Seite 7 von 16 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 159

Was mich ärgert, negative Erlebnisse in Thailand.

Erstellt von Otto-Nongkhai, 18.09.2004, 09:49 Uhr · 158 Antworten · 14.329 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Dana_DeLuxe

    Registriert seit
    23.05.2003
    Beiträge
    740

    re: Was mich ärgert, negative Erlebnisse in Thailand.

    Zitat Zitat von Berthold",p="172106
    @expatpeter

    habe nicht gesagt, daß ich es nicht glaube :-)

    Aber jetzt mal was anderes:

    Was mich und Farang-Frau stört, noch bevor wir in LOS angekommen sind (Mancheiner wird hierüber schmunzeln)ist:

    jedesmal im Flieger diesen dämlichen Immigration- und Deklaration-Wisch ausfüllen

    Grüße

    Berthold

    Was mich stört ist der Ausdruck Farang-Frau, den Du benutzt, Berthold. Die members hier wissen bereits, daß deine Frau keine Thai ist, am Anfang habe ich das auch als klärenden Einwurf verstanden, aber im Kontext stolpere ich beim Lesen immer drüber.

    Das soll kein Angriff sein, bitte nicht mißverstehen, aber vielleicht magst du für deine Frau einen Nick oder Namen benutzen?

    Topic:

    Das Ausfüllen des Immigration-Zettels freut mich immer, weil ich dann schon fast da bin... Klar könnte ich mich ohne die Schreiberei auch freuen, aber als wirklich störend empfinde ich sie auch nicht.

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    re: Was mich ärgert, negative Erlebnisse in Thailand.

    Zitat Zitat von Berthold",p="172106
    ....jedesmal im Flieger diesen dämlichen Immigration- und Deklaration-Wisch ausfüllen
    tach berthold,

    da hab ich jetzt echt kein problem mit...............

    macht meine mia, die kann besser thai................ ;-D

    gruss

  4. #63
    Berthold
    Avatar von Berthold

    re: Was mich ärgert, negative Erlebnisse in Thailand.

    @ Dana deLuxe

    Du hast natürlich Recht mit Farang-Frau etc..

    aber, du wirst es kaum glauben, ich habe bei meinem letzten Posting, als ich das Wort Farang-Frau schrieb, wirklich drüber nachgedacht, sie ab jetzt doch langsam nur noch mit ihrem Namen (Vornamen) zu erwähnen.

    Also @ alle

    Meine Frau heißt Barbara

    Viele Grüße

    Berthold und Barbara

  5. #64
    Avatar von

    re: Was mich ärgert, negative Erlebnisse in Thailand.

    Was mich stört, ist dass an der Main Station in Bangkok das Zigarten-in-den-Gully-entsorgen 1000 Baht kostet (Sonderpreis nur für mich, weil ich ein "very good friend" des dortigen Police-Officers bin - und das ohne ihn vorher jemals geshen zu haben), obwohl mindestens 10 Taxifahrer vor mir genau dasselbe gemacht haben und ich zudem weit und breit keine offizielle "Zigarettenentsorgungsstelle" auffinden konnte und ich mir schon halb die Finger verbrannt hatte.

  6. #65
    Berthold
    Avatar von Berthold

    re: Was mich ärgert, negative Erlebnisse in Thailand.

    Zitat Zitat von tira",p="172128
    Zitat Zitat von Berthold",p="172106
    ....jedesmal im Flieger diesen dämlichen Immigration- und Deklaration-Wisch ausfüllen
    tach berthold,

    da hab ich jezt echt kein problem mit...............

    macht meine mia, die kann besser thai................ ;-D

    gruss
    @tira

    so eine Mia will ich auch haben ;-D ;-D ;-D

    Grüße

    Berthold

  7. #66
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836

    re: Was mich ärgert, negative Erlebnisse in Thailand.

    Zitat Zitat von Berthold",p="172129
    als ich das Wort Farang-Frau schrieb,
    manche haben in dem Zusammenhang auch schonmal das Wort Ferengi gebracht.

  8. #67
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    re: Was mich ärgert, negative Erlebnisse in Thailand.

