Seite 6 von 13 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 123

Meine Reise ausserhalb Thailands's

Erstellt von Otto-Nongkhai, 20.11.2003, 07:57 Uhr · 122 Antworten · 7.383 Aufrufe

  1. #51
    Ulle
    Avatar von Ulle

    Re: Meine Reise ausserhalb Thailands´s

    Hallo Otto,

    ich war 2000 in Vietnam, da sah alles sicher ganz anders aus als jetzt. Ich hatte damals einen 3-Tages-Trip von Saigon aus ins Mekongdelta gemacht. Daraus kann ich Dir nicht wirklich viele Tips geben.

    In Saigon bin ich in Pham Ngu Lao abgestiegen, die Bude hieß Hotel Ly Ly, 40/2 Duong Bui Vien. 4 $/Nacht, damals neu gemacht, sauber, und die Hotelinhaberin hat meine ganze Wäsche durchgewaschen, ohne dafür etwas zu verlangen.

    Das Viertel kennst Du sicher, wird sich wohl zur Khao San Road Saigons entwickelt haben, aber damals war es echt klasse.

    Fährst Du dann noch weiter nach Norden?

    Gruß
    Ulle

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Meine Reise ausserhalb Thailands´s

    Toller Bericht Otto, mach weiter.

  4. #53
    Avatar von christian

    Registriert seit
    09.09.2003
    Beiträge
    129

    Re: Meine Reise ausserhalb Thailands´s

    Hallo Otto!

    Pflege die Hummeln in Deinem Hintern. Ich möchte noch viel von Dir lesen. Viel Glück, schöne Erlebnisse und glückliche Heimkehr wünscht Dir

    Christian

  5. #54
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Meine Reise ausserhalb Thailands´s

    Hallo Otto !
    Wow Otto, du bist schon in Phnom Phen ! :bravo:
    Wenn ich da irgendwann mal hinkommen sollte, bestimmt nur mit dem Flugzeug LOL. Bin halt kein Rucksacktourist, hab' aber vor solchen Abenteuerreisen wie du sie machst, einen Höllenrespekt.
    Wie lange gedenkst du in Phnom Phen zu bleiben ?

    Wenn Internet so billig ist, könnest du ja vielleicht doch schon mal vorab das ein- oder andere Pic hier reinstellen.
    Schade, dass du keine Euros dabei hast, würd' mich mal interessieren, ob man damit weiterkommt, oder nur allgemeines Kopfschütteln verursacht.

    Wünsche Dir weiterhin eine schöne und streßfreie Reise, pass auf dich und deinen Fuß auf !

    Viele Grüße
    Klaus

    ps: bin schon gespannt, was du sonst noch so erlebst.

  6. #55
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Meine Reise ausserhalb Thailands´s

    Also,

    als ewiger Expat (nein, nicht in Thailand) sehe ich laufend Leute aus aller Herren Heimat-Länder in die schönsten Urlaunsorte kommen und gehen. Besonders Orte, wo ich auch mal hin will.

    And here we go. Wie es der Zufall will, kommt der eine aus einem Ort zurück und berichtet Schäussliches. Der andere schwärmt über den selben Ort überschwänglich, sodass es einem ein Bedürfnis wird, auch mal dort hin zu fliegen. Und dies alles im fliegenden Wechsel. Geht quer duch alle Nationen meiner Kollegen.

    Meine persönliche Antwort der Frage, die sich daraus erhebt, liegt schon Jahre zurück.

    Der Ort kann es nicht sein. Der ist, wie er ist. Es ist immer die Person, die sich dorthin begibt.

    Wahrheit oder Unwahrheit? Eine müssige Frage. Jeder Ort ist so wie er ist. Er wird erst mit Sinn, Gefühl und Wertung durch den Reisenden gefüllt, und dies nur durch ihn selber.

    In diesem Sinne stelle ich mir nie die Frage nach dem Wahrheitsgehalt von Reiseberichten, sondern richte mein Augenmerk auf die Person, die berichtet.

    Möchte aber einräumen, dass es die ein oder andere Reise-Berichts-Person gibt, die den Anspruch der "Wahrheit" auf ihre kollossal mit Wertungen vermischten Berichte erhebt.

    Das ist reiner Übermut und Selbstsucht, sonst nichts. Aber verzeihlich.

    Der Waldi schreibt z.B. sehr wohltuend neutral beobachtend, ausser dass er die sog. "Liebeskasper" Message, zugegebenermassen clever, in seine Berichte einpflechtet.

    Aber auch darin liegt eine "Wahrheit" des Expat-Lebens. Man sieht halt über die 3 Wochen Verliebt-sein-Urlaub hinaus und wechselt so manches Wort mit der in shame "Zurück-Gelassenen", das der europäische Heimkehrer besser nicht hört.

