Seite 15 von 26 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 255

Moselbert in Thailand 2006 (Tempel Märkte Mafia)

Erstellt von moselbert, 12.04.2006, 13:43 Uhr · 254 Antworten · 10.577 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: Moselbert in Thailand 2006 (Tempel Märkte Mafia)

    Ich hoffe ich habe den Satz "Forthcoming child will be baby" richtig ins Deutsche übersetzt.

  2.  
    Anzeige
  3. #142
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: Moselbert in Thailand 2006 (Tempel Märkte Mafia)

    Mi. 25.01.2006 - Siam Ocean World

    Mit dem Skytrain fuhren wie wieder zum Siam Paragon Zentrum.

    Im Foodcenter aßen wir etwas. Ich hatte Vermicelli mit Huhn und Gemüse. Es war ziemlich scharf aber lecker.



  4. #143
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: Moselbert in Thailand 2006 (Tempel Märkte Mafia)

    Im Untergeschoss des Paragon Center liegt das Aquarium Siam Ocean World.


    Der Eintritt beträgt 400 Baht (8 Euro).
    Der Preis ist für Ausländer und Thais identisch.

    Das ist in Thailand nicht die Regel.
    Negativ ausgedrückt: häufig bezahlen Ausländer mehr als Einheimische (wenn man das in Deutschland machen würde ... )
    Positiv ausgedrückt: häufig bekommen thailändische Besucher einen Rabatt.

    Hier:
    Positiv gesehen: kein Aufschlag für Ausländer. Negativ gesehen: Thais bekommen hier keinen Rabatt.

    Also es ist hier teuer für alle. Lohnt sich der Besuch?
    Schauen wir mal.

    Hier sieht man Krebse.


    Zu den Kopffüßern gehören neben den Tintenfischen (Kalmare, Okto.....) auch die Perlboote, lateinisch Nautilus.


    Die Seehunde mustern die Besucher.


    Der wohl beeindruckendste Teil des Aquariums ist der Unterwassertunnel.


  5. #144
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: Moselbert in Thailand 2006 (Tempel Märkte Mafia)

    In der Bangkok Post wurde ein paar Tage später eine Liste aller thailändischen Aquarien veröffentlicht.


    Vergangenes Jahr waren wir im Büng Chawak Aquarium im Norden der Provinz Suphanburi. Der Eintritt kostete für Thais und Ausländer gleichermaßen 30 Baht.

    Das Siam Ocean World ist also 13 mal teurer. Es ist zwar besser als das Aquarium in Suphanburi, aber nicht 13 mal. Auch dort gibt es einen Unterwassertunnel, natürlich kleiner, auch dort gibt es viele bunte Fische. Also für einen Familienausflug ist das preiswertere Aquarium eher zu empfehlen. Für den Preis von zwei Erwachsenen hier, kommt man mit einer Familie in Schulklassenstärke dort hinein.

    Besser noch als das Siam Ocean World ist das französische Meereszentrum Nausicaa in Boulogne sur Mer, bisher das schönste Aquarium in dem ich war. Allerdings noch etwas teurer als das in Bangkok.

  6. #145
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: Moselbert in Thailand 2006 (Tempel Märkte Mafia)

    Mit dem Skytrain fuhren wir wieder zurück zur Brücke. Als wir die Treppe aus der Thaksin-Station kamen, gab es ein fürchterliches Geballere. Ich dachte an vorgezogene Knaller wegen des Chinesischen Neujahrs, aber weit gefehlt. Auf dem Fluss wurde eine Buddhafigur aus dem Wat Sothon in Chachoengsao flussaufwärts transportiert. Am Wat Yannawa wurde deshalb geballert, dass einem die Ohren wegflogen. Wenn das an jedem Tempel so ist, der passiert wird...
    Die Figur wurde zu einer Zeremonie am Bangkoker Hauptplatz Sanam Luang gebracht.

    Das Schiff vorne ist übrigens ein Ausflugsschiff eines Hotels.



    -----------------------

    Ein leichtes Erdbeben hat gestern Abend den Shan State in Myanmar erschüttert. Es war auch in Chiang Mai zu spüren.
    Inzwischen haben Wissenschaftler die Regierung aufgefordert, über ein mögliches schweres Erdbeben in Kanchanaburi und dessen Folgen nachzudenken. Sie haben Bedenken, dass die Staudämme, insbesondere der Srinakarin Damm einem solchen Beben nicht standhalten würden. Das würde die unterhalb liegenden Bereiche des Meanam Klong und Maenam Kwai überfluten.



    Der nächste Teil trägt den Namen "Ayutthaya".

    Jetzt ist sozusagen Halbzeit im Reisebericht.
    Was kommt noch? Tempel und Märkte haben wir schon gesehen. Was es mit der Mafia auf sich hat, wird auch noch kommen. Auch noch weitere Tempel und Märkte, ein schwimmender sogar, und sogar einen Dämonen werden wir noch besuchen.

  7. #146
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: Moselbert in Thailand 2006 (Tempel Märkte Mafia)

    Do. 26.01.2006 - Ayutthaya

    In der Frühe war ich wieder zu Fuß unterwegs die Zeitung holen.
    Was mir schon die ganzen Tage auffiel: letztes Jahr habe ich viele Studenten zu Fuß von der Bushaltestelle an der Petkasem zur Mubankru Schule gehen sehen. Inzwischen sind es nur noch sehr wenige. Dafür kommen um so mehr Schulbusse. Ich denke mal, dass man verhindern will, dass sich die Schüler verschiedener Schulen in öffentlichen Bussen treffen und dann aufeinander losgehen, wie in den vergangenen Jahren so häufig geschehen.