    Zitat Zitat von Yaso",p="172131
    Was mich stört, ist dass an der Main Station in Bangkok das Zigarten-in-den-Gully-entsorgen 1000 Baht kostet
    Also .ich füre allen Zigarettenrauchern ,die wissendlich Nichtraucher belästigen ,1000 Bath Strafe aufbrummen
    und wenn jetzt noch einer behauptet ,ich bin ein geiziger Mitraucher ,dann

  9. #68
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    re: Was mich ärgert, negative Erlebnisse in Thailand.

    Schreib doch einfach 'meine Mia ' ,Berthold ,dann bist du voll im Trend.

    Gruss

    Otto

    Übrigends Barbara ist ein schöner Name!

  10. #69
    Avatar von Stephan baaa

    Registriert seit
    06.02.2004
    Beiträge
    109

    re: Was mich ärgert, negative Erlebnisse in Thailand.

    Ob`s mich geärgert hat? Na ja, irgendwo schon, aber ich wusste ja vorher schon was kommt, zumindest hab ich es mir gedacht...

    und es kam auch so...

    letzte Woche Mittwoch waren meine Freundin und ich aufm weg von BKK nach Ayutthaya. Sie hat dann unterwegs mit ihrer Schwester telefoniert, daß die uns ein Hotel klarmacht. Gesagt getan. Sie hat für uns im Ayothya-Riverside-Hotel ein Zimmer gebucht für 700 THB. Wie wir dann ankommen, ging an der Rezeption zwischen meiner Freundin und der Rezeptionstussi ne riesen Diskussion los von wegen, daß das Zimmer jetzt 1350 kostet wg. Langnase. Sie hat sich dann mächtig beklagt von wegen Thai hat gebucht für Thai und es gab dann letztendlich mit zimlich langem Gesicht und lautem Murren das Zimmer für die im Voraus vereinbarten 700.

    Ansonsten, so beim Sightseeing, alle möglichen Wats in Ayotthaya wie überall

    khon Thai for free - khon Farang must pay


    Gruß Stephan

  11. #70
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    re: Was mich ärgert, negative Erlebnisse in Thailand.

    Stehe mal wieder an der Kasse von BigC ,vor mir eine Thai mit einem halb vollen Einkaufswagen und die Abwicklung an der Kasse ist schleppend.
    Ganz gemächlich schiebt die Kassirerin die Waren durch ihren Scenner und auch ein netter Plausch mit der Kundin ist noch drin.
    Ich koennte unterdessen einige Pfeifen rauchen ,bin aber leider Nichtraucher.
    Auch wenn eine Waren den Scenner nicht genehm ist ,wird erst nach 10 fruchtlosen Versuchen der Preis umständlich mit Hand in die Kasse getippt.
    Ja ,das Einfingersuchsysthem!

    Dann werden auch noch die Geldbestände vom Hauptkassierer eingezogen ,Preise ermittelt (bei Abwesenheit der Scennerdame),
    oder der ausgelaufene Stinkefisch wird vom Fliessband gewicht.

    Nach langer ,langer Zeit ,endlich steht die Endsumme im Display und erst dann sucht die nette Kundin in ihren unzähligen Taschen nach der Geldbörse ,die sie vieleicht auch mal findet. :bravo:

    Hat sie aber nur noch eine Kreditkarte zur Hand dauert alles um so länger und wenn das Konto nicht gedeckt ist ,dann stehe ich jetzt immer noch in der zweiten Reihe .
    Ich habe ja als Rentner viel Zeit ,aber auch mich erwartet manchmal ein Schäferstündchen und das Ding steht nicht allzulange.

    Darum bitte etwas schneller!

    Otto
    der sich trotzdem nur minimal ärgert.

Seite 7 von 16 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Meine Erlebnisse in Thailand
    Von Freulein im Forum Literarisches
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 06.11.11, 11:36
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.11.10, 18:06
  3. Was micht freut, positive Erlebnisse in Thailand
    Von bmei im Forum Literarisches
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 07.04.05, 17:41
  4. Was soll ich nun essen in Thailand?
    Von ratana im Forum Treffpunkt
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 20.01.05, 19:00