Seite 13 von 16 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 159

Was mich ärgert, negative Erlebnisse in Thailand.

Erstellt von Otto-Nongkhai, 18.09.2004, 09:49 Uhr · 158 Antworten · 14.330 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von Ricci

    Registriert seit
    23.05.2004
    Beiträge
    819

    re: Was mich ärgert, negative Erlebnisse in Thailand.

    Hossa,

    ist doch hoffentlich nur ein Witz.
    Oder meint ihr das ernsthaft?

    So manches deutsches Suburbia-Brauchtum wird dort hartnäckig weiter praktiziert, wenn nicht sogar ausgebaut........

    Au weia.

  2.  
    Anzeige
  3. #122
    Chak2
    Avatar von Chak2

    re: Was mich ärgert, negative Erlebnisse in Thailand.

    Zitat Zitat von Lamai-Central",p="189431
    Was mich nervt ist wenn eine thailändische Gesellschaft morgens um 3Uhr auf die Idee kommt einen Karaoke Abend zu veranstalten und das bis anbruch des Tages

    schon erlebt
    Wo lebt ihr denn eigentlich alle? Wenn wir mal gefeiert haben (mit lauter Karaoke unter dem Vordach), dann haben sich die Thais eigentlich immer ziemlich früh verzogen.
    Alhash stimme ich aber insofern zu, als das die Totenfeiern das schlimmste sind. Wenn das dann auch noch zwei Häuser weiter stattfindet ist an Schlaf nicht zu denken.
    Aber im Urlaub ist das auch mal auszuhalten. ;-D

  4. #123
    Avatar von Sakon Nakhon

    Registriert seit
    25.09.2003
    Beiträge
    989

    re: Was mich ärgert, negative Erlebnisse in Thailand.

    also in "meinem" isaan-dorf fängt der vorsteher morgens um 5 an, den einwohnern die tagespredigt zu verlesen. dannach dreht der 16jährige nachbarsjunge volle kanne techno auf... 7x die woche.

  5. #124
    Chak2
    Avatar von Chak2

    re: Was mich ärgert, negative Erlebnisse in Thailand.

    Zum Glück ist der Dorflautsprecher ("Tagespredigt") und die Schule (Frühsport bei lauter Musik) weit genug entfernt. ;-D

  6. #125
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    re: Was mich ärgert, negative Erlebnisse in Thailand.

    Jetzt zur Vorweihnachtszeit haben Thais wieder Geld fuer ausgiebige Partys und der Restaurant/Karaokeschuppen der Cousine hat bis 2 a.m.Hochbetrieb.
    Da helfen auch keinerlei Ohrengummis/

  7. #126
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.837

    re: Was mich ärgert, negative Erlebnisse in Thailand.

    Na wenigsten können die dann auch feiern,

    zum Glück ist den Thais die deutsche Schrebergärtnermentalität fremd,
    und Feiern werden nicht torpediert mit Anzeigen wegen nächtlicher Ruhestörung,

    hat halt auch was

  8. #127
    Chak2
    Avatar von Chak2

    re: Was mich ärgert, negative Erlebnisse in Thailand.

    Naja, DisainaM, Beschwerden gibt es schon, nur kommt deswegen nicht die Polizei.
    Bei meiner Frau kam auch mal ein Nachbar, der ein paar Häuser entfernt wohnt, an und hat sich wegen der lautstarken Karaokegesänge beschwert.
    Leider musste er mangels Einsicht meiner besseren Hälfte unverrichteter Dinge wieder abziehen.

  9. #128
    Avatar von bigchang

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    2.818

    re: Was mich ärgert, negative Erlebnisse in Thailand.

    was mich in thailand stoert sind so manche expats,wie zum beispiel einer,den ich in udhon erlebt habe.er kommt tagsueber schon angetrunken ins hotel an die bar,erzaehlt allen moeglichen bloedsinn,geht dann irgendwann mal nach hause um "mutti eins auf die schnauze zu hauen"zitat ende,kommt dann abends irgendwann wieder,schuettet sich die birne weiter voll und erklaert,das in thailand alles sch... ist und er ja nur da lebt ,weil hier seine rente laenger reicht er aber in sieben jahren in los noch nie einen oder eine thai laecheln sehen hat und dann fuhr!!!er wieder nach hause um der mutti.... na ihr wisst schon,aber sie ist ja eine ganz liebe und er macht ja alles fuer sie,hat ihr ja schliesslich auch ein haus gebaut,aber dank,ne kriegt er ja nicht.


    also da geht mir schon das messer in der tasche auf


    gruesse matt

  10. #129
    Avatar von Ricci

    Registriert seit
    23.05.2004
    Beiträge
    819

    re: Was mich ärgert, negative Erlebnisse in Thailand.

    Zitat Zitat von bigchang",p="195826
    also da geht mir schon das messer in der tasche auf
    Tja, leider kommt das nicht selten vor. Sogar im allerkleinsten Kaff, mittags um 12, sitzen ein paar angetrunkene Expats rum und machen gerade die Endausscheidung im Wettrülpsen. Hab ich wirklich so erlebt. Gerecht verteilt war es ja: 2 Schweden, 2 Tommys und 2 Deutsche.

    Mein Spatz hat es gut gemeint mit mir und wollte mir mal die Farang-Bar (die einzige Bar überhaupt) zeigen. Ich habe mich aber erst garnicht hingesetzt, geschweige denn "Hallo" gesagt bzw. gerülpst. Ich habe ihr gesagt, dass es zwar nett gemeint war, ich aber absolut keinen Drang verspüre, mich hier mit der Expat-Elite an einen Tisch zu setzen. Sie hatte irgendwie einen erleichterten Gesichtsausdruck.


    Ciao
    Ricci

  11. #130
    Chonburi's Michael
    Avatar von Chonburi's Michael

    re: Was mich ärgert, negative Erlebnisse in Thailand.

    Zitat Zitat von Ricci",p="195871
    Tja, leider kommt das nicht selten vor. Sogar im allerkleinsten Kaff, mittags um 12, sitzen ein paar angetrunkene Expats rum und machen gerade die Endausscheidung im Wettrülpsen. Hab ich wirklich so erlebt. Gerecht verteilt war es ja: 2 Schweden, 2 Tommys und 2 Deutsche.
    Was galubst du wieviele Touristen ich schon sah die genau deiner Beschreibung fuer Expaten glichen.

Seite 13 von 16 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Meine Erlebnisse in Thailand
    Von Freulein im Forum Literarisches
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 06.11.11, 11:36
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.11.10, 18:06
  3. Was micht freut, positive Erlebnisse in Thailand
    Von bmei im Forum Literarisches
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 07.04.05, 17:41
  4. Was soll ich nun essen in Thailand?
    Von ratana im Forum Treffpunkt
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 20.01.05, 19:00