Seite 16 von 18 ErsteErste ... 61415161718 LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 173

Meine Reise 2004/05

Erstellt von UAL, 08.04.2005, 20:42 Uhr · 172 Antworten · 10.034 Aufrufe

  1. #151
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Meine Reise 2004/05

    Toller Bericht und ebensolche Bilder,UAL. :bravo:

    Werde noch zu Einzelheiten Stellung beziehen,wenn ich auusgeschlafen bin.

    Gruss

    Otto

  2.  
    Anzeige
  3. #152
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Meine Reise 2004/05

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="238823
    Toller Bericht und ebensolche Bilder,UAL. :bravo:

    Werde noch zu Einzelheiten Stellung beziehen,wenn ich auusgeschlafen bin.

    Gruss

    Otto
    Danke Otto... ich bin sowas von durcheinander...Ich hoffe, ich kriegs gebacken, und dann wandern wir durch Bkk

  4. #153
    Avatar von bmei

    Registriert seit
    12.01.2004
    Beiträge
    378

    Re: Meine Reise 2004/05

    @UAL

    Mal wieder ein Bericht der fesselt, wo man täglich drauf wartet - wann gehts weiter - und ich erkenne Situationen, die man selber ganz genauso erlebt hat.

    Bei Deinem Bericht habe ich mir schon ein paar Mal die Frage gestellt
    "sind die heute noch zusammen?"

    Gruß khun bernd

  5. #154
    Avatar von JohnBoy

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    466

    Re: Meine Reise 2004/05

    Eine gefühlsmäßige Gratwanderung - kommt mir irgendwie bekannt vor ;-D ...trauen oder trauern

    und toll geschrieben. RESPEKT !!

    Gruß
    JohnBoy

  6. #155
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.434

    Re: Meine Reise 2004/05

    Ich schließe mich den Vorpostern an - ein toller Bericht von Dir!

    Danke und Gruß von Franki

  7. #156
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Meine Reise 2004/05

    Weg von Samui, weg von ihr, keine Sorgen, ach ich will doch gar nicht weg... sch... Urlaubsplanung...nur noch Urlaub, endlich Entspannung, das Leben schreibt andere Geschichten...

    Der letzte Tag war da, stand fest, ließ sich nicht verschieben. In mir rumorte es, es war zuviel passiert in schlappen 9 Tagen. Ich stellte fest, dass ich mich verändert hatte, mich mehr von meinen Vorstellungen losgelöst hatte. Auch bereit war, zu lernen und die alten (Vor-) Urteile ruhen zu lassen, bereit war, nicht gleich beim ersten Streit es gut sein zu lassen und eine andere zu suchen. Der Mensch Nuy hatte eine Saite an mir gerührt, die lange nicht geklungen hatte.

    Wusste sie das? Ich denke eher nicht. Bei Nuy hat mich ihre fatalistisch-praktische Art eher ein wenig abgeschreckt.. Im Grunde ihres Herzens war sie der Meinung, dass ich es nicht ehrlich meine. "You had too much Thai-Lady" war ein Standardsatz, der immer wieder aufs Tableau kam. Das qualifizierte mich zum Butterfly...

    Na so schlimm bin ich auch nicht...Aber ich verstand, dass man in 9 Tagen nicht totales Vertrauen fassen kann, aber man kann doch wenigstens es versuchen. Kurz und gut, wir waren irgendwie zusammen, aber eine Blockade war da. Sie glaubte mir einfach nicht. "Why do you stay with me, if you think I am typical?" Ein Hochziehen der Augenbrauen war die Antwort. Vertrauensgewinnung und -bildung in short time...das geht nimmer. Ich wusste es, aber bei mir war ich ziemlich sicher, ich habe den Menschen Nuy versucht zu "lesen", ein irrsinniges Unterfangen. Ich wusste ein wenig über sie, und ich wusste, dass da ganz tiefe Narben bestehen, was Männer betrifft bzw. den Umgang mit ihnen und wie sie sich "typical" verhalten.

    Der eine, den sie hatte, hat ein zerstörerisches Bild hinterlassen, hat eine Frau zu einer Marionette degradiert, hat sie nie erleben lassen, was Liebe wirklich bedeutet. Wenn ich daran dachte und denke, wie ihr der 5ex beigebracht wurde...Und da soll sie normal ticken? Ich musste mich zurücknehmen, ihr zeigen, dass es auch anders geht, Vertrauen schaffen, keine Angst zu haben vor Schlägen, vor irrwitzigen Arten des "Liebe machens". Ich musste neu anfangen, wir mussten einen Beginn finden, losgelöst von unseren Altlasten. Einfach nebeneinander liegen, die Hand des anderen ergreifen, sie/ihn streicheln, ein scheuer Kuss, das war´s...

    "When you kiss me, I think you like make boom-boom" Das war so eine typische Szene. Klar, I like bb, aber es muss nicht immer und sofort sein. Nuy´s Weltbild begann zu bröseln, ein wenig...Es ist übertrieben nun zu sagen, dass sie Vertrauen fasste, davon war sie weit entfernt. Trotzdem fragte ich mich und sie, warum sie mit mir zusammen ist. Hatte sie das schon öfters durchexerziert? Testing Farang? "How much Farang you got?"

