Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 77

Meine Thaigirls

Erstellt von Joerg_N, 15.07.2005, 13:09 Uhr · 76 Antworten · 11.821 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Meine Thaigirls

    Meine Erfahrungen mit Thaigirls:

    Die ersten vor ca 15 Jahren in Hamburg auf dem Kiez:

    Kumpel und ich sind fast jedes Wochenende unterwegs gewesen, und irgendwann
    hats uns mal in einen Thaischuppen auf den Kiez verschlagen,
    nach 10 Minuten fand er es langweillig un wollte gehen,

    hab gemeint warts ab und 2 süsse Mädels an den Tisch gewunken - danach haben wir bisschen gquatscht und getrunken.
    Um morgens um 6 wurden wir dann rausgebeten da der Laden zumachte - ich wollte aber nicht gehen, da "meine Thai"

    etwas von meiner Ex Freundin hatte mit der ich aber schon 4 jahre nicht mehr zusammen war.
    Der Türsteher konnte mich aber in die Schranken weisen und die kleine Thai stand da und heulte sich die Augen aus,
    ich dachte sie heulte weil es ihr peinlich war oder sie Ärger bekommen würde.

    Naja, nächste Woche wieder hin - war irgendwie ein wenig verliebt, mein Kumpel stand auf ihre Freundin,
    Wir sassen wieder zusammen und meinten irgenwann dass wir keine Kohle mehr hätten und da die Mädels ja Piccolo trinken mussten um bei uns zu sitzen, gaben sie uns unterm Tisch
    80 Mark um eine grössere Flasche auf ihre Kosten zu bestellen.

    Irgenwann als wir gingen, nahm mich "meine" zu Brust und meinte
    wir sollten auf sie warten so ca 06:30 und uns mit ihnen an einer bestimmten Ecke treffen wo die Barbesitzer es nicht mitkriegen würeden - gesagt getan -
    sie kamen und fragten ob sie mit zu uns könnten um den Sonntag mit uns zu verbringen - klar

    und so lief das fast ein halbes Jahr - ohne Kohle, uns haben sie öfter kleine geschenke mitgebracht.

    danach wurde ich dann nach Portugal versetzt,

    und ich hab sie nur ab un zu mal gesehen wenn ich 1-2 mal im Jahr in deutschland war, jedes mal wenn ich wieder nach Portugal flog war die heulerei aber riesengross - bei ihr
    und was war sie doch für ein süsses MÄdel.

    Irgendwann in Portugal rief mich aus Deutschland eine Freundin an und fragte ob ich nicht Lust hätte in meinem Urlaub mit Ihr und Ihrem Bruder nach Thailand zu fliegen - klar warum nicht, auf deutschlandUrlaub hatte ich keinen Bock
    und in Portugal war ich ja jeden Tag, sie hat die Tickets in D-Land gekauft und ich habe mir eine Visum an der ThaiBotschaft in Lissabon geholt.

    Ab nach D-Land und nach 2 Tagen für ca 4 Wochen mit Rucksack nach Thailand.
    Waren erst auf Samui und dan Ray Leh Beach, leider regnete es am Ray Leh jeden tag so das ich trotz der Schönheit dieses Fleckes nach 5 tagen keinen Bock mehr hatte - die anderen beiden wollten noch bleiben und ich bin dann alleine zurück nach samui zum Lamai Beach - die anderen wollten nachkommen eine Woche später.

    Bungalow gesuch und gefunden - Mui Bungalow,

    ausgepackt und los,
    bin an einer Bar mit 3 Mädels hängengeblieben und bin dann später mit ihrnen in eine disko - die es jetzt aber nicht mehr gibt. Nächsten morgen lag dann auf einmal eine neben mir im Bungalow - war aber die 3 hübscheste von denen.
    So gings paar Tage und immer lag morgens eine andere von den dreien dort - ohne das Geld fehlte oder sie nach Kohle fragten - wär auch nicht auf die Idee gekommen das sie welche wollten - die haben mich halt vergöttert wenn ich mit denen weg war.

    Irgenwann war mir die Bar zu langweillig, und hab die Bar gewechselt

    in einer Seitenstrasse hab ich dann eine Bar gefunden mit Dart
    die einem Norweger gehörte der eine total hübsche Frau hatte (war aber schon an die 40) und eine wunderhübsche - ich glaube Stieftochter, Das blieb dann meine "Kneipe"

    und die Mutter schickte immer die Tochter zu mir zum ???
    an den Platz
    hab sie dann 2 Tage mitgenommen auf einen 2 tagesausflug nach Koh Phangan.

