend (bis nach CNX) abgeklappert, damit Schwesterchen ein gescheites Auto bekommen hat.
    Der Mann hat keinen Pfennig dafür haben wollen, selbst das Benzingeld hat er aus eigener Tasche bezahlt...das gibt's bei uns in D eigentlich nicht mehr - und das ist schade.

  10. #199
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.582
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Nach nun fast 2 Monaten in D fiel mir leider eines auf:

    Die Farangs wollen für jeden Handgriff bezahlt werden, selbst Brüder berechnen sich für Gefälligkeiten Lohn oder Aufwandsentschädigungen.
    Da bleibt die Menschlichkeit auf der Strecke, jedes Mitgefühl - so will ich nicht mehr leben.
    Das liest sich traurig.
    Ich kann das aber für unseren Familien und Freundeskreis so nicht bestätigen.
    Ich kann mich nicht daran erinnern, dass irgendjemand mal für Hilfestellung eine Aufwandsentschädigung verlangt hat.

  11. #200
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Gestern ruft Dad aus TH an: "Überweise meinem Bruder 300,- €, weil er mir im Haus geholfen hat und auch öfter für mich rumgefahren ist."

    Der Bruder war vor 3 Tagen bei uns und hat das Thema angesprochen. Ich fragte dann, wie hoch denn seine Materialkosten waren, worauf er "20,- €" antwortete.
    Freudig hab ich ihm sofort den Betrag auf den Tisch gelegt, aber meinte, dass bei diesen 20,- € noch nicht sein Lohn eingerechnet sei...da hab ich dann erstmal doof aus der Wäsche geguckt.

    Dieser Egoismus scheint mir aber eher ein Problem der Städter zu sein - auf dem Land hilft man sich wohl mehr gegenseitig, wie ich annehme.

Seite 20 von 32 ErsteErste ... 10181920212230 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nach 5 1/2 jahren ist Schluss
    Von Joerg_N im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 28.02.11, 18:42
  2. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 12.05.08, 16:26
  3. Bleiberecht nach 2 Jahren?
    Von Landei im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08.06.07, 08:34
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.08.03, 01:51