Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 69

Meine Erlebnisse in Thailand

Erstellt von Freulein, 08.08.2008, 02:38 Uhr · 68 Antworten · 8.714 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Meine Erlebnisse in Thailand

    Zitat Zitat von Kali",p="617855
    ... da bekommt auch der Begriff 'hanselig' seine originäre Bedeutung

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Changnoi59

    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    502

    Re: Meine Erlebnisse in Thailand

    PS ..Auch wenns euch langweilt ich mache trotzdem weiter.
    Trau Dich und hör auf zu schreiben

    Solche Storys lese ich 1000 mal lieber als irgendwelche Streitereien und Pöbeleien in diversen Freds


    mfg Changnoi59

  4. #13
    Avatar von Charly

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.843

    Re: Meine Erlebnisse in Thailand

    >Hans ist ja dann erst mal nach Pattaya, wegen seiner Allergie braeuchte er dringend Meerwasser, bei Ihm Zuhause gaebs sowas nicht


    Das ist genial, das kannte ich noch nicht

  5. #14
    Avatar von Freulein

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    209

    Re: Meine Erlebnisse in Thailand

    Ich werd mal gucken wo Ich hier im Text tolle Absaetze reinquetschen kann, mit Pfennigabsaetsen werdet Ihr euch ja wohl auch nicht so zufrieden geben. Kostet ja auch nix, wenn ich dat jetzt ausdrucken muesste, waer dat ja ganz wat anderes.
    Und der Hans heisst wirklich Hans, fuer meine Oma is dat imer noch dat Haennschen.

    So, dem Hans seine Beine sahen echt nicht gut aus, voll geschwollen, so wie bei seine Mutter. Die hatte ja Wasser in de Beine, und in de Arme wohl auch. Die hatte ja Beine, da musste ich automatisch an antike Saeulen denken, und Ihre Arme erinnerten mich an Keulen. Jau, die Elfriede, is trotzdem 87 geworden.
    Hans meint ja dat seine geschwollenen Beine wegen dem Flug so sind, haette er jedesmal nach so nem Flug. Dauert ein par Wochen und alles ist wieder OK.

    Seine Kur in Pattaya hatte er ja wegen seine Beine ja vorzeitig abgebrochen, hats echt kaum mehr bis zum Strand geschafft. Hatte ja auch erst neulich seinen 72sten Geburtstag gefeiert. Wer weiss ob ich es in diesem biblischen Alter noch zum Strand schaffe.

    Ja, wir tranken noch ein par Pullen Bier, redeten ueber dies und das, hab mich nach dem Klo erkundigt und war sehr angenehm ueberascht. Hier mitten in der Wildniss, ein Klo wo mann sich draufsetzen kann, alles gefliesst, ne riesige Badewanne, so fuer drei vier Personen, noch ne extra Duschkabinen wenn man mal alleine unter Sich sein will, und alles im Topzustand. Auch der Wasserdruck. Hat er mir ja am naechsten Tag gezeigt. Einen Druckbehaelter installiert, mit ner Pumpe vornedran und schon hat man ne Dusche wie in de Heimat.Er wollte dat so.
    Und nich nur dat Bad, hab dann mal dat ganze Haus inspiziert, alles gefliesst unten und oben Holzboden, aber Holz vom Feinsten. Und sogar Moebel in allen Zimmern. Und die Kueche, ein Traum. Sehr geraeumig, sogar ein Backofen drin.
    Also als ich da reinkam, in die Kueche, standen fuenf Frauen auf und begruessten mich auf traditionelle Weise.Ich ja auch gleich Hallo gesagt, Wai kann ich nicht, mach ich auch nicht.Ja, danach hamse weitergefuttert und Khambei, so heist dem Hans seine Frau, bot mir Platz an und fragte ob ich mitessen wollte. Als ich dat Zeugs so sah, wat die so verspeissten lehnte ich hoeflich ab. Lieber noch ein par Bier oder ne Banane, als morgen frueh mit ueblen Magenbeschwerden aufzuwachen. Ging dann wieder zu Hans, der war aber schon total schlaefrig. Wat mach ich denn jetzt, mit dem iss nix mehr los und es hat gerade erst gedaemmert. Noch ne Pulle Bier gesoffen, war schon ein bisschen knuelle und wieder ab in die Kueche., mich einfach in die Runde zu den Weibern gesetzt, abwarten was geschieht. Die hatten inzwischen ne Pulle Whiskey aufgemacht und waren nur am lachen. Dat die sich ueber mich unterhalten war mir schnell klar. Khambei fragte mich dann ob ich denn nicht ne Frau suchen wuerde, so zum heiraten, ne Thaifrau. Die hier wuerden sofort mit mir gehen, nach Deutschland. Ich guck so um mich, die waren ja noch aelter als ich, dem aussehen nach. Ich sagte Khambei, die sind viel zu alt.Ich brauch ne junge Frau. Statt beleidigt zu sein, haben se alle gelacht.War sowieso ne lustige Gesellschaft.Dann sagte Khambei, ich habe eine junge Frau fuer dich, soll Sie kommen. Klar ey, auch in dieser Einoede wollte ich soviel erleben wie moeglich. Hab dann noch weiter in dieser Runde mein Bier geschluerft, kam noch ein maennlicher Thai rein, setzt sich neben mich, stottert was auf englisch, klar, der Whiskey war leer, er wuerde welchen holen, ich gab ihm 500 aber er solle auch noch ein par Dosen Cola mitbringen, mag kein Whisky pur. Mir war zwar klar, dat der jetzt dat Geschaeft seines Lebens gemacht hatte, aber wenn ich besoffen bin, bin ich so Freizuegig. Da fliegen in Bangkok mal ein par Tausender ueber die Theke, ohne dat ich davon viel gehabt hab. So bin ich halt, wat soll ich mich aendern wenn kein Bedarf besteht.