    Auch da kam nix mit Kohle von Mutter oder Tochter,
    Mutter meinte nur sie freut sich einfach mal
    das es auch so nette gibt und wir sollten einfach was unternehmen.

    Naja irgendwann kamen die anderen und wir haben den Standort zum BigBudda Beach gewechselt und haben noch 5 tage gebadet.

    Dann gings wieder nach Portugal.

    1994 wurde ich wieder zurückversetzt nach D-Land für
    die Restdienstzeit von einem Jahr.
    War hier Total unglücklich die erste Zeit und bin nur feiern gegangen,

    klar auch wieder auf den Kiez in die Thaischuppen - aber mehr zur Party und nicht zum ......,
    auf einmal sah ich eine - die fand ich so klasse - und sie sprach auch perfekt deutsch - dau hiess sie
    vielleicht kennen sie einige Hamburger von früher - wahrscheinlich vom sehen,
    beim zweiten mal sah sie mich nur an und meinte
    lass uns morgen mal tanzen gegen - klar gesagt getan,
    so gings denn wieder ab und zu mal am Wochenende

    sie hatte einen Freund - der lebte in England - den mochte sie

    aber sie meinte manchmal scherzhaft - sie möchte mit ihm zusammenbleiben - aber ein Kind möchte sie nur von mir,

    ich wollte aber auch nicht mit ihr "zusammensein"
    sie meinte nur ich wäre so hübsch, :P

    wir konnten sehr locker miteinander umgehen

    3 Monate später lernte ich dann ein Thai........ kennen

    Fortsetzung folgt

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.012

    Re: Meine Thaigirls

    Joerg,

    in Puffs Maedels kennenzulernen ist nicht schwierig. Hast Du es vielleicht auch mal konventionell probiert?

    Gruss Dieter

  4. #3
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Meine Thaigirls

    Zitat Zitat von Dieter1",p="259873
    Joerg,

    in Puffs Maedels kennenzulernen ist nicht schwierig. Hast Du es vielleicht auch mal konventionell probiert?

    Gruss Dieter
    wollte gar keine kennenlernen,
    hat sich einfach ergeben

    hatte auch "normale Freundinnen"

    ist halt mal ein kleiner Lebensabschnitt

    Gruss
    Joerg

  5. #4
    Avatar von hschub

    Registriert seit
    31.03.2005
    Beiträge
    1.065

    Re: Meine Thaigirls

    Servus Jörg_N,

    bin schon gespannt, wo Dir Deine Mia über den Weg gelaufen ist

    Viele

  6. #5
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: Meine Thaigirls

    mein Haus, mein Auto, mein Boot, meine Firma, meine Pferde, meine Frau, meine Pferdepflegerin, meine Thaigirls...

    woma sorry, ich bin heute schlecht gelaunt - FREItagnachmittag und nicht frei

  7. #6
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Meine Thaigirls

    Zitat Zitat von hschub",p="259887
    Servus Jörg_N,

    bin schon gespannt, wo Dir Deine Mia über den Weg gelaufen ist

    Viele
    Hallo Hschub,

    die kommt bei der Story nicht vor,

    aber ich hab sie in Lamai auf Koh Samui kennengelernt

  8. #7
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Meine Thaigirls

    Zitat Zitat von woma",p="259890
    mein Haus, mein Auto, mein Boot, meine Firma, meine Pferde, meine Frau, meine Pferdepflegerin, meine Thaigirls...

    woma sorry, ich bin heute schlecht gelaunt - FREItagnachmittag und nicht frei


    ich muss auch noch arbeiten, und scheisse schwuel hier
    also kein Problem

  9. #8
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Meine Thaigirls

    Jo mir war mal wieder langweillig und ich hatte

    D-Land immer noch nicht verkraftet.
    Hatte gerade 3 Wochen vorher durch meinen Kumpel
    und seiner Frau(Brasilianerin) eine brasilianische Stripperin
    kennengelernt mit der ich 2 Wochen rumhing - ihr Freund war geade ein paar Wochen auf Montage.
    Sie flog dann aber auch nach Brasilien und ich war eigentlich froh das sie weg war - sehr stressig die kleine - puls wohl nie unter 200.

    Tja was sollte ich an dem Samstag Nachmittag machen - war keiner da und ich hab mir ein paar Bier reingekloppt un die Hamburger Morgenpost gelesen - da inserrieren viele ........s - auch haus + Hotel Besuch.
    Nach einigen Bieren rief ich dann mal an - Asiatin -.

    "klar kommt sie gern - 250 DM wollte sie"
    die Bier hatten mich mutig gemacht und ich willigte ein.