    Heute kamen um 9.00 Uhr pünktlich (also unerwartet) Lek mit Nui und ihrem hausbauenden Vater. Ich saß mit Bui und Taeng beim Nudelladen. Zuerst aßen sie eine Suppe mit uns. Dann schaute sich Nuis Vater das Grundstück an. Eigentlich sollte er einen neuen Zaun errichten. Aber er meinte, eine Mauer wäre besser. Er wolle diese gleichzeitig mit dem neuen Hinterhaus bauen, wahrscheinlich zum nächsten Jahreswechsel.


    Übrigens müssen jetzt alle Bauvorhaben bei der Verwaltung gemeldet werden, damit diese entsprechende Pläne erstellen kann. Nicht mehr nur in Bangkok sondern im ganzen Lande, so sagte der Fachmann.

    Danach fuhren wir zur Post. Ich gab die 9 Ansichtskarten ab, die ich vor zwei Tagen geschrieben hatte. Jede kostete 15 Baht, also 30 Cent. Eine Ansichtskarte von Deutschland nach Thailand würde 1 Euro kosten.

    Vorletzte Woche stand in einer Tageszeitung, dass die roten Uniformen der Postbediensteten neu seien.


    Unser nächstes Ziel war die Mall. Ich schaute mir im Internetcafé wieder meine eMails durch. Ein Kollege schreibt mir immer freundlicherweise den Schichtdienstplan das nächsten Monats, damit ich weiß wann ich nach meiner Rückkehr wieder arbeiten muss.

    In der Mall gab es wie letztes Jahr wieder eine Lebensmittelmesse. Diesmal stand die Ausstellung unter dem Thema "China".


  8. #147
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: Moselbert in Thailand 2006 (Tempel Märkte Mafia)

    Lek hatte inzwischen Frau und Vater nach Hause gefahren. Er kam auch in die Mall und schlug eine Fahrt nach Ayutthaya vor.

    Eine gute Idee.

    Wir fuhren die an der Mall vorbei führende westliche Ringautobahn nach Norden. Hinter Bangbuathong hatte sich in den letzten Jahren der Verkehr immer ziemlich gestaut. Inzwischen ist ein Brückenbauwerk fertig gestellt worden, sodass man hier freie Fahrt hat.



    Schließlich kamen wir in der alten Hauptstadt Siams an.


  9. #148
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: Moselbert in Thailand 2006 (Tempel Märkte Mafia)

    Unser erstes Ziel dort war das Chon Sam Phaya National Museum. Eintritt 30 Baht. Wer Thai lesen kann, erkennt dass die Einheimischen nur 10 Baht zu bezahlen haben.


    Leider ist das Fotografieren im Museum verboten.


    Das Foto zeigt das Innere des Museums, durch die offene Eingangstür geknipst.


    Im Museum sind unter anderem Goldschätze aus mehreren Tempeln Ayutthayas ausgestellt. Diese sind erst seit kurzem zur Besichtigung freigegeben.

    Da ich keine Fotos machen konnte, kaufte ich einen bebilderten Katalog (Englisch und Thai) für nur 100 Baht.

    Ins Museum kam später auch eine europäische Reisegruppe mit 3 Reiseführern.
    Ein Thai erklärte auf Thai, was es zu sehen gab.
    Eine ältere Thai übersetzte ins Englische.
    Eine junge hübsche Blondine übersetzte dann in eine mir unbekannte Sprache.
    Rückwärts wurde das bei Fragen aus dem Besucherkreis genauso gehandhabt.
    Nach einiger Zeit des Rätselns, ich verwarf sowohl Russisch als auch Portugiesisch, fragte ich die Blonde, aus welchem Land sie kommen.
    Aus Litauen. Also habe ich in Thailand das erste mal Litauisch gehört...

  10. #149
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: Moselbert in Thailand 2006 (Tempel Märkte Mafia)

    Ayutthaya wurde auf einer Insel gebaut, die von den Flüssen Chao Phraya und Pasak gebildet wird.


    Natürlich sind Autos und Motorräder die bei den Einheimischen beliebtesten Fortbewegungsmittel. Touristen lassen sich allerdings ebenso gerne von Elefanten durch die Stadt tragen.




  11. #150
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: Moselbert in Thailand 2006 (Tempel Märkte Mafia)

    Unser nächstes Ziel waren die Ruinen von Phra Sri Sanphet. Das soll früher das gewesen sein, was heute der Wat Phra Kaeo in Bangkok ist, der heiligste Tempel des Landes.







Seite 15 von 26 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.09.11, 09:02
  2. schwimmende Märkte
    Von asia im Forum Touristik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.11.08, 20:28
  3. Thailand 26/27.10 - 19.11.2006
    Von Peter-Horst im Forum Literarisches
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 05.01.07, 19:35
  4. Was sehe ich da .. Moselbert ..
    Von Chonburi's Michael im Forum Sonstiges
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 16.12.04, 17:04
  5. moselbert 500
    Von Johann43 im Forum Sonstiges
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.05.04, 00:53