    Provokativ gefragt von mit, am letzten Tag, klar mach alles kaputt... Es musste sein, ich spielte mit offenem Visier. Sie sah mich nur an. "I never had farang, I like to stay with one who I can love" Klar, ich wusste, dass die Thai-Men unten durch waren. Aber diese Frau gab mir soviele Rätsel auf, wirft sich mir quasi an den Hals als wäre es das Normalste der Welt. Das ist doch nicht das erste Mal...

    Zumal ich im Shop das Buch von Michael Veuskens "Thai-Deutsch" gesehen hatte... "Nuy, you know gernan man" "Nei" "And this dic?" "I prepare" Na, glaub es doch selbst.... Ich war hin- und hergerissen, so viele Unklarheiten, Fragen über Fragen. Das wird ja immer krasser. Das einzige, was mich abhielt hinzuschmeissen war ihre Offenheit und die "Qualität" unserer Auseinandersetzungen. Toller Urlaub, Beziehungsstress pur, keine rechte Bindung. Ja ja, ich Armer...

    Ich machte für mich aus, dass sie es Wert ist, quatsch, ich war verliebt. Ich wollte mehr, ich wollte diese Mauer Nuy knacken, ich wollte ihr zeigen, dass es auch anders geht, was erwartete sie? Die Grundlagen bei ihr waren, wie berichtet, verheerend...Also, ich konnte doch nur gewinnen. Aber knack mal so eine dicke Mauer. Mission impossible..

    Ach, der Typ hat es doch auch geschafft...

    Benimm dich normal, soweit es geht, und sieh zu wie es weiter geht.

    Wir gehen nun zum Alltag über, wir besuchten noch einmal ihren Shop, und bei der Gelegenheit will ich nicht meine Anerkennung und großes Lob verhehlen, was die Kleine hier aufgebaut hat, im unermüdlichen Einsatz, arbeiten, schlafen, arbeiten, das ist aller Ehre wert. Und sie hat "richtig" gearbeitet und nicht ihre Beine gespreitzt, das weiss ich aus aktueller Erfahrung...


    Die Visitenkarte von Nuy, die Tel.-Nummer habe ich "zensiert", damit ihr nicht dort anruft, das mag ich nicht...

    Nachdem wir dem Shop good-bye gesagt hatten, sind wir in der Nähe auf einen Rummelplatz gegangen und haben ein Contest in Luftballon-Killen abgehalten. Es ging unentschieden aus..wir waren uns ebenbürtig...

    Ich hoffe, dass wir das sind. Ich liebe sie, das ist ein "Nachteil". Danach sind wir in "unseren" Bungalow gegangen, vorher hatte ich bei der lieben Rezeptionistin meine Rechnung beglichen und ein Taxi bestellt. Würde es pünktlich ankommen?

    Die letzte Nacht, zusammen, getrennt in Gedanken, und doch so nah, oder nicht, wird es ein Wiedersehen geben?

    Was wird, was ist, was will ich...? Ich hatte den ersten Flug, ab nach Phuket, das Taxi war überpünktlich da, ich checkte aus, checkte aus von Nuy? Sie sah mich an, cool, gefasst, sie wusste, was sie wollte..- Willst du mich? Ich stellte die Frage nicht, wir mussten uns trennen, waren wir jeh zusammen...

    Ich saß im Taxi, sie fuhr per Motorbike hinterher, winken....ja winken..bye-bye Baby. Sie musste abbiegen zum Shop, ich warf eine Kusshand heraus, sie lächelte..

    Das war´s, oder was?

    Ich war allein, ich vermisste sie, ich war auf dem Weg nach Phuket.

    Würde ich sie je wiedersehen, und unter welchen Umständen? Das Leben kann hart sein, wir müssen es knacken...

    Morgen bin ich "auf" Phuket...

  8. #157
    Avatar von MenM

    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    2.624

    Re: Meine Reise 2004/05

    Hoffentlich gehts weiter,

    ich war in einer aehnlicher situation..
    ich bin von Samui nach Phuket geflogen,
    aber nach 4 tagen zuruck nach Samui geflogen, du ?
    ;-D

    PS vielleicht jetzt deutlicher @ UAL ?

  9. #158
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Meine Reise 2004/05

    Zitat Zitat von MenM",p="239115
    Hoffentlich gehts weiter,
    ich war in einer aehnlicher situation und bin nach 4 tagen
    zuruck nach Samui geflogen, du ?
    ;-D
    ich flog nach HKT... das hätte ich nicht machen sollen...

  10. #159
    Avatar von MadMovie

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.457

    Re: Meine Reise 2004/05

    @ UAL,
    es klingt schon durch, dass sie die Richtige ist!
    Alles Gute für dich und Nuy!

  11. #160
    Avatar von Yala

    Registriert seit
    28.01.2002
    Beiträge
    2.688

    Re: Meine Reise 2004/05

    Schöne Story, weiter so

Ähnliche Themen

  1. meine reise
    Von Professional im Forum Touristik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.08.10, 15:37
  2. Meine Reise im Mai 2005
    Von UAL im Forum Literarisches
    Antworten: 179
    Letzter Beitrag: 20.09.05, 10:30
  3. Reise-Report März/April 2004
    Von im Forum Literarisches
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 26.11.04, 15:33
  4. Reise Bangkok-Pattaya im August 2004
    Von whenever im Forum Touristik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.09.04, 11:05
  5. Meine Reise 2004
    Von Chak im Forum Literarisches
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 06.05.04, 16:14