  7. #56
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Meine Reise ausserhalb Thailands´s

    @ Ulle !
    Am Mekhong Delta war ich schon .
    Ist ganz toll
    und dort werde ich mal wieder vorbeischauen.
    Danke fuer den Tipp mit dem Hotel in Saigon.

    Den Norden von Vietnam werde ich vermutlich auslassen ,da es mir langsam kalt wird und gerade in Hanoi sind im Dezember Temperaturen von 9 C bei Nieselregen.

    @ Klaus DT .
    Der Euro ist hier bekannt und wird in $ gewechselt ,die bevorzugte Waehrung in Kambodscha.

    Ich ziehe aber die einheimische Waehrung R I E L vor ,da ich mich oft unter Einheimischen tummele und auch den $ nicht mag.
    Es gibt nur Scheine von 100,200,500,1.000,5.000 und 10.000 Riel und manche ganz schoen dreckig.
    Da 1.000 Riel gerade mal 10 Bath sind ,schleppt man immer einen Berg von Geld mit sich herum und muss ganz schoen aufpassen.
    Fuer die Mopedfahrer brauche ich es aber immer passend.

    @ Iffi .
    Jeder hat eine andere Reisevorstellung und Art zu reisen.

    Ich reise besonders einfach und auf Basis der Einheimischen ,um meine Grenzen zu schecken und zu sehen wie belastbar ich noch in meinem hohen Alter bin.
    Auch brauche ich ab und zu eine Alternative zu Thailand um mich dann wieder auf Thailand zu freuen ,da Thailand doch das angenemste Land zum Leben ist von den Laendern die ich kenne.
    Nur von Essen her geht es mir in anderen Laendern oft besser!

    Momentan habe ich einen kleinen Tiefpunkt ( schon ).

    Wegen Wetterwechsel Sonne heiss ,Luft kalt und windig habe ich eine Erkaeltung ,Schuettelfrost,habe Zahn- und Bauschmerzen/Durchfall und auch mein Fuss macht mir zu schaffen.
    Dazu kommt ,dass ich in Thailand wirklich konfortabel lebe und mich sehr gut auskenne.

    Da habe ich immer sehr schnell Lust alles hinzuwerfen und wieder auf einfache Art zurueckzufliegen ,besonders da BKK nur eine Flugstunde von hier entfernt liegt.

    Moechte aber noch gern nach Saigon um zu pruefen ,ob meine Bank dort noch existiert und auch habe ich naechste Woche einige Ausfluege mit Khmer Bekannten vereinbart.

    Werde heute Nacht mal im Bett etwas einnehmen und richtig schwitzen ,vielicht geht es dann Morgten besser.

    So ein Wetterwechsel hat mir schon immer zu schaffen gemacht ,aber in Thailand ist alles leichter zu ertragen.

    Gruss

    Otto

  8. #57
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Meine Reise ausserhalb Thailands´s

    Mein Net Cafe liegt am Monivong Bulvd .
    Dieser Bulvd. ist die groesste und wichtigste Strasse in PP und teilt die Stadt in der Mitte.
    Vom I-Cafe sind 1,5 km zu meinem Gest Haus ,aber am Abend nehme ich fuer diese Strecke lieber ein Moped-Taxi fuer 500 Riel.
    Es grenzt an ein Wunder ,wie der Moped-Driver sich waehrend einer rasanten Fahrt durch die 2 x 5 er Noped- und Autoreien mogelt und dabei noch oft auf der falschen Seite faehrt.
    Bin immer froh ,wenn ich heil ankomme mit geschlossenen Augen.

    -------------------------------------

    Phnom Phenh ist zwar eine interessante und billige Stadt mit allerlei gutem Service ,aber auch eine nervige ,stinkende Stadt und ein Fussmarsch von einem km ist immer eine Strapatze.

    Wenn ich aber nicht umher laufe werde ich bei diesem guten Essen zu dick.
    Am Abend habe ich 4 Bagetts ,4 stuecke Kaese mit der gluecklichen Kuh ,eine vietnamesische Fischsuppe/Reis und 4 Kannen Gratistee verarbeitet.
    Als Schlummertrunk noch eine 0,5 Dose Anchor Bier nachgeschuettet.

    Tagsueber marschiere ich immer gern durch die dunklen ,dreckigen ,matschigen Seitengassen.
    Dort findet das ware Leben statt und man kann alles kaufen was das Herz begehrt .
    Dort ist aber auch der Slum und die aermsten der armen tummeln sich hier herum und man wird besonders von den Kindern belagert.

    Die Nase sollte man ich auch zuhalten.
    ---------------

    Habe auch oft den Eindruck das gerade hier in PP einige kriminelle Auslaender untergetaucht sind und hier ihr Leben fristen.
    Einige Deutsche die in Thailand auf der schwarzen Liste stehen ,kenne ich persoenlich ,habe sie aber dieses mal noch nicht getroffen.

    PP ist fast noch so wie vor 50 Jahren ,alt ,verfallen im franzoesischen Baustiel gebaut.
    Die hellgelbliche/weisse Farbe blaettert langsam ab und die Risse in den Gebaeuden sind nicht zu uebersehen.