    Inzwischen kam die Junge, begruesste mich traditionell, ich stand auch extra auf dafuer, und sagte hallo. Dann hattse mich erstmal garnich weiter beachtet und nur mit den anderen Weibern gelabert. Der Thai kam dann auch mit dem Whiskey und der Cola, ich mixte mir Einen und verzog mich nach draussen. Hans hatte sich anscheinend schon verzogen. Ja, Whiskey leergeschluerft, nochmal in die Kueche, Nachschub holen. Da sagte Khambei warum nicht hier bei uns sitzen. Und die Junge schaute mich an und bot mir Platz an Ihrer Seite an. Hab ich mich dann wieder in die Runde gesetzt, neben der Jungen, die mich von da an staendig anschaute. Ich starte auch ab und an zurueck, mit den Augen von Sylvester Stallone bei Rocky. How old are you, fragte ich. Im 30, war Ihre Antwort. Dabei schaute ich tief in Ihre Augen, und Sie in Meine.

    Sie war huebsch, nicht zierlich, schaetze mal 1,65, schlank, selbstbewusst, dunkelblonde Haare, nicht gefaerbt, total schwer zu beschreiben dieses Maedchen. Und beherrschte ein fast perfekt die englische Sprache. Die war anders als die Thaimaedchen die ich bisher kennenlernte.
    Na ja, meine Augen kullerten schon, war vom Whiskey doch sehr angeschlagen. Das machte ich der Jungen auch dann klar, fragte ob Sie denn morgen wiederkaeme. Do you like me, Jaklar, I come tomorrow. Hab se noch zu Ihrem Moped begleitet, wollt se noch umarmen, hab dann aber doch Abstand gehalten, baibai.

    Hans hat ja ein Gaestezimmer, mit richtigem Bett und so. Da hab ich mich reingehauen und suuper gut geschlafen.


    Ende 2. Teil


    Fred

  6. #15
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Meine Erlebnisse in Thailand

    Zitat Zitat von Freulein",p="618149
    ....Sie war huebsch, nicht zierlich, schaetze mal 1,65, schlank, selbstbewusst,
    [highlight=yellow:1f583eb5cb]dunkelblonde Haare, nicht gefaerbt[/highlight:1f583eb5cb],....
    war vom Whiskey doch sehr angeschlagen.....
    moin,

    sacht wohl alles


  7. #16
    Avatar von Freulein

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    209

    Re: Meine Erlebnisse in Thailand

    Sacht wohl alles, was meinst du damit, Tira


    Hab ja auch Anfangs gedacht, so schoen kann nur ein Kathoi sein, war aber nicht so, wie sich dann spaeter herausstellte.

    Fred

  8. #17
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Meine Erlebnisse in Thailand

    Zitat Zitat von Freulein",p="618149
    ...im Text tolle Absaetze reinquetschen kann
    Geht doch, gar nicht so schlecht.

    Hast du dir eine US/TH Tastatur aus Thailand mitgebracht?
    Ist selten, daß alle Umlaute gleichzeitig defekt sind... ;-D

    Aber egal, ob mit oder ohne Umlaute, schreib´ ma´ weiter

  9. #18
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.792

    Re: Meine Erlebnisse in Thailand

    Da ist Potential drin.

    Eine sehr amüsante Wortwahl .

  10. #19
    Avatar von bkk999

    Registriert seit
    24.11.2007
    Beiträge
    122

    Re: Meine Erlebnisse in Thailand

    Freue mich auf die Fortsetzung.

    Mike

  11. #20
    Avatar von zuluton

    Registriert seit
    22.09.2007
    Beiträge
    312

    Re: Meine Erlebnisse in Thailand

    Wenn man sich das selbst laut vorliest,... beim lesen,... merkt man das des voll dem verstorbenen "Tegtmeier"sein Stil iss...Genial lustig unbedingt so weitermachen. ich fühle voll mit :bravo:

Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was mich ärgert, negative Erlebnisse in Thailand.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Literarisches
    Antworten: 158
    Letzter Beitrag: 12.06.14, 09:53
  2. Meine Erlebnisse mit meiner Thai - Freundin
    Von Pla Beuk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 135
    Letzter Beitrag: 17.02.09, 10:58
  3. zappalots Erlebnisse
    Von zappalot im Forum Literarisches
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 01.04.07, 13:25
  4. Was micht freut, positive Erlebnisse in Thailand
    Von bmei im Forum Literarisches
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 07.04.05, 17:41
  5. Persoenliche Erlebnisse
    Von siddhartha im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.06.01, 12:24