    Hatte es aber mitlerweile schon wieder bereut - aber absagen wollte ich dann doch nicht.
    Dann klingelte sie - ein Kerl hatte sie hingefahren -
    und sie sah recht ansprechend aus - aber leider wenig Brust.

    Der sollte ca 2 Stunden im Wagen warten - wir kamen erstmal ins Gespraech und tranken Sekt, die Unterhaltung war Klasse
    und wir lachten viel, auf einmal meinte sie für 100 Mark mehr
    bleibt sie auch die ganze Nacht, war eh jetzt schon ca 18:00.

    Ich gab mein ok, und sie dagte ihrem Driver bescheid.
    Bei dem Abend kam dann raus, daß sie eigentlich mit einem Kerl
    aus dem Stuttgarter Raum verheiratet war - sie aber die enge und langeweille dort und mit ihm nicht mehr ertragen hat.

    In der Nacht lief dann was halt so läuft und wir schliefen zusammen ein.
    Nächsten morgen wach ich auf, dreh mich um, und denk nur scheisse - du Idiot, schmeisst Dein Geld zum fenster raus - für was ?

    Hab sie aber ausschlafen lassen und sie später nach "Hause" gefahren.
    Ich dachte das wars zum Glück !!
    Abends rief sie an und meinte sie Hat ihren Freien Tag und ob wir nicht zusammen tanzen gehen wollten, naja dachte ich warum nicht - hatte auch gerade Urlaub - und hab sie abgeholt, Wagentür auf gleich sprang sie mir in Arm und fing wild an mich zu küssen - schöne ..... dachte ich - was ist los,
    aber wie mein bester Kumpel schon immer sagte" die Asiatinnen haben einen Narren an Dir gefressen "

    so gings dann paar Wochen und sie schlief dann auch ab und zu mal bei mir - Nicht als prostituirte und Freier - sonder eine Art Beziehung ohne entlöhnung.

    Irgendwann hatte ich aber doch die Schnauze voll

    und hab mich nicht mehr gemeldet,

    so toll war die nicht - eher Zeitvertreib



    Fortsetzung folgt

  10. #9
    Avatar von ling

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    1.761

    Re: Meine Thaigirls

    @ Joerg_N:

    Sei mir bitte nicht boese ueber die Kritik!

    Ich finde deine Art und Weise, wie du schreibst, allderdings total daneben! Du scheinst nicht nur ein bisschen arrogant zu sein....
    ich wollte aber auch nicht mit ihr "zusammensein"
    sie meinte nur ich wäre so hübsch, :P
    aber wie mein bester Kumpel schon immer sagte" die Asiatinnen haben einen Narren an Dir gefressen "
    (du bist ja ein echter Glueckspilz. Ich werde mir, wenn ich spaeter durch die Sukhumvit laufe und mir die Maedels "5exy man! Where you go?" zurufen, auch was drauf einbilden. -> "Thais fahren einfach auf mich ab!")
    ... sondern dich auch noch mit deinen "Frauengeschichten" - die ich eher als ein Pein empfinde - schmuecken zu wollen. Frauen zu wechseln, wie Unterhosen ist out (PFUI!).

    Trotz aller Kritik:

    Liebe Gruesse
    ling

  11. #10
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Meine Thaigirls

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="259895

    so toll war die nicht - eher Zeitvertreib
    hm sind die nicht alle zum zeitvertreib
    (ich steh nicht so sonderlich auf familie)

    die sind dann zwar bockig, aber ich sage denen das dann schon. wozu sie auch in irgendwas wägen lassen und wenn es stress gibt, gleich weg damit

    ich habe auch kein problem denen einen kleinen obolus zukommen zu lassen. das zeigt den damen auch eindeutig für was ich sie halte "dienstleisterin"

    vor ein paar tagen habe ich rausbekommen, das sich die letzte darüber aufgeregt hat (über den obolus). eigentlich wollte ich mich im oktober noch mal mit ihr treffen, um mit ihr ihre heimat nähe burmagrenze erkunden. aber nu :???:

Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die cleveren Thaigirls
    Von bmei im Forum Literarisches
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 30.08.09, 14:57
  2. Meine Frau "nimmt" mir meine Traeume
    Von Joerg_N im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 19.11.08, 20:04
  3. Meine Berichte ...
    Von Stalker im Forum Literarisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.03.08, 02:40
  4. Sind FARANGS für Thaigirls nur Bankomaten ?
    Von Tastenhacker im Forum Treffpunkt
    Antworten: 216
    Letzter Beitrag: 03.11.04, 18:42