    ------------
    Das ist hier so ein Problem mit den vielen Bettelkindern,den Muettern mit Kopftuechern ihre schreienden Saeuglingen auf dem Arm und den Behinderten / Beinamputierten.

    Da sitzt man so in einem Lokal im freien und hat den Tisch mit allerlei Leckerem gefuellt und ununterbrochen stehen die Bettler ,besonders abgemagerte Kleinkinder neben einem und bitten um ein Allmosen.
    Jetzt faengt das Problem an ,gibt man einmal etwas ,dann kommen sie immer wieder und der Tisch wird belagert.
    Ist man hart und gibt nichts hat man etwas Ruhe ,aber ein schlechtes Gewissen.
    Ich halte es immer so ,gebe die Reste von meinem Essen ,Reis und Brot den Kindern und mache auch einige Fotos von ihnen ,da sie sich immer sehr freuen ,wenn sie das Bild dann auf dem Kameramonitor sehen und sich wiedererkennen.

    Hier in Kambodscha waeren Kinderhilfsprogramme bestimmt noetig und man kann kurzfristig mit direkter Nahrungsverteilung helfen.
    -------------------

    Habe mir gerade im Russenmarkt einen Wasserkocher gekauft ,da ich dem Wasser in den versiegelten Wasserflaschen hier nicht traue.

    Dann bin ich etwas durch die Stadt geirrt und habe mich mit einem Moped zur Unterkunft zurueckbringen lassen.
    Reissuppe fuer 2.000 Riel gegessen und jetzt ruhe ich mich hier im Net Cafe etwas aus.

    ---
    Was mir auch noch aufgefallen ist ,es sind viele Paaerchen unterwegs ,die sehr kontaktarm sind.
    Besonders die oft aruganten ,schnippischen jungen Frauen mit ihrer knappen Kleidung und oft ohne BH fallen mir dabei immer unangenehm auf.

    Frueher haben die Einzelreisenden gern zusammen am Tisch gesessen und Tipps und Erfahrung ausgetauscht.
    Da kamen oft bundgemische ,lustige Runden zusammen.

    Heute sitzt jeder lieber an seinem Einzeltisch und muffelt vor sich hin.

    Den meisten Kontakt habe ich noch mit Leuten aus Asien
    ( Japan ,Korea ,Taiwan usw. )

    So ,dass waere es erst einmal.

    Gruss

    Otto

  9. #58
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Meine Reise ausserhalb Thailands´s

    Touren in/Umgebung von Phnom Phenh :

    City Tour fuer 6 $
    mit National Museum ,Silver Pagode ,Royal Palst ,Toul Sleng Museum ( = ................... der Roten Khmer )
    Russen Markt ,Wat Phnom ,Victory Monument.

    -----
    Killing fields 2 $

    ----
    Phnom Chiso
    Tagestour fuer 8 $

    ---------
    Weaving Village 6 $

    -----
    Shooting Range 3 $

    ---------
    Tonle Bati mit Tempeln 6 $

    ---------
    Udong Tour
    Tagestour fur 6 $

    -----------
    Mekhong Village Tour

    Tagestour fuer mit Boot fuer 10 $

    --
    Sun Set on Tonleap-See

    3 $

    --------------

    Dann hat man die Umgebung auch abgegrast.

    Gruss

    Otto

  10. #59
    Thai-Robert
    Avatar von Thai-Robert

    Re: Meine Reise ausserhalb Thailands´s

    @ Otto-Nongkhai

    Jeden Tag das selbe ....... erst mal schauen was Otto geschrieben hat

    Aber so eine Reise würde mir auch mal wieder Gut tun .....aber lang,lang ist`s her.

    Ich hoffe , Du kommst mal wieder in Sattahip zu Besuch.

    Ansonsten ...Gute Reise !

  11. #60
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Meine Reise ausserhalb Thailands´s

    Danke ,Robert.

    Wenn ich wieder in Thailand bin komme ich gern mal auf ein leckeres Fischessen vorbei.

    Gruss

    Otto

    der heute bestimmt frueh ins Bett geht ,mit leerem Magen.

Seite 6 von 13 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Asien ausserhalb Thailands: 1. Indonesien
    Von Chris67 im Forum Ausserhalb Thailands
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 08.08.16, 11:19
  2. meine reise
    Von Professional im Forum Touristik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.08.10, 15:37
  3. Internet via Schuessel. Auch ausserhalb Thailands?
    Von Ricci im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.06.07, 14:03
  4. Meine Reise im Mai 2005
    Von UAL im Forum Literarisches
    Antworten: 179
    Letzter Beitrag: 20.09.05, 10:30
  5. Meine Reise 2004/05
    Von UAL im Forum Literarisches
    Antworten: 172
    Letzter Beitrag: 29.04.05, 18:59